Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 412. Seite 1 von 9.
Renovierungsarbeiten Migräne?
Serie mit 3 Bildern
Mehr hier
Auf den Orchideenwiesen…
…wäre ich manchmal gerne ein Storch! Dann könnte ich die Wiesen betreten und die von mir gesuchten Orchideen aus der Nähe betrachten und nicht nur durch das Fernglas! Wer dem beringten Bein des Storches folgt, findet unten einen kleinen pinken Fleck; das wäre ein Sumpf-Knabenkraut… da das aber mit dem Tele nicht erreichbar war, habe ich dann doch auf den Storch fokussiert .
Mehr hier
Abends am See
Wenn die Sonne untergeht und es ruhig wird am See, sollte man die Kamera noch nicht weggepackt haben Weißstorch im letzten Gegenlicht.
Mehr hier
... gute Aussicht ...
Kein fotografisches Highlight, beim Vorbeifahren gesehen und fand es niedlich.
Frühlingsgefühle
Im Revier wird gestorchelt als gäbe es kein Morgen.
Storchenhochzeit
Auf unserem Horst läuft es bislang ganz rund. Die Storchenhochzeit kann ich regelmäßig beobachten. Hier ist mal zu sehen, dass er auch mal richtig zupackt - was Ihr nicht so richtig zu gefallen scheint. Aufgenommen von erhöhtem Ansitz.
Mehr hier
Renovierungsarbeiten
Die Störche bessern Ihren Horst für die kommende Saison aus. Der Horst ist ein echter Gigant - ich zeige bald mal eine Aufnahme. Er ist genau 125 Jahre alt. Ich hoffe auf eine gelungene Brutsaison zum Jubiläum... Aufgenommen von erhöhtem Beobachtungsposten :)
Mehr hier
Migräne?
Sie schaute mich fragend an, als er sie wieder aufforderte. Hatte sie Migräne und keine Lust? Naja - es klappte dann noch ein paar mal mit der Storchenhochzeit. Der Horst ist genau 125 Jahre alt (nochmal korrgiert). Aufgenommen von erhöhtem Beobachtungsposten ;)
Mehr hier
"...Sommerlich..."
Da zur Zeit, bei uns der Winter wütet. Hier ein Sommerbild! Als Vorfreude auf Licht und Wärme! Allen eine schöne Woche! LG Rüdiger
Mehr hier
Der frühe Vogel find't den Wurm
Nebelrahmen nachträglich, ansonsten (auch "Strahlen") unbearbeitet, leicht nachgeschärft.
Mehr hier
Mondsüchtig
Ein überwinternder Weißstorch im Donautal bei Vollmond. Ob er wohl von Afrika träumt ?
Mehr hier
„Überwinterer?“
Mit diesem Doku-Bild von heute Nachmittag möchte ich nach langer Abwesenheit hier wieder einmal einsteigen. Auf einer großen Wiese waren sie unterwegs diese zwei Weißstörche, um etwas Nahrung zu finden, was ihnen offenbar gelang, denn immer wieder schluckten sie etwas runter. Man kann gespannt sein, wie lange sie es in unseren Gefilden aushalten werden. BGE
Mehr hier
Weißstorch im (Ab-) Flug
Die meisten Störche sind schon Richtung Süden unterwegs sein, das Bild ist auch schon vor ein paar Wochen aufgenommen.
Weißstorch  _morgendliche Gewässerkontrolle
Morgens ward beschlossen, -heute geht es auf Fototour an den Bach, um nach den Gebirgsstelzen, Eisvögeln und Zaunkönigen zu sehen. Es war auch erwartungsgemäß lebhaft, denn die Jungvögel der einzelnen Spezies bevölkerten und entdeckten ihre Umgebung, bei den Eisvögeln begannen die Altvögel sogar schon damit, ihre Nachkommen nicht mehr in der Nähe zu dulden. Einen bevorzugten Ansitzast im Blick behaltend, nahm ich plötzlich seitwärts Bewegung wahr. Ein stattlicher Weißstorch war fast auf meiner H
Mehr hier
La Grande Bouffe
Begeistert wird der Altvogel von den Küken im Nest begrüsst. Allmählich wird das Menu Surprise herausgewürgt. Die Jungen sind begeistert - der Fotograf ist froh, hat er bereits gefrühstückt und bis zum Mittagessen dauert's noch ein Weilchen.
Weißstorch (Ciconia ciconia)
Weißstorch (Ciconia ciconia)
Weißstorch (Ciconia ciconia)
Weißstorch (Ciconia ciconia)
Hinter den Bäumen
habe ich den Weißstorch fliegen gesehen. Er flog langsam immer tiefer. Zum Glück war zwischen den Bäumen eine etwas größere frei Lücke, wo ich freie Sicht zum fotografieren hatte. Zum Glück flog der Storch genau in dieser Baumlücke vorbei. So konnte ich ihn für einen kurzen Augenblick zwischen den Bäumen ablichten. LG André
Mehr hier
Storch mit Flügelmann
Dieser Weißstorch und sein Flügelmann der Kiebitz kamen zusammen an diesem Abend bei Sonnenuntergang an mir vorbeigeflogen. Ein Anblick den ich so noch nicht gesehen habe. LG André
Mehr hier
Weißstorch im Flug
Bei der heutigen Vogelbeobachtung flog "Adebar" dicht an uns vorbei.
Mehr hier
Familie Weißstorch
Zu meiner Freude haben sich noch zwei Nachzügler bei unseren Störchen eingefunden. Und die haben sich genau dort niedergelassen, wo wir es uns gewünscht haben. Wir, das sind meine Best-Photo-Buddy Carolin Barth und ich. Noch ist der Horst eher ein Hörstchen, aber der wächst hoffentlich im Laufe der Jahre. Storchen-fast-Makros für die Zukunft sind garantiert ...
Mehr hier
Auf geht's
Weißstorch beim Start.
Auf Futtersuche im Abendlicht
da ich im Moment weitestgehend in der Nähe meines Wohnortes bleibe zeige ich heute mal eine Storchenaufnahme von gestern Abend. Inzwischen, zumindest bei mir hier ein Allerweltsvogel von denen wir reichlich Brutpaare haben. Hoffe es gefällt. LG Holger
Mehr hier
Über meinem Balkon
Seit einigen Jahren gibt es wieder ein brütendes Weissstorch-Pärchen in Bern. In grosser Höhe kreiste dieser Storch über der Stadt: ob er einen Frosch gefunden hat? Aufgenommen von meinem Balkon aus.
Mehr hier
Der kann mich mal ...
Weißstorch und Kranich hatte ich noch nicht zusammen gesehen.
Weistorch
Weißstorchpaar auf dem Nest.Obwohl die erste Paarung schon vor zwei Wochen statt fand brüten sie noch nicht. Bild wurde an den Seiten geschnitten
Mehr hier
imponieren geht auch so
Die letzten Tag verbrachte ich bei den Störchen. Noch in keinem Jahr war es so spannend wie in diesem. Längst reichen die seinerzeit aufgestellten Horste nicht mehr und die Störche bauen sich geschickt in Bäumen ihre eigenen. Dabei durfte ich so manche schöne Szene auf den Chip bannen. Dieser Adebar imponierte immer wieder auf seine Weise. Euch viel Freude in der so komischen Zeit.
Mehr hier
S T O R C H E L N
... vor dem Schlafengehen. Goldene Stunde bei den Störchen. Dieses Storchenpaar beobachte ich seit einigen Jahren. Schön, dass es ihnen gut geht und sie immer wieder zurück kehren.
Mehr hier
Kampf
Da Paarungszeit bei den Weissstörchen ist, tarnte ich mich bei einem Natur Horst um einige Bilder zu realisieren. Hier nun einmal keine Kopula, sondern ein Hahnenkampf auf dem Horst. Eine wenig gesehene Szene. Dabei gehen die beiden Adebarherren tüchtig zur Sache. Hoffe es spricht einige an. Es grüsst Robert NB der Platzherr hat gewonnen und danach mit dem Weibchen tüchtig "geschnäbelt"
Mehr hier
S T O R C H E L N
Heute morgen in unseren Rheinauen bei den Störchen gewesen, es war unglaublich schön. Überall das Geklapper, es wird fleissig an den Nestern gebaut, die Vögel sind "so in love" und ständig steigt ER IHR auf den Buckel. Allerdings sind einige der alten Pappeln den Stürmen der letzten Tage zum Opfer gefallen und es sind auch Nester abgestürzt. Und noch nicht alle Vögel sind zurück aus den Winterquartieren im Süden. Aber ich durfte viele alte Bekannte aus den letzten Jahren beobachten ...
Mehr hier
Renovierungsarbeiten
Die Störche am Bodensee sind fleißig dabei ihre Nester zu renovieren
Mehr hier
Weißstorch _frühmorgens im Sommer
Es bedarf aus eigener Erfahrung heraus nicht zwangsläufig der "großen Artillerie", um präsentable Bilder im Wildlifebereich zu erstellen. Dieses Foto entstand auf dem Heimweg nach der Nachtschicht an einem Wiesenauen-Areal mit kleinem Flußlauf. Zum Einsatz kam lediglich ein 70-300 Di VC USD von Tamron.
Mehr hier
Winterstörche
Heute war ich mal in einem Gebiet bei uns, in dem relativ viele Störche überwintern. Als ich endlich den Schlafplatz gefunden hatte, der von dem Spazierweg einsehbar ist, war es inzwischen stockfinster und ich habe mich zu ein paar Experimenten hinreißen lassen. Einige waren noch auf der Suche nach dem optimalen Standpunkt zum Schlafen, andere standen schon einbeinig und haben weitergeschlafen.
Mehr hier
Bodyguards
Wenn der Nebel über die Wiesen zieht, fühlt sich der Storch am frühen Morgen bei schlechter Sicht mitten in der Schafherde am wohlsten.
Sturzflug Weißstorch
vom Horst herrab
Des einen Freud des andern Leid und Tod
Die sommerlichen Feldarbeiten gehen munter weiter. Wo Bauern mähen, sind sofort auch Gäste wie diese Weissstorch zu Gast. Mit für ihn Erfolg. Die gutgenährte Maus kostet es das Leben. so ist es in der ganzen Lebenskette... Immer auf die Kleinen.... Gruss Robert
Mehr hier
Vom Licht umhüllt
Weißstorch im Abendlicht
Tiefe Sonne
ist immer ein Garant für ausdrucksstarke Bilder. Hoffe mein Weissstorch gefällt Gruss Robert NB Das Bild fand Verwendung für den Bodensee Ornithologen Kalender 2019
Mehr hier
Ich sehe nichts....
macht mal Platz da unten um Nest.
Mitbringsel
Gestern habe ich für eine halbe Stunde bei meinem lieblings Storchennest vorbeigeschaut. Zu meinem Glück habe ich einen Anflug zum Nest in dieser Zeit mitbekommen. Schön das der anfliegende Weissstorch etwas im Schnabel mitbrachte.
Zusammen
Nochmal das Storchenpaar im Sonnenuntergang. Grundsätzlich vermeide ich, meine Fotos zurecht zu schneiden (es sei denn die BW reicht nicht) ... aber hier verstärkt der enge Beschnitt der Vögel m. E. die Bildaussage ... Zuneigung, Treue, Vertrauen. Und wenn alles gut geht, ein Leben lang.
Mehr hier
Zehn Hausbesetzer ...
... wegen der beheizbaren Wohnungen ... Ein schönes Wochenende wünscht euch allen Edith
Mehr hier
Schattenriss
Überhaupt nicht scheu war dieser Weißstorch, sodass neben vielen "klassischen" Bildern und Portraits auch genug Zeit zum experimentieren blieb. Ich freue mich über Kritik und eure Meinungen!
Mehr hier
~Adebar~
Vor ein paar Tagen bin ich diesem Weißstorch begegnet, der auf einem Feld nach Nahrung suchte. Direkt neben dem Feld lag ein Privatgarten, sodass ich mich relativ unbemerkt hinter einer Hecke an den Storch heranpirschen konnte. Später hat sich herausgestellt, dass er doch entspannter war, als ich dachte. Schließlich flog er bei Sonnenuntergang in den Garten und jagte dort erfolgreich Mäuse. Mit Erlaubnis der Grundstückseigentümer durfte ich dort weiter fotografieren und es ist eine ganze Serie a
Mehr hier
Weißstorch (Ciconia ciconia)
Weißstorch (Ciconia ciconia) Storchennest im Apfelbaum.
Mehr hier
" Wächter der Arena  "
Auch so können die gewaltigen Flutlichtanlagen eines Sportplatzes genutzt werden: Hier rastete ein Weißstorchpaar. Neben dem Ruhen, der Gefiederpflege und dem Beobachten der Umgebung wurde auch ausgiebig geklappert... Neben dem Sportplatz befindet sich eine große Wiese. Hier wurde am Morgen des darauffolgenden Tages Nahrung gesucht bevor die beiden weitergezogen sind. (Das Paar als solches hat sich nur nach der Dämmerung auf dem Fluter eingefunden daher zeige ich diese Aufnahme mit jeweils nur e
Mehr hier
Is mir schlecht
Mal wieder ein Beispiel ... Sigma 150-600 C + Canon-Extender 1,4 III + Canon EOS R = 840 mm Vollformat mit f=9 Foto ungeschnitten, nur verkleinert und geschärft.
Mehr hier
Futtersuche
Nicht weit vom Nistplatz war Meister Adebar auf Futtersuche. Erfolg hatte er an dieser Stelle keinen, kurz nach der Aufnahme ist er abgeflogen. Allen noch ein schönes Wochenende, VG Rainer
Mehr hier
Sonnengruß
3. Platz Vogelbild des Monats April 2019
Bild der Woche [2019-04-29]
„Meine“ Störche in den Rheinauen nördlich von Karlsruhe ...
Luise und Werner
Zum ersten mal haben die beiden Störche auf dem Nest 2005 zur Freude vieler Dorstener gebrütet welches bis heute so geblieben ist. In den ersten Jahren hatten sie keine Konkurrenten, später kamen weitere Paare hinzu welche sich dann in den benachbarten Stadtteilen Rahde und Wulfen erfolgreich angesiedelt haben. Seit diesem Jahr haben die Beiden es allerdings mit einem jungem Storchenpaar in ca. 1nem Kilometer Entfernung zu tun. Des Öfteren haben sie versucht Luise und Werner das Nest streitig zu
Mehr hier
50 Einträge von 412. Seite 1 von 9.

Verwandte Schlüsselwörter