Anhänge unter Bildern

Stand: 06.11.2019



Kurzanleitung
  1. Speichern Sie das anzuhängende Bild unter einem anderen Bezugsobjekt (ein Bild, ein Artikel, ein Kommentar):
    - Direkt beim Hochladen eines Bildes
    - Nachträglich unter einem bereits veröffentlichten Bild
  2. Kopieren Sie den Link zum Anhang.
  3. Fügen Sie den Anhang im Text ein:
    - Als Link
    - Als Bild
  4. Für Profis: So verlinken Sie ein kleines Vorschaubild im Text auf ein großes Bild im Anhang.
  5. So löschen Sie einen Anhang.
  6. Anmerkung:
    Das hier beschriebene Vorgehen zum Anheften von Anhängen funktioniert im Augenblick nur für Bilder. Für andere Bezugsobjekte (Artikel, Kommentare, PMs (Persönliche Mitteilungen)) nutzen Sie bitte diese Anleitung.



Was ist ein Anhang?
Anhänge (englisch: attachments) sind Dateien, die unter einem anderen Bezugsobjekt abgelegt sind, etwa unter einem anderen Bild, einem Artikel, einem Kommentar oder unter einer PM. Grundsätzlich kann es sich bei einem Anhang um eine Datei eines beliebigen Formats handeln; praktisch kann unsere Software jedoch nur jpg-Dateien anzeigen.

Wozu brauche ich einen Anhang?
Ein Anhang bietet sich an, wenn Sie innerhalb eines Textes ein Bild zeigen oder darauf verweisen möchten, aber das Bild nicht in einer Rubrik veröffentlichen wollen.

In diesem Fall müssen Sie das Bild irgendwo speichern. Das können Sie grundsätzlich auf irgendeiner Seite im Internet machen, etwa in Ihrer Dropbox oder auf Ihrer Homepage. Meist ist es jedoch sinnvoller, Anhänge dort zu speichern, wo das Bild gezeigt werden soll, also bei uns auf dem Forumsserver. Hier haben Sie drei Möglichkeiten:
  1. Sie können das Bild ganz normal in einer Rubrik einstellen, womit es auf der Startseite und in der Rubrik zu sehen und zum Kommentieren freigegeben ist. Bei einem Anhang ist aber genau das unerwünscht.
  2. Sie können Ihren privaten Zwischenspeicher nutzen. Der Zwischenspeicher eignet sich allerdings aufgrund des begrenzten Speicherplatzes, der Ihnen zur Verfügung steht, nicht für die dauerhafte Ablage von Dateien.
  3. Nutzen Sie daher in diesem Fall am besten die Möglichekeit eines Anhangs und legen Sie Zusatzbilder direkt unter dem Bezugsobjekt ab, etwa unter eeinem veröffentlichten Bild, einem Artikel, einem Kommentar oder einer PM.

Beispiele
  • Angehängte Bilder können z.B. das in einer Rubrik veröffentlichte Bild aus einer anderen Perspektive zeigen, das Umfeld dokumentieren oder die Entstehung der Aufnahme bebildern.
  • Oder Sie zeigen einfach eine überarbeitete Version des Ursprungbildes, sofern Sie dafür nicht extra einen Upload verwenden wollen.
  • Allen Bildern, denen Sie hier im Handbuch begegnen sind als Anhang unter der entsprechenden Buchseite abgelegt und anschließend in den Text eingebunden.

Anmerkungen
  1. Anhänge kosten keinen Upload (derzeit nicht relevant) und auch keine Punkte.
  2. Achtung:
    Wer weiß oder wer errät, unter welcher URL ein Anhang zu erreichen ist, kann dieses auch herunterladen, ungeachtet der Zugriffsrechts, die für das Bezugsobjekt definiert sind.