50 Einträge von 707. Seite 1 von 15.
Zeige euch heute noch eine Aufnahme von meinem einzigen diesjährigen Abstecher zu den Leberblümchen. Wünsche euch eine angenehme Woche. LG Hoger
Mehr hier
Buschwindröschen im Abendlicht
Ein Sonnenuntergang im Eichen-Hainbuchenmischwald ist im Frühling ein echtes Farbspektakel. Auch für die Ohren. Dann zwitschern Stare, Schwirle, Nachtigallen, Heidelerche und Rohrsängerarten. Leider gab es aber auch in diesem Jahr, extrewm wenig Blütenbesucher, genau genommen nur ein oder zwei Hummeln im Wald. Ich war etwas schockiert. Was letztlich auch den Nachwuchs der Sänger betreffen wird.
Mehr hier
An der Iller gibt es eine Stelle, da wachsen diese Frühblüher zu Tausenden. Der Waldboden ist dicht bedeckt mit unzähligen dieser Pflanzen.
Mehr hier
... sieht dieses Tal und die bunten Sedimente der Painted Hills dank ihres Schutzstatus' aus. Mehr Infos über das Gebiet findet ihr u.a. unter diesem Bild die.W..ste.bl..ht. Diese Landschaft ist so vielfältig und auch gelgentlich grün, wie hier zu sehen, dass ich doch noch diesen Blick in die andere Himmelsrichtung zeigen wollte. Obwohl sie ein Eldorado für Fotografen zu sein scheint, fand ich es doch gar nicht so einfach spannende Ausschnitte zu finden, zumal man ja auf den angelegten Wegen ble
Mehr hier
Hallo Zusammen ! Gestern Abend war ich bei einem herrlichen Sonnenuntergang im Wald bei den Buschwindröschen und habe ein paar Bilder gemacht. Ich war dort ganz alleine, habe entspannt die Ruhe genossen und den Alltag durch das Fotografieren vergessen. LG André
Mehr hier
Unsere Augen brauchen jetzt etwas Schönes zum Anschauen. Bald gibt es den Mohn wieder, den ich sehr liebe....auch die Blüte die zur Risikogruppe gehört.
Mehr hier
es war wieder meine Aufgabe, den jählichen Gedenkgottesdienst zu gestalten... so entstand diese Aufnahme zum Thema:vergiss mich nicht! In diesen Tagen-seit Datum der Aufnahme- hat sich einiges verändert! Ich bin beruflich involviert, da ich Patienten aus dem Krankenhaus auf dem Weg nach Hause am Ende ihres Lebens begleite. Privat- ja, da hängt auch vieles an... vergissmeinicht... das Bild: Exifdaten sind anhängend- die Emotionen .... vielleicht spürbar... bleibt gesund!!!!
Ein Bild aus dem Garten meiner Schwester.
Sie läuten für mich jedes Jahr den Frühling ein...
Hallo zusammen, bald ist es soweit und die Wiesen sind wieder übersät mit den Löwenzahnblüten. Dieses Gelb ist einfach wunderschön. LG Christine
Mehr hier
Hallo zusammen, das Habichtskraut blüht bei uns im Garten recht zahlreich. Ich mag diese Pflanze mit der Behaarung. LG Christine
Mehr hier
Das lange warten ist bald vorbei und die Blümchen werden uns bald wieder in voller Pracht erfreuen.
Letztens hat sich jemand darüber beklagt, dass nur so wenige Bilder dieser Blüten eingestellt worden sind. Hab hier noch eine ältere Aufnahme, aber passend zur Jahreszeit.
Mehr hier
Von mir aus darf der Frühling und der Sommer langsam wieder kommen. Ich freue mich auf die neue Makrosaison.
Diese beiden Gänseblümchen sind mir heute besonders ins Auge gefallen, da sie so schön zerzaust aussahen. LG André
Mehr hier
Hier ein Bild der Türkenbundlilie mit mehreren Blüten und einer Knospe. Ich habe mich gewundert, dass bei den meisten Türkenbundlilien einzelne Knospen gefehlt haben. Ich habe kaum ein intaktes Exemplar gefunden. Nach Recherchen und Nachfrage bei einem Freund habe ich dann erfahren, dass diese Knospen im Frühjahr von den Rehen als Delikatesse geschätzt sind! Und in diesem Gebiet hat es natürlich mehrere Rehe, die hier umherstreifen.
Mehr hier
Jetzt ist die Zeit der Schneerosen. Die dünne Schneedecke ist geschmolzen und die Frühblüher schießen direkt aus dem Boden heraus. Diese Blüte scheint die Wärme auf ihrem Rücken so richtig zu genießen.
..... für alle die abnehmen wollen, hier ein paar Hungerblümchen. Auch sie blühen bereits.
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
Formen und Farben aus dem Inneren von Blüten
Ein Bild vom letzten Sommer aus der Eifel! So langsam werden die Tage wieder länger!
Auch ohne Schnee (was ich gerne mal fotografiert hätte) sind diese hübschen Frühblüher immer ein Motiv wert.
Ich hatte die Suche nach Frühblüher bereits aufgegeben, als ich an einem Waldrand diesen hübschen Farbtupfer fand.
ist das natürlich nicht. Spaß beiseite. Der Nachtfalter in der Bildmitte ist natürlich ein mittlerer Weinschwärmer. Den hatte ich dort hingesetzt, um ihn in die Freiheit zu entlassen. Seine Raupe hatte ich im Jahr zuvor gefunden. Auch eines von den uralt Fotos, gemacht mit meiner damalige Praktica. Vom Negativ digitalisiert. Die Aufnahme entstand vor ca 30 Jahren. Ich war mir nicht sicher, ob Pflanzen und Pilze die richtige Kategorie ist. Könnte natürlich auch in Wirbellose oder Landschaften. Ic
Mehr hier
Ein Trio-Blümchen für Ina zu ihrem besonderen Tag mit allen guten Wünschen. Die Flammen wurden von einem Ahorn gestellt der dahinter wächst.
Mehr hier
In dem Schutzgebiet "John Day Fossil Beds National Monument" in Oregon, USA, kann man aufgeschlossene geologische Schichten aus einem Zeitraum von 54 bis 6 Millionen Jahren besichtigen und erforschen. Die Landschaft wandelt sich stetig und jede Zeit bringt ihre Wunder hervor.
Mehr hier
Abends wenn ich schlafen geh, vierzehn Engel um mich stehn: zwei zu meinen Häupten, zwei zu meinen Füßen, zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken, zweie, die mich decken, zweie, die mich wecken… Kennt ihr diese wunderbare Arie aus der Oper Hänsel und Gretel ? Das Bild hat mich daran erinnert. Ansonsten duck ich mich schonmal...ist euch wahrscheinlich viel zu dunkel.
Mehr hier
Eine Farbe.....seit Tagen ist es grau hier und die Farbe der Weidenröschen am Ufer eines Fjords passt doch ganz gut zu Grau
Mehr hier
Ein bisschen doppeldeutig. Sind es Frauenschuh im Wald oder ein Wald aus Frauenschuh. Diese schöne Orchidee wächst dort meist in dichten Büscheln, so dass freigestellte Einzelpflanzen recht schwierig zu finden sind. Alternativtitel wäre noch Frauenschuhdickicht gewesen.
Mehr hier
Flußufer mit Weidenröschen. Euch allen einen schönen Sonntag.
Mehr hier
...war für mich der Anblick von Mohn Mitte September auf über 2000m Seehöhe mitten im Gebirge... Und überraschend war es auch für mich festzustellen, dass die vielen Wanderer alle achtlos daran vorbeigingen oder sogar draufgestiegen sind...Schade, dass so viele die Natur gar nicht richtig wahrnehmen können oder wollen....
Durch das Gegenlicht der Sonne kommen die Farben und Formen der Pflanzen besonders gut zur Geltung. Ich habe die Lichtverhältnisse genutzt und ein wenig experimentiert.
Es soll sonnig und schön und nicht heiß werden am Wochenende....wunderbar Macht was draus und seid gegrüßt. Im Gegensatz zu meinem vorherigen Bild hier erkennbare Blüten
Mehr hier
Bald werden die Blumen verwelken und die Insekten und Falter in ihre Winterstadien zurückkehren. Deshalb raus wer kann - die Sonne scheint Es grüsst euch Robert
Mehr hier
Die Plastikflasche da hinten ist hier wirklich fehl am Platze....und das am Ende von Europa....ganz oben...da leben nicht so viele Menschen....es war nicht das einzige Plastik. Zuerst wollte ich oben zum Pano schneiden, aber dann dachte ich....warum das nicht so zeigen ?
Mehr hier
Ich war bei meinen Eltern im Garten unterwegs, mit dem Auftrag unser schönes Habichtskraut zu fotografieren. Da ist mir aufgefallen wie schön das Orange des Habichtskraut mit dem lila-blau der Pflanzen, die drum herum wachsen, harmoniert. Beim herum experimentieren kam dann auch noch dieser kleine Käfer ins Bild, und machte es somit zu meinem Lieblings Bild von diesem Tag.
Es ist wirklich unglaublich, wie dieser Islandmohn leuchten kann...schon aus der Ferne unübersehbar. Diesen habe ich zwischen Felsen ganz nah am Meer gefunden in Nordnorwegen und hier habe ich sogar auf die Blüten fokussiert Siehe auch: Blumenstengel
Mehr hier
Von und vor Islandmohn in Norwegen wachsend. Die Superschärfe ist beabsichtigt
Mehr hier
Dieses Foto entstand kurz vor Sonnenaufgang. Das unwirklich leuchtende komplementäre Farbspektakel mit dem perfekt passenden Wolkenvorhang musste ich einfach aufnehmen. Zudem befanden sich die Pflanzen in einer Schärfeebene. Am Meer zu Fotografieren, ist für mich etwas ganz besonders Magisches! Zwei Tage und 8 Minuten später, hatte ich glücklicherweise dieses schönes Paar: 2.frozen für mich entdeckt. So wie jeder Morgen anders neu war, bot sich auch im Bontischen täglich ein neues Bild.
Mehr hier
....in dem es noch viel Landschaft gibt.....das ist wunderbar und ich liebe es.
Traditionell melde ich mich zurück mit einem Wischer. In diesem Land kommt man an diesen Blumen einfach nicht vorbei....sie sind prägend für die Landschaft. Ich hoffe, euch allen geht es gut ....seid herzlich gegrüßt In meiner Abwesenheit ohne Internet hatte ich die Ehre ein BdM und ein BdT zu haben und darüber habe ich mich auch verspätet richtig sehr gefreut Die Anerkennung für so manche Mühe in der Form tut einfach gut !
Mehr hier
Mitten in einer völlig naturbelassenen Sommerwiese
..sind wohl eine viel zu wenig beachtete Schönheit, finde ich. Hab gerade ein neues Objektiv getestet und bei der Gelegenheit mal versucht, ein Exemplar davon möglichst ansprechend in Szene zu setzen. Da das Objektiv eigentlich nicht für Makros gedacht ist, ist das Bild gecroppt bzw. ausgeschnitten. Einen störenden Halm habe ich weggestempelt. Vielleicht könnt ihr dem Weißröckchen ja auch etwas abgewinnen.
Hallo zusammen, ein Bild das ich schon länger auf der Festplatte habe. Zum Einstellen hat es mir von der Aussage her nie genügt. Ich habe echt keine Ahnung warum ich es trotzdem irgendwie mag. L.G Stefan
Mehr hier
Am Feldrand. Die roten Tupfen sind Malven.
Heute morgen konnte ich eine Ricke mit 3 Jungen beobachten. Es war wunderbar die Vier, auf einer Wiese im hohen Gras toppen zu sehen. Mir gelang nach vielen hin und her auch eine formatfüllende, freigestelltes Bild, eines der Kitze. Aber dieses Bild gibt die Stimmung wieder. Allen einen schönen Restsonntag! LG Rüdiger
Mehr hier
Bei meinem Abendspaziergang habe ich diese schönen Blüten auf einer Wildblumenwiese entdeckt. Ich habe keine Ahnung wie der genaue Name lautet. Sieht für mich wie ein Salbei oder evtl. auch Waldziest aus. Ich fand diese Blüten aber trotzdem wunderschön und habe sie deshalb einfach mal abgelichtet. Vielleicht kann mir ja jemand den Namen verraten. Gruß Andree
Mehr hier
Heute mal etwas ganz anderes von mir. Ich habe heute mal etwas ausprobiert. Keine Ahnung ob es gefällt. Fuchs Knabenkraut im Gegenlicht. Gruß Andree
Mehr hier
50 Einträge von 707. Seite 1 von 15.

Verwandte Schlüsselwörter