Private Nachrichten (PM)




Private Nachrichten (PMs) versenden

Über private Nachrichten (PM = personal message) können Sie mit andere Forenteilnehmern privat kommunizieren. Sie haben zwei Möglichkeiten, um das Kontaktformular für private Nachrichten aufzurufen.

  1. Gehen Sie zunächst auf die Profilseite desjenigen, den Sie anschreiben wollen. Dort finden Sie oben rechts im Funktionsblock die Option [PM senden]. Ein Klick auf diese Schaltfläche öffnet das Kontaktformular.

  2. Alternativ können Sie auch über [Zugang] - Post/[Senden] das Kontaktformular aufrufen.

Im ersten Fall ist der Forumsteilnehmer bereits als Empfänger eingetragen; im zweiten Fall müssen Sie den oder die Epmfpänger per Hand auswählen.



Titel/Betreff
Geben Sie am besten einen aussagekräftigen Betreff ein. Zum einen ist der Empfänger sofort über den Inhalt der Nachricht informiert und zum zweiten erleichtern Sie sich und dem Empfänger damit das Wiederauffinden von Nachrichten. Das ist insbesondere nützlich, falls sie einen regen Schriftverkehr mit anderen Forenteilnehmern betreiben und ggf. wichtige Informationen wiederfinden wollen.



Empfänger
Als Empfänger werden leseberechtigte Personen bezeichnet. Das sind zunächst einmal automatisch Sie selber sowie ggf. der ausgwählte Forenteilnehmer, von dessen Seite aus Sie das Kontaktformular aufgerufen haben.

Im Bereich "Empfänger" listet Ihnen das System eine Reihe von Kontakten auf, darunter auch den aktuellen Empfänger der Nachricht. Dieser ist mit einem Häkchen vor dem Namen gekennzeichnet.



Empfänger hinzufügen
Wollen Sie die Empfängerliste um weitere Adressaten erweitern, so haben sie drei Möglichkeiten:

  1. Falls der gewünschte Kontakt bereits unter Empfänger aufgelistet ist, setzen Sie einfach ein Häkchen vor dessen Namen.

  2. Falls die Person nicht automatisch aufgelistet wird, nutzen Sie das Eingabefeld "Andere". Schreiben Sie den Namen des Empfängers einfach in das Feld. Sobald Sie mit der Eingabe beginnen, fängt das System an, Ihnen Kontakte vorzuschlagen. Wählen Sie mit der Maus den passenden Kontakt aus der Auswahl aus. Auf diese Weise können Sie nacheinander mehrere Kontakte der Empfängerliste hinzufügen.
    Achten Sie auf Verwechslungen; einige Forenteilnehmer haben zum Teil sehr ähnliche Namen, z.B. "Lieschen Müller", "Lieschen Mueller", "Müller Lieschen" oder "Dr. Lieschen Müller".

  3. Falls Sie sehr viele Empfänger mit einer PM erreichen wollen oder falls Sie regelmäßig mit einer PM immer dieselben Empfänger erreichen wollen, dann legen Sie am besten eine Gruppe an. Tragen Sie die Forumsteilnehmer in diese Gruppe ein und tragen Sie zuletzt wie unter 2. beschrieben den Namen der Gruppe in das Empfängerfeld des Kontaktformulars ein. Wie Sie eine Gruppe anlegen und damit arbeiten beschreibt dieser Artikel.



Aufrufen von empfangenen und versendeten PMs

  1. Über den Eingang einer neuen PM informiert Sie oben rechts ein grünes Infofeld. Sie finden dort den Hinweis: [N Kurznachrichten (PM)] (N steht für die Anzahl). Mit einem Klick auf dieses Feld gelangen Sie zu einer Liste mit den aktuellen PMs.

    Hier können Sie auch den grün unterlegten Hinweis löschen, indem Sie auf [Alle Kurznachrichten löschen] klicken. Dies löscht nur den Hinweis; die PMs selber bleiben Ihnen in Ihrem Posteingang erhalten und können dort auch weiterhin eingesehen werden.

  2. Zu ältere gesendete und empfangene PMs gelangen Sie über [Zugang] - [Post].



Antworten auf empfangene PMs

Rufen Sie die empfangene PM einfach auf und schreiben Sie dort Ihre Antwort in das Textformular.

Falls sich unter einer ursprünglichen PM diverse Antworten gesammelt haben, können Sie in der Bezugzeile angeben, auf welche dieser PMs sich Ihre Antwort beziehen soll. Klicken Sie dazu in der Bezugzeile rechts auf den Pfeil und wählen Sie die entsprechende PM aus.

Die PMs werden Ihnen in chronologischer Reihenfolge präsentiert. Ihre Antwort erscheint dann direkt unter der jeweiligen PM. Insbesondere bei einem ausführlichen Schriftverkehr kann dies helfen, um die Übersicht zu wahren.



Besonderheiten: Prgrammierungstechnischer Aspekt

Aus Sicht eines Benutzers präsentiert sich eine private Nachricht zwar wie eine E-Mail, die man empfängt oder versendet. Aus programmierungstechnischer Sicht ähnelt eine private Nachricht allerdings, so wie sie hier im Forum umgesetzt ist, eher einem Artikel in einer Textrubrik: Der Verfasser schreibt einen Textbeitrag, der daraufhin von anderen gelesen und kommentiert werden kann. Statt öffentlich ist der Textbeitrag bei einer PM und auch sämtliche Antwortkommentare jedoch privater Natur: Ein Leserecht bekommt nur der Verfasser sowie alle Forumsteilnehmer, die in der Empfangsliste eingetragen sind.


Folgen

Bei einer E-Mail erhält der Empfänger eine eigene Kopie der Nachricht. Löscht der Absender die E-Mail in seinem Versendet-Ordner, so kann der Empfänger immer noch sein Exemplar einsehen. Bei einer privaten Nachricht hier im Forum gibt es hingegen nur diesen einen "Artikel" (= PM). Verändert der Verfasser den Textinhalt oder löscht die PM, so sieht auch der Empfänger die Änderungen bzw. er kann im Falle eines Löschens nicht mehr die PM einsehen.


Tipp

Sollten Sie eine wichtige private Nachricht empfangen haben, die Sie auf keinen Fall verlieren möchten, so sichern Sie diese am besten auf dem eigenen Rechner, z.B. per Copy & Paste in einer Word-Datei, als html-Dokument, per Screenshot oder einfach durch Abfotografieren.


Hinweis

Nachträgliche Änderungen am Text einer PM sowie gelöschte PMs werden vom System protokolliert und gespeichert.