Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 198. Seite 4 von 4.
~Rufe im Morgennebel~
Es war ein wirklich atemberaubend schöner morgen an den Günzer Wiesen, von welchem nun ja auch schon einige Fotos gezeigt wurden. In dem sehr dichten Nebel kurz vor Sonnenaufgang hörte man den typischen Ruf der Kraniche schon aus großer Entfernung. Als sich dann langsam die Sonne den weg durch den Nebel suchte und ihn allmählich Auflöste, ergaben sich wunderbare Lichtstimmungen und man konnte schnell erkennen wie viele Kraniche auch an jenem morgen wieder zum fressen vor Ort waren. LG Hermann
Mehr hier
"Die vom Wind Gezeichneten"
Noch ein Bild vom Esper Ort am Darsser Weststrand. Auch wenn das erste Bild bei Euch nicht so angekommen ist, möchte ich dieses Bild ebenfalls noch zeigen, auch wenn ich damit Gefahr laufe, daß es wieder nicht gefällt. Ein Besuch am Weststrand gehört für mich einfach dazu, wenn man in die Region Vorpommersche Boddenlandschaft fährt. Auf geht's. LG Holger
Mehr hier
~Schwungvoller Start~
Wenn am Strand an einer Stelle gefüttert wird, dann dauert es nicht lange bis sich einige Möwen dort versammeln. Wie auch viele andere, beobachtete diese Möwe das Geschehen erst von etwas außerhalb bevor es sich dann ein Herz fasste und mit wenigen Flügelschlägen in der "Brotwurf Reichweite" von meiner Schwester landete. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an dich Bine fürs geduldige Füttern. :) LG Hermann
Mehr hier
~Häufige Schönheit~ ~Streit~
Serie mit 5 Bildern
~Häufige Schönheit~
Viel zu oft übersehene und dazu noch sehr schöne Vögel sind für mich die Nebelkrähen. Am Strand von Prerow und Zingst sind sie sehr häufig anzutreffen. Wie ja schon unter dem letzten Foto geschrieben, habe ich mich etwas mit Lachmöwen und Krähen beschäftigt als die Limmis nicht zu finden waren. Viele Fotos habe ich von ihnen im Sand gemacht. Dieses gefiel mir aber wegen der bunten Farben am besten. LG Hermann
Mehr hier
Lachmöwe
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, Limikolen zu fotografieren, leider haben sich diese in diesem Jahr rar gemacht, so dass andere Motive herhalten mussten. Beeinflußt deshalb, weil mein kleiner Sohn mit seinem Brötchen am Strand unterwegs war und ich anschließend den Rest verfüttert habe.
~Streit~
Mit diesem Foto melde ich mich aus unserem Urlaub zurück. 1 Woche herliches Wetter bot uns viele fotografische Möglichkeiten. Neben den Kranichen standen eigentlich wieder Limikolen auf dem Plan, welche leider nicht Zahlreich erschienen. So mussten wir auf Nebelkrähen und Möwen umsteigen, was aber mindestens genauso viel Spass gemacht hat! :) Diese Lachmöwe verteidigte erfolgreich ihren Ansitz gegen einen Kontrahenten. LG Hermann
Mehr hier
Kranich - Familie
auch wenn nun schon viele schöne Kranichbilder in den schönsten Lichtstimmungen hier zu sehen waren, dieses eine möchte auch ich noch zeigen. Familienverband am Rand eines größeren Kranichtrupps. Es war ein tolles Erlebnis gemeinsam mit T. Hinsche, O. Richter und E. Greiner plus Familien in Meck-Pomm VG Steffen
Mehr hier
Esper Ort
Ein Bild vom Darsser Weststrand möchte ich Euch als nächstes Bild meiner kleinen Serie zeigen. Schönen Sonntag und LG Holger
Mehr hier
Strandgut
Am Weststrand an der Ostsee am Randes des Darßwaldes habe ich diese verwitterte Baumkrone bei einem Strandsparziergang gefunden. Der mittige Horizont ließ sich gestalterisch nach meiner Idee nicht vermeiden. Ich habe mich für S/W-Umwandlung wegen der Lichtverhältnisse entschieden.
Abend am Darßstrand
Noch ein Bild aus der Darß- Serie. die sonne war schon fast weg, als mir einfiel doch noch mal auf die Düne zu kraxeln. eine halbe Minute nach dem Bild war das schöne Licht dann weg. dass da ja noch der Mond im Bild war habe ich erst am Rechner bemerkt. Ich hoffe es gefällt Euch.
Mehr hier
~See you soon~
Mit diesem Foto verabschiede ich mich für mindestens 1 Woche aus dem Forum, und wünsche euch allen ertragreiche und hoffentlich auch erholsame Ferien. LG Hermann
Mehr hier
Kranichzug am Morgen
Sonnenaufgang bei Zingst. Ich war dort um den morgendlichen Kranichzug Richtung Futterplätzen zu beobachten. Ein Naturspektakel erster Güte, optisch als auch akustisch. Ich hab das Bild hier eingestellt weil es trotz der Kraniche, die ja eigentlich im Focus standen ,doch eher vor allem ein Sonnenaufgang ist.
Mehr hier
Nachmittags am Weststrand
Zur Fortsetzung meiner Serie vom Darß gibt es heute vom späten Nachmittag zur Abwechslung etwas Landschaft. Das Wetter war vielversprechend und ich hatte auf einen netten Sonnenuntergang gesetzt. Leider gab es in der letzten Stunde vor Sonnenuntergang wieder eine Schleierbewölkung.
Darßer Weststrand
mein Motiv der letzten Woche nun nochmal als Panorama- der Meerblick ist mir etwas abgesoffen, daß hab ich leider trotz verschiedener Anläufe mit unterschiedlichen Belichtungen nicht anders hinbekommen. Aber eigentlich stört es in diesem Fall gar nicht so- oder ?
Darßer Westrand
gesehen am Darßer Weststrand- ziehende Wolken bescherten meinem Erstling hier im F. wechselnde Lichtstimmungen- vorliegendes gefiel mir am Besten- ich hoffe euch auch p.s. danke Manfred für deinen Tipp gestern!
Mehr hier
Sonnenuntergang an der Darßer Westküste
Erinnerungen an einen Abendspaziergang an der Darßer Westküste.
Weststrand
abends am Weststrand alleine beim Sonnenuntergang. Darauf freue ich mich wieder, wenn es in den nächsten Wochen wieder zu den Kranichen und natürlich auch zum Weststrand geht. Ideal auch für einen Familienurlaub, tagsüber mit dem Kind oder den Kindern am Strand spielen und abends bleibt der Mann oder Frau ein wenig länger, wenn denn der andere Partner sein ok gibt.
Mehr hier
Dunkelheit... Hirschbrunft *Darßwald*
Aufnahme vom 10.09.2009: Das letzte Licht hält sich im Bodennebel. Selbst mit unserem lichtstarken Fernglas haben wir Mühe, die Hirsche noch auszumachen. Wir hoffen, dass einer von ihnen noch einmal in die Lücke zwischen die Schilfstreifen tritt, dort , wo der helle Nebel noch Kontrast bietet. Die Belichtungszeit macht uns allerdings nicht mehr allzuviel Hoffnung. Diese Aufnahme war ein letzter Versuch, die besondere Stimmung festzuhalten. Wir geben uns mit unseren Aufnahmen zufrieden, packen di
Mehr hier
im Gegenlicht... Hirschbrunft *Cervus elaphus
Aufnahme vom 10.09.2009: Der Darßwald ist nicht nur Lebensraum für seltene Pflanzen, Vögel und Amphibien. Jedes Jahr im Herbst schallen die tiefen Brunftschreie der kapitalen Hirsche durch den Wald. Sie sammeln sich auf einer Lichtung, die von Schilfgräben durchzogen ist. Um ausreichenden Blick auf das Geschehen zu bekommen, mussten wir uns einen erhöhten Platz suchen. Das Ganze war eine ziemlich wackelige Angelegenheit, das Erlebnis jedoch gewaltig... Der Tag war warm, doch am Abend kühlt es em
Mehr hier
Ostsee / Darß
Nochmal ein Bild vom Darßer Weststrand. Es ist unter praktisch den gleichen Bedingungen wie das vorige Bild entstanden, zeigt diesmal aber mehr Dynamik. Vielleicht spricht euch das mehr an?
Kein Badewetter
.......zum Fotografieren aber nicht schlecht. Dieses Bild entstand bei Wetterwechsel an der Ostseeküste am Darß. Die vielen Totholzstücke und Bäume, die man hier sonst am Strand findet und zur Bildgestaltung mit verwenden kann waren leider alle bereits in Sandburgen und sonstigen "Strandbefestigungen" verbaut worden. Ohne diese Zugaben entstand deshalb ein sehr minimalistisches Bild. Ich hoffe, es gefällt.
Mehr hier
Sandregenpfeifer
Fotografiert am Ostseestrand zur Zugzeit letzten Herbst, auf die ich mich jetzt schön wieder freue. Eigentlich fotografierte ich weiter links Strandläufer als rechts vor mir dieser, glaube ich, "junge" Regenpfeifer an mir vorbeiflitzte. 5 Bilder konnte ich insgesamt machen, dann war er wieder weg.
Mehr hier
Der alte Baum
Auf dem Darß / Weststrand. Der alte Baum steht direkt an der Abbruchkante zum Strand und sticht doch sehr zwischen den "jungen" Nachbarn hervor.
Mehr hier
Sanderling
Hier ein weiteres Foto vom Darß. Auf dem nassen Sand liegend fotografiert.
Einsam am Weststrand
in den Abendstunden in diesem Frühjahr war ich am Darßer Weststrand, um alleine den Sonnenuntergang genießen zu dürfen.
Schau mir in die Augen...
An der Ostseeküste auf dem Darß fotografiert. Es war ein richtiges Getümmel aus Knutts, Alpenstrandläufern und einzelnen Regenpfeifern zu beobachten. In den frühen Morgenstunden fotografiert, da es ansonsten durch Spaziergänger zu unruhig wurde.
dem Licht entgegen... Darsswald *Wieck*
Aufnahme vom 06.09.2009: Unser Weg führt uns durch Waldkiefern hinunter zum urwüchsigen Weststrand der Halbinsel Darß. Zwischen den Bäumen wächst hoher Farn. Hier, in der Nähe von Wieck, wächst der jüngere Teil des großen Waldes, das Neuland, das Wind und Meer in den letzten Jahrtausenden herbeigeschaufelt haben... VG, Ralf unsere website: http://www.wunderbare-erde.de .
Mehr hier
Komplementär
Je tiefer die Sonne, desto gegensätzlicher die Farben und das habe ich auch gebraucht, denn noch etwa 15 Minuten vorher war der Fuchs im hohen Gras deutlich schwerer zu erkennen. Aufgenommen habe ich den Fuchs am Ende einer ausgedehnten Fahrradtour mit der Familie am Darßer Bodden im August diesen Jahres.
Ostseeidyll
Vom annähernd dem selben Ort aus, von dem ich meinen Boddenadler fotografiert habe, eröffnete sich mir dieses Panorama, das für mich seinen Reiz aus der Gegenüberstellung der vielen Horizontalen zur Diagonalen zwischen der Rotwild-Kuh und dem Segelschiff bezieht. Oder so.
Boddenadler
Von einer Aussichtsplattform aus gelang mir diese eine Aufnahme, danach meldete mein Gerät Error 99. Mir hat`s gereicht, aber beim Service ist die Kiste natürich trotzdem
Keine Mehrfachbelichtung
..., sondern fünf Flugphasen. Aufgenommen über einem Feld voll Kranichen in der Darß-Zingst-Region im Oktober 2008
Gänsemarsch
Wetter und Beruf haben aktuelle Bilder von Wildgänsen verhindert, daher heute "Gänsemarsch" als Konserve. Das Bild entstand im Spätsommer 2007 auf den Darss.
Mehr hier
Lachmöwe im stürmischen Wind
Diese Lachmöwe flog gegen den starken Wind am Darßstrand an. Noch ein Nachzügler aus meiner MeckPomm-Serie. LG Holger
Mehr hier
Auf dem Darß 8
Abschied vom Darß …und auch das letzte Foto meiner Serie. Mir hat die Landschaft dort ausgesprochen gut gefallen, und ich hatte Glück mit den Lichtverhältnissen. Ich hoffe, meine Serie konnte das etwas an euch weitergeben. Mein Dank an alle, die sich die Fotos angeschaut, kommentiert und mir auch konstruktive Hinweise gegeben haben. Viele Grüße Reinhard PS: Entschuldigung, Pascale, das war eben das falsche Foto!
Mehr hier
Auf dem Darß 7
Blick auf die Dünenlandschaft
Auf dem Darß 6
Blick auf die Windflüchter
Bäume am Darßstrand
War ja nicht nur schlechtes Wetter dort, wie man bei den übrigen Bildern vermuten könnte. Auch hier gefiel mir die grafische Komponente im Bild besonders. LG Holger
Mehr hier
Vom Darßwald hinaus auf die Ostsee...
...geht der Blick bei diesem Bild. Auftackt zur 2. Hälfte meiner MeckPommbilder. Ich hoffe, sie gefallen Euch auch. LG Holger
Mehr hier
Ehemaliger Windflüchter am Darß
Mal kein Kranich, sondern ein Beispiel dafür, wie diese Windflüchter aussehen, wenn ihr Leben beendet ist. Ich hoffe Ihr mögt auch solche Bilder. LG Holger
Mehr hier
Auf dem Darß 2
Bei den Winflüchtern
Auf dem Darß 1
Der Himmel über dem Darß
Abend am Darß
Hallo zusammen, da bin ich wieder nach meiner kleinen kreativen Pause. Ich habe Euch eine neue Serie mitgebracht und hoffe, daß sie Euch gefällt. LG Holger
Mehr hier
Gestrandet
Mein erster Besuch an der Ostsee seit 14! Jahren zeigte mir eine Küste im steten Wandel. Küste wird abgetragen, einige Kilometer entfernt lagert sich das Material wieder an. Bäume aus küstennahem Wald werden unterspült, fallen und werden davongetragen. Eine Abendstimmung mit "gemischtem" Wetter, aber die Wolken vor der Sonne machten die Gegenlichtsituation beherrschbar. Sonst wäre vom Stamm wohl nur ein Schattenriss geblieben. Beeinflusste Natur – ja, denn das Holz links kam nicht als
Mehr hier
Windflüchter-Kiefer ND
Am Darßer Weststrand findet man diese windgeformten Bäume recht häufig.
50 Einträge von 198. Seite 4 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter