Es ist serviert
© Gunnar Welleen
Es ist serviert
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/312/1564964/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/312/1564964/image.jpg
Die Fütterung ist zwar nicht beabsichtigt, wird aber trotzdem gerne von den Störchen angenommen. Die Tiere waren so unbeeindruckt von der großen Maschine, dass sie zum Teil nur wenige Meter vor oder nebem dem Tracktor entlangliefen.

Für mich ist dies eine typische Lebensraumaufnahme, die zeigt, sie sich Tiere an ihr Umfeld anpassen. Wobei der (Weiß)Storch ein jahrhundertealter Kulturfolger des Menschen ist.

Kulturfolger sind Tiere oder Pflanzen, die aufgrund anthropogener Landschaftveränderungen Vorteile erlangen und deshalb dem Menschen in seine Kulturlandschaft (Forste, Äcker, Wiesen, Verkehrswege, Siedlungen, Behausungen) folgen.
Quelle: Siehe Wikipedia

Ich kann mir vorstellen, dass die Nähe zum Menschen vor Feinden schützt und den Störchen einen reich gedeckten Tisch beschert.
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 698.3 kB, 1400 x 933 Pixel.
Technik:
Technik:
Nikon D7000; Sigma 300mm/4.0
entspricht 450mm @KB Sensor
f/8; ISO 400; 1/500 sec

Bildbearbeitung:
Bildausschnitt: 99% vom Original
Veränderung von Farben, Kontrasten und Helligkeit
global und selektiv
Ansichten: 217 durch Benutzer, 386 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→