50 Einträge von 601. Seite 7 von 13.
Es waren wunderbare Tage, dieses Jahr bei den Moschusochsen. Wir hatten Glück und habe genau den Höhepunkt der Herbstfärbung im Dovrefjell erwischt und das Wetter passt auch noch. Was will man da mehr? Gruß Stefan
Mehr hier
Während unseres diesjährigen Norwegen Urlaubs, besuchten wir für ein paar Tage die Insel Smøla. Mein Wunsch war es Seeadler zu fotografieren. Dies gelang mir dann auch, obwohl Mitte/Ende September dafür kein besonders guter Monat ist und auch das Wetter, bzw. das Licht nicht ganz auf meiner Seite war. Ein tolles Erlebnis war es jedoch alle mal. Gruß Stefan
Mehr hier
Mich faszinieren diese Tier ungemein und ich finde sie einfach nur elegant. Was wäre das ein Highlight, diese scheuen Jäger mal in Freiheit zu Gesicht zu bekommen! Gruß Stefan
Mehr hier
Während einer Bootsfahrt auf dem Stichkanal in Hannover begegneten wir einer Schwanfamilie mit Jungvögeln. Bei der Gelegenheit ist mir dieses Foto geglückt Es war gar nicht so einfach einen einzigen Jungschwan von den anderen isoliert zu fotografieren. Die untergehende Sonne schien seitlich auf die Bäume und erzeugt diese, wie ich finde, herrliche Farben im Wasser. Was könnte ich verbessern und was ist gut an der Aufnahme? Vielen Dank im Voraus und für die Tipps bisher!!! LG Andy PS: Bei noch ne
Mehr hier
Letzte Woche Dienstag auf dem Weg zur Arbeit entstand dieses Bild. Habe in letzter Zeit immer meine Cam inklusive Tele im Auto, um bei schönem Licht aus dem Auto Bilder zu machen. So stand ich jetzt an der Kreuzung und wartete darauf, dass die Ampel grün wird. Dabei entdeckte ich diese Tannengruppe und sah meine Chance auf ein tolles Sonnenaufgangsbild. Ist ein spontanes aus dem Auto heraus aus der Hand geschossenes Bild. Kritik & Lob wie immer erwünscht! LG Andy PS.: Habe die Hohltaube erst
Mehr hier
... das erste Kerzlein brennt. Wünsche allen hier einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Adventszeit. Die frühe Küchenschelle (Pulsatilla vernalis) konnte ich dieses Jahr noch Ende Juni auf über 2500m blühend finden. Das morgentliche Gegenlicht ließ dieses Exemplar beim Aufstieg in der Almwiese funkeln. - Wallis 2500m -
Mehr hier
Ich liebe es bei den Gämsen in den Vogesen. Besonders, wenn Abends Ruhe einkehrt und man mit den Tieren alleine ist und sie einem immer mehr vertrauen und somit näher und näher kommen, wie bei dem Porträt, welches ich schon gezeigt habe. Gruß Stefan
Mehr hier
Leider war es kein stattlicher Schaulfler, der mir hier begegnete, dennoch war es eine sehr schöne Begegnung! Gruß Stefan
Mehr hier
Ein GDT- Kollege hat seine Erfahrungen in mehreren Artikeln niedergeschrieben.
Mehr hier
Dieses Jahr war die Damwildbrunft bei uns sehr mau. Ich konnte kaum Schaufler ausmachen und noch weniger fotografieren. 3 Wochen lang war ich sehr regelmäßig im Brunftgebiet unterwegs und es sind nur sehr sehr wenige Fotos dabei rumgekommen. Dies ist eins der wenigen, die einen zufrieden nach Hause fahren ließen. Dabei hätte ich den Moment unter meinem Tarnumhang beinahe verschlafen. Freitags Abends ist man doch irgendwie nicht ganz so fit. Na, es hat ja zum Glück geklappt. Gruß Stefan
Mehr hier
Ich bin gerade auf einen interessanten Artikel gestoßen und wollte euch diesen nicht vorenthalten. Jeder, der dazu auch eine andere Meinung hat, wie Herr Plochmann, sollte ihm diese vielleicht mal mitteilen. Es ist wirklich traurig, wie wir mit unseren Mitlebewesen umgehen. Gruß Stefan
Mehr hier
Leider war es kein mächtiger Schaufler, der dort auf mich zu kam. Generell war die Damwildbrunft dieses Jahr bei uns sehr verhalten und ich konnte auch kaum Schaufler sichten, weshalb ich bereist über diesen Burschen sehr glücklich war. Gruß Stefan
Mehr hier
Leider sind die Rehfotos dieses Jahr etwas kurz gekommen. Aber an einem Morgen hatte ich dann doch Glück.
Diese Aufnahme entstand Anfang Oktober während meiner Reise an die Mosel. Aufgenommen in der NÄhe von Traben-Trarbach in Rheinland-Pfalz. Die Mosel ist mit einer Länge von 544 Kilometern der zweit längste Fluss neben dem Rhein. Sie entspringt in den Vogesen und fließt dann durch Frankreich, Luxemburg und Deutschland. In Deutschland mündet sie dann in den Rhein.
Mehr hier
In diesem Jahr habe ich es endlich mal wieder geschafft und war bei den Gämsen. Ich mag diese Tier und die Gegend dort einfach sehr. Auch wenn das Wetter nicht ganz so wollte wie ich, so war es trotzdem ein herrlicher Ausflug. Gruß Stefan
Mehr hier
Der Frühling ist zwar schon etwas her, aber als Sonnenersatz für den heutigen Tag gibts von mir ein Braunkehlchen im Raps. ;)
Naturfotos in Schwarz-Weiß (Landschaft, Tiere, Pflanzen) In diese Rubrik können keine Bilder direkt hochgeladen werden. Nur Administratoren und Moderatoren können Bilder aus anderen Rubriken hier mit aufnehmen. Das jeweilige Bild bleibt dabei am Ursprungsort erhalten, wird aber zusätzlich hier mit angezeigt. Wer seine Aufnahme hier aufgenommen haben möchte, bitte in einer der anderen Rubriken einstellen und mit "schwarzweiss" verschlagworten. Das erleichtert uns das Finden der Aufnahme
Zuletzt:
14.02.weiches Wasser
14.02."Schaumgeboren "
13.02.Ausblick
Mehr hier
Es war für mich ein atemberaubender Morgen. Auf genau solch ein Foto hatte ich gehofft und die Portion Glück fehlte mir auch nicht. Gruß Stefan
Mehr hier
Hallo zusammen, das ist mein erster Versuch in dieser Kategorie. Viel Spaß damit ;)
Mehr hier
7. Platz Tierbild des Monats Oktober 2016
Bild des Tages [2016-10-14]
Ich hatte Glücke und so waren wir genau zum richtigen Zeitpunkt im Dovrefjell. Die Herbstfärbung war dort nämlich gerade auf dem Höhepunkt. Gruß Stefan
Mehr hier
Neben den Basstölpeln dürfen auf Helgoland auch diese Gesellen nicht zu kurz kommen. ;)
Ein Helgoländer Basstölpel im ersten Morgenlicht. Es war wirlich beeinrduckend wie die Sonnenstrahlen das Gefieder einfärbten.
Eine Nachlese aus der Blattzeit. Der junge Rehbock stand mit einer Ricke vor einem Dickicht. Erst sah es so aus als würden sie in dem Gemisch aus Brombeeren und Brennnesseln verschwinden. Irgendwann machte die Ricke zwei Schritte in Richtung Wiese und sofort begann wieder das Treiben. Dabei rannten sie an mir vorbei und ich konnte einige Actionszenen festhalten.
Mehr hier
Eisvogel genießt die ersten Sonnenstrahlen, nach einem kurzen schnellen Bad...
Eisvogel kurz nach der Morgentoilette...
Es war ein warmer schöner Abend, als plötzlich ein Rothirsch den Weiher betrat und hindurch stapfte. Leider war er sehr weit weg. Doch Fotos mussten natürlich trotzdem gemacht werden. Gruß Stefan
Mehr hier
Ganz früh morgens, der Nebel hat sich gerade auf gelöst. Standort: Baden-Württemberg
Mehr hier
Es war ein schöner und vor allem nicht zu heißer Abend am Weiher. Die Graugänse flogen von links nach rechts und auch der ein oder andere zusätzliche Protagonist ließ sich zwischen durch mal kurz blicken. Gruß Stefan
Mehr hier
... könnte es wohl auch sein. Es ist aber die Rückenpanzerstruktur eines 1,5 cm großen Laufkäfers. Grüße in die Runde, Ferry
Mehr hier
... geht zwar fast nie mit trockenen Füßen , aber das Licht in Schottland kann schon süchtig machen. Grüße in die Runde, hoffe, es gefällt! Ferry
Mehr hier
Abends, als mich die Bremsen auffressen wollte, begegnete ich diesem unerschrockenen Bock. Wie ich nur kurz später beobachtet durfte, wußte ich auch wieso er so unerschrocken war. Ein Ricke war ganz in der Nähe, die er begatten wollte. Er hatte Glück und der Paparazzi? Naja, das ist ja keine Bild Zeitung hier, aber dafür hätte es wohl gereicht! Gruß Stefan
Mehr hier
Es ist einfach toll diese Vögel in freier Wildbahn beobachten zu können. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr und hoffe, dass es dann wieder erfolgreiche Bruten geben wird. Gruß Stefan
Mehr hier
Es war ein tolle Zeit bei den Uhus, doch nun neigt sie sich mit großen Schritten dem Ende. Nicht mehr lange und sie gehen komplett alleine ihres Weges. Gruß Stefan
Mehr hier
In den letzten Tag ist es ja nun doch schlagartig warm geworden, das mögen auch die Uhus nicht und verkriechen sich tief ins Gebüsch und den Schatten. Daher werden sie noch später aktiv, was leider kaum noch Spielraum für Flugaufnahmen läßt. Doch zum Glück kommen sie Abends oft recht weit runter, so wie dieser Junguhu, welcher sich noch einen kleinen Snack in Form einer Taube mitbrachte. Aufgenommen 35 min nach Sonnenuntergang. Mit dem bloßen Auge war er kaum noch zu erkennen. In der Dunkelheit
Mehr hier
Wenn das Licht fast weg ist und der Mensch schlafen geht, dann werden diese majestätischen Nachtjäger erst munter. Gruß Stefan
Mehr hier
Es war ein tolles Ereignis den Junguhus beim Fliegen zu zuschauen. Gruß Stefan
Mehr hier
Gestern war das auflaufende Wasser (Thiede) in der Wümme besonders stark, so dass das Rohrweihen-Weibchen eine Sonderschicht für die Horst-Verstärung einlegen musste. Sie ist innerhalb von 2 Stunden ca. 20 mal geflogen um Nistmaterial herbeizuschaffen. Die Jungvögel sind vermutlich gerade geschlüpft und die sollen ja nicht ertrinken. Das Bild entstand im Bremer Norden.
Mehr hier
Das Gras steht aktuell sehr hoch und nur wenn sie etwas Verdächtiges wahrgenommen haben und sich Strecken, kann man sie erkennen. Gruß Stefan
Mehr hier
Schon lange hegte ich den Wunsch Füchse und ganz besonders ihre Welpen zu fotografieren. Glück und Zufall verhalfen mir dieses Jahr dabei, mir diesen Wunsch zu erfüllen. Ich hatte damit für dieses Jahr eigentlich nicht mehr gerechnet. Umso größer ist nun die Freude darüber. Gruß Stefan
Mehr hier
Durch Zufall und leider etwas spät habe ich einen befahrenen Fuchsbau gefunden. Doch besser spät als nie und zusätzlich mit der Hoffnung auf nächstes Jahr. Gruß Stefan
Mehr hier
Ein Foto der Serie habe ich ja schon gezeigt, dieses wollte ich noch mal nach schieben. An dem Morgen hoffte ich eigentlich auf Wildschweine, die wie man nur unschwer erkennen kann, dort schon einiges ziemlich ordentlich umgepflügt hatten. Naja, sie ließen sich zwar nicht blicken, darf aber dieser schöne Bock. Gruß Stefan
Mehr hier
Darf es mal was kreativer sein?! Ich denke zu diesem Bild gehen die Meinungen auseinander, aber ich bin echt mal gespannt was ihr dazu sagt! Ich wollte einfach mal ein Wischer in der Vogelfotografie probieren, und zeige hier ein erstes Ergebnis von Graugänsen im Landeanflug. Freue mich hier ganz besonders über eure Meinung, Kritik, aber natürlich auch gerne Lob Viele Grüße Markus
Mehr hier
Wasseramsel bei Dehnungsübungen am Fluss fotografiert!
von dieser Sitzwarte unternehme er - ähnlich wie der Neuntöter - kurze Ausflüge auf einen benachbarten Weg, um sich dort Insekten zu holen, der Gartenrotschwanz.- Ein hübscher Vogel, wie ich finde!
und lässt die Augen leuchten!
Mehr hier
Pupurreiher, der sich inzwischen auch in Deutschland breit macht
Viele Stunden habe ich die letzten Tage im Tarnzelt oder unter dem Tarnumhang verbracht. Am Samstag hat es dann endlich mal wieder geklappt, wobei ich eigentlich auf die Schwarzkittel gehofft hatte. Doch dieser Gast gefiel mir auch. Gruß Stefan
Mehr hier
Die Wasseramsel steht schon lange auf meiner "Most wanted" Liste. Ich konnte letzte Woche Abends in der Dämmerung beobachten, wie sie immer diesen Baumstumpf anflog. Das Licht war schon zu grenzwertig, und für mich war sofort klar, es am nächsten Morgen probieren zu müssen! Um 5h klingelte am nächsten Morgen der Wecker, wollte ich doch schon vor Sonnenaufgang vor Ort sein, um bloß nichts zu verpassen. In der Morgendämmerung bezog ich meinen Ansitz für die nächsten Stunden. Es dauerte n
Mehr hier
Vor vielen Jahren war ich schon mal am Wasserfall Dreimühlen, jedoch fehlte mir damals die Erfahrung ein solchen Wasserfall gekonnt auf den Sensor zu bannen. Seitdem hatte ich mir in letzter Zeit immer wieder vorgenommen, diese Location erneut aufzusuchen, und zu versuchen ein ansprechendes Bild zu machen. Am letzten Samstag war es dann soweit und jetzt ein erstes Bild, ich hoffe es gefällt?!
Mehr hier
Es war ein herrlicher Abend mit einer ganz besonderen Stimmung im wunderschönen Triglav NP. Ich erinnere mich gerne an diesen Moment zurück. Gruß Stefan
Mehr hier
50 Einträge von 601. Seite 7 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter