Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 390. Seite 1 von 8.
Renovierungsarbeiten Migräne?
Serie mit 3 Bildern
Mehr hier
Stadtstorch 2
Eine Woche später. Heute Morgen wieder der selbe Vogel, fast die selbe Stelle.Einige Groppen, ein Neunauge und auch ein Stichling sind im Schlund verschwunden. Schönes Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Stadtstorch 1
Mit Beute hat er mich immer ausgetrickst. Es war zumeist Grünzeug dabei, Groppen sind nicht sehr groß und werden schnell verschlungen, dazu hat er sich fast immer abgewendet und sehr ruckartige Bewegungen gemacht. Als bei einer alles gepasst hat, hat der Fokus nicht gesessen, alle für den runden Ordner. So ist das Leben. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Stadtstorch
Ob es der Storch vom letzten Jahr ist kann ich nicht sagen, aber ich konnte ihn heute wieder mitten im Ort beim jagen beobachten. Mindestens 5 Groppen hat er verschlungen. Den scheuen Schwarzstorch in der Stadt eine Stunde ohne Tarnung ..... geht eigentlich gar nicht, dachte ich. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Dämmerung
Auf dem Rückweg von einer Fototour in der Ferne entdeckt und aus dem Auto drauf gehalten. (mit 1.4 Extender)
Auf den Orchideenwiesen…
…wäre ich manchmal gerne ein Storch! Dann könnte ich die Wiesen betreten und die von mir gesuchten Orchideen aus der Nähe betrachten und nicht nur durch das Fernglas! Wer dem beringten Bein des Storches folgt, findet unten einen kleinen pinken Fleck; das wäre ein Sumpf-Knabenkraut… da das aber mit dem Tele nicht erreichbar war, habe ich dann doch auf den Storch fokussiert .
Mehr hier
... gute Aussicht ...
Kein fotografisches Highlight, beim Vorbeifahren gesehen und fand es niedlich.
Eine Erfolgsgeschichte
ist bei uns die wieder Ansiedlung von Störchen. Vor ca. 35 Jahren wurde man noch von damals führenden Naturschützern angezeigt, wenn man einem Horst während der Brut zu nahe kahm und heute wollen die selben Leute das nicht mehr wahrhaben. Meine Devise - Vernunft war immer noch das beste Rezept. Dieses Bild entstand ganz unspektakulär vom offiziellen Weg aus. Mittlerweilen brüten mehr Paare in selbst gebauten Horsten in Bäumen als auf den zu wenigen Rondellen der ersten Zeit. So sind solche Bilde
Mehr hier
Ich hab' die Federn schön!
Vor ein paar Wochen habe ich das Storchennest entdeckt und festgestellt, dass die Sonne genau auf der anderen Seite untergeht. Und das bedeutet zwingend, dass der Vollmond passend aufgehen müsste... ...hat geklappt Allzeit gutes Licht, Peter
Mehr hier
... der Rückkehrer ...
Mein Erster dieses Jahr.
Startphase
Weißstorch
Weißstorch am Abendhimmel
... mit Minibeute
Supermoon
Ein Schnappschuss vom letzten Frühjahr! Ich saß schon vor dem Frühstück auf dem Rad um die morgendliche Stimmung auf der Bislicher Insel einzufangen.Hier konnte ich aber nicht vorbei fahren.Etwas hin und her und eine tiefe Kameraposition brachte die beiden schön vor den Vollmond!
Mehr hier
Frühlingsgefühle
Im Revier wird gestorchelt als gäbe es kein Morgen.
Storchenhochzeit
Auf unserem Horst läuft es bislang ganz rund. Die Storchenhochzeit kann ich regelmäßig beobachten. Hier ist mal zu sehen, dass er auch mal richtig zupackt - was Ihr nicht so richtig zu gefallen scheint. Aufgenommen von erhöhtem Ansitz.
Mehr hier
Renovierungsarbeiten
Die Störche bessern Ihren Horst für die kommende Saison aus. Der Horst ist ein echter Gigant - ich zeige bald mal eine Aufnahme. Er ist genau 125 Jahre alt. Ich hoffe auf eine gelungene Brutsaison zum Jubiläum... Aufgenommen von erhöhtem Beobachtungsposten :)
Mehr hier
Migräne?
Sie schaute mich fragend an, als er sie wieder aufforderte. Hatte sie Migräne und keine Lust? Naja - es klappte dann noch ein paar mal mit der Storchenhochzeit. Der Horst ist genau 125 Jahre alt (nochmal korrgiert). Aufgenommen von erhöhtem Beobachtungsposten ;)
Mehr hier
Angstfrei ...
... wenn's ums Fressen geht
Landung
Spannweite geschätzt 3 - 4 Meter.
Familie Schwarzstorch
Lange hat es gedauert, bis ein Alttier (auf dem Bild wahrscheinlich das Männchen) an den Horst geflogen kam, um die Jungvögel zu füttern. Sicherheitshalber wurde eine großzügige Distanz eingehalten, um die seltenen Störche nicht unnötig zu stressen - daher qualitativ nicht das Beste Foto. War dennoch sehr schön anzusehen! Auf dem Foto macht sich gerade ein Jungvogel über eine Fischgräte her, die das Alttier vermutlich an einem nahegelegenen Forellenteich aufgesammelt hat. Dieses Bild ist unter A
Mehr hier
Flugtag
wer kann es wohl am besten ? Sah erst am PC die beiden anderen Flieger. Und da mir die Formation gut gefällt will ich es einfach mal zeigen. Grüße, Helga
Mehr hier
Storchenglück
Mega stolz schien die Dame hier zu sein, denn sie hat 2 Sprösslinge. Hoffentlich bleibt das so. Grüße, Helga
Mehr hier
zu weich
Ich wollte möglichst viel Unschärfe im Vordergrund haben und habe es zu weit auf die Spitze getrieben möchte Euch aber trotzdem ein Bild aus der Serie zeigen... Hinzu kam noch das ich hier den 2x Extender ausprobiert habe und da war nur noch manuelles Fokusieren möglich
Mehr hier
Storch
Horst an einem nicht alltäglichem Ort. Gruß Wolfgang
Mehr hier
Familie Weißstorch
Zu meiner Freude haben sich noch zwei Nachzügler bei unseren Störchen eingefunden. Und die haben sich genau dort niedergelassen, wo wir es uns gewünscht haben. Wir, das sind meine Best-Photo-Buddy Carolin Barth und ich. Noch ist der Horst eher ein Hörstchen, aber der wächst hoffentlich im Laufe der Jahre. Storchen-fast-Makros für die Zukunft sind garantiert ...
Mehr hier
Auf Futtersuche im Abendlicht
da ich im Moment weitestgehend in der Nähe meines Wohnortes bleibe zeige ich heute mal eine Storchenaufnahme von gestern Abend. Inzwischen, zumindest bei mir hier ein Allerweltsvogel von denen wir reichlich Brutpaare haben. Hoffe es gefällt. LG Holger
Mehr hier
Über meinem Balkon
Seit einigen Jahren gibt es wieder ein brütendes Weissstorch-Pärchen in Bern. In grosser Höhe kreiste dieser Storch über der Stadt: ob er einen Frosch gefunden hat? Aufgenommen von meinem Balkon aus.
Mehr hier
Weistorch
Weißstorchpaar auf dem Nest.Obwohl die erste Paarung schon vor zwei Wochen statt fand brüten sie noch nicht. Bild wurde an den Seiten geschnitten
Mehr hier
S T O R C H E L N
... vor dem Schlafengehen. Goldene Stunde bei den Störchen. Dieses Storchenpaar beobachte ich seit einigen Jahren. Schön, dass es ihnen gut geht und sie immer wieder zurück kehren.
Mehr hier
S T O R C H E L N
Heute morgen in unseren Rheinauen bei den Störchen gewesen, es war unglaublich schön. Überall das Geklapper, es wird fleissig an den Nestern gebaut, die Vögel sind "so in love" und ständig steigt ER IHR auf den Buckel. Allerdings sind einige der alten Pappeln den Stürmen der letzten Tage zum Opfer gefallen und es sind auch Nester abgestürzt. Und noch nicht alle Vögel sind zurück aus den Winterquartieren im Süden. Aber ich durfte viele alte Bekannte aus den letzten Jahren beobachten ...
Mehr hier
Kalter Wind
streifte den Storch wohl um seinen Schnabel. Daher hat er hin gut in sein dickes Gefieder verpackt. LG André
Mehr hier
Renovierungsarbeiten
Die Störche am Bodensee sind fleißig dabei ihre Nester zu renovieren
Mehr hier
Winterstörche
Heute war ich mal in einem Gebiet bei uns, in dem relativ viele Störche überwintern. Als ich endlich den Schlafplatz gefunden hatte, der von dem Spazierweg einsehbar ist, war es inzwischen stockfinster und ich habe mich zu ein paar Experimenten hinreißen lassen. Einige waren noch auf der Suche nach dem optimalen Standpunkt zum Schlafen, andere standen schon einbeinig und haben weitergeschlafen.
Mehr hier
Dreierlei Fauna an Landschaft
Interessante Mischung von Reptil, Vogel und Wildrind. LG Walter
Mehr hier
Bodyguards
Wenn der Nebel über die Wiesen zieht, fühlt sich der Storch am frühen Morgen bei schlechter Sicht mitten in der Schafherde am wohlsten.
Schwarz ist nicht immer schwarz
Der schöne, scheue Schwarzstorch zeigt sich in der Sonne doch ziemlich farbenfroh......
Am abendlichen Himmel
Es ist sehr selten das man bei uns einen Storch findet. Daher war es für mich ein Glücksfall das ich ihn abends vor dem Sonnenuntergang erwischt habe.
Storchen Take Off im morgendlichen Ried
stack aus 7 fotos,um die startsequenz des storchs abzubilden. keine montage ! die fotos entstanden ende märz am frühen vormittag bei herrlicher nebelstimmung.
Mehr hier
Tiefe Sonne
ist immer ein Garant für ausdrucksstarke Bilder. Hoffe mein Weissstorch gefällt Gruss Robert NB Das Bild fand Verwendung für den Bodensee Ornithologen Kalender 2019
Mehr hier
Anflug
Anflugszene an einem Storchennest am Niederrhein. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Meister Adebar
Hallo zusammen, diessen Storch beobachte ich nun schon seit 2 Jahren. Jedes Jahr kommt er wieder (seine Ringdaten verraten es mir) In diesem Jahr hat er Drillinge bekommen, die aber noch hoch im Nest sitzen. Störche scheinen wohl nicht so geruchsempfindlich zu sein. Der Acker, auf dem er nach Nahrung suchte, wurde just in dem Moment vom Bauern gejaucht. Herrje, hat mein Auto nachher gestunken (habe aus dem offenen fenster fotografiert) ..... 2 Tage habe ich einen Pott mit Kaffeepulver im Auto st
Mehr hier
Schwarzstorch
Eine ganze Weile braucht der Schwarzstorch, bis er den Fisch fressen kann. Gefühlte 100 Male versucht er, seine Nahrung in die richtige Position zu bringen, damit er endlich fressen kann...
Zusammen
Nochmal das Storchenpaar im Sonnenuntergang. Grundsätzlich vermeide ich, meine Fotos zurecht zu schneiden (es sei denn die BW reicht nicht) ... aber hier verstärkt der enge Beschnitt der Vögel m. E. die Bildaussage ... Zuneigung, Treue, Vertrauen. Und wenn alles gut geht, ein Leben lang.
Mehr hier
~Adebar~
Vor ein paar Tagen bin ich diesem Weißstorch begegnet, der auf einem Feld nach Nahrung suchte. Direkt neben dem Feld lag ein Privatgarten, sodass ich mich relativ unbemerkt hinter einer Hecke an den Storch heranpirschen konnte. Später hat sich herausgestellt, dass er doch entspannter war, als ich dachte. Schließlich flog er bei Sonnenuntergang in den Garten und jagte dort erfolgreich Mäuse. Mit Erlaubnis der Grundstückseigentümer durfte ich dort weiter fotografieren und es ist eine ganze Serie a
Mehr hier
Hungrige Meute
Die Jungstörche erinnern an kleine Dinosaurier. Wenn man gesehen hat, wie sie später über ihr Futter hergefallen sind, bestätigt sich das.
Is mir schlecht
Mal wieder ein Beispiel ... Sigma 150-600 C + Canon-Extender 1,4 III + Canon EOS R = 840 mm Vollformat mit f=9 Foto ungeschnitten, nur verkleinert und geschärft.
Mehr hier
Storch
Eine etwas andere Ansicht eines Storchs auf seinem Horst. Die umliegenden Bäume, Sträucher, Hecken und Büsche halten ungeahnte fotografische Möglichkeiten bereit. Schönen Gruß
Mehr hier
Futtersuche
Nicht weit vom Nistplatz war Meister Adebar auf Futtersuche. Erfolg hatte er an dieser Stelle keinen, kurz nach der Aufnahme ist er abgeflogen. Allen noch ein schönes Wochenende, VG Rainer
Mehr hier
Sonnengruß
3. Platz Vogelbild des Monats April 2019
Bild der Woche [2019-04-29]
„Meine“ Störche in den Rheinauen nördlich von Karlsruhe ...
50 Einträge von 390. Seite 1 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter