Während meines Masterstudiums in Freising (nördlich von München) habe ich mich ab und zu mit Telezoom und Polfilter an einen sehr klaren Fluss gestellt um Fische zu fotografieren. Ich kannte eine Stelle im Stadtgebiet, wo sich häufig Saiblinge und Forellen tummelten. Dort entstand auch diese Aufnahme, bei der die Bachforelle versucht ein Schokobonpapier zu fressen. Sie hat es kurz ins Maul genommen, aber dann zum Glück wieder ausgespuckt. Ich fand die Situation sehr aufschlussreich, weil wir in
Mehr hier
SRI LANKA NEED 10 RUNS OFF 42 BALLS... ich persönlich habe keine Ahnung von Cricket, aber dieser kleine Gecko schien sehr an dem Spiel interessiert zu sein. Wo das Bild aufgenommen wurde, ist in diesem Fall sogar ja sogar dem Bild zu entnehmen. Einen Gecko, der direkt auf einem Fernseher sitzt, konnte ich bislang noch nicht beobachten. Hier hatte ich Glück, dass vor dem Fernseher noch eine dünne Glasscheibe war, die er für sich als Jagdquartier ausgewählt hatte.
Mehr hier
Als wir den Süden von Laos bereist haben, haben wir mehrere Tage in dem gleichen Restaurant zu Abend gegessen. Erst wurde der Sonnenuntergang angeschaut und als es dunkel wurde kamen die Geckos. Dabei waren sie auch immer mal wieder für einen kurzen Moment auf dieser Lampe zu sehen.
Bild des Tages [2019-02-05]
Die Fütterung ist zwar nicht beabsichtigt, wird aber trotzdem gerne von den Störchen angenommen. Die Tiere waren so unbeeindruckt von der großen Maschine, dass sie zum Teil nur wenige Meter vor oder nebem dem Tracktor entlangliefen. Für mich ist dies eine typische Lebensraumaufnahme, die zeigt, sie sich Tiere an ihr Umfeld anpassen. Wobei der (Weiß)Storch ein jahrhundertealter Kulturfolger des Menschen ist. Kulturfolger sind Tiere oder Pflanzen, die aufgrund anthropogener Landschaftveränderungen
Mehr hier
Auf einer Höhe von ca. 900 Metern hat ein Bauer den Versuch unternommen Sonnenblumen zu ziehen. An einem herrlichen Spätsommerabend entstand diese Bild kurz nach Sonnenuntergang. So wetteiferten die Sonnenkränze der Blüten mit dem Orange und Rot des Himmels: Ein seltener und prächtiger Anblick.
Gestern bei den Orchideen war ich wieder dem Versuch erlegen, ein Naturdokument zu fotografieren. Dabei fiel mir die Diskussion hier im Forum ein. Viele Grüße, Simone Ui, ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, dass ihr diesem Bild zum BdT verholfen habt. Ein ganz dickes Danke an alle Diskussionsbeteiligten, die mich auf die Idee gebracht haben, und vor allem an das Schuhmodell Ralf Spichala
Mehr hier
Liebe Forumsmitglieder! Nach einer grösseren Sortieraktion möchten wir Euch nochmals die Kriterien für die Rubrik "Mensch und Natur" - zu finden in der Rubrikbeschreibung Mensch und Natur - ans Herz legen und insbesondere darauf hinweisen, dass das Wesentliche dieser Rubrik eine klar erkennbare Bildaussage ist. Eure Admins
Mehr hier
______________________________Interaktion zwischen Natur und Mensch, Urbane Natur und mehr______________________________ Wir wünschen uns bemerkenswerte, außergewöhnliche und aussagekräftige Aufnahmen zum Thema Mensch und Natur. ______________________________
Zuletzt:
21:53:17Schieflage
25.06.Wenn Du Vögel beobachten möchtest,...
23.06.°°° Besuch °°°
Mehr hier
Für das vierte Türchen kann ich zwar keine vier Tiere, Pflanzen oder Sonstiges in vierfacher Ausführung bieten, dafür aber ein halbes Naturdokument einer besonderen Begegnung. Das Insekt, das ihr hier seht, ist eine Kamelhalsfliege (Natur), die sich aus eigenem Antrieb (natürliches Verhalten) auf meine Wollweste (keine Natur, aber schön kuschelig) in meine Wohnung (keine Natur) begeben hat. Ich war wirklich baff dieses Insekt, das ich vorher noch nicht in Natura gesehen hatte in meiner Wohnung i
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter