50 Einträge von 1091. Seite 1 von 22.
Hier entscheide ich mich eindeutig für das Säugetier! Tags zuvor hatte ich ihn für kurz etwas näher gesehen. An diesem Tag hörte ich ihn röhrend von links näher kommen. Dann war plötzlich ein zweiter zu hören. Kurz darauf das Aufeinanderprallen der Stangen. Leider trat dieser hinter der kleinen Landzunge ins Wasser und entfernte sich von mir. Von rechts waren zwei weitere zu hören. Wieder etwas später verschwand der Hirsch im Schilf und legte sich mit einem anderen an. Das Licht war längst zu sc
Mehr hier
Noch einmal dieses Motiv, weil mir möglicherweise eine Manipulation zugetraut wurde, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solches Foto kaum jemanden interessiert. VG von Dirk
Mehr hier
Da Silberreiher zu meinen Lieblingsvögeln zählen und ich sie oft beobachte, kann man annehmen, dass ein solches Flugverhalten sicher sehr ungewöhnlich ist. Dieser flog in Richtung Sonnenuntergang.
Gestern konnte ich diesen Silberreiher beobachten.
Sei es eine Kaulquappe in Monstergröße oder wie hier ein kapitaler Fisch. Hunger leiden muss dieser Vogel nicht.
Mehr hier
Auf dem Weg zur Beute PS: Ich hoffe, dass diesmal nach Korrektur die Farbe akzeptiert werden kann und die Aufnahme als solche gesehen wird
Mehr hier
Graureiher (Ardea cinerea)
Um 18 Uhr saß ich im Schilf an diesem Sumpfsee. Kaum hatte ich es mir bequem gemacht schwebte der Reiher heran. Leider war die Kamera noch nicht ausgepackt. Etwas später verschwand er dann an das hintere Ende des Sees. Ab 19 Uhr konnte ich mehrere Hirschkühe vorüber ziehen sehen.
Der Graureiher spazierte langsam in meine Richtung während ich mit dem Fotografieren des Sanderlings beschäftigt war. Nach einer Weile bemerkte ich das sich der Reiher schon auf eine halbwegs gute Fotodistanz genähert hat. Er kam noch einige Meter in meine Richtung bevor ihm das klappernde ,,Etwas´´ am Boden dann doch nicht ganz vertraut war und er abflog um einige hundert Meter weiter wieder auf Fischjagd zu gehen. LG Samuel
Mehr hier
(Ixobrychus minutus)
... schöner Morgen bei den Purpurreihern ...
2 junge Purpur Reiher
Noch einen dritten Reiher. Dieses Mal in einem der Sumpfseen. Sind jetzt die Enten oder der Reiher der "Beifang"?
Mehr hier
An einem stillen Montagvormittag, der kleine Fluß erholt sich vom Ansturm der Wochenendwassersportler. Ich hatte den Reiher schon lange beobachtet, er mich aber auch.
Mehr hier
Der Graureiher muß von irgendwas am Feldrain so fasziniert gewesen sein, dass er die Familie lange nicht bemerkt hat.
Mehr hier
Während links noch auf den Futterlieferanten gewartet wird, war der Lieferservice rechts schneller. Mich wundert wirklich, dass die Elterntiere die Fütterung der Jungen unbeschadet überleben und immer wieder muss ich an die Wortspielerei denken, dass Kommata leben retten können. „Komm wir essen, Mama“ „Komm, wir essen Mama“.
Dieser Silberreiher posierte so schön vor meiner Kamera, da musste ich einfach den Auslöser drücken.
Die jungen Purpurreiher haben zur Zeit, wie alle Nestlinge, einen hohen Futterbedarf. Beide Altvögel bemühen sich ständig so viel Nahrung (Fische, Frösche und sonstige wirbellose Kleintiere) heranzuschaffen. Schon unmittelbar nach der Landung des Altreihers beginnt sodann die überfallartige Bedrängung durch die Jungvögel. Durch gezielte Attacken gegen den Hals würgt dieser schließlich die Beute aus und das Gerangel um das Futter kann beginnen.
durch die enorme Trockenheit werden die Tümpel immer kleiner und der Flugverkehr von einer zur anderen Futterstelle nimmt durch die Konkurrenz zu.
..endlich ist der Partner des Purpurreiher-Pärchens zur Brutablösung erschienen.
Erst nach stundenlangem Warten des Purpurreiherweibchens (und des Fotografen) erschien das Männchen gegen Mittag zur Brutablösung und brachte immerhin noch Nistmaterial mit. Nur bei gutem, aber gedämpften Licht kommt die filigrane Struktur des farbigen Gefieders zur Geltung.
Nachtreiher etwas wackelig auf den Beinen
Er ist ziehmlich weit weg gewesen und das Licht war auch nicht Optimal.Da es mein erster Seidenreiher war möchte ich ihn denoch zeigen.
im Doof-guck-Wettbewerb ... zu lustig finde ich die Purpurreiher anzuschauen ... dieser Blick und dann die Bewegungen dazu ... unbezahlbar.
In einem unzugänglichen Sumpfgebiet glückte mir diese Aufnahme von einem Schimmel mit Kuhreiher - Balearen -
Mehr hier
Muppetshow geht wieder los ... die Reiher sind da 😍 Foto ist aus April 2019
Mehr hier
War heut morgen mal zwei Stunden bei den Purpureihern die schon eifrig Ihre Nester bauen. Auch wenn sie meist etwas schräg aussehen so mag ich doch diese Vögel. Hier ein Reiher im Landeanflug. LG Holger
Mehr hier
Zwar nur blauer Himmel als HG aber immerhin schönes Licht. Ein Aufnahme von gestern Abend . Wünsche euch einen angenehmen Karfreitag. LG Holger
Mehr hier
Zu beachten: Der stehende Skalp !
Über den Dächern Wuppertals - Ein Blick aus dem Bürofenster
Balearen -Impression
Auf den Chip verewigt, bei einer privaten Bootstour in den Mangroven.
Mehr hier
Purpurreiher beim Nestbau.
Noch so eben erwischt den großen Grauen
Dieser Graue flog so nah an mir vorbei, dass ich ihn nicht komplett auf das Bild brachte und so schnitt ich dieses ein wenig zu diesem Porträt.
Mehr hier
In den letzten Sonnenstrahlen war dieser Reiher unterwegs zu seinem Schlafplatz, als er am Weg dorthin an mir (Tarnumhang) in attraktiver Entfernung vorbeiflog. Ich finde fast mehr Gefallen an den Graureihern als an den Silberreihern, weil sie viel mehr Zeichnung haben. Was meint ihr?
... muß ja auch mal sein.
In der Karibik hatte ich das Glück den hübschen Blaureiher (Egretta caerulea) vor die Linse zu bekommen
Mehr hier
Am frühen Morgen aufgenommen.
...da es bei uns so mieses Wetter war, zeige ich hier mal ein Bild aus vergangener Zeit ! Das ist ein Bild aus einer Serie , habe dieses Bild gewählt da der Reiher hier schön zeigt, wie man im Flug bremst, die Landung auf diesen Stein ist dem Vogel auch wunderbar gelungen! Gruß Joachim
Mehr hier
Gestern war ich kurz vor dem Einnachten unterwegs, parkierte mein Auto auf dem Grund von Freunden und genoss die Ruhe. Weit draussen im Nebel waren zwei Silberreiher. Wintergäste bei uns in der Schweiz, denn mir sind keine brütenden Paare bekannt. Sie kamen immer näher und als einer eine happige Maus erwischte die er sogleich verschlang, ging eine Zankerei los und die Kontrahenden kamen durch einander vertreiben wollen in Foto Nähe. So entstand in kurzer Zeit eine Fotoreihe wie man es gerne hat.
Mehr hier
Serie mit 2 Bildern
Streitende Graureiher sind immer ein paar Bilder wert. Sie bieten oft eine sehenswerte Show und mit etwas Glück entstehen manchmal lustige Fotos.
Mehr hier
Da mein gestriges Foto nur wenig eingesehen wurde, werden wohl viele mit dem Bildtitel nichts anfangen können. Aber wer A sagt, naja ihr wisst schon. Solche Streitereien der Graureiher gibt es ja oft aber nicht immer hat man das Glück, sie so freigestellt zu erwischen. Meist werden da Teile des einen Vogels von einer Schwinge des anderen abgedeckt, oder so. Hier klappte es einmal und ich freute mich richtig über diese Aufnahme !!
Mehr hier
Fortsetzung folgt !!!!
Portrait vom Reiher,eristMenschen gewohnt Abstand ca.3 Meter
Eine große Gruppe überwinternder Silberreiher sind bei uns an einem großen Teich mit toller Herbstfärbung der umliegenden Bäume angekommen. Heute früh, als die Sonne gerade aufging und die Bäume im Hintergrund anleuchtete aber der Vordergrund noch im Schatten lag, wollte dieser Silberreiher auf einem abgestorbenen Baum landen. Ich konnte die ganze Flug- und Landesequenz aufnehmen, allerdings war meist der Hintergrund unruhigerer durch Aststrukturen von toten Bäumen - so dass mir diese Aufnahme a
Mehr hier
Hallo zusammen, ein Bild, noch aus dem letzten Jahr, LG Christine
Mehr hier
50 Einträge von 1091. Seite 1 von 22.

Verwandte Schlüsselwörter