Rechte vergeben



Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Zugriffsrechte (Lesen, Schreiben, Ändern) für ein einzelnes Objekt und unabhänfig von den allgemeinen Einstellungen vergeben.

Wie Sie die Standardeinstellung für alle Ihre Objekte festlegen, finden Sie unter Wer darf Ihre Inhalte sehen?.

Die folgenden Angaben fragt jedes Eingabeformular ab:


Zugriffsrechte:

Klicken Sie im Eingabeformular ganz unten auf [Zugriffsrechte], damit das Untermenü aufklappt. Dort können Sie folgende Rechte festlegen:
  • Lesezugriffsrecht: wer den Inhalt der Objektliste anschauen darf,
  • Schreibzugriffsrecht: wer neue Objekte einstellen oder alte von der Objektliste löschen darf,
  • Änderungsrecht: wer diese Rechte ändern darf, und
  • Benutzer: wer als "Eigentümer" der Objektliste gelten soll (relevant für Rechtevererbung, siehe unten).



Sie können in das jeweilige Feld Folgendes eintragen (ohne Anführungszeichen):
  • "0" (Null) oder Feld leerlassen.........: alle Benutzer und Gäste (und Suchmaschinen)
  • "Alle Benutzer".................................: alle angemeldeten Benutzer, keine Gäste, keine Suchmaschinen
  • "ich"..................................................: Nur Sie
  • "Benutzergruppe" (Gruppenname)...: Alle in die Liste eingetragenen Forumsteilnehmer.



Gastschreib-Modus:

Falls Sie beim Schreibzugriffsrecht "Alle Benutzer" eingetragen haben, dann können Sie dieses Recht ebenfalls auf Gäste erweitern. Wählen Sie unter "Gastschreib-Modus" die Option "Mit Freischaltung" anstelle des voreingetragenen "Nein".



Rechtevererbung:

Diese Option regelt, wie die diversen Rechte auf Kinderobjekte übertragen werden. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

0 = Forumsorientiert
Lese- und Anlegerecht werden vom Elternobjekt übernommen, Bearbeiterecht erhält der Benutzer.
1 = Rechte beibehalten
Alle Rechte werden vom Elternobjekt übernommen. Das ist selten nützlich.
2 = Personenorientiert (privat)
Nur der Eigentümer hat Rechte am Objekt (Objekt ist auch nicht sichtbar für Andere).
3 = Gruppenorientiert.
Wer Anlegerecht hat, darf auch bearbeiten. Alle anderen Rechte werden vom Elternobjekt übernommen.
4 = Personenorientiert (offen)
Anlegen und bearbeiten darf nur der Eigentümer, Lesen wird vererbt.