50 Einträge von 122. Seite 1 von 3.
Eigentlich war und ist es heute auch ein grauer Tag. Kein Licht nur trüber Brei, so richtiges „ISO8000-Wetter“ Was mich aber nicht davon abgehalten hat mal wieder in meine Ansitzhütte zu klettern. Gruß Jürgen
Mehr hier
...und einen Moment später ging der Mäubu im Sturzflug nieder und erwischte eine Maus! Buteo buteo war so fokussiert, dass er sich nicht von mir stören ließ
Mehr hier
ich interessiere mich immer mehr für die Benutzung eines Schwimmverstecks. Ich mag die Perspektive der Bilder und des Gedanken Teil der Natur der Tiere zu werden. Deshalb wollte ich euch mal nach Informationen über Schwimmverstecke befragen.
Mehr hier
Hallo, bei dem aktuellen Mistwetter mal ein Bild aus dem heissen Sommer 18. Die Futterstelle mit angeschlossenem Freibad wurde auch gerne von Eichhörnchen angenommen. Meist sogar eher das Bad, als das Futter. Gruss Eric
Mehr hier
Habicht... WoW, was für ein Erlebnis Das wahr das absolute Highlight an unserem Tag in der Ansitzhütte.... wir hattten morgens gerade alles aufgebaut, platz genommen und gewartet das die Sonne auf geht.... Nachdem es langsam hell wurde flog dieser wunderschöne Greif im Tiefflug direkt auf uns zu... Welch eine größe und Anmut... Wir mussten aufpassen das wir das Atmen nicht vergessen vor lauter Aufregung...
Mehr hier
Ihr Lieblingsplatz in der Weide
...natürlich nicht! Nach wie vor eines der schönsten Motive für mich. LG Thomas
Mehr hier
...mit Steinkauz! Ich sehe zurzeit noch ausschließlich das Steinkauzmännchen, welches hin und wieder zur Höhle fliegt. Ich nehme an, es versorgt das Weibchen, vllt. aber auch schon die Jungen mit. Ich habe dieses Bild ausgesucht, da es mir von der Lichtstimmung her gut gefiel, auch wenn die BQ nicht ganz so gut ausgefallen ist.
Mehr hier
derzeit habe ich 6 Wiedehopfbruten. Die Jungen hier sind so weit, dass die Alten ständig füttern. Dieser Platz ist noch jungfräulich, will sagen außer mir selbst hat hier noch kein anderer Mensch fotografiert. Ich freue mich, wenn ich den Kunden auch "unverbrauchte" Plätze bieten kann. https://www.naturfoto-fahl.de/
Mehr hier
kleine Ausblicke aus der Bruthöhle
Nichts Besonderes nur ein Buntspecht am Winteransitz …. eigentlich müsste ich ja Frühjahrsansitz schreiben. Gruß Jürgen
Mehr hier
Ich war im Zeitraum 27-29 September bei Marcin in Polen. High ISO war angesagt den das Wetter war durchwachsen, aber man muss es nehmen wie es kommt. Trotzdem hat die Zeit mir viel Freude bereitet. Ab dem zweiten Tag versuchte ich fast nur aus der liegenden Position zu Fotografieren.
Heute Morgen vor meiner Bussardhütte. Auf den Burschen kann ich mich mehr oder weniger verlassen, die anderen Beiden überfliegen nur den Ansitz. Es fehlt der Winter Allen ein schönes Wochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Zeigt auch schon das er sein Revier verdeitigen kann! Im schönen Abendlicht festgehalten.
Mehr hier
Gestern habe ich zum ersten Mal meinen Winteransitz an getestet. Eigentlich hatte ich mir nichts davon versprochen … nur mal sehen wer so vorbeischaut und siehe da Ein vielversprechender Anfang … wie ich finde. Allen eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
In Vorfreude auf die kommende Ansitzzeit habe ich mal meine älteren Aufnahmen durchgeschaut und diese Blaumeise vorgekramt. Nur eine Blaumeise stimmt natürlich nicht … ich freue mich auch auf diese Art am Ansitz. Gruß Jürgen
Mehr hier
...auf einem etwas anderen Ansitz. Er saß heute morgen auf diesem Bambusstab in einer Baumschule und hielt offensichtlich Ausschau nach Beute. Ich konnte mich langsam so anpirschen, dass ich endlich eine Chance bekam, ein Bild zu machen. Freue mich sehr über mein erstes Turmfalken Bild, auch wenn es keine Action zeigt und hoffe, das Portrait gefällt ein wenig.
Heuer hat es lange bei mir gedauert, bis ich die ersten Ansitze hinter mir hatte! Sehr selten welche Beobachten können, hielt mich irgendwie dann ab es zu versuchen. Hier eine Aufnahme von Ende August, da war ganz schön was los. Hat sich ja doch noch gelohnt.
Mehr hier
...war diese Frühe Heidelibelle auf ihrem Hälmchen. Irgendwie habe ich in meinem Sommerurlaub dieses Jahr besonders viele von dieser Art gefunden. Fotogen sind sie ja... LG Holger PS Ich bin bei der Insektenbestimmung nicht der Sicherste, wenn jemand das besser weiß, was das für eine Heidelibellenart ist, dann bin ich für entsprechende Hinweise dankbar!
Mehr hier
Ein typisches verhalten des Eisvogels! Hier bin ich der Chef.....
Mehr hier
Obwohl der schlichten Färbung eine unserer schönsten Meisen.Fotografiert beim Ansitz auf Bussard und Rotwild.
Diesen Kollegen wollte ich eigentlich beim fischen erwischen, aber an dem Tag, an dem ich mich im Ansitz verkrümelt habe, wollte er einfach nicht. Dennoch bin ich mit der Ausbeute dieses Tages sehr zufrieden und konnte mein neues Objektiv erstmals zweckkonform einsetzen.
Dieser Zilpzalp sang fast drei Stunden um die Wette mit einem Fitis und einer Dorngrasmücke.
Besuch an der Vogeltränke.
An diesem Tag hatte ich gleich ein paar Bussarde am Winteransitz. Was bei mir nicht so oft vorkommt, meistens ist es einer und der lässt sich bitten Wenn dann doch die Ausdauer belohnt wird, sind die vielen Stunden des Wartens schnell vergessen und man freut sich auf den nächsten Ansitz … was dann wohl passiert? Gruß Jürgen
Mehr hier
Samstag saß ich in meiner Hütte und es wollte nicht hell werden, genau wie gestern früh. Dann kamen endlich das Licht und die Bussarde. Es hat also (fast) alles gepasst … etwas mehr Winter würde ich mir noch wünschen. Na ja, vielleicht nächstes Wochenende Gruß Jürgen
Mehr hier
Der Wächter am Futterplatz
Jetzt geht sie wieder los, die Zeit in der Ansitzhütte und da hatte ich heute auch gleich ein wenig Glück. Mal sehen was der Winter so bringt. Einen schönen Start in die Woche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Eigentlich habe ich auf Bussarde gewartet. Und wie das manchmal in der NF ist, hat man Zeit und es fallen einem plötzlich die schönen Motive am Rande auf..
Zur Zeit sind die Sonnenblumen reif und werden von vielen Vögeln aufgesucht. Das kann man sich zu Nutze machen und die Vögel fotografieren. In meinen Seiten unter Beobachten und Erleben habe ich einige Gedanken zur Ansitzfotografie mit dem Tarnzelt geschrieben.
Endlich konnte ich mal eine Eisvogeldame ablichten...leider etwas weit entfernt, dafür um so fotogener mit dem erhobenen Schwanz wie ich finde. Handelt es sich um einen Jungvogel? Die fleckige Brust läßt mich darüber nachdenken... Wie immer freue ich mich über konstruktive Kritk genauso wie über euer Lob! LG und schönen Sonntag Sigrun
Mehr hier
...war tagsüber immer in der Nähe von Wasser anzutreffen. Außer den typischen Feuerlibellen tummelte sich zwar noch so einiges in den Gräsern und im Gebüsch, aber fotoscheu waren sie alle mehr oder weniger. Meinen Protagonisten oben musste ich denn leider auch mit meiner längsten Brennweite fotografieren - mit Lichtmanagement war da natürlich nichts mehr zu machen. Wenigstens hat sie mich freundlich gegrüßt. LG Holger
Mehr hier
Dieses - selbstverständlich dokumentarische und hoffentlich lustige Foto - machte ich am Standrand von Berlin. Der Falke ruhte sich auf dem Ansitz mehrfach nach seinem anstrengenden Rüttelflug - leider sehr hoch und weit - aus.
Mehr hier
mehrere Jahre schon hatte ich ein Bild im Kopf und jetzt endlich hat es einmal geklappt mit dem Steinkauz. Das dann gleich eine Ringelnatter mit aufs Bild kam war für mich das Highlight für 2016 in Ungarn.
… ist doch immer noch der natürliche Ansitz. Die Aufnahme entstand aus dem Schwimmversteck heraus, welches total ignoriert wurde. Allen ein schönes Wochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Mein neuer Desktophintergrund. Dank dem Freunde! Ein erholsames-erfolgreiches Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
die Rohrdommel aus dem Tarnversteck mal ganz nah. Das Bild ist ohne Beschnitt.
auf dürrem Fichtenast,es vergangen Jahr bis ich ihn endlich fand
Im schönsten Morgenlicht hatte ich das Glück, dass dieses hübsche Exemplar sehr kooperativ war (-;
Mehr hier
war es am See. Hoffentlich kommt bald der Frühling !? Habe keine Lust mehr auf das nass - kalte Wetter. LG André
Mehr hier
Ein einziges Mal flog der Braune am Wochenende meinen Ansitz an und das auch nur für einen kurzen Augenblick. Was mich natürlich gefreut hat. Nicht weil es so kurz war, sondern weil ich den Moment nicht verpasst hatte und mir diese formatfüllende Aufnahme gelang. Gruß Jürgen
Mehr hier
Wenn die Strohballen vom Feld geholt sind, dienen dem Falken auch die etwa 2m hohen Humushaufen als Ansitz und Rastplatz. Ohne Deckung ließ mich der Falke recht nah heran. Leider stand mir nur ein 300er Tele zur Verfügung.
Mehr hier
Da hat sich das Pärchen nicht gerade den natürlichsten Ansitz ausgesucht, aber so ist es nun mal in der kultivierten Welt und irgendwie ist er auch wieder schön Einen schönen 3. Advent und Grüße Jürgen
Mehr hier
... in die Wintersaison. Die Vorfreude ist groß. Bei der Durchsicht meiner Festplatte bin ich über dieses Bild gestolpert.
Mehr hier
Ich habe sie endlich mal gefunden, und mich riesig darüber gefreut! Schon länger suche ich die Raubfliege in meinen Makrogebieten, und gestern konnte ich dann ein Exemplar finden. Glücklicherweise saß sie dann auch noch auf einem sehr fotogenen Ansitz. Da es am Morgen noch kurz geregnet hatte, dann auch noch mit schönen Regentropfen verziert. Einziger Wehmutstropfen war der doch schon recht starke Wind am Morgen, war doch im Wetterbericht recht wenig gemeldet! Somit wurde das ganze zum absoluten
Mehr hier
am Ansitz in Nestnähe
...schien dieser Grauschnäpper zu hocken. Immer wieder kehrte er nach seinen Beuteflügen auf diesen kleinen Felsen zurück. Interessanter Weise erschienen die Vögel immer erst bei Sonnenuntergang als auch die Insekten immer höher stiegen. Dieses Foto ist bereits nach Sonnenuntergang entstanden und ich war bereits kurz vor dem Einpacken. Das hier ist mein letztes Serienbild meiner kleinen Serie "Malle im Osten? Was soll ich da?" und ich hoffe, die kleine Serie beantwortet so ein wenig di
Mehr hier
Ein Neuntöter Männchen auf seinem Ansitz.Er muss dieses Jahr,durch die Trockenheit, länger jagen,bis er ein Insekt für die Brut entdeckt hat.
Extremadura April 2015
50 Einträge von 122. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter