50 Einträge von 626. Seite 1 von 13.
Sicher kein grandioses Foto, aber ich wollte es mal unter eure kritischen Augen stellen. LG Anja
Ich mag es, wenn der Blick in die Ferne schweifen kann! Die Sandrippen laden dazu ein.
... kurz vor Sonnenaufgang Den nach Osten abziehenden Schauer musste ich noch über mich ergehen lassen Einen Pfahl habe ich gestempelt.
Mehr hier
Die Gemeine Strandkrabbe (Carcinus maenas), auch einfach Strandkrabbe genannt, ist eine sehr häufige Krabbenart an gemäßigten und subtropischen Küsten. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet ist die Atlantikküste Europas und Nordafrikas, doch wurde sie durch die Wirkung des Menschen in anderen Regionen eingeschleppt, so dass sie inzwischen als fast weltweit verbreitet gilt. Sie ist ein anpassungsfähiger Allesfresser und kann als so genannte invasive Art an Orten außerhalb ihrer angestammten Heima
Mehr hier
An der dänischen Nordseeküste entdeckt, eine Kolonie mit ca 50 Uferschwalben. Nach einer ersten Aufregungsphase als ich das Stativ aufbaute haben sie mich nach kurzer Zeit akzeptiert. So kamen einige 100 Fotos zustande.
Habe meine Fotos vom Frühjahr durchgesehen, um nicht ganz in Vergessenheit zu geraten wieder einmal eins von der Nordseeküste Dänemarks,
Oder was verbindet ihr mit dem Anblick? LG Holger
Mehr hier
eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang
.... vom Fisch bevor er an die jungen verfüttert wurde. Der Schnitt ist etwas gewagt, da der Vogel abgeschnitten ist. Dennoch wäre mir sonst der Fisch zu klein auf dem Foto gewesen. Und hier ist für mich der Fisch das Hauptmotiv Kommt gut ins Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Auch wenn dort am Eidersperrwerk so so viele Küken herum rennen. Die meisten aber kann man nicht fotografieren. Ein Paar hat ihr beiden Küken direkt oben an den Pfosten mit der Kette aufgezogen. Meist lagen die beiden versteckt im hohen Gras. Aber wenn die Eltern mit Futter kamen, sind die beiden auf den Weg gelaufen. Dann hatte man sie mal etwas frei. Eine Futterübergabe ist mir leider nicht gelungen. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Und nochmal eine Küstenseeschwalbe vom. Eidersperrwerk. Eins steht fest, Nächstes Jahr werde ich wohl wieder dorthin fahren. Ich habe da noch so ein paar Bilder im Kopf die ich gerne umsetzen würde. Schönes Wochenende und Beste Grüße Martin
Mehr hier
Meckernde Küstenseeschwalbe Ja am Eidersperrwerk sind die Seeschwalben teilweise recht aggressiv, was aber nicht verwundert, sondern sie wollen nur ihre kleinen beschützen. Wenn man sich ganz ruhig verhält und sich einfach dort auf den Boden setzt oder hinlegt sind sie doch recht ruhig und man kann in aller Ruhe fotografieren. Interessant wird es wieder dann wenn Touristen sich dem Geländer nähern und die seeschwalben wieder anfangen mit meckern und Attacken fliegen. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Vergange Woche war ich an der Nordsee Der Besuch am Eidersperrwerk war wieder, neben den lecker Fischbrötchen dort, natürlich den küstenseeschwalben gewidmet. Die Aufnahme hier gefällt mir in schwarzweiß einfach am besten Beste Grüße Martin
Mehr hier
Ich möchte Euch einen weiteren Favoriten aus meiner Reihe der Ergebnisse auf Helgoland im Mai 2019 zeigen- 'nach der Abreise der Tagesgäste habe ich dankbar die wundervolle Natur mit ihrem Farbenspiel genossen'.
An der dänischen Nordseeküste entdeckt, eine Kolonie mit ca 50 Uferschwalben. Mit etwa 12 cm Länge und einem Körpergewicht von 14 g ist die Uferschwalbe die kleinste europäische Schwalbenart. Für ihr Nest baut sie Röhren in sandige und meist frisch abgebrochene Steilwände. Männchen und Weibchen der Uferschwalbe haben die gleiche Färbung. Die Oberseite ist dunkelbraun bis grau, die Unterseite mit Ausnahme der erdbraunen Brustseiten und des Brustbandes weiß. Der Schwanz ist nur sehr schwach gegabe
Mehr hier
Der Nationalpark Wattenmeer bei St. Peter Ording aus der Luft
über Stunden harrten Eiderente und Kormoran auf diesem Stein aus und waren Motiv für viele Fotos.
Letztes Jahr Ende Juni war ich das aller erste Mal am Eidersperrwerk. Gigantisch was dort abgeht. So viele Küstenseeschwalben. Die Eltern waren fast Pausenlos am Futter für die kleiner heranschaffen Zur der Zeit waren einige Kleine auch schon Flügge. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Während meines ersten Gangs auf die Klippen zog ein Regenschauer über uns her... das machte nichts, es war eine wunderschöne Atmosphäre!
Letztes Jahr war ich das erste Mal am Eidersperrwerk und konnte ausgiebig Küstenseeschwalben fotografieren. Hier eine ganz nah am rufen bzw besser schreien. Es war gerade futterungszeit und die ersten jungen konnten auch schon fliegen. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Immer in Bewegung die kleinen Sanderlinge Beste Grüße Martin
Mehr hier
Sandrippen, Licht und Wolken
An dieser Stelle ist der große Westdeich geöffnet und landeinwärts verlegt worden, um dem Meer die Möglichkeit zu geben, die Natur mit seinen Prielen und den Salzwiesen zu formen und den Tieren damit Rückzugsgebiete zum Brüten und Rasten zu schaffen. Zum Abend hin taugt dieser Ort mit ein paar Regenwolken am Himmel sogar für ein Landschaftsfoto. Ich hoffe, es sagt euch zu. LG Holger PS Ich wisst ja: mehr von Texel gibt es auf meiner Homepage unter "Aktuell" zu sehen. (Link ist über me
Mehr hier
Nebel, Stille - und nur für sich sein Gruß Ralf
Mehr hier
..Bevor es zur Wochenendschicht in die große hektische Stadt geht erstmal etwas Kraft tanken und die Ruhe genießen. Schön wenn die Sonne dann ab und zu noch durch die Wolken blickt. Schönes Wochenende für euch Gruß Ralf
Mehr hier
Letztes Jahr auf Helgoland konnte ich das allererste mal überhaupt einen Knutt sehen und dann auch noch fotografieren. Er hielt sich mit Sanderlingen, Steinwälzer und ein paar wenigen Meerstrandläufer auf der Hauptinsel auf.
Mehr hier
Vor einem Jahr bin ich gerade von Helgoland zurück gekommen. Es ist ein schöner Ort. Immer und immer wieder erinnere ich mich gerne zurück. Hier war es abends beim Sonnenuntergang am LummenFelsen. In den vergangenen zwei Jahren war ich nun 5x auf Helgoland und eins steht fest, es war nicht das letzte Mal. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Aus dem Archiv gekramt. LG Georg
Mehr hier
Irgendwas ist der Eiderente beim fressen nicht bekommen Beste Grüße Martin
Mehr hier
In den letzten Tagen wurden wir hier an der Nordsee mit bestem Wetter belohnt. Endlich habe ich auch mal wieder ein paar Stunden Zeit gehabt zur Ruhe zu kommen und dieses Schauspiel zu bewundern. Und wenn alle anderen, sobald der rote Ball versunken ist gegangen sind, zeigt die Natur sich erst von ihrer allerschönsten Seite. Da ich erst in die Landschaftsfotografie einsteige bitte ich hier um konstruktive Kritik Beste Grüße - Ralf
Mehr hier
Vor fast genau einem Jahr ging es für einen Tagesausflug an die Nordsee. Es war sehr kalt. Es war -8°C und straffer Wind. Sogar das wenige Salzwasser, was bei Ebbe übrig bleibt, war gefroren. Die Alpenstrandläufer und andere Arten hatten es sehr schwer Nahrung zu finden Beste Grüße Martin
Mehr hier
Nur damit Ihr seht, dass ich auch versucht habe, die erwachsenen Kegelrobben zu beobachten und festzuhalten. Die Männchen sind schon recht imposant, dieses hier machte offensichtlich eine ausgiebige Ruhepause, hin und wieder drehte es sich mal auf due andere Seite und hin und wieder hob es seinen Kopf, um "Lage zu peilen". Vielleicht rechts etwas knapp... Einen schönen Sonntag Abend Euch allen
Mehr hier
Ich musste wirklich sehr schmunzeln bei der Beobachtung dieser beiden Jungtiere, sie sich in den Dünen aufhielten. Sie beschäftigten sich eine ganze Weile miteinander, offensichtlich hatten sie ihren Spaß. Ich hatte ihn auf jeden Fall. Viele Grüße aus dem tatsäcchlich mal kalten und winterlichen Rheinland von Ruth
Mehr hier
Die zwei lieferten sich einige Minuten eine richtige Balgerei, es war sehr spannend, das zu beobachten. Teilweise sah es so aus, als würden sie sich richtig beißen. Habe davon auch ein kleines Filmchen, das kann ich ja hier leider nicht zeigen. Es war sehr trüb mit zeitweisem leichten Nieselregen, daher ist das Foto recht dunkel, aber ich habe es weitestgehend so belassen, weil es der tatsächlichen Situation entsprach. Hat zwar nicht den Niedlichkeitsfaktor eines Jungtiers, aber ich finde es tro
Mehr hier
... der Nordseegeist! Seht ihr ihn?
drehte diese kleine Kegelrobbe ihren Kopf zu mir als wollte sie fragen: Was bist Du denn für ein Wesen, Du bist so groß und hast gar keine Flossen. Jedenfalls war das Jungtier mindestens so neugierig wie der zweibeinige Fotograf. Möchte an dieser Stelle sagen: Ich bin Legasteniker, was die Bildbearbeitung angeht, beschränke mich auf ein Minimum: Hier Ausschnitt, Belichtung überprüft (und für ok befunden), minimal nachgeschärft fürs Web... Einen schönen Sonntag Abend noch Ruth
Mehr hier
Ein Foto von vielen, was ich letztes Jahr auf Helgoland von Meerstrandläufern machen konnte Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Silbermöwe trinkt aus einer Wasserpfütze Beste Grüße Martin
Mehr hier
präsentierte sich ein einzelner Seehund, den ich auch auf der Düne ein wenig beobachten konnte. Im Gegensatz zu den Kegelrobben habe ich nur den einen Seehund gesehen. Er ruhte sich offensichtlich aus. Der Strand war abfallend zum Wasser hin, habe mich auf den Boden gelegt und so tief positioniert wie möglich, um noch ein wenig unscharfen Vordergrund mit einzufangen. Das Bild ist mit Stativ aufgenommen, trotzdem empfand ich die Bedingungen mit leichtem Nieselregen und schlechten Lichtverhältniss
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
Kegelrobben und Seehunde auf Helgoland, Winter Anfang 2019
ruft hier ersatzweise die Eiderente... Wünsch euch ein gesundes und hoffnungsfrohes Jahr 2019
Mehr hier
Weihnachten habe ich einen Abstecher an die Nordsee gemacht und die Kamera war natürlich dabei. Diese Ringelgänse waren dann auch die einzigen Gänse die es bei mir zu Weihnachten gab Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2019 mit vielen tollen Natur-Erlebnissen! Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Bei dem miesen Wetter Momentan habe ich mal die Zeit genutzt die Bilder aus diesem Jahr nochmal durchzuschauen. Im Sommer haben wir das erste mal das Eidersperrwerk besucht und wir waren sehr beeindruckt von den vielen Küstenseeschwalben die dort brüten. Die Sonne war sehr hart, aber man muss die Zeit die man dort ist nutzen und versucht trotzdem das beste daraus zu machen. Ich wünsche euch allen ein schönes 4. Adventswochenende und Frohe Weihnachten Beste Grüße Martin
Mehr hier
Silbermöwe mit Schwertmuschel beim Start. Irgendwie musste ich an einen bekannten Film mit Mäusen denken
Mehr hier
So eine Geburt ist schon sehr anstrengend Die kleinen sind schon niedlich Der gelbe Hintergrund ist das Dünen Restaurant auf Helgoland. Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Letzte Woche war ich das erste mal zur "Babyrobbensaison" auf Helgoland. Es war sehr beeindruckend wie viele kleine Robben dort herum lagen. Nur der Südstrand war auf ein paar wenige Meter betretbar, weil auch dort überall Robben herum lagen. Es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht dieses Schauspiel erlebt zu haben Beste Grüße Martin
Mehr hier
... für den 7. Dezember im Sternbild des großen Wagens Mögen sie heute den grauen und regnerischen Tag ein wenig erhellen! Ich wünsche euch eine friedliche Adventszeit!
Mehr hier
Ein Steinwälzer aus dem Frühjahr Da ich momentan sehr wenig Lust aufs Fotografieren habe, zeige ich immer mal etwas ältere Fotos Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo, ich bin 13 Jahre alt und neu hier im Forum. Ich fotografiere noch nicht lange, aber es macht mir Spaß. Das Bild ist an der Nordsee entstanden, leider nicht so scharf da das Licht nicht das Beste war und meine Kamera bei wenig Licht nicht so gut klar kommt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge. Liebe Grüße, Luca
Mehr hier
50 Einträge von 626. Seite 1 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter