50 Einträge von 60. Seite 1 von 2.
Vor kurzem im Wald auch mal wieder mit dem Zoom experimentiert. Vielleicht gefällt es ja dem Einen oder Anderen. VG Annika
Mehr hier
Ohne Pech und Schwefel, 100% Natur, feucht. (Es handelt sich um Herbstblätter, die sich am Flussufer gesammelt haben, leicht gezoomt)
Mehr hier
... einmal anders. Die knallig in der Abendsonne leuchtenden Hagebutten eines besonders üppig Früchte tragenden wilden Rosenbusches waren eine willkommene Herausforderung für ein paar fotografische Experimente. Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Eindrücke und Meinungen zu diesem Bildergebnis frei heraus mit mir teilt. Noch weitere schöne Herbsttage wünsche ich allen, Angela
Mehr hier
... in meinem Garten ... nun ja, es war später Nachmittag an einem neblig-rauhreifigen Wintertag, das Licht war zu dunkel für freihändige Spinnennetzaufnahmen aber gerade richtig für ein zoom-gewischtes Experiment. Es spukte mir beim Festplatten durchstöbern entgegen und ich bin gespannt, was Ihr davon haltet . Viele Grüße sendet Katja
Mehr hier
Ich wollte hier mal nach Kritik zu den oben genannten Objektiven fragen, weil ich mir überlege eines der Objektive zuzulegen (nachdem ich gespart habe ->Student:D). Habt ihr Erfahrungen mit den Objektiven? Ich habe im Moment eine 550d (1,6x Crop) und das Tamron 70-300mm DI VC USD und ich fotografiere immer lieber wilde Tiere, hauptsächlich Vögel. Preislimit 1000€. Die genannten Objektive sind nur Ideen, ich habe schon recherchiert, Videos geguckt etc. Jetzt wollte ich mal euch fragen ob ihr E
Mehr hier
Ein Frühlingsaugenblick am Flussufer. Solche Bilder sind bei Gott nicht jedermanns Sache, aber ich habe Spaß an solchen Experimenten und stelle sie gerne zur Diskussion. Kritik ist erwünscht. LG charlie
Mehr hier
Ich habe hier im Forum schon einige "Stamm-Wischer" gesehen und beim Spaziergang letztes Wochenende, als es schon dunkler wurde, habe ich es dann auch einfach mal ausprobiert Viele Grüße sendet Katja
Mehr hier
Gestern beim Spaziergang in der Lüneburger Heide. Es wurde schon schummrig, also habe ich ein bischen gezoomwischt Eigentlich ein sich im Wasser spiegelnder Baum. Viele Grüße sendet Katja
Mehr hier
Verkaufe Vitrinen-Sammler-Stück zu fairem Preis (für beide Seiten) in gute Hände.
Mehr hier
... oder ein Silvesterfeuerwerk. Kommt alle gut in das Neue Jahr!
Mehr hier
... war dieser wunderbare Tag, der mich zu diesem Experiment verleitet hat Viele Grüße sendet Katja
Mehr hier
nach langer Zeit möchte ich euch auch mal wieder ein Foto zeigen. Ich glaube den Wald dürfte hier mittlerweile jeder kennen Ich war für 2 Tage dort einfach Traumhaft welche Möglichkeiten man dort als Fotograf hat.
Mehr hier
Ein paar (ganz viele) Pilze mal etwas anders dargestellt.
Mehr hier
Ich habe mir erlaubt, es wieder vom Boden zu holen )
Mehr hier
Die Faszination Wald wird hier im Forum ja sehr kreativ umgesetzt. Auch wenn ich eigentlich nicht immer für derlei Experimente zu begeistern bin, muss ich doch zugeben, wenn man es selber mal ausprobiert, machen die Ergebnisse einem viel Freude. Angesichts der aktuellen sehr kunstvollen Wischtechniken, die z.B. Angelika hier zeigt, ist das Drehen am Zoom wohl eine eher primitive Wisch-Technik (gibt es dafür einen Fachausdruck?). Bei diesem Bild gefiel mir die Sogwirkung bis zur Baumschranke. Ich
Mehr hier
Hallo liebe Fotofreunde,
ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken das Tamron AF 70-200mm 2,8 Di SP anzuschaffen. Hat jemand mit diesem Objektiv schon Erfahrungen sammel können, oder es gar mit dem Sigma 70-200mm F2,8 EX DG vergleichen können. (das Nikkor scheidet für mich wegen der Kosten aus)

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen berichtet.

Vielen Dank schon einmal!

Hans
Mehr hier
... gedreht, gezoomt, gewackelt, gewischt ...
Wegen Reduzierung meiner Objektiv-Palette verkaufe ich mein viel zu wenig genutztes AF-S 70-200/2.8 G ED VRII.
Mehr hier
Heute im Wald habe ich mal etwas rumexperimentiert. Habe im Laub auf ein Ahornblatt fokussiert und weggezoomt. An den Farben habe ich nichts verändert. Der Herbst kann so schön bunt sein. Auch jetzt, wo mehr Blätter auf dem Waldboden liegen, als an den Bäumen hängen. LG Anke
Mehr hier
Sigma AF 300-800mm 5.6 EX für Canon

Das "Sigmonster" mit einem Brennweitenbereich von 300-800 mm bei einer gleichbleibenden Anfangsblende von 5.6.
Kompletter Lieferumfang mit Tasche, Filtereinschub, Objektivkappe, Trageriemen, Anleitung und passenden Filtern, u.a Polfilter und viel Zubehör

3900 Euro
Mehr hier
Das ist ein Stück eines Stammes von einem Baum.... vom Blitz gespalten ... ein wenig gezoomt bei der Aufnahme.
Für Zoomer und Wischerfans. Die Anderen bitte ich um Entschuldigung! Ein Beispiel für meinen Vorschlag Zoomaufnahmen durch einen leichten Beschnitt so zu verändern, dass der "zentrale Punkt", der beim Zoomen entsteht, nicht exakt in der Bildmitte liegt. Wer also etwas spielen möchte, was ernsthafte Naturfotografen eigentlich nicht machen, hat hier ein interessantes Betätigungsfeld. Motiv, Zoomweg und Verschlusszeit und auch der Auslösezeitpunkt -vor oder wärend des Zoomens! - sind wi
Mehr hier
eigentlich wollte ich schon lange das Bild "an der Mummel Nummer 2" hochladen, aber mit der Bea bekomme ich da die Krise, also zeige ich euch eine ganz andere Aufnahme. Während der Aufnahme habe ich hier gezoomt und nicht anderes. Juli 2005.
Mehr hier
So richtig will es mit den Wintermotiven hier noch nichts werden, deshalb stelle ich mal wieder etwas Experimentaelles ein - in der Art nicht neu, aber vielleicht gefällt es Euch ja. Es handelt sich um einen Zoom in die Krone einer Platatne, in der noch einige wenige Blätter hingen, von denen ich eines fokussiert hatte. Dass es noch ein bisschen scharf ist, erreichte ch durch eine Verzögerung nach dem Auslösen, vor dem Zoomen. Bei einer Achtel Sekunde Gesamtbelichtungszeit nicht ganz einfach ...
Mehr hier
Ich habe das Bild mit Hilfe Eurer Anregung nochmals bearbeitet, sprich den Kontrast etwas erhöht. Ist das zuviel oder noch okay? altes Bild zum Vergleich
Mehr hier
Heute ist mir danach, noch mal ein Experimentalbild zu zeigen. Es ist am gleichen Tag und Ort wie .Herbst im M..rchenwald. entstanden, deshalb auch hier diese intensiv rötliche Farbstimmung. Der Zoom-Effekt erzeugt für mein Empfinden hier ein "Strahlen", das mir zu dieser Herbstszenerie zu passen schien. Dass die Bäume hier ziemlich scharf sind, habe ich dadurch erreicht, dass ich nicht sofort beim Auslösen, sondern erst mit einer winzigen Verzögerung eingezoomt habe.
Mehr hier
So, heute mal was Experimentelles: eine Birke am herbstlichen Waldrand mit Zoomeffekt aufgenommen.
Der Zoomeffekt lässt mich nicht los. Hier ein Versuch, die schon fast unwirklich intensiven Farben eines Ahorns mal anders darzustellen. Bin gespannt, wie Euch das nächste Zoomexperiment gefällt.
Pilze finde ich immer wieder spannend, weil sie viele unterschiedliche Sichtweisen ermöglichen. Hier mal die etwas experimentelle Version.
Hat mit dieser Optik schon jemand Erfahrungen gemacht? Danke im Vorraus. Rolf
Mehr hier
Ich verkaufe mein o.g. Objektiv für 180 € zuzüglich Versand. Es zeichnet sich durch seine Handlichkeit, rasante Schärfeeinstellung und eine gute Schärfe über den gesamten Zoombereich aus. Das Objektiv wurde nur mit UV-Filter als Schutz benutzt. Es hat an der Gegenlichtblende (ET65 II) leichte Gebrauchsspuren. Es hat weder Pilzbefall oder Kratzer an der Optik und funktioniert tadellos. Ein ideales Zoomobjektiv für Reisen, Naturfotografie usw... Ich verkaufe es nur wegen Upgrade auf was Größeres.
Mehr hier
...der Herbstfarben und des Wasserfalls habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, trotz des katastrophalen direkten Sonnenlichtes, diesen Wasserfall möglichst ansprechend und wirkungsvoll zu fotografieren. Jetzt werden einige von Euch sicherlich denken "jetzt ist der völlig abgeknallt in seiner Experimentierwut", aber eigentlich ist dieses hier mein Lieblingsbild geworden, weil mich persönlich hier der Wasserfall umgeben vom Laub am meisten "Anspringt" (was Wunder, ich habe mi
Mehr hier
Als ein kleines Dankeschön für Eure Begeisterung auf die erste Version meines Bad-Harzburger-Radau-Wasserfall (welches heute Bild des Tages ist) hier noch eine weitere Version für meine Wähler. - Obwohl es dazu animiert die Bilder zu vergleichen, es ist ein eigenständiges Bild mit einer eigenen Idee, welches ich hier in meine Harzserie "einbaue". Ich hoffe, es findet bei Euch auch Anklang. LG Holger
Mehr hier
Was fängt man schon mit einer Stunde Zeit an, wenn man 2 1/2 Wochen keine Kamera mehr in der Hand hatte, weil alles schief geht? - Ich habe mich in den Wald gestellt und mir Bäume angeguckt. Die laufen nicht weg, werden schön punktuell von der Sonne angeschienen und laden zum experimentieren ein. Sicherlich nicht mit Hirschbrunft oder mehrwöchigen Skandinavienaufenthalten vom Ergebnis vergleichbar, aber vielleicht hat der eine oder andere von Euch ja auch was dafür übrig (auch wenn es sicherlich
Mehr hier
Hallo, nachdem ich Bernds Wischer-Sonnenblume doch ziemlich kritisch kommentiert habe, möchte ich mich fairerweise mit diesem Zoombild der gleichen Gefahr aussetzen. Für mich hat das Bild etwas "weltraummäßiges". "Beeinflusst", weil zwar nicht ich, aber doch der Anpflanzer der Sonnenblumen in die Natur eingegriffen hat.
Mehr hier
Guten Morgen, da ich gerade vom Hippie-Festival auf dem "magischen Berg" zurück gekommen bin, passt es vielleicht, wenn ich mal wieder was Experimentelles einstelle, das mich vom Stil her an die Flower-Power der 60er erinnert. Aufgenommen auf einer kleinen Bergwiese im Taunus.
Mehr hier
Zum heutigen Sonntag möchte ich mal wieder ein experimentelles Bild einstellen, ganz frisch von einer kleinen Bergwiese im Taunus. EBV "mehr", weil ich einen ziemlich starken Ausschnitt machen musste, denn: mein linker Fuß war beim wilden Zoomen versehentlich mit drauf geraten. Außerdem Dreck weggestempelt sowie die Kontraste und Farbsättigung erhöht, weil das beim Zoomen doch stark verlustig geht.
Mehr hier
Und hier noch ein weiteres Experiment, diesmal Zoom- und Wischeffekt kombiniert.
Wie schon beim Bild Im gelben Meer gewarnt, kommt in den nächsten Tagen die "gelbe Gefahr" auf Euch zu .... ! Haftungssausschluss: Für Augenschäden, epileptische Anfälle oder andere Sinnesbeeinträchtigungen infolge des Betrachtens dieses Bildes kann ich leider keine Haftung übernehmen .... ))
Mehr hier
Dieses WE an der Mangfall hab ich a bisserl mit dem Zoom rumgespielt. Technisch ist das Bild wohl unter aller Kanone, aber mir gefaellt es einfach
Mehr hier
Ich verkaufe mein Sigma 50-500/4-6.3 EX DG HSM f. Canon. Das Objektiv wurde am 08.02.2007 bei einem dt. Fachhändler gekauft. Es befindet sich in einem sehr guten Zustand, es hat nur ganz leichte Lackabschürfungen an der Stativschelle. Die optische Qualität ist sehr gut. Bilder kann ich auf Anfrage zusenden oder auf meiner Homepage (http://www.naturfoto-erras.de) sind viele Bilder von dem 50-500 drin. Verkaufsgrund: Hab mir ein Sigma 500/4.5 gegöhnt! Zum Lieferumfang gehören: - Originalverpackung
Mehr hier
Ein Hirsch beim Rudel, gesehen im Tierpark
Aufgenommen in der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen
Hallo, ich fahre in den Sommerferien nach Scotland ,und wie ihr vielleicht wisst ,gibt es dort recht viele Vögel. Aus diesem Anlass möchte ich mir ein neues Tele-Zoom kaufen. Es sollte maximal 600€ kosten, und eine Stativschelle haben. Was habt ihr da so für Erfahrungen gemacht? Schreibt doch einfach mal ,welches Objektiv ihr mir empfehlen könnt! Gruß Florian PS. Ich habe die 350D und auch ein 2x Konverter steht zur Verfügung.
Mehr hier
Hab die beiden Hirsche beim Wildpark auf dem Pfänder bei Bregenz einwenig beobachtet und erwischt
Noch ein Bild vom Hirsch beim Strecken, entstanden im Tierpark Feldkirch
Nochmal der Hirsch im Tierpark Feldkirch, übrigens ist im Hintergrund KEIN Gitter sichtbar sondern eine weit entfernte Hochspannungsleitung.
Erwischt beim Relaxen in der Abendsonne
50 Einträge von 60. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter