50 Einträge von 125. Seite 1 von 3.
Weißstorch (Ciconia ciconia) Storchennest im Apfelbaum.
Mehr hier
Rohrdommel,Botaurus stellaris. Erfolgreiche Jagd.
Mehr hier
Schön zeigte sich die Rohrdommel, es reichte für einige Aufnahmen.
Zum Jahresausklang möchte ich Euch "meine" Rohrdommel präsentieren. Nach langer Mühe war ich schließlich erfolgreich, es war ein wie ihr euch vorstellen könnt ein großartiges Erlebnis. Gruß und guten Rutsch ins neue Jahr Johann
Mehr hier
Graureiher im Flug ( Ardea cinerea )
Nach einigen Foto-Einstellungen meinerseits in andere Rubriken, sind aber jetzt wieder die Vögel dran. Das Bild des Rallenreihers habe ich im Juni aufgenommen. (Squacco heron - Ardeola ralloides)
Mehr hier
Graureiher (Ardea cinerea) frisst Wanderratte (Rattus norvegicus) Üblicherweise flüchtet der Graureiher bei uns am Bach, wenn ich in den Garten komme. Dieses Mal war aber wohl seine Beute zu schwer um zu starten. (Das 1. Foto, wo man die schätzungsweise 350 gr schwere Wanderratte in voller Größe sieht, hatte ich kürzlich hier gepostet) Deshalb flüchtete er nur ein paar Schritte bachaufwärts, wobei ihm die Ratte aus dem Schnabel rutschte und er pfeilschnell nachfassen musste. Daraufhin zog er es
Mehr hier
Graureiher (Ardea cinerea) frisst Wanderratte (Rattus norvegicus): Es vergingen keine 3 Minuten, bis die Ratte vollständig verschluckt war!
Ein weiteres Foto aus dem Juni 2017. Auf meiner neu gestalteten Website findet ihr einen Blogbeitrag über meine Sommerferien sowie viele andere Fotos!
Mehr hier
Eine weiteres Foto aus dem Sommer Ich habe übrigens meine Website komplett überarbeitet und würde mich natürlich über Besucher freuen! Die Adresse ist in meinem Profil verlinkt.
Mehr hier
Ein Silberreiher ( Ardea albaim ) Anklamer Stadtbruch.Diese Art ist als Kosmopolit weder selten noch gefährdet. Er tritt auch bei uns teils zahlreich auf. Ist aber immer wieder sehr schön anzusehen.
Mehr hier
Kleiner Vogel mit großem Appetit.
Diese Flamingos konnte ich diesen Sommer im schönsten Morgenlicht fotografieren. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!
Mehr hier
Die Zwergdommel - auch Zwergreiher genannt - ist zwar der kleinste Vertreter unserer einheimischen Schreitvögeln, aber gleichzeitig auch der schnellste im Flug So brauchte es eine Weile, bis ich dieses Weibchen (Männchen folgt) aus guter Distanz festhalten konnte...
Mehr hier
Diese zwei junge Zwergdommeln hatten wohl dieselbe Beute im Visier Ich fand es erstaunlich wie die Geschwister - noch mit Flaum auf dem Kopf(!!!) - das Anpirschen und Jagen schon beherrschten (es wurden unzählige Kleinfische und Libellen gejagt, trotzdem wurden die Jungs auch noch von den Eltern gefüttert). Das Bild wurde Abends kurz vor einem heftigen Gewitter gemacht, was der Szene ein besonderes Licht verlieh.
Mehr hier
...dieser Rallenreiher
Nach längerer Zeit wieder einmal durch die Elbaue gestreift und dabei eine größere Ansammlung Störche beim Frühstück erwischt.
Diesen Seidenreiher konnte ich gestern im schönen Abendlicht fotografieren. Ich hoffe das Foto gefällt euch ebenfalls!
Vor einiger Zeit konnte ich mal wieder das Storchenpaar zusammen auf ihrem Nest in Loshausen ablichten. Leider ist die Perspektive nicht so gelungen.
Der Aper Weißstorch. Vielleicht gefällt es!
Im Anflug auf das Nest wo das Weibchen wartete kündigte er mir Rufen an :) Dieses Bild konnte ich letzte Woche kurz nach der Rückkehr aus dem Süden in ihr Brutgebiet während eines 3 tägigen Aufenthalts machen. Viele Grüße Markus
Mehr hier
Auch dieses Wochenende wurde ich vom üblichen Sch****wetter begleitet, deshalb machte ich mich auf die Suche nach einem Vogel der sich für schwaches Licht besonders gut eignet Leider fehlten mir aber die Verschlusszeiten für Action-Fotografie... das eine oder andere Foto vom jagenden Silberreiher wurde trotzdem scharf.
Mehr hier
Sehr überraschend saß plötzlich diese Zwergdommel keine 30m von mir entfernt recht frei im Schilf. Das ich sie bei meiner aller ersten Beobachtung überhaupt gleich so fotografieren konnte, war für mich sehr erfreulich. Nun hoffe ich, das sie sich nächstes Jahr erneut an diesem Gewässer einfinden werden. Schönes Wochenende und Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo , ..kam mir dieser Silberreiher entgegen, kurz danach war er schon zu gross im Sucher. Das ist dann das Manko der "Festbrenner" - oder der Konverter ? Aber es hat ja geklappt - man muss auch mal zufrieden sein können Grüsse Mario
Mehr hier
Serie mit 13 Bildern
Aufnahmen von Schreitvögeln aller Art!
Nachtreiher jagen tatsächlich und wirklich auch die ganze Nacht .
Mehr hier
9. Platz Vogelbild des Monats Juni 2016
Bild des Tages [2016-06-08]
Der Rallenreiher ist schon vor Sonnenaufgang (04:43 Uhr) auf der Jagd! 5D/ 500mm/ 1/80sec./ f4.0/ Iso 4000/ 550EX
Mehr hier
Ich mag die Sommerabende. Es ist ein tolles Gefühl "hinten 'raus" noch etwas Luft zu haben. Die Kinder sind versorgt, die Arbeit (größtenteils) erledigt und dann kann man sich dem Hobby widmen. Die Zwergdommel kommt mir da gerade recht. Jedermanns Sache ist der ABM meiner Fotos sicher nicht, doch glaube ich nicht, dass das Bild (hier) besser würde, wäre der Vogel kleiner drauf. Zudem ist es eigentlich meine Leidenschaft seit meiner Kindheit, mich dem Vogel möglichst nah anzunähern. Ist
Mehr hier
... sieht man die Rohrdommel eher selten. Hier ging sie gerade von einem Schilfgürtel zum nächsten, so dass ich sie ein paar Sekunden schön «im Freien» hatte.
Mehr hier
Noch eine Rohrdommel vom mir... Sooooorry Thomas!!!
Mehr hier
Graureiher oder Fischreiher (Ardea cinerea)
In der Winterzeit gehört die Rohrdommel zu meinen Lieblingssujets. Im Dezember und Januar hatte ich einige schöne Begegnungen mit dem faszinierenden Reiher (weitere Bilder folgen).
Mehr hier
mit deisem Bild vom Graureiher wünsche ich allen einen guten Start ins neue Jahr.
Eine Zwergdommel (die kleinste europäische Reiherart) auf Futtersuche.
... gibts auch in der Vogelwelt Nachtreiher (Nycticorax nycticorax), aus dem üblichen «Bence-Hide» fotografiert.
Mehr hier
ich habe eine gute stelle gefunden wo man reiher fotografieren kann. es sind teilweise 500mm zu lang. hoffe ich kann noch ein paar ergebnisse zeigen.
Es macht mir immer wieder Freude, der kleinsten europäischen Reiherart beim Fischen zuzuschauen.
Über ästhetische Ansprüche lässt sich bei diesem sehr unruhigen Hintergrund lange diskutieren, das Bild zeigt meiner Meinung nach aber sehr gut wie sich Rohrdommeln in ihrem natürlichen Lebensraum tarnen können... und das obwohl sie in diesem Fall fast im Freien steht Schweiz, 2014
Mehr hier
Die sonst so naturnah ausschauende Mittelelbe, bietet dem Besucher momentan Wasserstände, welche auch zu den Extremen gehören. Die anhaltende Trockenheit hat es geschafft, den Pegel tw. auf 50cm schrumpfen zu lassen. Da ist eine gehörige Portion Anpassung für Mensch und Tier notwendig
Mehr hier
wird der Löffler auch genannt. Der am Ende verbreiterte Schnabel ist namensgebend, wie man beim linken Vogel sehen kann. Eine weitere Aufnahme der beiden Schreitvögel, die letztes Wochenende bei uns rasteten und nun wohl im Thüringischen "Urlaub" machen. (Danke Sebastian für die Info) Viele Grüße Oli
Mehr hier
Neben einem Bahndamm in der Wiese begrüßen die Kraniche den Morgen.
rief mir der Silberreiher bei strömenden Regen in Richtung Versteck zu. Recht hatte er, wenngleich ich etwas sorgenvoll zum Himmel schaute - das Gewitter zog dann doch vorbei. Viele Grüße Oli
Mehr hier
... «gezündet» von einem fischenden Graureiher im Gegenlicht (Februar 2015)
Mehr hier
Graureiher mit Beute, aus dem Versteck fotografiert (Februar 2015)
Letzte Woche hatte ich euch meinen ersten mich glücklich machenden Graureiher beim Landanflug gezeigt. Heute wollte ich euch die tatsächliche Landephase zeigen, wo er sehr schön mit einem Fuß das Wasser berührt. Die Bearbeitungsschritte sind dem vorherigen Bild sehr ähnlich. Eine tiefere Perspektive wäre wünschenwert, ist allerdings von der Seite des Sees nicht realisierbar. :/
Mehr hier
Der Purpurreiher schritt forsch auf die Schilfkante zu, kam dort aber nicht so recht weiter. Daraufhin hielt er kurz inne, dreht sich und schritt auf der "Rallenrampe" in Richtung Wasserfläche - sehr zu meiner Freude. Viele Grüße Oli
Mehr hier
An einem Sonntag stand der seltene Gast plötzlich vor Andreas Richter inmitten der sächsischen Teichlandschaft - dann versuchte ich mein Glück. 5 Tage ohne Purpurreiher können lang sein. An einem, na was wohl, Sonntag stand er wieder vor Andreas. Den Montag darauf zeigte er sich endlich wieder und brachte die Sonntagsregel etwas durcheinander. Nach dem Urlaub bei Röslers stand er abermals und recht früh am Abend vor dem Versteck - pure Freude! Diese "Schüttel-Aufnahme" entstand kurz na
Mehr hier
Diesen Löffler konnte ich im April auf Texel im Bereich von Utopia fotografieren. Wegen den Abiprüfungen bin ich allerdings erst jetzt wirklich zum Bearbeiten des Bildes gekommen. Nachdem ich feststellen musste, dass ich die Begeisterung vieler für diese Insel nicht voll und ganz teilen kann, vor allem aufgrund der für meinen Geschmack zu intensiv genutzten Landschaft, der Lichtsituation (oftmals kann man das Licht des Sonnenaufgangs aufgrund des Deiches im Rücken nicht nutzen) und nicht zuletzt
Mehr hier
Hallo, Schnappschuss aus dem dem Auto. Ich sah den Reiher auf dem Pfahl und hab ihn einfach ein wenig beobachtet. Die können schon ganz schön verrückt aussehen, finde ich. Gruss Eric PS: Unten etwas eng, ich weiss.. es ist fullframe mit der 7D
Mehr hier
Dieses Foto entstand im Februar dieses Jahr. Nicht weit von meiner Haustür direkt bei einer Bushaltestelle.
50 Einträge von 125. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter