50 Einträge von 299. Seite 1 von 6.
Weitere Aufnahmen und Informationen zu meiner Arbeit auf meiner Homepage verlinkt unter: http://naturfotografen-forum.de/object.php?object_id=34 Daten: Kamera Nikon D4s, Optik Nikkor AF-S 4,0 600mm mit TC-14E (840mm), ISO 1000, 1/4000 sec., f5,6, Bel. Korrekt. -0,3LW, Stativ Gitzo GT5541LS mit Sachtler FSB8.
Mehr hier
Der Kernbeisser kam um de jungen Kernbeisser zu füttern in 2012
Dieser Mäusebussard wurde im Naturschutzgebiet geboren und lebt dort schon lange.
Dieser Schwarzhalstaucher kam unwartet vorbei.
2017 hatte ich mich einige Tage lang den Laubfröschen gewidmet. Dabei entstand diese Szene, über die ich mich sehr gefreut hatte. Ich möchte hierbei erwähnen, dass dieses Bild nicht beeinflusst/gestellt wurde - ich hatte sehr lange suchen müssen, bis ich die Stellen mit potentiell interessanten Hintergründen gefunden hatte, was nur bei weiter heraus ragenden Ästen der Brombeersträucher möglich war. Der Hintergrund war eine den ganzen Vormittag angeleuchtete und gemähte Wiese. Nach ein paar Tagen
Mehr hier
Die Grünspecht kam kurz vor meinem Vogelhaus im Drenthe-Friesischen Wald.
Ich konnte die Knäkente aus einer niedrigen Perspektive fotografieren
Der Neuntöter is immer noch in den Provinz Drenthe in den Niederlanden zu finden.
Dieser Seeadler kommt manchmal in einem relativ kleinen Pfützengebied vor.
Der Wiesenpieper ist ein Vogel den auch im den Tulpenveldern vorkommt
Der Kernbeisser ist vor meinem privaten Vogelhaus im Drents-Friese-wald zu sehen.
De Uferschnepfe kann in der untergehenden Sonne fotografieren.
Ich hatte dieses Bild vorher im Sinn.
Im Frühjar ist dies ein Ritual bei dem die Haubentaucher zusammen mit Wasserpflanzen aus dem Wasser steigen.
Der Mittelsäger kam ziemlich nahe.
Die Bartmeise war ruhig für einen Moment lang genug für ein Foto.
Weitere Aufnahmen und Informationen zu meiner Arbeit auf meiner Homepage verlinkt unter: http://naturfotografen-forum.de/object.php?object_id=34
Mehr hier
In den letzten 2 Jahre habe ich viele Moor- und Heidelandschaften der Niederlande erkundet, es gibt dort ganz tolle Stellen für die Landschaftsfotografie. An diesen Morgen erinnere ich mich gerne, denn ich mag die (leider eher seltene) Mischung, wenn intensive Morgenrötung auf Nebel trifft, das war toll anzuschauen. Zu diesem Bild möchte ich noch anfügen, dass ich in Lightroom nach Tonwertkorrektur den Sättigungsregler sogar ins Minus setzen musste, weil schon in Raw die Färbung sehr intensiv wa
Mehr hier
Die Haubentaucher schwamm in schönem Licht.
Hallo zusammen, dieses Bild konnte ich im November umsetzen - zu dieser Zeit habe ich an 2 Serien in den Niederlanden "gearbeitet", dort gibt es sehr viele schöne Moor- und Heidelandschaften. Hierbei handelt es sich um eine ganz leichte (Kamera-interne) Doppelbelichtung - ich habe ziemlich viele ausprobiert und diese Version hatte mir sehr gut gefallen. Ich bin gespannt, ob ihr auch etwas damit anfangen könnt`. Viele Grüße und einen schönen Sonntag, Thomas
Mehr hier
Das Rotkehlchen setzte sich auf die dünn Eisschicht.
Die Blaumeise Kam zum Waschen.
Das Erlenzeisig kam oft zum Trinken.
Der Fischadler flog direkt auf mich zu.
Vor 2 Jahren hatte ich die Gelegenheit Lubfrösche in den Niederlanden zu fotografieren - das war faszinierend. Obwohl ich mehrere Tage dort verbrachte, war die Ausbeute eher übersichtlich - sie halten sich nicht wirklich häufig an fotogenen Stellen auf. Umso mehr habe ich mich über diese Szene gefreut, auch wenn sie sicherlich nicht vor Kreativität schäumt Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
September 2019 De Hoge Veluwe, Niederlande Immer werden nur die dicken Hirsche gezeigt. Warum nicht auch mal die Tiere oder Kälber? Gruß, Bernd
Mehr hier
September 2019 De Hoge Veluwe, Niederlande Immer werden nur die dicken Hirsche gezeigt. Warum nicht auch mal die Tiere oder die Kleinen? Gruß, Bernd
Mehr hier
Rotwild September 2019 De Hoge Veluwe, Niederlande Noch ein Bild aus der Serie.
Mehr hier
September 2019 De Hoge Veluwe, Niederlande Wie versprochen das Bild im Original. Zumindest fast. Dies ist auch schon ein Ausschnitt. Aus dem Querformat ins Hochformat.
Mehr hier
Oder was verbindet ihr mit dem Anblick? LG Holger
Mehr hier
Ein grafisches Naturkunstwerk zum Meditieren und "Verlieren". LG Holger
Mehr hier
Dieses schöne Wolkenbild habe ich im letzten Herbst in den Niederlanden ansehen dürfen - und versucht, so gut es ging einzufangen. Die Schwarz-Weiss Version hat mir hier am besten gefallen. Viele Grüße! Thomas
Mehr hier
Hallo zusammen° In den letzten Wochen beschäftige ich mich nach Jahren wieder mehr mit der Tierfotografie und habe viel Spaß dabei. Bevor ich euch ein paar aktuelle Bilder zeige, möchte ich euch dieses etwas ältere Bild zeigen, das ich bisher noch nie gepostet hatte. An diesem Morgen spiegelte sich auf der Wasseroberfläche die ersten Farben des gegenüber liegenden Ufers während auf den Säbelschnäblern noch keine Sonne schien - halb durch das Schilf fotografierend gelang mir dieses Bild. Ich wüns
Mehr hier
mein erstes Blaukehlchen auf Texel. So ein schöner Vogel ! Ist zwar nicht das Beste Bild, aber mal ein Anfang. Wünsche Euch ein schönes, langes Wochenende. Liebe Grüße, Helga
Mehr hier
An dieser Stelle ist der große Westdeich geöffnet und landeinwärts verlegt worden, um dem Meer die Möglichkeit zu geben, die Natur mit seinen Prielen und den Salzwiesen zu formen und den Tieren damit Rückzugsgebiete zum Brüten und Rasten zu schaffen. Zum Abend hin taugt dieser Ort mit ein paar Regenwolken am Himmel sogar für ein Landschaftsfoto. Ich hoffe, es sagt euch zu. LG Holger PS Ich wisst ja: mehr von Texel gibt es auf meiner Homepage unter "Aktuell" zu sehen. (Link ist über me
Mehr hier
...wenn er ihr zu liebe einen Morgenspaziergang mit ihr macht. LG Holger PS Unter "Aktuell" gibt es zur Zeit noch mehr Texelbilder auf meiner Homepage zu sehen. Ihr wisst ja, ihr seid herzlich zum Stöbern eingeladen wenn ihr hier im Forum fertig seid mit Schauen (Link siehe mein Profil).
Mehr hier
...sieht man als flächendeckenden Pflanzenbewuchs in dieser Fülle vermutlich nur selten. Dieser Veilchenteppich hatte eine Flächenausdehnung von locker fünf Quadratmetern und das mitten im Nationalpark... da musste ich einfach meine Vogelpirsch nach Blaukehlchen und Wiesenpiper unterbrechen und mein Tele zweckentfremden. LG Holger
Mehr hier
Rohrweihe in diesem Jahr habe ich auf dem Weg nach Texel sichten können, und zwar auf der Festlandseite. Wohingegen auf Texel noch keine Rohrweihe zu sehen war... Dieses schöne männliche Exemplar konnte ich bei gutem Wetter im Flug ablichten.
Mehr hier
Hallo zusammen, heute möchte ich euch diese Szene aus dem letzten November zeigen - entstanden, als ich einige Naturschutzgebiete in den Niederlanden erkundete. Einen solch imposanten Himmel habe ich bisher nur selten gesehen. Es war windstill und die ersten kalten Tage ließen bereits den vorderen Bereich des Ufers zu frieren. Ich wünsche Allen noch einen schönen Sonntag! Viele Grüße! Thomas
Mehr hier
Ich könnte dieses krickente paar in schönem tiefblauem Wasser fotografieren.
Diese Waldkauz hatte in einem Schornstein in der Nähe meines Hauses ein nest gebaut
Der heiliger ibis war ein kurze Zeit auf einer Wiesenland im norden der Niederlande und es ist leicht zu erkennen dass der heiliger ibis viel kleiner ist als der höckerschwan.
Dieser Mäusebussard war wie einem Küken von einem 30 meter hohen Baum gefallen (siehe das Bild von letzte woche) ich habe ihn mit Mäusen, Maulwürfen und verkehrsopfers gefütterd und ist jetzt ein schöner und gesunder Bussard, der in voller Freiheit lebt.
Dieses Bussardküken war im Frühjar von einem 30 meter hohen baum gefallen im das Drents Friese wold (provinz Drenthe) und wurde von mir gepflegt und ist jetst ein schöner, gesunder Mäusebussard.
Der Blässhuhn wollte tauchen und in diesem Moment machte ich das Bild.
...es sind "nur" noch 4 Monate bis die neue Makrosaison startet. Ich freue mich drauf und hoffe ein wenig mehr zum Fotografieren zu kommen als in diesem Jahr. Weitere Aufnahmen und Informationen zu meiner Arbeit auf meiner Homepage verlinkt unter: http://naturfotografen-forum.de/object.php?object_id=34 Daten: Kamera Nikon D800, Optik Sigma Makro 3,5 180mm HSM, ISO 100, 1/30 sec., f5,6, Bel. Korrekt. +2,0 LW, Winkelsucher, Stativ Manfrotto 055pro.
Mehr hier
In frühen Morgenlicht konnte ich diesen Graureiher fotografieren der gerade einen Hecht gefangen hatte.
Bild des Tages [2018-11-24]
Hallo zusammen, von Zeit zu Zeit ist es erstaunlich, was man mit einem Quadrokopter aus der Vogelperspektive sieht, insbesondere im Herbstnebel. Diese Szene ist Teil eines aktuellen Fotoprojektes in den Niederlanden. Mehr zu sehen gibt es in den kommenden Tagen auf meinem Blog. Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Hallo zusammen, wer Interesse an kurzen Filmclips hat, ist herzlich eingeladen, meinen neuen -knapp 5 minütigen- Film aus den Niederlanden anzuschauen! https://www.youtube.com/watch?v=gdj0vWVaB4s Er ist Teil meines aktuellen Fotoprojektes, in dem ich mich seit einigen Wochen näher mit den Moor- und Heidegebieten der Niederlande beschäftige. Mehr gibt es nach und nach auch in meinem Blog. Viele Grüße und allen einen schönen Sonntag! Thomas
Mehr hier
Diese Steppenweihe war im Herbst fur einige wochen im norden der Niederlande und danach nach vermutlich Afrika zu fliegen.
50 Einträge von 299. Seite 1 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter