Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 755. Seite 1 von 16.
Volle Breitseite
Damit ihr einen Eindruck davon bekommt, wie sie vor mir vorüber zogen.
Junghirsch mit Kahlwild
Ein weiteres Bild meiner Begegnung mit dem Rudel.
Rotwild auf dem Vormittatsspaziergang
Es war die letzte des Rudels. Sie wechselten vor mir über den Weg. Wäre ich ein paar Minuten eher dort gewesen, sie wären einmal um mich herum gelaufen. Etwas weiter ist ein Wegkreuz. Dort stehend hätte man sie über alle 4 Wege wechseln sehen.
Mehr hier
Am Waldrand
Diese Hirschkuh mit ihrem Kalb geniessen das erste spriessende Grünzeug. Auch in dieser Höhenlage wird es langsam wieder Frühling.
Guten Morgen in der Heide und Teichlandschaft
Hallo Liebe Naturfotofreundinnen und Naturfotofreunde, der heutige morgen versprach Licht und Sonne. Beides ist ausgeblieben, aber was bleibt, ist aber ein kurzer Moment des Naturerlebens. Von einer kleinen Schilfinsel setzte sich diese Gruppe in Bewegung und verschwand nach wenigen Sekunden wieder im Dickicht. Ein frühmorgendlicher sehr ruhiger aber eindrücklicher Moment in der Heide und Teichlandschaft. Da ich durch die Schwimmer etwas überrascht wurde, sind die Einstellungen beim Foto etwas e
Mehr hier
Es juckt
Zum Glück kann ich mich mit meinen Hinterbeinen am Kopf kratzen!
Mehr hier
Körperpflege
Diese Hirschkuh hat sich von mir dank meiner guten Tarnung längere Zeit beobachten lassen. Auch sie muss von Zeit zu Zeit ihren Körper pflegen!
Mehr hier
Abendessen
Diese Gruppe Rotwild geniesst das langsam spriessende Grün. Dabei werden sie auch noch von einem ihrer Kollegen genau beobachtet!
Mehr hier
Unterwegs mit Mama II
Bei uns sind momentan in höher gelegenen Gebieten die Rothirsche recht zahlreich unterwegs. Diese beiden konnte ich gegen Abend an diesem Waldrand ablichten.
An fast der selben Stelle
Fast 4 Jahre ist es her, da machte ich dieses Bild. Der grüne Stamm, rechts hinter den Hirschkühen, hat sich nicht verändert.
Einer ist neugierig
Der letzte der Vier blieb tatsächlich stehen und musterte mich eine Weile.
2 von 4
Es ist immer eine Freude sie zu sehen! Ich hatte, durch den wirren Baumbestand, gesehen wie sie heran kamen und blieb einfach stehen um zu warten bis sie über den Weg wechselten.
Zur Mittagszeit
Erst hatte ich gedacht ein Wildschweinrücken zu sehen. Er lag im hohen Gras und hatte auch den Kopf abgelegt. Durch den Zoom der Kamera sah ich dann wie er den Kopf hob als ein Spaziergänger mit seinem Hund am Waldrand entlang ging. Dann erhob er sich und sah sich um. Dabei entstand diese Aufnahme. PS.: Da ich gestern (ich schätze von einem Gast) darauf angesprochen wurde! Ich möchte darauf hinweisen, dass das Einstellungsdatum meist von dem Aufnahmedatum abweicht! Manchmal sogar um Jahre!
Mehr hier
Alttier
Oktober 2023 de Hoge Veluwe, Niederlande Alttier bei der Brunft Es sieht so aus, als fände sie keine Beachtung. Dabei hat sie sich extra hübsch gemacht. Gruß, Bernd
Mehr hier
Nicht nur die Männer sind fotogen !
Noch ein Bild aus Hoge Veluwe, als Ausgleich für die vielen Bilder der Hirsche im Forum :) Auch das weibliche Rotwild kann sehr fotogen sein... Mir gefiel die Haltung der drei Exemplare, und die aufmerksame Haltung die alle einnehmen. LG Uwe
Mehr hier
Rothirsch
Oktober 2023 Wildwald Vosswinkel, Sauerland Rothirsch bei der Brunft Auch im Wildpart nicht so einfach zu machen. Vertrieben vom Platzhirsch lag er im Wald und beobachtete das Brunftrudel von weitem. Gruß, Bernd
Mehr hier
Brunft-Ende
Zum ersten Mal im Nationalpark Hoge Veluwe gewesen, nachdem hier scheinbar Rotwild recht sicher zu fotografieren sein soll. Nach langem Spaziergang durch das offene Heidegebiet - mit der Sichtung Hunderter Rotwild-Fährten - am späten Nachmittag zu den bekannten Hotspots am Wildbaanweg gegangen. Die Brunftzeit war leider schon vorbei (hätte 14 Tage vorher dort sein sollen !) nur noch vereinzelt war ein schwaches Röhren aus dem Wald zu vernehmen... Umso erstaunter war ich dann, an besagtem Ort ber
Mehr hier
Rothirsch
Oktober 2023. de Hoge Veluwe, Niederlande. Rothirsch bei der Brunft. Leider nicht alleine, dafür in schönem Licht. Gruß, Bernd
Mehr hier
Die Mädel riechen heute aber wieder .....
Erst einmal wieder das letzte aus der großen Serie.
Brunft
Einfach schön so etwas sehen zu dürfen!
Der Hirsch im Wasser
12. Platz Tierbild des Monats September 2023
Bild der Woche [2023-10-02]
Eigentlich heisst es ja der Hahn im Korb, aber es könnte doch auch der Hirsch im Wasser heissen, so wie sich die ganze Gruppe rund um den Hirsch hier sammelt. Donauauen, September 2023
Mehr hier
Junger Rothirsch
Im heimatlichen Eifelwald fotografiert. Der Hirsch zog - auf einem stark belaufenen Wechsel - aus dem Tal den Hang hinauf. In der Lücke stoppte er kurz und ich nutzte den Moment. Ich liebe diese Zufallsbegegnungen.
Der König Kolbenhirsch
Serie mit 3 Bildern
Mehr hier
Rothirsche 2
Logisch, dass ich nicht nur ein Bild gemacht habe.
Mehr hier
Rothirsche
Schon mehrmals habe ich sie an dieser Stelle angetroffen. Doch entweder sie hatten mich eher gesehen, oder sie standen für ein Bild zu ungünstig. Gestern hatte es dann geklappt. Einige Bilder gewährten sie mir. Ich weiß wo sie ihre Einstände haben. Aus Rücksicht gehe ich aber nicht dorthin. Andere werden da nicht so sein und die Abwurfstangen finden.
Mehr hier
Wildwechsel
Auch Rotwild bekammen wir in Polen vor die Linse. In dem Fall hatte ich die Gruppe schon davor im Wald beobachtet und konnte mich gut positionieren, um den Wechsel auf die andere Wegseite im schnellen Lauf abzulichten. Bialowieski National Park, Februar 2023
Mehr hier
Friedliches Beisammensein
Logisch, dass ich nicht nur eine Aufnahme gemacht habe.
So schön
Es ist die Ruhe, die man dort genießen kann!
Ein ganzes Rudel
Es ist einfach schön in der Natur zu stehen und dem Wild zuzusehen ohne dass es Reißaus nimmt.
Rotwild im Altgras 2
Ich konnte sie ein ganze Weile beobachten Und wie man sieht, war mindestens ein junger Hirsch dabei.
Rotwild im Altgras
Hier mäht niemand. Das alte Gras steht so hoch, dass man wirklich Probleme hat sie zu beobachten.
Mehr hier
Muffel- und Rotwild
Diese Aufnahme ist nicht von mir! Ein sehr guter Bekannter, aus Pirna, von mir, hat sie mir zukommen lassen. Wir tauschen uns öfter aus. Hier oben hatte man tatsächlich zu DDR-Zeit auch Muffelwild ausgesetzt. Mir absolut unverständlich, bei dem Sumpfigen Gelände. So kam es wie zu erwarten war. Sie kekamen Huffäule und mussten geschossen werden.
Mehr hier
Das Licht nimmt ab
Wolfram den unteren Bereich heller haben! Die Sonne war schon etwas tiefer und das Licht beschien nur noch den Randstreifen vor der Ostsee. Ihr könnt euch sicher vorstellen. dass ich nicht nur ein Bild von der Beobachtung habe. Für all die Bilder habe ich extra eine separate Festplatte. Ich schaue mit oft ältere Bilder an.
Mehr hier
Letztes Licht auf dem Schilf
Es ist immer wieder eine Freude wenn die tief stehende Sonne das Schilf zum Leuchten bringt. Wenn dann dabei noch Wild zu beobachten ist, ist die Freude doppelt groß.
Mehr hier
Hoge Veluwe
... immer einen Besuch wert !
Ausgetrickst
Ich war zu Fuß in Wald unterwegs als ich vor mir diese Hirschkuh auf einer Lichtung bemerkte. Sie stolzierte gemächlich auf den Waldweg zu und wurde kurz von 2 gewaltigen Fichten verdeckt. Schnell hockte ich mich hin und fixierte den Punkt ihres zu erwartenden Auftauchens an. Ich wartete - nichts geschah. Vielleicht hatte sie meine Witterung aufgenommen, denn plötzlich hörte ich sie seitlich von mir. Dieses war das erste Bild. Da sie mir fast aus dem Bild gelaufen wäre, habe ich es entsprechend
Mehr hier
Ein kurzer Moment
Ei zweites Bild von der Beobachtung. Gleich darauf waren sie meinen Blicken wieder entschwunden.
Rotwild zieht vorbei
Ich hatte gehört wie es mehrfach platschte als sie einen Entwässerungsgraben querten. Sehen konnte ich sie noch nicht. Also schnell etwas kräftiger in die Pedalen getreten. Am Waldrand zogen sie dahin.
Mehr hier
Das Wettrennen
Ein Schnappschuss aus einem riesigen holländischen Wildpark in der Brunftzeit die dieses Jahr so keine war. Ich war neu da und stand diekt auf der Ziellinie. Konnte mich gerade noch so mit einem Sprung zur Seite vor dem Rudel retten.
Mehr hier
Versteckt im Gras
Schon länger haben wir hier oben die Sonne nicht mehr gesehen. Immer nur Grau in Grau. Da schaut man sich Sonnenbilder gerne an.
Mehr hier
Rotwild
Ein letztes aus der kleinen Serie.
Hirschkuh mit Kalb
An diesem Tag war ich nicht allein. Zusammen mit einem Ornithologen saß ich an. Wir hatten auf Rothirsch gehofft. Diese ließen sich jedoch nicht blicken. Allerdings hörten wir zweimal von links Geweihe aufeinander prallen. Als diese Kuh uns entdeckte schreckte sie lautstark, blieb aber noch eine Weile ehe sie weiter schreckend Stück für Stück den Rückzug antrat.
Mehr hier
Hirschkühe
Aufgenommen während der diesjährigen Rotwild-Brunft.
Was gibts da zu sehen?
Wie ich ja gestern schrieb, drehte der Motoradfahrer mit seiner Crossmaschine seine Runden ganz in der Nähe im Wald. Ich hatte ein Rudel Rotwild aufgeschreckt als ich ihn erwischen wollte. Noch während ich den Hirsch im Sucher hatte und Aufnahmen schoss, schaute mir plötzlich ein zweiter aus dem Disply entgegen. Dem zweiten gefiel ich scheinbar nicht, er nahm sofort Reißaus. Der erste folgte. Ich strebte auf die Geräuschkulisse des Motoradfahrers zu und sah ihn nur noch kurz von hinten.
Mehr hier
Abschätzen
Eigentlich hoffte ich ein paar Schaufler zu erwischen. Ganz langsam und vorsichtig bewegte ich mich durch das Dickicht. Von weitem war das Dröhnen einer Geländemaschine zu hören. Es kam näher. Schon wieder dieser "Bekloppte" der immer wieder durch den Wald heizt, dachte ich ärgerlich. Als er sich dann in erreichbarer Entfernung auszutoben schien, wollte ich ihn erwischen. Auch der ansässige Förster hat ihn schon öfter gesehen. Leider ist er mit der Maschine immer zu schnell für ihn. Ic
Mehr hier
...und dann waren sie da
Rotwild kommt aus dem Nebel. Die Nebelfelder, die sich vor dem Waldrand sammelten, waren nicht sehr dick, daher kam die Morgensonne gedämpft hindurch. Das Rotwildrudel zog zunächst in einiger Entfernung nach rechts ab, wurde aber am Waldrand uneinig, ob es in den Wald wechseln sollte und machte kehrt. Erst in geeigneter Fotoentfernung zu mir nahmen sie dann einen Wechsel in den Wald.
Mehr hier
50 Einträge von 755. Seite 1 von 16.

Verwandte Schlüsselwörter