In der Natur

Hier könnt ihr
  • interessante Beobachtungen schildern.
  • Gebiete / Locations / Spots beschreiben oder danach fragen.
  • die richtigen Verhaltensweise in der Natur beschreiben oder danach fragen.
50 Einträge von 237. Seite 1 von 5.
Guten Abend zusammen! In den letzten 12 Monaten habe ich einige Filmszenen an den Küsten der iberischen Halbinsel drehen können und sie zu einem kurzen Video zusammen geschnitten - habe es gerade bei Youtube hochgeladen - wer Lust und 6 Minuten Zeit hat, ist herzlich eingeladen https://youtu.be/cp2zpleMB-k Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Vielleicht interessiert sich jemand für überlaufene Photo-Spots in den USA, und Einschätzungen dazu: Platzhalter für: Ein Video Zur Darstellung dieses Inhalts ist notwendig, Programmcode eines fremden Anbieters - Youtube (Google) - laufen zu lassen. Dieser Code unterliegt nicht unserer Kontrolle und weicht möglicherweise weit von unseren Vorstellungen von Datenschutz ab. Möglicherweise späht der Anbieter Sie aus und verrät alle Ihre Geheimnisse der Öffentlichkeit, vielleicht bekommen Sie auch 'n
Mehr hier
Die BBC zeigt einen bemerkenswerten Film über die Kletterkünste der Steinböcke. Der Gravitation scheinbar trotzend gelangen diese Akrobaten auf der nahezu senkrecht abfallenden Wand einer Staumauer an die gelösten und für sie lebenwichtigen Salze. The Ibex: The spectacular sight of mountain goats defying gravity on a vertical dam wall in Italy, so they can reach some of nature's elements that are essential to life. Hier geht's zum Youtube-Video (3:52 Min.): https://www.youtube.com/watch?v=RG9TM
Mehr hier
gibts hier jemand der ein paar tips zur vogel und insekten (macro) fotografie auf madeira geben kann ? fliege dort anfang oktober hin... danke ! gruß marco
Mehr hier
Hallo, ich möchte hier einmal um Eure Hilfe bitten. Seit circa zwei Wochen treibt bei uns ein Nesträuber sein Unwesen. Es fing damit an das eines frühen morgens ein Heidenlärm von unseren Spatzen, welche am Haus brüten, zu vernehmen war. Wir konnten dann feststellen das das Nest geräubert worden war. Die Jungvögel waren nicht mehr zu hören, die Altvögel saßen verschreckt am Gartenzaun sind aber einige Tage später wieder erfolgreich ins gleiche Nest gezogen. Vor wenigen Tagen dann wurden unsere S
Mehr hier
Ich habe zwei Pflanzen (Blumen) letzte Woche fotografiert und
kann sie bis heute nicht eindeutig bestimmen.
Sicherlich hat von euch einer Vorschläge.
Danke für eure Hilfe.
Mehr hier
Viele von euch werden die kleine Serie kennen, aber ich habe sie gerade gesehen....bei Netflix....eingeteilt in die verschiedenen Lebensbereiche ...noch nie habe ich solche Aufnahmen gesehen....der Film wurde zum Schutz und Verständnis der Natur gemacht ...und es lohnt sich wirklich ihn anzusehen.....gigantische Bilder und so etwas wie eine Pflichtlektüre für Ignoranten finde ich.....dieser Schönheit kann man sich unmöglich entziehen. Our Planet bei Netflix zu sehen. Gruß Angelika
Mehr hier
Was soll man dazu noch sagen? Man sollte doch unter „Insektenschutz“ das zu verstehen, was heutzutage dringend nötig ist, nämlich nicht primär der Schutz vor Insekten, sondern der Schutz von Insekten! Aber was macht man wieder... Im Ostalbkreis ist ein eintägiger Hubschraubereinsatz gegen den Eichenprozessionsspinner geplant. Insgesamt 260 Hektar Landes-, Kommunal- und Privatwald im Raum Aalen, Bopfingen und Unterschneidheim werden an einem Tag ab Mitte Mai vom Hubschrauber aus mit einem biologi
Mehr hier
...wieder auferstanden. https://edition.cnn.com/travel/article/rare-elephant-pictures-kenya/index.html Der Fotograf Will Burrard-Lucas hat in Kenia einen »Big Tusker«, eine Elefnatendame mit riesigen Stoßzähnen, fotografiert. Es wird vermutet, dass es nur noch dreißig dieser seltenen Elefanten in Afrika gibt.
Mehr hier
Hallo zusammen, wer Interesse an kurzen Filmclips hat, ist herzlich eingeladen, meinen neuen -knapp 5 minütigen- Film aus den Niederlanden anzuschauen! https://www.youtube.com/watch?v=gdj0vWVaB4s Er ist Teil meines aktuellen Fotoprojektes, in dem ich mich seit einigen Wochen näher mit den Moor- und Heidegebieten der Niederlande beschäftige. Mehr gibt es nach und nach auch in meinem Blog. Viele Grüße und allen einen schönen Sonntag! Thomas
Mehr hier
Hallo miteinander.
Hat jemand eventuell ein paar gute Tipps für schöne Orte in Wales...da war ich noch nicht, bin aber vielleicht im Herbst dort.
Vielen Dank für etwaige Rückmeldungen :-)
Gruß Angelika
Mehr hier
weil es mir gerade mal wieder im Forum auffiel. https://www.berliner-zeitung.d [verkürzt] eren-30957616?originalReferrer= VG Frank
Mehr hier
Hallo zusammen, Ich möchte im September mit meiner kleinen Familie und dem Wowa für 2-3 Wochen weg. Die Frage ist noch so ein wenig...wohin? Am liebsten wäre irgend ein Ort, an dem man mehr oder weniger Motivgarantie bei der Wildlifefotografie hat. Wenn es landschaftlich auch noch nett ist, umso besser. Unsere erste Überlegung wäre grob Richtung Alpen. Da passt es definitiv mit der Landschaft, aber ob es da bestimmte Spots gibt...keine Ahnung. Jede Begegnung wäre Zufall. Eigentlich wollten wir n
Mehr hier
Hallo zusammen, ich bringe morgen früh meine Eltern zum Flughafen und frage mich ob ich die Gelegenheit nutze (da ich eh um 5uhr dort bin) und noch etwas knipsen gehe. Jetzt wird mir natürlich niemand seine besten Spots verraten aber evtl. gibt es Seen, Waldstücke, Wiesen die für interessierte Anwohner gar kein Geheimnis sind und ohne besondere Ortskenntisse gut zu erreichen sind. Quasi als Quickie ;) Interessiert wäre ich an Wild und Vögeln (bitte keine Gänse, ich habe soo viele Gänsebilder!) I
Mehr hier
Liebe Naturfotografie-Freunde,

ich plane, diesen Sommer den Kerkini See zu besuchen.
Da hier im Forum ja anscheinend einige Griechenlandprofis unterwegs sind, wollte ich fragen, ob ihr Fototipps für das Gebiet am und um den See habt und möglicherweise auch eine Unterkunft (Hotel/Pension) empfehlen könnt?
Welche Bootstouren bieten sich besonders zum Fotografieren an?
Kann man am See auch griechische Landschildkröten beobachten?
Auch Tipps für die Landschaftsfotografie würden mich interessieren.


Vielen Dank! Über jegliche Infos würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße CF
Mehr hier
Für viele Fotografen ist Norwegen das gelobte LAnd. Für Wale und jetzt auch Wölfe wohl eher nicht: https://www.wwf.no/?54986/WWF- [verkürzt] -to-stop-the-culling-of-wolves Auch in der Naturblick 1/2018 findet sich hierzu ein Bericht. VG Rainer
Mehr hier
Hallo Vogelexperten, da habe ich heute Nachmittag nicht schlecht gestaunt, als ich aus dem Fenster schaute und ein Storch über das Dach des Nachbarhauses flog. Vor allem, da meine Heimatstadt ca 600 m ü NN liegt und für nächste Woche eine Reihe von Eistagen (Tage, an denen die Temperatur nicht über 0 Grad steigt) vorhergesagt sind, habe ich die Befürchtung, der Storch könnte das nicht überleben. Was meinen die Experten zu diesem Fall? VG Peter
Mehr hier
Die zweite Januarwoche war für mich als Entspannungswoche auf Teneriffa belegt. Klar - eine Fotoausrüstung wenn auch nicht in grosser Form ist immer dabei. Aus den vielen Angeboten suchten wir drei aus, welche ein paar angenehme Bilder versprachen. Dabei war eine Jeep Safari die mit € 52.- pro Person eigentlich sehr verlockend tönte. Bebildert war sie sehr viel versprechend.... und auch mit Worten wie - Sie kommen an die schönsten Orte Teneriffas lies die Herzen höher schlagen. So buchten wir da
Mehr hier
Hallo. Ich bin vor kurzem nach Bernau bei Berlin/Brandenburg gezogen und suche nun nach Gegenden die sich gut zur Tierfotografie eignen. Ich war schon ein paar Mal in der Schönower Heide und habe gehört das Biesenthaler Becken soll auch ganz gut sein. Gibt es hier Leute die aus der gleichen Gegend kommen und mir evtl. ein paar Tipps geben können? Hoffe auf viele Antworten:-) Besten Danke Voraus!

Gruß Patrick
Mehr hier
Hallo. Ich bin neu hier und dies ist mein erster Eintrag. Meine Frau und ich fahren nach Costa Rica, zu einer befreundeten Fotografin. Bin schon sehr gespannt. LG, Johannes
Mehr hier
Wir fahren im Oktober nach Amrum.
Mehr hier
Hallo, nächstes Jahr im Sommer möchte ich nach Norwegen fahren, in erster Linie um - hoffentlich - viele Papageitaucher auf Runde abzulichten. Auf dem Rückweg nach Oslo plane ich auch ein paar Tage im Dovrefjell ein. Vielleicht kann mir jemand schreiben in welchen Gebieten es sich dort besonders lohnt nach Moschusochsen Ausschau zu halten. Oder anders gefragt: An welchen Ausganspunkten (Angabe von Koordinaten wäre super) sollte man eine Wanderung beginnen? Danke und Gruß Thorsten
Mehr hier
Hallo zusammen, eine Frage an die Safari-Fans unter euch: gibt es in Botswana einen für Fotografen gut geeigneten Anbieter, ähnlich wie z.B. Sunworld-Safari in der Masai Mara? Ein Freund stellte mir diese Frage und ich dachte hier könnte sie richtig platziert sein. Danke und Gruß! Thomas
Mehr hier
Wer eine Blume (oder allgemeiner: eine Blütenpflanze) bestimmen möchte, findet hier eine gute Anlaufstelle im Netz: http://www.pflanzen-bestimmung.de Aufgebaut ist die Bestimmungshilfe analog zu dem Buch "Kosmos Naturführer: Was blüht denn da?" Man kann diverse Merkmale anklicken und erhält dann eine Auswahl mit Treffern. Mit dem Festlegen weiterer Merkmale kann man die Auswahl weiter einschränken. Als Merkmale stehen zur Auswahl: Blütenfarbe Blütenform Anzahl Blütenblätter Blüten
Mehr hier
Hallo zusammen, ich werde Ende Mai einige Tage in Himmelpfort verbringen. Das liegt etwas südlich vom Müritz Nationalpark und in der Nähe der Feldberger Seenlandschaft. Da ich mit Frau und Kind unterwegs sein werde, kann ich leider nur begrenzt meinem Hobby frönen. Falls noch jemand einen Tipp für mich hat, welche Ziele sich in der Nähe lohnen, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen. Viele Grüße Sebastian
Mehr hier
Hallo zusammen! Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet. Ich bin noch recht neu im Bereich der Tierfotografie und komme aus dem Staunen aufgrund der hier gezeigten Qualität gar nicht mehr raus. Speziell die Füchse haben es mir angetan. Um mich nun auch selbst mit dem Thema auseinander zu setzen habe ich einen ortsansässigen Jäger kontaktiert, welcher mir einige "befahrene" Fuchsbauten beschrieben hat. An einem dieser Bauten würde ich gern ansitzen und v
Mehr hier
Tier im Visier - Hinterhalt im Luchsrevier

Sendung
Abgetrennte Luchspfoten im Bayerwald: Verdächtiger ist Jäger

Sendung
Luchsmörder im Fernsehen?

Sendung
Mehr hier
http://www.wildtierschutz-deutschland.de.]Fuchsjagdverbot um ein weiteres Jahr verlängert'>Fuchsjagdverbot' target='blank [verkürzt] ein weiteres Jahr verlängert
Mehr hier
Hallo, ich meine, dass hier vor vielen Monaten mal eine Diskussion entstand über Falknereien, Flugshows usw. Darin wurde auch von jemandem erklärt, auf welche teilweise üble Art, Greifvögel jeder Art "gezähmt" werden (stundenlanges Tragen auf Handschuhen, Enzug aller Sitzwarten, außer der Hand des Falkners usw.) Kann sich jemand daran erinnern und mir den Link dazu senden? Ich habe natürlich selbst bereits die Suchfunktion betätigt, aber bin irgendwie nicht fündig geworden. Daher weiß
Mehr hier
Hallo, ich verbringe meinen diesjährigen Urlaub in der Nähe des Gotteskoogsees. Ich habe im Internet bereits gelesen,dass es an dem See eine Infohütte gibt und auch Wege die um den See führen. Nun wollte ich mal wissen, ob schon jemand von euch am besagten See fotografiert hat und mir den ein oder anderen guten Platz zum fotografieren verraten kann? ;) Vielen Dank für alle Antworten schon im Vorraus. LG, Basti
Mehr hier
Zuerst, auch wegen dem häufigen Vorkommen, dachte ich an eine Sasse. Bei Recherchen im I-Net gabs aber keine Beschreibung, das eine Sasse auch aus Gras bestehen kann. Dieses Grasnest (erinnert wirklich an die bekannten Osternester) hat etwa einen Durchmesser von 50cm und ist kreisrund. Versteckt unter einem Busch mit Ausblick auf eine größere Grasfläche. Wer kann weiterhelfen?
Mehr hier
Seit heute gibt es 3 Seeadler mehr auf dieser Welt. Viel Glück!

http://pontu.eenet.ee/player/merikotkas.html

LG Udo
Mehr hier
Immer wieder fallen mir spektakuläre Greifvogel und Eulenbilder auf, die während Greifvogelworkshops gemacht werden. Wenn es so etwas wie eine Fotografenethik gibt, finde ich es verwerflich. Man sieht dort nachtaktive Vögel bei Sonnenlicht mit durch die Haltung verändertem Federkleid fliegen. Gerade solche reinen Schauobjekte wie Schleiereulen sollten in solchen Einrichtungen nicht gehalten werden, ich halte das für nicht artgerecht und für einen jeden Naturfotografen ethisch fragwürdig. Indirek
Mehr hier
Liebe Forumsmitglieder, ich wollte fragen, ob jemand weiß, wie man Männchen und Weibchen bei den Graureihern unterscheidet. Ich vermute, dass es keinen Unterschied ist, aber bin mir nicht sicher. Danke schon mal für die Antworten. LG Christoph
Mehr hier
Hallo zusammen, könnte mir jemand bei der Bestimmungshilfe der Pflanzen-bzw.Baum-Art helfen, die ich vor ca. einem Jahr im Forum gezeigt habe: es geht um diesen Baum im Vordergrund: Dieser.Baum.... Hier noch ein Detailbild: Skurril.... Danke Euch vorab und viele Grüße! Thomas
Mehr hier
Hallo, ich werde im März zum ersten Mal nach Texel fahren und möchte dort ausgiebig meiner Leidenschaft frönen. Gibt es so früh im Jahr etwas besonderes zu beachten ? Ich bin mir sicher, hier gibt es ein paar seht Texel-Erfahrene... Danke im Voraus, Frank
Mehr hier
Hallo, ich möchte im nächsten Frühjahr Urlaub in Mallorca machen und dort vorwiegend Vögel fotografieren. Daher würde es mich interessieren, ob es dort auch Anbieter gibt die Fotohütten vermieten, z. B. um Greifvögel (Mönchsgeier) oder auch Bienenfresser aus geringer Distanz fotografieren zu können. Falls jemand etwas dazu schreiben kann, würde ich mich freuen. Danke und Gruß Thorsten
Mehr hier
Der Naturfotograf Günther Schumann schloss bei seinen Streifzügen durch Wald und Flur Freundschaft mit einer jungen Füchsin: Feline. Schritt für Schritt gewann er ihr Vertrauen und sie verlor jegliche Furcht vor ihm. Mit Fotoapparat und Filmkamera begleitete er Feline über elf Jahre. Als Fuchsmama zeigte sie ihm sogar ihre Welpen. Günther Schuhmann wurde in die Familiengemeinschaft der Füchse aufgenommen. Sogar als die Jungfüchse ihre Partner fanden, zeigten sie keinerlei Scheu vor ihm. So erhielt er Einblicke in das Familienleben von Füchsen, wie wohl noch kein Mensch vor ihm. Jetzt lässt uns der Dokumentarfilm »Mehr als Freunde - Ein Leben unter Füchsen« an dieser ganz besonderen Freundschaft teilhaben.

http://www.brennglas.com/filme [verkürzt] ine-mehr-als-freunde/index.php
Mehr hier
Hallo, Ich möchte mal Graureiher in ihrem natürlichen Verhalten fotografieren/filmen. Könnte mir jemand Tipps dazu geben? Danke schon mal im Voraus. LG Christoph
Mehr hier
Gestern Abend kam bei Stern-TV ein Bericht über die Wilderei hier bei uns in Deutschland. Es ging um das illegale Geschäft mit den heimischen Singvögeln. Wer sich zu schnell aufregt, sollte das vielleicht nicht gucken Ich hätte es lassen sollen. In mir tobt gerade der Bär. Hier der Link zum Bericht. Er beginnt ab 9:10 Min. http://www.nowtv.de/rtl/spiegel-tv/thema-ua-aprikosenkerne-gegen-krebs/player VG Simone
Mehr hier
Hallo zusammen, bin neu hier sehe mir die Seite aber schon seit ca. 2 Jahren mehrmals pro Woche an. (oder muss das in den Teaser schreiben?). Mir gefällt der Aufbau, die allgemeine Atmosphäre und natürlich die vielen schönen Bilder plus die dazugehörigen Texte, was auch heutzutage nicht für jedes Forum selbstverständlich ist. Früher hab ich viel mit einer alten Pentax Spiegelreflex fotografiert. Dann ein paar Jahre nix und seit dem Digitalem Zeitalter bin ich wieder dabei. Verstärkt seit 4 – 5 J
Mehr hier
Hallo zusammen, ich bin gerade im Urlaub in Südtirol und habe auf meiner gestrigen Wanderung (ohne Kamera!) sehr viele Murmeltiere gesichtet. Nun möchte ich in den nächsten Tagen noch mal mit Fotorucksack an die Stelle gehen und hoffe auf schöne Aufnahmen. Könnte mir jemand vielleicht Tipps zur besten Annäherung geben? Die kleinen Burschen, die ich gesehen hatte, machten mit Pfiffen auf sich aufmerksam und ließen mich auf ca. 30 m ran, dann sind sie im Bau verschwunden. Könnte ich mich dann z.B.
Mehr hier
Es gibt Dinge, da bleibt mir die Spucke weg. In was für einer Welt leben wir mittlerweile? http://www.pnp.de/region_und_l [verkürzt] erstuemmelt-rund-100-Rehe.html LG Udo
Mehr hier
Füchsin schwer verletzt: Tierquäler gesucht - Belohnung 1.000 Euro. Am 9. Mai entdeckten Spaziergänger in einem Wald bei Holdorf (Niedersachsen) eine schwer verletzte Füchsin. Das Tier hatte offene Knochenbrüche an beiden Vorderbeinen und konnte sich nur noch mit den Hinterläufen über den Waldboden schieben. Aufgrund der blutigen und eitrigen Abschürfungen am Brustkorb und am Kinn der Fähe, hat sie sich vermutlich bereits längere Zeit unter großen Schmerzen über den Boden geschleppt. Die Füchsin
Mehr hier
Neben der bereits erwähnten Seeadler-cam existiert auch noch eine Rohrdommel-webcam. Die wenigsten dürften bisher die Möglichkeit gehabt haben, diesen Vogel am Nest zu beobachten. Der Nachwuchs ist bereits geschlüpft und sehr oft alleine. VG Rainer
Mehr hier
Eine sehr gute webcam in Estland zeigt die Seeadler am Nest. Das Jungtier ist erst ein paar Tage alt: http://pontu.eenet.ee/player/juras-erglis.html VG Rainer
Mehr hier
50 Einträge von 237. Seite 1 von 5.