Textformatierung



Texte werden mithilfe von Steuerbefehlen formatiert, die direkt in den Text hineingeschrieben werden. Wer die Befehle kennt, kann sie per Hand eintragen; einfacher geht es mit einem Klick auf die entsprechenden Formatierungs-Symbole.
https://naturfotografen-forum.de/data/o/301/1506852/Textformular_Formatierung.jpg

Markieren Sie die zu formatierende Textpassage und klicken Sie anschließend auf das Kürzel für die gewünschte Formatierung. Die Steuerbefehle werden daraufhin automatisch in den Text eingefügt. Lassen Sie diese im Text. Sie dienen ausschließlich der Formatierung und werden später nicht mit angezeigt.

Wenn Sie sich den formatierten Text anschauen möchten, bevor sie den Text absenden, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem [O].
https://naturfotografen-forum.de/data/o/301/1506852/Textformular_Formatierung_ansehen.jpg



Erläuterung der Schaltflächen


<B>
fett (b = bold)

<i>
kursiv (i = italic)

<S>
durchgestrichen (s = strikethrough)

<U>
unterstrichen (u = underline)

<Bunt>
Präsentiert Ihnen eine Auswahl an Farben, z.B. rot, grün, gelb, blau.

<H2>, <H3>, <H4>
Dient der Formatierung von Überschriften. Diese erscheinen zentriert, fett und jeweils in einer anderen Schriftgröße.

<OL>
Aufzählung mit Ziffern
  1. Derart formatierter Text wird als Aufzählung dargestellt.
  2. Die einzelnen Aufzählungspunkte werden gegenüber dem übrigen Text etwas eingeschoben.
  3. Aufzählungszeichen sind Ziffern.
  4. Beginnen Sie eine neue Ziffer, indem Sie auf das Kürzel * klicken.

<UL>
Aufzählung mit Punkten
  • Der Text erscheint wie bei OL als Aufzählung.
  • Als Aufzählungszeichen dienen Punkte.

<*>
Der Stern beginnt in Aufzählungen einen neuen Punkt/eine neue Ziffer.

<www>
Links zu anderen Seiten bzw. Bildern können dirkt in den Text eingefügt werden. Im Zweifelsfall sieht es jedoch recht unschön aus, wenn eine lange Internetadresse zwischen dem Text steht. Mit der <www>-Funktion können Sie dem Link einen Namen geben, der dann anstelle der gesamten Adresse angezeigt wird.

Ein Klick auf das <www>-Schaltfeld öffnet ein Formular, in das Sie die Linkadresse hineinkopieren. Bestätigen Sie dies. Das Formular schließt sich und Sie können nun in den markierten Textbereich einen Namen für den Link eingeben.

Für einen Verweis auf das Bild mit dem Textformular oben auf dieser Seite unter dem Namen "Beispielbild" sieht das im Textformular so aus:
<url=https: //naturfotografen-forum.de/data/o/246/1230781/Kommentarformular.jpg>Beispielbild</url>.
(eckige Klammern anstelle von spitzen und kein Leerzeichen)

Im Text erscheint dies später als
Beispielbild

<img>
Mit der <img>-Funktion können Bilder direkt im Text untergebracht werden -- nicht nur als Link, sondern als Bild. Diese Funktion funktioniert nahezu analog zur <www>-Funktion.

Das Bild mit dem Textformular (siehe oben) wurde mit dieser Zeile eingefügt:
<img>https: //naturfotografen-forum.de/data/o/246/1230781/Kommentarformular.jpg<img>
(eckige Klammern anstelle von spitzen und kein Leerzeichen)

<Q>
„Eine schnelle Möglichkeit, einen Text in Anführungszeichen zu setzen.” (Q = quote)

<BQ>
Dient der Kennzeichnung von Zitaten (BQ = Block Quote):
Zitat:
„Die zitierte Textpassage erscheint als eigener Absatz und eingeschoben vom übrigen Text. Dem Text wird ein "Zitat" vorangestellt.”
<pre>
 Der Text erscheint in einer kleineren Schrift sowie einer anderen Schriftart.

<Smiley>
Bietet Ihnen eine Auswahl an Smileys an.:-)

<o>:
Zeigt Ihnen an, wie der formatierte Text im Original angezeigt wird. Damit können Sie vor dem Absenden überprüfen, ob der Text nach dem Speichern so angzeigt wird, wie Sie sich das vorstellen.