Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 303. Seite 1 von 7.
Neugierig und aufmerksam schauten mich die Kleinen hier an. So recht als Gefahr haben sie mich aber nicht wahrgenommen, denn nach einer Weile schlief immer mal wieder einer von ihnen ein. Allen einen schönen Wochenstart und beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Zur Zeit habe ich insgesamt fünf Fuchsbaue unter Beobachtung und zwei davon liegen auf einer Wiese. Bei diesem hier lag ich schon weit vor Sonnenaufgang und konnte die Kleinen beobachten. Die Aufnahme entstand ca. 20 Minuten vor Sonnenaufgang und einen schöneren Start in den Tag kann man sich kaum wünschen. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Eigentlich habe ich in diesem Jahr andere Pläne und wollte nicht zu den Rothalstauchern, aber was heißt schon eigentlich Irgendwie komme ich nicht daran vorbei und freue mich dann, wenn ich sie beim balzen beobachten kann und noch mehr, wenn sie später mit den Jungen wegziehen. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
So hatte ich es mir schon lange gewünscht, die kleine Eule im schönen Licht vor der Kamera. Ich war hier mit einen Zoom-Objektiv unterwegs und hätte die Brennweite noch verkürzen können, was ich nicht wollte Allen ein schönes Wochenende und beste Grüße Jürgen.
Mehr hier
Steinkäuze beobachten konnte ich zwar schon oft, aber einen in guter Fotoposition zu erwischen ist dann doch ein anderes Thema. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass endlich mal geklappt hat und das auch noch "vor der Haustür". Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Ich hatte noch einige wenige Male die Gelegenheit und konnte die Bachen mit ihren Frischlingen fotografieren. Die Bachen sind mittlerweile weiter gezogen. Ich denke, so eine Gelegenheit werde ich nicht ein zweites Mal bekommen. Grüße Jürgen
Mehr hier
Eigentlich bin ich zur Zeit mehr in Sachen Schwarzwild unterwegs, aber einen Abstecher zu den Steinkäuzen konnte ich mir nicht nehmen lassen. Es hat sich auch gelohnt, wie ich finde. Gruß Jürgen
Mehr hier
Diesen Kessel beobachte ich schon eine ganze Weile und am Wochenende hatte ich dann das große Glück und konnte den Nachwuchs fotografieren. Insgesamt 12 Frischlinge und zwei Bachen habe ich hier gezählt. Von ganz frisch bis zu ein paar Tagen alt. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Aufgrund der aktuellen Wetterlage kommt heute mal ein älteres Bild von mir. Leider kann man die Tage, an denen Schnee liegt, öfter zählen als die Rebhühner. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Im Frühjahr, bald ist es ja wieder soweit, lasse es ich mir nicht nehmen und schaue, was die Buschwindröschen machen. Hier hatte ich eine zartgefärbte Variante gefunden und mich gefreut, dass der Himmel mitgespielt hatte. Allen ein schönes Wochenende und beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Der Klassiker am Winteransitz, die Spechtmeise in einer Pose, die ich am schönsten finde. Allen einen schönen Sonntag und beste Grüße Jürgen
Mehr hier
So oft haben wir hier in Brandenburg nicht das Glück auf Landschaften im Schnee. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich dieses Bild umsetzen konnte. Nach einer kleinen Pause hier im Forum möchte ich mich auch mit dieser Aufnahme zurückmelden. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Ein wenig Spielerei im Wald, mit einer kleinen Lampe und den einsamen Gesellen. Einen schönen Restsonntag, Jürgen
Mehr hier
Am Wochenende hatte ich das Glück und konnte erstmals in „meinem Revier“ einen Wolf beobachten. Leider war er recht weit entfernt, aber durch die Nebelstimmung bekommt die Aufnahme auch einen gewissen Reiz – wie ich finde und der Anfang ist gemacht Gruß Jürgen
Mehr hier
Es gibt zwar schon viele Eisvögel hier im Forum, aber ich wollte euch mal zeigen womit ich mich zurzeit beschäftige. Unten ist noch ein kleines Making-of vom Ansitz. Euch noch einen schönen Restsonntag und Grüße Jürgen
Mehr hier
Ein besonderes Erlebnis am Dachsbau hatte ich dieser Tage auch. Familie Dachs hatte „pünktlich“ den Bau verlassen, leider flaute zu diesem Zeitpunkt auch der Wind ab und ich beschloss mich davon zu schleichen. Bereits auf dem Rückweg sah ich drei kleine Welpen an einer fast zugewachsenen Röhre. Fotografieren war von meinem Standort nicht möglich, da der Eingang auch noch recht tief lag. Der agilste von den dreien schaute aber dann doch über den Rand und kam zu meinem Bild. Für mich war es eine B
Mehr hier
Gestern Abend war ich mal wieder am Dachsbau. Insgesamt drei Tiere konnte ich beobachten und fotografieren. Ein schönes Erlebnis zum Feierabend … wenn die vielen Mücken nicht wären. Die Dachse können einem da schon leidtun. Für alle die es interessiert, um 19:00 Uhr ist dieser schon über die Bildfläche getrottet. Beste Grüße Jürgen
Mehr hier
Diese beiden jungen Böcke sind quasi ein Beifang von meinem Fuchs Ansitzt vorgestern. Ich war froh, dass die beiden gerade so in das Bild gepasst hatten. Allen eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Es ist wie im richtigen Leben … wenn man sich zuhause die Familienbilder anschaut ist immer einer dabei der die Augen zu hat, zur Seite schaut oder einfach kein Interesse am Fotografen hat. Das ich zurzeit hier wenig Bilder zeige und auch kaum Kommentare schreibe, liegt einzig und allein daran, dass mir einfach die Zeit fehlt und jetzt im Frühjahr ist es besonders schlimm Allen noch eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Gestern hatte ich das Glück, dass sich ein Sprung Rehe überhaupt nicht stören ließen und sich im schönsten Licht präsentierten. Allen eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
… ist immer noch die, die man dabei hat. Aufgenommen gestern, beim Abendspaziergang und meiner kleinen Hosentaschenkamera. Alles ein schönes und vor allem gesundes Wochenende. Jürgen
Mehr hier
Kopfüber abhängen und auf die Nacht warten Allen ein schönen Sonntag und Grüße Jürgen
Mehr hier
Jetzt wo die Tage wieder kürzer sind, hat man wieder mehr Zeit am heimischen PC und das ist ja auch nicht das Schlechteste Gruß Jürgen
Mehr hier
3. Platz Vogelbild des Monats Oktober 2019
Bild des Tages [2019-11-04]
Da habe ich nicht schlecht geguckt, als heute Morgen ein Wiedehopf in Nachbars Garten saß. Natürlich habe ich gleich ein Beweisfoto mit dem Handy gemacht. Ich hätte gedacht, dass sie schon lange weg wären und sich nicht mehr hier im Brandenburgischen rumtreiben, aber man lernt nie aus. Als ich dann wieder zuhause war, habe ich den Rechner gestartet und mich an den zurückliegenden Wiedehopf Ansitzen erfreut. Als ich schon morgens um 04:00 Uhr im Tarnzelt saß und auf die wärmende Sonne wartete. Ei
Mehr hier
In der letzten Woche hatte ich die Möglichkeit und konnte den Herbst in den Bergen genießen. Mit dieser Aufnahme möchte ich mich zurück melden und wünsche allen einen schönen Wochenstart. Gruß Jürgen
Mehr hier
Es gibt ja in diesem Jahr eine richtige Pilzschwämme und das nicht nur hier im Forum Also habe ich am Wochenende meine Kamera geschnappt und bin auch los. Selbst bei den Pilzen verging die Zeit mal wieder viel zu schnell. Gruß Jürgen
Mehr hier
Der eigentliche Ansitzast war viel weiter hinten, aber der Hopf setzte sich direkt vor mein Tarnzelt. Er fühlte sich offenbar sicher, denn er ruhte sich hier aus und hielt so eine Art Sekundenschlaf. Was mich natürlich sehr gefreut hat und vor allem das er dazu noch in das Bild gepasst hat. Noch einen schönen Restsonntag und Grüße Jürgen
Mehr hier
Im Frühsommer habe ich viel Zeit bei den Dachsen verbracht. Anfangs war das nicht so geplant. Da Wind und Licht mitgespielt hatten, habe ich mich fast jeden Abend am Bau angesetzt. Natürlich verpasst man andere gute Gelegenheiten, aber dafür wurde ich mit vielen interessanten Szenen belohnt. Die jungen Dachse spielten oft unter der Naheinstellgrenze vor meiner Kamera. So wie hier, als einer von den dreien aus dem nichts sich auf sein Geschwisterchen stürzte, um dann zu toben. Der Linke machte si
Mehr hier
In diesem Jahr habe ich mir mal wieder die Zeit genommen und die blühende Heide besucht. Die Aufnahme entstand kurz nach einem Regenschauer. Gruß Jürgen
Mehr hier
Auf der Beliebtheitsskala stehen die Kormorane ja nicht so weit oben und auf „meinen“ Teich sind es mit die Ersten, die flüchten und alle anderen Vögel aufschrecken. Der hier zeigte sich an dem Morgen etwas entspannter und ließ mich mit dem Schwimmversteck näher und näher kommen. Allen ein schönes Wochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Diese Schönheit stand plötzlich neben meinem Tarnzelt. Ein kleiner Schwenk, eine Aufnahme und weg war sie. Noch ein schönen restsonntag und Grüße Jürgen
Mehr hier
1. Platz Vogelbild des Monats Juli 2019
Bild des Tages [2019-07-09]
Die Reihen zwischen den Rebstöcken werden gern, wenn sie denn nicht zugewachsen sind, zur Nahrungssuche genutzt. Diesen schönen Ansitz nutzten die Wiedehopfe immer wieder, aber etwas Geduld und das nötige Quäntchen Glück brauchte es dann schon. Über die Aufnahme habe ich mich dann auch besonders gefreut. Allen noch ein schönes Restwochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Und der war auch nötig um die Kleinen satt zu bekommen. Die Aufnahme entstand kurz nach Sonnenaufgang, aber die Sonne brauchte noch eine weitere Stunde um über den Berg zukommen … dann war das Licht schon viel zu hart und ich längst am Frühstückstisch Gruß Jürgen
Mehr hier
Mit diesem Bild wollte ich mich eigentlich in den Urlaub verabschieden, aber es waren dann doch zu viele Termine und ich hatte es nicht mehr geschafft. Also melde ich mich hiermit zurück. Allen noch eine angenehme Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Eigentlich hatte ich an diesem Morgen nur die Rothalstaucher im Sinn, aber die Nilgans wollte unbedingt fotografiert werden und schob sich immer wieder zwischen uns. Gruß Jürgen
Mehr hier
… frischer Morgenluft. Dieses Bild hatte ich schon lange im Kopf, nur die Umsetzung hat ein wenig gedauert und mehrere Anläufe gebraucht. Noch einen schönen Restsonntag und Grüße Jürgen
Mehr hier
Anfangs wollte ich nur mal wieder Dachse fotografieren und jetzt sitze ich so oft es das Wetter zulässt am Bau. Nun ja, eine bessere Möglichkeit sich vom Tag zu entspannen gibt es wohl nicht. Was hier nach Idylle aussieht ist nur eine Momentaufnahme, denn die Jungen waren zu Anfangs nur kurz und einzeln zu sehen. Jetzt verlassen sie den Bau schon öfter und toben umher. Die Fähe, hier hinter den Jungen, war da schon entspannter und blieb länger für mich sitzen Gruß Jürgen
Mehr hier
Serie mit 17 Bildern
Mal wieder ein Rothalstaucher von mir Es war wieder ein sehr schöner entspannender Abend im Schwimmversteck und ein paar Bilder sind dabei auch entstanden. Allen noch eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
… kommt der Dachs auch mal bei schönem Licht aus dem Bau. Es war wieder ein herrlicher Abend im Kiefernwald. Gruß Jürgen
Mehr hier
Vorsichtig wird erstmal die Lage geprüft und tief in alle Richtungen Luft eingezogen. Hier hatte ich Glück mit dem Wind und dem Licht Gruß Jürgen
Mehr hier
… sicher nicht bei jedem, aber bei den Rothalstauchern und hier passte sogar die Farbe Gruß Jürgen
Mehr hier
Gestern Abend war ich noch spontan am Dachsbau. Dieser Bau liegt in einem Kiefernwald und die Ausgänge kann man hier nicht alle gleichzeitig beobachten … also war es wieder ein Glücksspiel Ich saß natürlich am falschen Ausgang und konnte das geschehen nur teilweise überblicken, da hier viel Astwerk die Sicht versperrte. An Ende habe ich mich doch gefreut, weil die Sonne den Weg durch den Kiefernwald doch noch gefunden hatte und ich ein paar Szenen festhalten konnte. Ich konnte zwei Alttiere und
Mehr hier
Es gibt auch die stillen Momente bei der Balz, so wie hier wenn Paarungsbereitschaft signalisiert wird. Heute Morgen war ich wieder draußen um zu sehen wie weit sie sind. Das Nest ist fertig gebaut und es wurde schon mal probe gesessen Allen ein schönes Osterfest und Grüße Jürgen
Mehr hier
5. Platz Vogelbild des Monats April 2019
Bild des Tages [2019-04-15]
In den letzten Wochen blieb nur wenig Zeit für das Forum, aber der Grund ist sicher verständlich. Wenn es ging, war ich mit dem Schwimmversteck unterwegs und hatte auf Momente wie diese gehofft, wenn die Rothalstaucher im ersten Licht vor meinem Schwimmversteck balzen. Eigentlich könnte man meinen ich hätte genug Bilder von den schönen Tauchern, aber es ist immer wieder neu und spannend. Leider ist das Bild ohne Ton, denn es geht laut zu bei den RHT Eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Am Samstag bin ich das erste Mal in diesem Jahr mit dem Schwimmversteck zu den Lappentauchern raus gefahren und es war wieder ein fantastischer Morgen. Neben Rohrammer, Reihern und Tauchern konnte ich auch Nilgänse fotografieren. Die Nilgänse sind in Deutschland sicher keine Rarität, aber hier bei mir auf dem Teich schon. Ich staune immer wieder aufs Neue, was für Arten sich hier (wenn auch nur als Gast) sehen lassen. Die Aufnahme entstand ca. 20 Minuten vor Sonnenaufgang, als noch leichter Nebe
Mehr hier
So sieht es aus, wenn der erste Bussard endlich am Ansitz landet und es den anderen nicht gefällt. Es wird geschrien, jeder versucht seinen Anspruch geltend zu machen und es wird sich nichts gegönnt. Gruß Jürgen
Mehr hier
An den Frühblühern komme ich zurzeit nicht vorbei Allen noch ein schönes Restwochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Eigentlich war und ist es heute auch ein grauer Tag. Kein Licht nur trüber Brei, so richtiges „ISO8000-Wetter“ Was mich aber nicht davon abgehalten hat mal wieder in meine Ansitzhütte zu klettern. Gruß Jürgen
Mehr hier
Es war schon ein tolles Erlebnis die Rebhühner beobachten zu können. Viele Grüße Jürgen
Mehr hier
50 Einträge von 303. Seite 1 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter