50 Einträge von 70. Seite 1 von 2.
... hinterm Königssee. Dank Instagramm ist es wie an vielen schönen Orten in der Welt nicht so einfach, in Ruhe seine Fotos zu machen ...
16. Platz Landschaftsbild des Monats Januar 2019
Bild des Tages [2019-01-27]
Gestern am späten Nachmittag auf dem Weg nach Hause von einem wichtigen Termin. Spontan angehalten, die Kamera aus dem Kofferraum und ein paar Fotos gemacht. Ein passender Abschluß an einem ereignisreichen Tag. Das Bild ist fast unbearbeitet, nur den Kontrast etwas angehoben und die Baumspitzen leicht aufgehellt und vorne den Zaunfpfosten gestempelt. Ich weiß, man kann da mehr rausholen, aber die Situation war genau so und so möchte ich sie auch in Erinnerung behalten. Für mich ein ganz besonder
Mehr hier
Ich glaube mir hat der Regen mehr ausgemacht als der Kamera. Sie hat es auf jeden fall gut überstanden. Das Foto zeigt die langsam verrotteten Gräser am Taubensee bei Ruhpolding. LG Udo
Mehr hier
Ja ich war da auch drinnen, unvermeidlich weil unglaublich schön und außergewöhnlich. Zunächst haben wir (Kollege Guido Alfes und ich) etwas damit gehadert, dass so gar kein typisches Bachwetter an der Taugl (im Salzburger Land) während unseres Aufenthaltes vorherrschend war, aber dieser Lichtspot im Davidgraben hat mich dann doch etwas versöhnt. LG Holger PS Mehr Bilder von dort auf meiner Homepage (s. mein Link über mein Profil hier im Forum).
Mehr hier
Inzwischen hat im oberbergischen der Herbst Einzug erhalten. Noch sind einige Blätter an den Bäumen, erste länger anhaltende Regenschauer haben den Wasserpegel wieder ein wenig ansteigen lassen.
auf einer schönen Familienwanderung gegen Abend entstanden. Aus der Hand mit Plastik-Standardobjektiv an der kleinen EOS M5. Das Ergebnis ist ok.
Das war ein warmer Abend am Weiher der RHT. Ich genieße es mit meinen Vögeln allein zu sein. Ist man zwar selten, aber wenn man nur den kleinen Ausschnitt des Versteckes hat, dann kommt es mir eben so vor.
Aktuell gibt es ja einige davon. Dieses gewischte Bild entstand in der Normandie. Den Titel kann ich leider nicht beeinflussen Das Bild heißt Gewitter.
Mehr hier
Ich wünsche Euch und all euren lieben frohe Weihnachten und ein gesundes , glückliches Jahr 2018 VLG André
Mehr hier
Ich habs wieder getan. Ich war wiedermal am Hintersee. Morgens unspektakulär, aber dafür abends mal eine schöne Färbung in den wenigen Wolken. Mit den anderen Fotografen war es ein netter Abend und so hat sich der Ausflug auf jeden Fall gelohnt.
noch eine Aufnahme von meiner Tour an die Taugl letzten Herbst. Die Nebenflüsse und kleinen Nebenschluchten laden zur Erkundung ein.
Ich war die Tage mal wieder im Berchtesgadener Land auf Tour. Diesmal hatte ich nach 3 erfolglosen Jahren an dieser Stelle am Hintersee Glück, so dass wir einen wunderschönen Sonnenaufgang erleben durften.
Hier ein Detail aus der Wimbachklamm bei Ramsau / Berchtesgaden. Glück Auf, Guido
Mehr hier
....so sagt der Kölner.....aufgenommen bei Hornstrandir ganz oben im Nordwesten Islands.....wo die Freiheit noch grenzenlos ist ... Himmel un Äd ißt man in Köln, wenn es Kartoffelpüree mit Apfelmus gibt Steht so auf der Speisekarte....Himmel un Äd.
Mehr hier
Ein toller Platz im Salzburger Land.
Leider habe ich eine fehlerhafte Version hiochgeladen. Wennn man sies deutlich erkennt, dann ärgert man sich sehr und tauscht es lieber aus. Ich danke all jenen, die sich für ein Sternchen oder gar einen Kommentar zur fehlerhaften Version dennoch die Zeit nahmen. Viele Grüße
Mehr hier
Diese Aufnahme gelang mir im Frühjahr diesen Jahres im Nationalpark Plitvicer Seen. Bei der Blume handelt es sich um eine Pestwurzart (Danke Stephan Lang). Mir gefällt das Bild sehr und ich wollte einfach mal wissen, was ihr dazu zu sagen habt. Ich bin mir nicht sicher, ob es in der richtigen Kategorie ist, da ich es auch in die Landschaftfotografie und Farben und Formen hätte stecken können, allerdings fand ich, dass es am Besten hier hinein passt. Es ist zwar unkonventionell, zeigt die Pflanze
Mehr hier
um tolle sonnenuntergänge zu machen. dieses bild ist bei mir daheim (weimarer land) entstanden. der himmel war hammer...es hat zwar geregnet aber ich konnte die kamera nicht wegpacken
Im Gegensatz zu meinem Bild der Marmorklamm von vor ein paar Wochen hier eine Aufnahme aus einer anderen Perspektive in Schwarz/Weiß. Um es vorweg zu nehmen, dass Bild kippt nicht nach links, die Felsplatten bzw. die Gesteinschichten laufen nach links hinten, so dass man leicht den Eindruck gewinnen könnte, dass die Aufnahme kippt, tut sie aber nicht. Mehr Bilder und ein paar Informationen von der Weißen Klamm findet Ihr auf meiner Website im Blog. Viel Spaß beim Betrachten und ein schönes Woche
Mehr hier
Hier ein weiteres Bild aus meinem Sommerurlaub. Diese Klamm bzw. diesen Wildbach konnte ich zum ersten Mal erkunden und ich war begeistert. Hier mal eine S/W-Aufnahme bachabwärts fotografiert. Ich stehe hier oben auf einem großen Felsblock.
Hier seht ihr ein Stück eines Wildbaches im Salzburger Land, der hier durch ein kleines Stück Klamm fließt. Durch das helle Gestein ist die Belichtung wie ich finde immer sehr schwierig und ich hoffe, dass ich hier einen schönen Einblick in die Klamm gefunden habe.
Hallo, kennt jemand hier ein gutes Graureiherrevier im Berchtesgadener Land. Danke für die Antworten schon mal im Vorraus. LG Christoph
Mehr hier
Blick von der Reiteralm im Berchtesgadener Land auf das nordwestliche Voralpengebiet. Die abendliche Lichtstimmung währte nur einen kurzen Moment, danach hatten wir 2 Tage lang nur Regen- und Nebelwetter. LG Stephan
Mehr hier
In nur ca. einer halben Stunde kann man die Wimbachklamm durchwandern. Als Fotograf verbringt man natürlich mehr Zeit dort. Da zur Zeit des guten Lichts davon eh nichts mehr in die schmale Schlucht dringt, geht man am besten spät, dann ist man fast allein. Wer gern Details von Wasserfällen und -läufen fotografiert, kann sich austoben, Gesamtübersichten sind eher schwierig bis garnicht machbar. Der Wassernebel ist sehr angenehm im Sommer, und dort tief einzuatmen ist besonders erfrischend.
Mehr hier
Das Werdenfelser Land zeigte sich heute von der besten Seite. Sonnenschein und frisch überzuckterte Berge, Herz was willst du mehr. Unser Ziel war der Eibsee am Fuße der Zugspitze. Unten Südseeflair und oben das Wettersteinmassiv mit Puderzucker. Ein Traum.
Ich habe den letzten Sonntag genutzt um eine Stunde länger zu schlafen und trotzdem rechtzeitig zum Sonnenaufgang an Ort und Stelle zu sein...
Ich hoffe, mit der Bestimmung liege ich richtig. Ich bitte um eine Korrektur, falls ich daneben liege. Das Bild entstand auf einer Alm am Jenner im Nationalpark Berchtegadener Land.
Im Dezember 2010, hatte uns der Winter fest im Griff und verzauberte das Bergische Land in eine märchenhafte Schneelandschaft. Von so einem schneereichen Winter sind wir zur Zeit wirklich meilenweit entfernt. .
Mehr hier
Wasseramsel wildlife Bergisches Land An der Location wo ich für die Eisvögel im Tarnzelt ansitze, findet sich auch immer wieder Wasseramseln ein, diesen quirligen Vogel zu beobachten und zu fotografieren ist immer wieder ein Erlebnis. Die Wasseramsel ist einzigartig unter den Singvögeln, da sie schwimmen, tauchen und sogar unter Wasser laufen kann. Ihre Nester legt sie natürlicherweise an überhängenden Ufern oder auch hinter kleinen Wasserfällen an. Sie ist jedoch nicht wie der Eisvogel unbeding
Mehr hier
Ich hoffe, dass es nicht langsam langweilig wird mit meiner Serie aus dem Berchtesgadener Land. Diese Variante vom morgendlichen Hintersee möchte ich noch zeigen. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Möchte noch eine klassiche Ansicht vom Gollinger Wasserfall zeigen. Etwas weiter links war es mir leider nicht möglich eine Aufnahme zu machen, da die Gischt des herunterstürzenden Wasser einfach zu stark und die Frontlinse daher laufend zugenebelt war. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Diese Aufnahme ist zwar nicht im Berchtesgadener Land entstanden, sondern kurz hinter der Grenzen am Gollinger Wasserfall im Salzburger Land. Die Aufnahmesituation vor Ort war recht schwierig, da der Wasserfall und der Bach ziemlich viel Wasser führten. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Weiter geht es in meiner kleinen Serie mit einer Aufnahme aus der Wimbachklamm. Wie auch von Guido angemerkt, nun ein etwas anderer Ausschnitt im Hochformat. Ich hoffe, diese Variante gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Noch einmal zurück in die Almbachklamm. Andere Stelle mit einer größeren Kaskade. Hoffe, die Variante gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Weiter geht es mit einer Aufnahme vom morgendlichen Hintersee bei Ramsau. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Dann mache ich mal weiter mit meiner kleinen Serie aus dem Berchtesgadener Land. Dieses Mal die Wimbachklamm bei Ramsau. Durch den Regen floss das Wasser in vielen kleinen Kaskaden über den schrägen Fels und in Verbindung mit dem Moos ergaben sich wirklich schöne Motive. Ich hoffe es gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Das verlängerte letzte Wochenende haben wir für einen Kurztrip ins Berchtesgadener Land genutzt. Dabei ist diese Aufnahme in der Almbachklamm entstanden. Aufgrund der vorangegangenen teils starken Regenfälle führte der Almbach ziemlich viel Wasser. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
.... kurz nach dem Start von seinem Ansitz-/Zaunpfahl. Zuerst war ich mir unsicher wegen der Halme im Vordergrund die das Bild ein wenig "verwaschen" wirken lassen. Ich finde die Pose aber ganz nett und hoffe es gefällt trotzdem ein wenig.
Mehr hier
Bild der Woche [2012-05-14]
Balzzeit, da muss man schon mal gelegentlich zeigen, wer hier der Herr über die Mädels ist
Mehr hier
Silberreiher nach erfolgreichem Beutezug an der Elz bei Nonnenweier
Abendlicher Blick auf den Dachstein (c)Peter Kuehn - 2011
Mehr hier
Eisvogel (Alcedo atthis) wildlife Bergisches Land Ein Bild noch aus dem Spätsommer, ...naja der in diesem Jahr fast nahtlos in den Herbst überging. Diese wunderschöne Farben haben mich doch regelrecht verwöhnt. P.S. endlich komme ich mal dazu ein Bild mit den größeren Maßen hier einzustellen Ich wünsche Euch viel Spaß beim betrachten und mir interessante Anmerkungen ! Viele Grüße und schönes WE Thomas
Mehr hier
Anfang November war ich im Berchtesgadener Land. Rund um den Königssee und den Obersalzberg feuerte der Herbst dieses Jahr ein wahres Farbenfeuerwerk ab. Ich hoffe, das ich die Stimmung ein bisschen einfangen konnte, wenn das Laub der Buchen gefallen ist kommen die Lärchen zu ihrer vollen Herbstpracht. Auf jeden Fall kam bei uns ein Indian Summer-Feeling auf. (c)Peter Kuehn - 2011
Mehr hier
Heute morgen war der überwiegende Teil des Oberbergischen Landes eingehüllt im Nebel. Und dennoch hat doch auch dieses Wetter seinen Reiz, oder?
Aufgenommen im Nationalpark Eifel ( Wildlife ). Aus einem Tarnzelt. Die Zwei standen noch im respektvollem Abstand zu dem Platzhirsch. Doch irgendwann kommt auch ihre Zeit. ART: Rothirsch FAMILIE: Hirsche ORDNUNG: Paarhufer KLASSE: Säugetiere MERKMALE: Rotbraunes,kurzes Fell, Kälber weiß gefleckt; Schwanz kurz, Beine lang und schlank; Männchen mit großem,verzweigten Stangengeweih. MAßE: Kopf-Rumpf-Länge 1,70m - 2,20, Schulterhöhe 1 - 1,60m; Schwanzlänge 15 - 20 cm GEWICHT: Männchen:100 - 500kg ,
Mehr hier
Das Foto zeigt den unteren ersten größeren Wasserfall in der Kuhflucht. Es war schon etwas Kraxelei nötig, um auf den kleinen Felsvorsprung oberhalb des Beckens (ca. 4m) zu kommen. Uhrzeit: Irgend etwas kutz nach 5 Uhr Bin selber mit dem Bild nicht so ganz im Reinen, mal sehen, was ihr dazu sagt / schreibt... Gruß Guido
Mehr hier
Detail des großen Wasserfalls in der Kuhflucht bei Farchant im Werdenfelser Land. War dort morgens früh ab 5:30 unterwegs, der Himmel war bewölkt und ansonsten keine Menschenseele unterwegs. Habe bei der EBV den Weißableich nachträglich etwas kühler gestaltet, da es dem Aufnahmeszenario eher entspricht. Sicher gibt es wieder einige, denen das Wasser zu milchig ist (wie der Bildname schon sagt ), hoffe aber trotzdem, dass es Gefallen findet. Über Kritik jeglicher Art freue ich mich, schließlich w
Mehr hier
junger Eisvogel (Alcedo atthis) wildlife Bergisches Land Nachdem ich gerade wieder zurück bin aus dem Kaiserstuhl und viele interessante Bilder im Gepäck habe, diese sei es erst einmal aus zu sortieren, wollte ich zwischendurch ein weiteres Eisvogelbild hier zeigen. Die erste Brut ist nun flüge und wie mir Georg Dorff berichtet werden diese seit meiner Kaiserstuhltoure bereits vom Altvogel vertrieben. Danke für diese Info !
Mehr hier
Höckerschwan (Cygnus olor) wildlife Bergisches Land Etwas frisch war es an diesen nebligen frühen Morgen, aber gerade diese Stimmung hatte es mir angetan. .
Mehr hier
und ab zum nächsten Feld oder doch zurück zum Nest???
50 Einträge von 70. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter