von heute früh... ich wollte schon einpacken, da ging alles ganz schnell...
In gebückter, stromlinienförmiger Haltung, mit elegantem Schlittschuhschritt läuft die Rohrdommel eilig über die dünne Eisdecke eines Baggersees. Ich hoffe ihr müsst nicht mehr so eilig nach Geschenken hasten und wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest !
Mehr hier
Pünktlich zur Amphibiensaison noch ein Bild aus vergangener Zeit - die Knoblauchkröten hatten nicht die geringste Chance. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Nicht nur der linken Rohrdommel hat sich das Federkleid aufgestellt, auch dem unterlegenen und angeschnittenen Widersacher rechts im Bild und mir natürlich wegen des Anschnittes. Dennoch bleibt das Erlebnis bleibt. Enorm finde ich, wie groß die Vögel bei Imponiergehabe oder Revierstreitigkeiten werden können. Die Aufnahme entstand am Neusiedlersee. Viele Grüße Oli
Mehr hier
...geht sie aufs Eis! Wenn die Uferbereiche der Baggerseen im Donauauwald zugefroren sind und der Biber ein paar Stellen vom Eis frei hält, verlässt die Rohrdommel auch mal das schützende Röhricht um an die freien Wasserstellen zu kommen.
Mehr hier
... das ist MEIN Teich! Reflektion vom letzten Winter, der bei uns auch nicht sehr schneereich war.
Mehr hier
Diese Dame Rohrdommel ist (vermutlich) schon von meinen Fotofreunden Peter und Willi hier in den letzten Tagen vorgestellt worden. Ich konnte die Streitigkeiten zwischen Dame Dommel und Siberreihern, die ich zusammen mit Peter Rohrbeck beobachten durfte, filmisch begleiten und wer möchte, kann sich das zu dem link gehörende Video auf meinem Youtube Kanal angucken. Einige weitere Szenen von anderen Tagen habe ich dazugefügt. Das hier gezeigte Bild ist ein Einzelbid aus einem 4K-Video. https://www
Mehr hier
… flog diese Rohrdommel, als ich sie sah (sonst hätte ich sie höchstwahrscheinlich gar nicht mitbekommen) und suchte dann in den schmalen Wasserstreifen zwischen Eis und Ufer nach Nahrung. Das erste Wohnhaus stand ca. 30m hin. Sie war immer um Deckung bemüht. So schritt sie hinter den Baumstümpfen entlang, fast in Zeitlupe, blieb immer wieder stehen und einmal zog sie auch einen kleinen Fisch unterm Eis hervor. Mit ihm verschwand sie sofort im Uferdickicht, damit er, falls er runter fallen sol
Mehr hier
Für den Ein- und Ausstieg zu seinem Bau hält sich der Biber an einem zugefrorenen Ausee einen kleinen Bereich eisfrei. Diesen günstigen Umstand nutzt die Große Rohrdommel um an diesem Eisloch zu fischen. Eine wunderbare Gelegenheit für mich, endlich mal diesen heimlichen Vogel etwas freigestellt zu fotografieren und dass auch noch vor der Haustür.
auch von gestern - das gleiche Tier. Jetzt vorm Schilf, zu nah fürs Querformat - jetzt ist die Rohrdommel auf dem ersten Blick zu sehen.
blieb heute Nachmittag diese Grosse Rohrdommel (Botaurus stellaris) etwa 8 Meter vor meinem Tarnzelt stehen - die Tarnung ist so perfekt, dass ich Mühe hatte, diesen Vogel zu erkennen, obwohl er fast direkt vor mir stand. Als Suchbild wäre sicher ein größerer Bildausschnitt angebracht, aber ich hatte eine 400er Festbrennweite auf dem Stativ - an einen Objektivwechsel war nicht zu denken.
Hallo , Mal eine Rohrdommel im Flug erwischt. Grüsse Mario
Mehr hier
Heute war eine Rohrdommel zu Gast und hatte keine Scheu, sodass das 500er bei Weitem zu lang war (full frame). Glücklicherweise zeigte sie sich auch kurz frei, sodass "wenigstens" ein Portrait drin war. Kurz zuvor hatte sie vermutlich eine Schermaus verspeist und ging dann auch gleich zu Bett (Schilf). Ich werde bestimmt auch gut schlafen und vielleicht von ihr träumen... VLG Thomas
Mehr hier
Nur selten ging die Große Rohrdommel in Pfahlstellung. Auf Grund des harten Winters/ Frühjahr waren sie fast ausschließlich auf Nahrungssuche und ließen sich überhaupt nicht durch die anwesenden Fotografen in den rollenden Tarnverstecken (Autos) stören. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Die Große Rohrdommel
Hier erbeutet die Große Rohrdommel eine Maulwurfsgrille (bitte korrigieren, wenn ich falsch liege). Nach dem vielen Knoblauch in Krötenform ging die Dommel auf Insektenjagd und schluckte die Beute mit kurzen Bewegungen herunter. Viele Grüße Oli
Mehr hier
...waren Vögel und Fotografen, als es zwischen den Großen Rohrdommeln zum kurzen Streit kam. Hier noch eine Aufnahme, die den Vertreter aus der Familie der Reiher mit aufgeplustertem Gefieder und typischer Schreithaltung (was sind die Füße groß) zeigt. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Sie umliefen sich Man.n..belauert.sich... , dann wurde gedroht Die.Gro..e.Rohrdommel.in.Drohhaltung - schließlich gingen die beiden Großen Rohrdommeln aufeinander los. Perfekt sieht anders aus was Schärfeebene und Sichtbarkeit des rechten Vogels anbelangt. Aber das Erlebnis hat sich dermaßen eingebrannt, dass ich die Szene nie vergessen werden und auch die Mängel zweitrangig werden. Vielleicht klappt es noch einmal, dann ist´s besser, wenn nicht (und darauf wird es wohl eher hinauslaufen) ist es
Mehr hier
Ein besonderer Gruß geht an einen lieben Freund, durch den diese Aufnahmen möglich wurden und der Tage zuvor mit noch heftigerem Wetter zu kämpfen hatte. Ein kurzes Umlaufen und Sondieren, dann gab es eine Klärung zwischen den Rohrdommeln, wer Chef im Revier ist. Es waren unvergessliche Tage in netter Runde, von denen man ewig zehren wird. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Ein doch eher selten anzutreffender Besucher, welcher die vielen kleinen Zuflüsse zur Elbe als Winterquartier nutzt. Diese sind durch das abfließende Hochwasser gut gefüllt und fließen auch noch bei tieferen Temperaturen.
Es war gewiss ein ungewohnter Anblick, die Rohrdommel so freigestellt beobachten zu dürfen. Für sie selber war es sicherlich kein Spass von einer offenen Wasserstelle zur anderen zu laufen und nach etwas Fressbarem zu suchen aber die erste extrem kalte und Schneereiche Phase ist ja überstanden. Für die Rohrdommel wäre es sicherlich gerne die letzte für diesen Winter. Ich habe zwar schon ein ähnliches Bild gezeigt, ich wollte euch diese andere Haltung aber nicht vorenthalten. ;) LG Hermann
Mehr hier
Die selbe Rohrdommel wie hier:Nochmal die Rohrdommel... , allerdings bei etwas veränderter Lichtsituation und n mit leicht veränderter Pose. Gruss, Richard.
Mehr hier
...aber dieses Mal inder Gesamtansicht. Aufgenommen aus der gleichen Entfernung wie die Rohrdommel aus der N..he , aber nun ohne Konverter und im FX- Format. Gruss, Richard.
Mehr hier
Die gleiche Rohrdommel wie auf diesem Bild: Mein Weihnachtsgeschenk . Nur in einer etwas anderen Pose. Mich selbst stört hier ein wenig der Schilfhalm der schräg hinter dem Schnabel leider genau eine Verlängerung des hellen Gefieders "am Kinn" der Rohrdommel bildet. Gruss, Richard.
Mehr hier
Dieses Bild habe ich etwa 2 Stunden vor diesem hier Mein Weihnachtsgeschenk gemacht. Gruss, Richard.
Mehr hier
Mehr als 2,5 Stunden durfte ich heute dieser Rohrdommel bei der Arbeit(die bestand hauptsächlich aus so ruhig wie möglich herumstehen) zusehen. Das war für mich das schönste Weihnachtsgeschenk, das ich seit langem bekommen habe. Ich hoffe Ihr habt auch ein wenig Freude an dem Bild und wünsche Euch hiermit auch gleich noch Frohe Festtage und viele natur-fotografische Weihnachtsgeschenke! Gruss, Richard.
Mehr hier
Dank Thomas Hinsche hatte ich heute ein besonderes Rohrdommelerlebnis. Neben formatfüllenden Aufnahme entstand auch eine Szene im winterlichen Umfeld. Die Dommel ließ sich selbst von Interessierten (Was machen sie denn da?) nicht aus der Ruhe bringen - bis auf 3 Hunde ohne Leine, die für kurze Zeit Unruhe und diese Halb-Acht-Stellung erzeugten. Thomas, Seeadler und Singschwäne (wenn auch kein Foto) an der winterlichen Elblandschaft waren die Reise allemal wert - Danke für den Anruf, so schnell w
Mehr hier
und Zweitens als man denkt! Erstens sind wir schon um 6.00 Uhr an der Elbe gewesen und Zweitens haben wir 12.00 Uhr die erste Aufnahme gemacht! Erstens haben wir auf den Seeadler gehofft und Zweitens ist es eine Rohrdommel geworden! Erst haben wir uns geärgert aber dann als Zweites gefreut! Schönen Restsonntag und 4. Advent! VG Thomas
Mehr hier
Am selben Tag, an dem ich dieses Bild Auf der Weide... .2. gemacht hatte, begegnete mir die Rohrdommel etwa 3 Stunden später noch einmal. Dieses mal landete sie zuerst auch wieder auf der Weide am Wassergraben, lief dann aber in Richtung Schilf um sich dort unsichtbar zu machen. Gruss, Richard.
Mehr hier
Nachdem ich so viele nette Reaktionen auf Auf der Weide...#link_368662 bekommen habe hier noch ein Bild in anderer Pose. Übrigens war es an dem Morgen noch recht nebelig, vielleicht hat das auch geholfen, dass sie mich so nahe heran liess. Gruss, Richard.
Mehr hier
...an einem Wassergraben stand diese Rohrdommel, und machte mir die Freude für ein paar Aufnahmen stehen zu bleiben. Gruss, Richard.
Mehr hier
Aus dem heurigen Jahr. Das Männchen verließ während der Balz in der Abenddämmerung kurz das Schilfdickicht. Das heiss umschwärmte Weibchen knapp dabeben ging leider nicht mehr aufs Bild.
Das dritte Jahr beobachte ich das Frühlingslied der Rohrdommel, und das dritte Jahr gelingt nicht, die Aufnahme dieses aufregenden Momentes mit dem guten Hintergrund zu machen. Diesmal wurde die Aufnahme unter Mitwirkung vom Schnee durchgeführt. Zu Ende der Aufnahmen war meine Deckung und die ganze Umgebung mit dem weißen Teppich abgedeckt... 2009-04-19 4:05 PM LG, Tatyana
Mehr hier
Noch solches Porträt des Dommel, das ich von Ihnen nicht verbergen will 2009-04-19 4:15 PM Liebe Grüße Tatyana
Mehr hier
Heute ging den Schnee wieder... Die Aufnahme 2009-04-19 4:12 PM Liebe Grüße Tatyana
Mehr hier
2008-05-02 Die Fortsetzung. Den Moment nach dem Gesang. Das Federkleid ist nicht geglättet.
Mehr hier
2008-05-02 Die Rohrdommel vom genauen Schlag des Schnabels hat die grüne Eidechse (Lacerta agilis) gefangen. Die Eidechse drehte sich, machte sich frei, hackte sich für die trockenen Stiele an, biss den Vogel für den Schnabel. Bei ihr befreit zu werden ergab sich nicht... Die Rohrdommel, fest hält, hat die Beute in die Gestrüppe der Schilfe (es unweit von der Stelle meiner Deckung) bezogen. Ich hörte, wie der Vogel, bevor aufzuessen, die Eidechse im Wasser mehrmals spülte. Aus den Schilfen is
Mehr hier
2008-05-03 Heute wurden drei Tage meines Wohnens auf dem Sumpf auf der Grenze der Grundstücke drei Rohrdommeln beendet. Auf der Aufnahme am meisten älter und mutig von ihnen.
Mehr hier
Ich hoffe mich, dass Sie von meinen Aufnahmen nicht ermüdet gewesen sind :) Schauen Sie den Moment an, wenn die Rohrdommel seines Lied vorgesungen hat. Es war eine phantastische Vorstellung!!! Die Rohrdommel hat das Federkleid und der Anfänge geglättet, vom Schnabel zu schnalzen. Dann hat den widerhallenden lauten Laut, als ob in das Fass herausgegeben. In Photoshop mußte man zwei Zweige des Schilfes entfernen, die der Wahrnehmung sehr störten. Die Rohrdommel, zu meinem Bedauern, sang nur in de
Mehr hier
Das Wunder! Wenn ich IHN gesehen habe, wurde das Herz stark eingeschlagen, die Hände haben begonnen, zu zittern, die Augen haben die Sehkraft verloren. Die Rohrdommel hat sich für meine Deckung interessiert, ist aufgestanden und lange sah aufmerksam mich. Hat der Minuten 15-20 vorbeigekommen, er hat sich beruhigt, hat seines Lied gesungen und setzte den Spaziergang um den Sumpf fort. LG Tanya
Mehr hier
Das Finale der zweiwöchigen Deckung und die Beobachtung (Eine der Aufnahmen) Drücken Sie F11, bitte.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter