waren wir gestiegen - dort empfing uns letzte Woche noch einmal strahlender Sonnenschein. Blick von der Gönneralm (Oberwielenbach/Südtirol) - 1.987 m.
oder etwas technischer: -- Feuerwerk zur Abenddämmerung im dunklen Kiefernwald -- Ich mag diesen Wald mit seinem altem Kiefernbestand und seinen vielen charaktervollen Individuen unheimlich gerne. In all den Jahren, in denen wir uns kennen, hat er nichts von seiner Fasziniation eingebüßt; zu jeder Jahreszeit und zu allen Tageszeiten überrascht er mit neuen Eindrücken. Vor allem aber in der Dämmerung entwickelt er seinen ganz besonderen Reiz. Mystisch und geheimnisoll kommt er dann daher. Die hel
Mehr hier
Um einen Igel auf Augenhöhe zu fotorafieren, muss man sich schon ins Gras legen - auch wenn es nass ist!
Ich mag dieses kleine Fleckchen Wald mit seinem alten Kiefernbestand. Knorrige Individuen findet man dort; schlanke, ranke Geschöpfe oder hundertarmige Riesen. Charakterbäume, wie Wind und Wetter sie schufen. Man spürt richtig die Kraft, die von ihnen ausgeht. Manchmal klappt's auch mit dem Foto, häufig komme ich aber ohne vorzeigbare Ausbeute nach Hause. Egal. Ich habe immer das Gefühl, dass es sich gelohnt hat. ps: Das Übliche: Zwei Klicks auf das grau-weiße Doppelfeld direkt unter dem Bild lä
Mehr hier
Beschreibung: Naja, Baum halt. Und Nebel. Und um Fragen vorwegzugreifen: Nein, der Baum hat mich natürlich nicht bekommen. Kommt gut in die neue Woche Gunnar ps: Ach ja: Zwei Klicks auf das grau-weiße Doppelfeld direkt unter dem Bild lässt den weißen Rahmen verschwinden.
Mehr hier
Hallo zusammen, das ist mein erster Versuch in dieser Kategorie. Viel Spaß damit ;)
Mehr hier
Als nächstes gibts eine Gämse im Porträt.
Dieser Hase saß am Ende eines Feldweges den ich morgens entlang lief. Bevor ich versuchte näher an ihn heranzukommen machte ich eine Fotos aus der Entfernung, wobei sich die Bäume mit ihrem Blätterdach gut in die Szenerie einbetteten.
Hallo zusammen, in der letzten Zeit, liest man hin und wieder in diesem Forum, Kommentare über wenn und aber der Hidephotography. Und wenn ich mir die Bilder der Woche und die Bilder des Tages ansehe, stelle ich fest, das bei den Tieraufnahmen sehr viele in den sogenannten Hides gemacht worden sind. Manche weisen darauf hin ( was ich lobenswert finde ) und manche, aus welchen Gründen auch immer, nicht. Nun bin ich im fotografieren Anfänger und erst seit knapp einem Jahr dabei. Ich habe mich natü
Mehr hier
Verkaufe NaturFoto, Jahrgänge 2001 bis 2009 (und 2010 die ersten 5 Hefte). Preis: 35 EUR pro Jahrgang inklusive Versand
Mehr hier
Suche noch Mitreisende (4 Fotografen), die im Herbst Wildlife-pur erleben wollen. Gerne gebe ich Informationen über meine Tour: 0541-4480120 oder Email hdkampf@faszination-fotografie.eu Herzliche Grüße Detlev
Mehr hier
... hatte sein Revier zu nahe an der Straße und wurde Mitte August ein Verkehrsopfer. Ihn anzugehen hat Spaß gemacht. Am ersten Tag sondieren, am zweiten Tag haben wir uns verfehlt, am dritten saß ich genau zur richtigen Zeit am richtigen Wechsel und konnte eine gelungene Serie (Homepage) von ihm machen. Uwe Harbig
Mehr hier
ein weiterer Bock aus der (leider schon vergangenen) Blattzeit. Ein sehr gut veranlagter Bock, schätzungsweise vom 4. bis 5. Kopf. Er wurde geschont.
Mehr hier
... fand mein Geblatte sehr spannend und überrannte mich fast um.
2009-09-18 19:30:00 - 2009-09-20 20:00:00
Vom 18. bis 20. September 2009 findet in Husum das dritte Foto-Festival am Nationalpark Wattenmeer statt. Webseite mit Anfahrt: http://www.foto-festival-nationalpark-wattenmeer.de/index.php?seite=1 Flyer: http://www.foto-festival-nationalpark-wattenmeer.de/Flyer_2009.pdf
Mehr hier
Soo mal nach einer kleinen Pause ein Bild von mir , für euch =) Hoffe es gefällt euch, bin dieses mal näher an das Objekt gegangen... Kevin
Mehr hier
Diesen Hübschen kollegen hab ich an einem Weier erwischt. Wie es scheint Arbeitet er an seiner Bräune =) LG, Kevin H. (15)
Mehr hier
Ahhhh...Ist das Schön... Diese schönen Krokuse habe ich bei 20° im Schatten gefunden. Herrlich es wird Langsam aber Sicher Frühling. Freu mich schon riesig auf die Makro-Saison. Lg, Kevin
Mehr hier
Dieses Foto entstand heute (28.2.2008) am Triberg in Bräunlingen. Falls jemand glücklicherweise in der nähe von Bräunlingen oder dem Schwarzwald wohnt, bitte melden, ich suche einen Foto-Kameraden, der mir weitaus vorraus ist und von dem ich Lernen kann, und unterwegs sein könnte. VG Kevin H.
Mehr hier
Hornissen, Vespa crabro, Hornisse beim Abtransport, Entsorgung von Larven.
...und nicht wissen wie ich aussehe. Wer mir also gehörig den Kopf waschen will... Ich bin Kevin Bald 21 Jahre alt/jung und seit jetzt 9 Monaten im Forum. Viel Quak gelabert und n paar Bilder hier reingestellt. Ich genieße das Forum ziemlich und bedanke mich bei euch fürs Lernen dürfen. Man sieht sich aufm GdT Festival...
Mehr hier
Beobachtungen in der sog. Blauen Stunde.
Hi ihr, ich wollte fragen ob mir jemand von euch Tipps geben kann wo ich in Radolfzell am Bodensee und Umgebung gut fotografieren kann. Ich kenne momentan nur 2 interessante Stellen. Das ist einmal in Möggingen am Mindelsee (Gänse) und im Radolfzeller Achried die Kormorane (diese habe ich aber leider noch nicht ausfindig machen können). Ich hoffe das jemand auch aus der Umgebung ist und mir ein paar gute Tipps geben kann. Würde mich freuen. Vielen Dank im Voraus und Grüße Peter
Mehr hier
Zoo Berlin, Tier ist gerade aus dem Wasser gekommen.
Hallo Leute ! Wir planen fuer Juli eine Fotosafari durchs noerdliche Namibia und ganz Botswana (Fahrstrecke: Windhoek – Etosha-Pfanne – Kaudom National Park – Okavango Delta – Moremi Wildlife Reserve – Chobe National Park – Victoria Falls – Mkgadikgadi Pans – Central Kalahari Game Reserve – Khutse Game Reserve – Johannesburg). Da viele der Nationalparkpisten sehr schwierig sind und zudem extrem abgelegen, ist eine Fahrt im Konvoi mit 2 Autos dringend noetig. Wir haben zwar bereits 2 Autos angemi
Mehr hier
Hallo! Foto Tv ist eine Seite, die nicht nur in Form von Videos über alle Bereiche der Fotografie berichtet. Es gibt auch ein Forum und vieles mehr. Die Naturfotografie wird dort schon im mehreren Berichten präsentiert. In Kürze folgt ein Bericht über das Naturfotografen Festival der GDT in Lünen. Schaut mal rein! Link: Foto TV LG Chris
Mehr hier
EOS 20D 4/560mm Autofenster mit Weißebohnsack, 1/800sek,Belikorrektur-2/3 ISO 200, Ausschnitt
Mehr hier
Hallo, der Kiefernast war mir bei den vorherrschenden Windverhältnissen sehr recht auch wenn er nicht so filigran und ästhetisch wie manch anderer "Insektenbeherberger" ist. LG Stevie
Mehr hier
Wenn sie nur mal stillhalten würden! An einem bewölkten Tag mit f5.6 und größer kein Spaß
Hallo, hatte aus versehen f4 eingestellt mit daraus resultierenden 1/500 statt 1/1000s bei f2.8 Nicht ganz "eingefroren" aber die Dynamik ist doch auch nicht schlecht. BTW Reiherenten im Flug habe ich bisher noch nirgends entdeckt...
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter