Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 728. Seite 1 von 15.
Silberreiher Tragflächen
Sicher nicht die Traumperspektive, aber mir gefällt die Transparenz, sogar die Knochen werden sichtbar. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Baum Silberreiher vor herbstlicher Kulisse
Serie mit 3 Bildern
Mehr hier
Silberreiher
Majestätisch, stolz, aufmerksam, misstrauisch, ... !? Ich weiss nicht was am besten zu diesm Silberreiher passt!
Mehr hier
Zwei auf einen Streich
Hallo zusammen, an jenem Morgen konnten wir den Silberreiher beobachten, wie er recht erfolgreich einige Fischlein erbeuten konnte. Diese beiden waren nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Mich zieht es am kommenden Samstag wieder dorthin, mal sehen ob sich die Fischadler gnädig zeigen :) Ich würde mich freuen, wenn Ihr Gefallen an dem Bild findet. Herzliche Grüße Benjamin
Mehr hier
S I L V E R B I R D
Hallo zusammen, morgens im NSG ist die Ruhe förmlich spürbar. Die Vögel fangen ihren Tagesbedarf, der See liegt ruhig. Gerade dann bekommt man die schönsten Stimmungen mit. So auch hier. Dieser Silberreiher fing ein Fischchen nach dem anderen. Erstaunlich fand ich seine Quote. Ich hoffe, Ihr findet Gefallen am Bild. Herzliche Grüße Benjamin
Mehr hier
Silberreiher ...
im schönsten Morgenlicht präsentierte sich dieser Silberreiher.
Silberreiher
Silberreiher in Flachwasserzone
Silbereiher im letzten Abendlicht
Die Silberreiher sind vor ein paar Wochen bei uns eingetroffen und hatte die Tage Glück einen mal etwas näher am See bei uns zu sehen und zu knipsen. Das Licht war vorne schon weg, aber strahlte hinten noch das Schilf an. Der Silberreiher war nicht die einzige Ausbeute an der Stelle für diesen Tag - da war ein sehr reger Flugbetrieb mit Seeadlern, Fischadlern, Habicht, Rohrweihen, Reihern, Seeschwalben usw. Werde mal hin und wieder hin und schauen, wie es sich weiter entwickelt.
Mehr hier
Markant
Durch die High Key-Belichtung verschmilzt das weiße Federkleid des Silberreihers fast völlig mit dem hellen Hintergrund und die ohnehin schon markanten Erkennungsmerkmale wie der orange Schnabel und die schwarzen Beine sind dadurch noch präsenter. Die langen Beine des Reihers wurden durch das angeschnittene, kaum auszumachende Spiegelbild optisch verlängert.
Blau Weiß
Eigentlich flog noch ein dritter mit, war aber zu weit vorne um noch aufs Bild zu passen. Hab da noch mal gut um 50% reingecroppt, die Distanz war mit 131 m doch sehr weit. War wieder schön mal draußen gewesen zu sein
Mehr hier
Schwerer Stand
Einen schweren Stand hat der Silberreiher hier noch. Nicht nur, weil er auf einem Bein steht. Ich war erstaunt wie hoch hier das Schilf ist. Ein schönes Wochenende wünscht Euch Werner
Mehr hier
Abflugstudie eines Silberreihers
... wollte ich einmal zeigen.
Der Wurm kann fliegen...
Hier hatte ich mal Glück und konnte mich hinter einem großen Heuballenhaufen ungesehen dem Silbernen halbewegs gut nähern, der fleißig auf der Wisese seine "Opfer" suchte und fand... Grüße Steve
Mehr hier
Interessantes Licht !
Heute Morgen bei Nebel und tief stehender Sonne
Ein Silberreiher
..., am Wiesenrand...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Ein grauer Morgen
Aufgeregt war ich schon etwas als dieser Silberreiher genau auf mich im Versteck zukam. Einige Meter weiter entfernt hätte mir der Nebel einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Im Baum
Der Silberreiher drehte immer seine Runden und landete dann vor uns im Baum. Es war viel Glück ihn dort knipsen zu können, da sie hier immer sehr scheu sind und wir gar nicht versteckt / getrant waren.
Birkenreiher
Wenn einer das Weiß von Birken überstrahlen kann... Silberreiher (Ardea alba)
Mehr hier
Aus die Maus
Diesen Silberreiher habe ich heute lange beobachten müssen, bis ich ihn mit der Maus erwischte.
Silberreiher im Flug
Habe diesen Silberreiher von einem Unterstand aus beobachten und fotografieren können. LG.Fietsche
Mehr hier
In luftiger Höhe ...
... in der Morgensonne
Silberreiher
Gab es vor ca. 10 Jahren auf 10 Graureiher auf den Elbwiesen nur einen Silberreiher so ist dieses Verhältnis jetzt 2020 umgekehrt. Graureiher sind die Ausnahme geworden. Finde aber in der Literatur keine Erklärung dafür oder es ist eine lokale Erscheinung.
„Modesta?“
In diesem Herbst ist mir nach 2016 und 2009 (auch hier eingestellt) wieder einmal solch ein „anderer“ Silberreiher“ in einem Waldsee begegnet. Er war alleine unterwegs. Die Experten waren sich nicht einig, ob es sich um eine Pigmentstörung handelt oder ob es die Unterart Modesta aus Südostasien ist. Kennt jemand den neuesten Stand dieser Diskussion? BGE
Silberreiher
in luftiger Höhe. Guten Start in die neue Woche. Grüße, Helga
Mehr hier
Novemberblues
Jetzt wo die Tage zunehmend grauer werden, freut man sich über jeden Farbklecks den der Herbst in die Landschaft pinselt.
Quo vadis?
Angesichts dieser blöden Pandemie eine sicherlich nicht ganz unberechtigte Frage. Die Silberreiher flogen allerdings nicht wegen dem Coronavirus unkoordiniert auf, sondern wurden von einem überfliegenden Seeadler aufgeschreckt. Bleibt gesund und munter. LG Holger
Mehr hier
Endlich ...
.. ist es mir gelungen einen Silberreiher im Flug zu fotografieren ... Ich finde es ziemlich beeindruckend welche Flügelspannweite sie haben
Mehr hier
Eigenartige Stille
herrschte an diesem Morgen, die Wasserfläche an der Spitze ohne Wind, wohltuend schön. Perfeke Spiegelbilder und die zwei Verwandten beim Jagen. Es war schöner als dieses Foto es ausdrücken kann ...... Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Silberreiher
Momentan bin ich für ein paar Tage auf dem Darß und dieser Silberreiher lief mir beim Warten auf die Hirsche im schönsten Licht vor die Linse Viele Grüße, Kai PS: Hab hier nur meinen nicht kalibrierten Laptop... ich hoffe die Bearbeitung passt halbwegs.
Mehr hier
Silberreiher - Egretta alba
Reiher beobachten genau und wissen wo es was zu hohlen gibt. Hier waren Kormorane am Fischen und trieben die Fische in Landnähe. Die Reiher vom gegenüberliegenden Ufer beobachteten dies genau und überflogen den kleinen See, sodass ich zu einigen guten Flugfotos kam, was mich natürlich sehr freute.
Drei Protagonisten
Hier entscheide ich mich eindeutig für das Säugetier! Tags zuvor hatte ich ihn für kurz etwas näher gesehen. An diesem Tag hörte ich ihn röhrend von links näher kommen. Dann war plötzlich ein zweiter zu hören. Kurz darauf das Aufeinanderprallen der Stangen. Leider trat dieser hinter der kleinen Landzunge ins Wasser und entfernte sich von mir. Von rechts waren zwei weitere zu hören. Wieder etwas später verschwand der Hirsch im Schilf und legte sich mit einem anderen an. Das Licht war längst zu sc
Mehr hier
Landeanflug ...
Dieser Silberreiher landete heute Morgen im leichten Nebel direkt vor meinem Tarnzelt.
Gefiederpflege
Gestern konnte ich diesen Silberreiher beobachten.
"Glück gehabt"
hat nicht nur eines der Fischlein, sondern auch der Fotograf, der diesen Moment festhalten durfte. LG Lothar
Mehr hier
Start in den Tag
Frühmorgens am Rothenbach Teich im Vogelsberg.
Zeigt her eure Federn
Dieser Silberreiher posierte so schön vor meiner Kamera, da musste ich einfach den Auslöser drücken.
Heimzug
der Silberreiher in ihre Heimat im Osten.
Abflug
Hier ein Bild vom Silberreiher aus dem letzten Jahr
Dieser Silberreiher...
erschien erst nach Sonnenuntergang vor der Beobachtungshütte im Ilkerbruch. Meist lässt dann der Wind nach und man bekommt umso schönere Spieglungen.
An der Schilfkante
Silberreiher im Ilkerbruch.
Silber und Grau
Heute hat es fast die ganze Zeit bei uns geregnet. Über Mittag war nicht viel los vor der Beobachtungshütte im Ilkerbruch. Nur ein Silberreiher und ein Graureiher zeigten sich auf der Wiese rechts der Hütte auf Höhe der 200m Eiche.
Märkische Landschaft ...
... mit Silberreihern und Gänsen
Den nächsten Fisch...
fest im Blick hatte gestern Mittag dieser Silberreiher im Kanal links der Beobachtungshütte im Ilkerbruch.
Bei trüben Wetter...
heute mittag passierte lange nichts vor der Beobachtungshütte im Ilkerbruch. Nur ein weiterer Fotograf war in der Hütte als ich kam und dieser Fotograf war kaum gegangen als sich doch noch etwas tat. Erst flog dieser Silberreiher in guter Entfernung vorbei. Dann erschien das Eisvogelmännchen und jagte mehrmals vom Schilf aus. Dann erschien noch kurz ein Silberreiher links der Hütte vor dem Schilf. Da ich zur Zeit nur am Wochenende zum fotografieren komme ist es natürlich schön wenn dann auch etw
Mehr hier
Richtungswechsel
Gestern gegen Sonnenuntergang zeigte sich dieser Silberreiher vor der Beobachtungshütte im Ilkerbruch. Immer wieder verfolgte er kleine Fische und wechselte dabei ruckartig die Richtung.
Silberreiher
vom Ilkerbruch
Splash
Am Donauverlauf gibt es einige flache Wasserstellen in denen der Silberreiher seine blitzartigen Stoßtauchgänge perfekt ausführen kann. Hier muss er sich allerdings mit kleinen Fischen zufrieden geben, was mir aber gerade recht ist, somit ist die Chance auf ein gelungenes Aktionsbild größer, da er mehrmals ins Wasser eintaucht um seinen Appetit zu decken. An diesem Tag war sogar ein Hauch von Winter zu spüren, die flachen Uferränder mit kaum Strömung waren mit einer dünnen Eisschicht überzogen.
Silberreiher
Es war schon recht duster letzten Sonntag als sich dieser Silberreiher im Kanal links der Beobachtungshütte im Ilkerbruch zeigte.
Körperspannung
Nicht nur das Eisvogelmännchen hat mir am letzten Sonntag viel Freude gemacht sondern auch dieser Silberreiher schritt für mich schön nah an der Schilfkante rechts der Beobachtungshütte im Ilkerbruch entlang.
50 Einträge von 728. Seite 1 von 15.

Verwandte Schlüsselwörter