50 Einträge von 72. Seite 1 von 2.
Diesmal möchte ich das Männchen der Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens) in den Vordergrund stellen. Dafür musste das unscharfe Weibchen leider in den Hintergund treten. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt Euch trotzdem! Viele Grüße, Lothar
Mehr hier
wenn ich das richtig recherchiert habe. Andernfalls gerne berichtigen . Sie saß in meinem Garten auf einem Farn,das konnte ich mir ja nicht entgehen lassen . Gruss Otto
Mehr hier
Ich konnte diese Libelle bis jetzt genau ein einziges mal sehen und bin mir daher etwas unsicher mit der Bestimmung. Der eine Flügel wahr schon leicht lädiert und hatte einen kleinen weißen Fleck und ein kleines Löchlein. Die Libelle "turnte" immer nur mitten im dichten "Simsenwald" herum, wie man am unruhigen Hintergrund sehr gut sehen kann. Trotzdem habe ich mich über das Bild gefreut. Im Anhang ist noch ein weiteres Libellen Bild, die beiden kamen zusammen. Jetzt habe ich
Mehr hier
Heute zeige ich Euch ein Männchen der Gebänderten Prachtlibelle, einer Art, die im Osnabrücker Land sehr selten geworden ist. Leider wurde das Biotop, in dem die Aufnahme entstand (ein kleiner Teich am Waldrand) mit Bauschutt, Sand und Unrat zugeschüttet und planiert. In dem kleinem Teich tummelten sich bis zu 50 Prachtlibellen und zahlreiche Frösche. Aktuell halten sich in der Umgebung nur noch wenige Exemplare der Prachtlibellen auf. Frösche sucht man hier jetzt vergebens. Ich hoffe, dass Euch
Mehr hier
Auch Libellen werden von Parasiten geplagt: Gnitzen gehören zu den Mückenartigen und es gibt viele Arten davon auf der Welt. Die Art Forcipomyia paludis ist nur etwa 1,8 mm klein und hat sich auf Libellen"blut" spezialisiert. Aufgrund ihrer Kleinheit entdeckt man sie meist erst daheim am Monitor - so wie ich in diesem Falle. Die zwei Parasiten saugten an den Flügeln einer männlichen Gebänderten Prachtlibelle. Ich habe sie allerdings auch schon an anderen Libellenarten gesehen (und foto
Mehr hier
... verbrachten diese 2 Prachtlibellen. Im Hintergrund schiebt sich allmählich die wärmende Morgensonne über den Horizont. LG York
Mehr hier
Ein Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens) an einem kleinem Teich im Osnabrücker Land. Im unscharfen Hintergrund ist ein Männchen der Prachtlibelle zu erkennen. Viele Grüße, Lothar!
Mehr hier
Bevor ich die neuen Mai-Fotos bearbeite, heute noch ein Lieblings-Bild vom Sommer 2017. Die Gebänderten Prachtlibellen fliegen hier schon wieder in großer Zahl. Nun liegt es an mir, auch 2018 wieder solche Fotos zu bekommen.
Mehr hier
am Wochenende möchte ich mal schauen, ob die Prachtlibellen schon da sind. Und falls nicht, gibt es sicher andere schöne Motive an der Elbe. Allen ein schönes Pfingstwochenende wünscht Gabriele
Vor 1 Woche in Südfrankreich. Es handelt sich um einen Fokusstack aus 25 Aufnahmen. Diese Libelle hat einen Anlagefehler (oder hatte eine nun ausgeheilte Verletzung) im Komplexauge, wie man in der Aufnahme gut erkennen kann. Und übrigens: Diese Libelle fand ich tatsächlich auf der Blüte sitzend. Für die volle Auflösung auf's Bild klicken!
Mehr hier
Kurztrip nach Südfrankreich über Auffahrt (Pardon: in Deutschland: Himmelfahrt) - dies ist eines der resultierenden Bilder. Leider war es am Canal de Vergières sehr windig und sehr sonnig, sodass die Makrofotografie schwierig war, trotz toller Motive. Für dieses Bild habe ich die Kamera 40 Fokusstack-Bilder machen lassen (automatisches Fokus-Bracketing), habe dann aber nur die 3 wichtigsten Bilder verwendet (auf denen die Flügel und der Körper der Libelle scharf waren), um in Helicon-Focus das h
Mehr hier
Nahe am Bachufer setzte sich für einen kurzen Moment ein Männchen der Gebänderten Prachtlibelle auf einem Grashalm. Ich war mit den Stiefeln im Wasser und konnte so die Libelle ablichten. Ich hoffe, es gefällt. Viele Grüße, Lothar
Mehr hier
Rückschau auf die Libellen der vergangenen Sommer - hier ein Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle aus dem Spreewald. Vom Paddelboot aus - ohne Stativ- im Spreewald fotografiert. An diesen grauen Regentagen hilft ein Blick in das Archiv um wieder die Laune zu Verbessern.
Mehr hier
Copulation of mixed pairs. Male banded demoiselle with female beautiful demoiselle.
Hallo ! Am Wochenende konnte ich in einem Biotop beide Arten unserer Prachtlibellen finden: links die Gebänderte Prachtlibelle und rechts die Blauflügel-Prachtlibelle. Den Unterschied kann man hier schön sehen. Viele Grüße ! Florian
Mehr hier
Bei der Archivierung meiner Bilder kam mir wieder in Erinnerung welche Verrenkungen ich machen musste, um diese Prachtlibelle ansprechend aufs Bild zu bekommen ohne das Spinnennetz zu zerstören. In der Wiese liegend, freihändig von unten nach oben fotografiert.
Mehr hier
Draußen ist es grau und dunkel und die Sehnsucht auf den Frühling-Sommer wächst. Gebänderte Prachtlibelle / Calopteryx splendens Dame
Mehr hier
Mit gespreizten Flügeln zeigt das untere Männchen der Prachtlibelle dem oberen an, dass es nicht willkommen ist. Bei Populationen mit sehr hoher Individualdichte schlafen diese Libellen auf engsten Raum zusammen, sobald aber die Sonne das Bachufer erwärmt, streiten die Männchen heftig um die wenigen Weibchen.
Mehr hier
Das Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle.
Am letzten Wochenende war ich im Wendland unterwegs. Eine Gegend, die mir sehr gut gefallen hat und zahlreiche Fotos und tolle Natureindrücke beschert hat. Zu diesen Eindrücken gehörten u.a. die Gebänderten Prachtlibellen (Calopteryx splendens), die dort sehr zahlreich und rege umherflogen. Längere Sitzzeiten kommen nicht so häufig vor, bzw. nähert man sich ihnen "falsch", so fliegen sie auch schnell wieder auf. Vor allem das Balzverhalten, ein Weibchen und mehrere Männchen war sehr sc
Mehr hier
Die Prächtige im späten Nachmittagslicht. Ein Bild vom letzten Jahr. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Gebänderte Prachtlibelle auf dem flutenden Hahnenfuß an einem Sommerabend, sie waren dieses Jahr in gr0ßer Zahl an meinem Heimbach zu beobachten.
Die Gebänderte Prachtlibelle ist immer wieder beeindruckend in ihren schillernden Farben. Das Männchen war auf Mückenjagd und endlich konnte ich sie auch mit der relativ kurzen Brennweite des alten Meyer Görlitz Primotar ablichten. Ihr wißt ja...meine Leidenschaft sind die alten Linsen. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Hallo! Die Mücke war mutig und hat sich genau gegenüber der Libelle hingesetzt. Während des shootings wurde sie nicht verspeist - danach überließ ich sie ihrem Schicksal. Aufgrund des tannenbaumähnlichen Ansitzes und der "Lichterkette" im HG, passt das Bild ganz gut in die Adventzeit, denke ich. LG Sabine
Mehr hier
Wenn Ende des Sommers die Spinnen die Ufer meines Hausbaches beherrschen, werden die sonst stets agilen Prachtlibellen langsam müde. Dutzende von Individuen, meist Männchen bilden an den schmalen Vegetationsrändern gemeinsame Schlafplätze. Die Hausherrin des Spinnennetzes war an diesem herrlichen Morgen nicht mehr anwesend.
Mehr hier
mein libellen-f&f projekt(catch me if you can) hab ich mir doch noch mal zur brust genommen um es nun bei den wirbellosen zeigen zu können ich hoff es gefällt euch?? lg barbara
Mehr hier
Bei den aktuell hochsommerlichen Rekordtemperaturen ist der einzig annehmbare Aufenthaltsort am oder noch besser im Wasser. Um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, bin ich aktuell intensiv mit der Kamera in der Jeetztel unterwegs, um von der (kühlen) Wasserseite aus Libellen zu fotografieren. Die Gebänderten Prachtlibellen sind in diesem Jahr besonders zahlreich vertreten und bescheren viele gute Motive.
Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens) an Wilder Karde (Dipsacus fullonum) Schönen Sonntag wünscht Steffen
Mehr hier
Kurz vor dem Start von ihrem Schlafplatz konnte ich diese Prachtlibelle fotografieren.
Noch ein Bild "out of season". Mit warmen Gruß Holger
Mehr hier
Hallo, letztes Jahr habe ich mich vergleichsweise ausführlich unseren Libellen gewidmet (dieses Jahr fehlte leider die Zeit, an die verschiedenen Seen und Flüsse zu fahren, und so verschob sich der Schwerpunkt auf Hautflügler). Aber irgendwie habe ich nun feststellen müssen, dass ich Euch kaum Libellenaufnahmen gezeigt habe? Wie dem auch sei, möchte ich meine Serie nach und nach vervollständigen. Diese sehr schlichte Aufnahme einer weiblichen Gebänderten Prachtlibelle war letztes Jahr eine meine
Mehr hier
Serie mit 7 Bildern
Heimische Libellen
Wenn die ersten großen Radnetzspinnen ihre Netze im Prachtlibellenrevier spannen, wird es gefährlich für die schon müde gewordenen eleganten Flieger.
1. Platz Makro des Monats Juli 2012
Bild des Tages [2012-08-01]
Mein erstes Libellenbild 2012, das mir selbst gefällt Dachte ich zeig es mal. Entstanden vorgestern früh im Freiburger Norden. Mehr gibt's auf meinem Blog (siehe Profil).
Mehr hier
Ein solches Bild darf nach Besuch des "heiligen Baches" (Bezeichnung von Jens Kählert) in Südfrankreich nicht fehlen. Mistralwinde und hartes Sonnenlicht machten mir diesmal ziemlich zu schaffen. Aufnahmesituation: Gummistiefel, im Bach; Stativ im Bach; Fotoapparat auf möglichen Ansitz eingestellt; Warten auf Libelle; sobald sie sitzt: Schatten mittels Diffusor und Hoffen, dass sie sich die Beschattung gefallen lässt; dann mittels Kabelauslöser möglichst viele Aufnahmen in Serie; Hoffe
Mehr hier
Eine Prachtlibelle auf Pfeilkraut in der Krummen Spree (Brandenburg). Habe das Bild nicht entrauscht, um die Textur des Wassers zu erhalten. Nicht spektakulaer, aber vielleicht gefaellt's trotzdem ein wenig. Gruss, Horst
Mehr hier
Gebänderte Prachtlibelle, kurz vor Abflug. Aufnahme in der Nähe von Bern letzten Sommer.
Noch ein Bild aus dem Sommer, das ich hier noch nicht gezeigt habe. Viel Spaß beim Betrachten!
Hallo zusammen, Zumindest hat man den Eindruck, dass die Gebänderte Prachtlibelle keine Freude am zum Aufnahmezeitpunkt starken Wind hatte. Die Aufnahme entstand am 18. Juni in Wildegg in der Nähe eines Schlafhabitats das ich leider zu spät entdeckt hatte. Zu spät deshalb, weil die Wiese am morgen nach dieser Aufnahme gemäht war. Stärker abblenden war nicht möglich, der HG war zu unruhig. Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Ganz früh morgens tragen Gebänderte Prachtlibellen ihre Flügel häufig noch geöffnet. An einem Bach in Niedersachsen, an dem ich diese zu den schönsten unserer heimischen Libellen zählende Art in hoher Anzahl fand, waren es ca. 80-90% der Tiere, die sich so präsentierten.
Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens) vor dem Morgenhimmel
Schon oft gesehen, aber das erste mal fotografiert
Ein Stimmungsschuß von heute morgen. Joachim Wimmer und ich waren recht erfolgreich an einem tollen Libellenbach im Norden Freiburgs unterwegs - nachdem wir vor ein paar Tagen dort fast "nur" Raubfliegen fotografierten, klappte es heute auch mit den Libellen ziemlich gut. Bin mal ein paar Tage weg... Viele Grüße, Lukas
Mehr hier
Endlich konnte ich sie heute Morgen mit aufgeklappten Flügeln aufnehmen und seltsamer Weise hatten fast alle Männchen heute ihre Flügel offen! An anderen Tagen war nicht einer dabei, welcher mir den gefallen tat! So ist halt die Natur!
Möchte mal eine andere Ansicht auf das Männchen der Gebänderten Prachtlibelle zeigen und bin auf eure Meinung gespannt!
Dieses Männchen der Gebänderten Prachtlibelle habe ich an einem kühlen Abend nach Sonnenuntergang in der Emsaue fotografiert. Viel Spaß beim Betrachten!
Nach vorsichtigem "Umdirigieren" mit dem Finger konnte ich auch noch ein Hochformatbild von meinem Libellenpaar machen. Viel Spaß beim Betrachen!
Mehr hier
Hier habe ich das Paar jetzt von der anderen Seite her im abendlichen Gegenlicht fotografiert. Viel Spaß beim Betrachten und Vergleichen!
Dieses Bild von heute abend zeigt ein Männchen (links) und ein Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle aus der Emsaue. Die Fluchtbereitschaft der Libellen war aufgrund der schon tieferen Temperaturen praktisch nicht vorhanden. Vorsichtige Annäherung eines Fingers veranlasste sie nur dazu, ihre Sitzposition leicht zu verändern. So konnte ich sie mit Fingerspitzengefühl beide in die Schärfenebene dirigieren. Deswegen: Beeinflusste Natur Einige weitere Aufnahmen von diesem Pärchen werde ich hier noc
Mehr hier
Ein paar Sommerfarben gegen das gegenwärtige Schmuddelwetter. Diese Prachtlibelle sass auf Ihrem Halm so, dass im Hintergrund ein Weizenfeld bereits im Sonnenlicht lag. Calopteryx splendens, Aufnahme vom 30. Juni 2010, Wohlensee bei Bern.
Mehr hier
50 Einträge von 72. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter