50 Einträge von 119. Seite 1 von 3.
Auch in meinem Garten darf der Löwenzahn seine Nachkommenschaft weithin versenden...
bis zum nächsten Jahr. Die Zeit rast. Schon werden die Nächte wieder länger... Eine schöne neue Woche ohne diese mörderischeHitze wünsche ich Euch! Viele Grüße Wera
Mehr hier
täte jetzt gut. Ein schönes Wochenende wünsche ich allen! VG Wera
Mehr hier
Ich hab ihn am Wegesrand getroffen... Ein beschwingtes Wochenende wünsche ich Allen Viele Grüße Wera
Mehr hier
Als ich vor einiger Zeit versucht habe, Eiskristalle auf Blättern zu fotografieren, stieß ich auf diese Blattoberfläche. Der gefrorene Tau schmolz in der Morgensonne und unter "der Lupe" des Makro-Objektivs sah man diese interessanten Eistrukturen. Es sind 4 gestackte Aufnahmen mit einem 150er inklusive Raynox DCR 5320pro-Nahlinse. Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Und so ließen es sich die drei hier auf dem verrotteten Baumstumpf in der würzigen Waldluft so richtig gut gehen.
hält die Schüsselblumen (wie auch den Löwenzahn) in diesem Frühjahr bei uns auf kurzen Stängeln. So musste ich die Blüte auf dem Bauch liegend durch Gras und Brennnessellaub aufnehmen. Ich hoffe sehr, es gibt bald Regen, denn die nächste Dürre droht uns.
Wenn auch der Sonnentau für uns eine wunderschöne Pflanze ist, so bedeutet er doch für viele Tiere den langsamen wie sicheren Tod. Hier hat es vermutlich eine junge Ameise (?) getroffen. Ich wünsche allen einen schönen Sonntag! Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Ich hab dem Marienkäfer auf das Schneeglöckchen geholfen,- bis zum Abflug hatte er die Ruhe weg, so dass ich Zeit hatte, die manuelle Linse in Position zu bringen. (wieder das Pancolar 1,8/80mm) Viele Grüße Wera
Mehr hier
Hallo Naturfreunde, das Bild ist schon etwas älter, gefällt mir aber immer noch. Aufgenommen wurde das Bild zwischen Tschechien und Polen am Rande des Adlergebirges. Das schöne waren die höher gelegenen Orte und Straßen, die sehr einsam waren. Das Risiko war, dass ich mich mit dem Auto festfahre, denn die Straßen waren nicht immer freigeräumt, bzw. waren zugeweht. LG Jörn
Mehr hier
...leider nicht in diesen Weihnachtstagen
und lud mich wieder mal zum Experimentieren ein... Der Herbst bietet sich einfach dazu an. VG Wera
Mehr hier
traf ich diese Gesellen heute im herbstlichen Buchenwald an.
in der herbstlichen Nachmittagssonne.
wohl mal wieder etwas gewagt, aber ich find's irgendwie spannend. Viele Grüße Wera
Mehr hier
ist zum Glück ganz in meiner Nähe,- zehn Minuten mit dem Rad. Jetzt im herbst ist er besonders schön. Ich wünsche eine angenehme neue Woche. Viele Grüße wera
Mehr hier
Objektiv ist in einen sehr gutem gebrauchten Zustand mit nur ganz wenige Gebrauchsspuren an der Außenlackierung. Linsen sind frei von Kratzern oder sonstigen Beschädigungen. Ich bin Erstbesitzer und das Objektiv ist eines der letzten produzierten Objekte der Version I. Gekauft habe ich das Objektiv im Juni 2010. Autofokus und Bildstabilisator funktionieren einwandfrei. Es wurde rein privat genutzt. Geliefert wird: Objektiv, Originalkoffer, Gegenlichtblende, Frontlinsenschutz, Anleitung und wie a
Mehr hier
Ich wünsche allen ein leichtes, schönes Wochenende.
Ich wünsche Allen eine harmonische Woche. Viele Grüße Wera
Mehr hier
zeigt sich der Schwalbenschwanz nach wundersamer Verwandlung. Ein Zauber, der mich immer wieder beglückt, wenn ich es erleben darf. Der 2. der 3 Raupen wollte ihm folgen, konnte aber seine Hülle nicht verlassen und starb. Die 3. Puppe, so sieht es aus, hat sich auf Überwintern eingerichtet. Ich hoffe sehr, sie wird nicht Opfer von Parasiten in den langen Monaten, die jetzt vor ihr liegen.
Mehr hier
trotzt der Perlmuttfalter der Dürre, die seit Monaten hier in unserer Heide herrscht. Ich war freudig überrascht, noch ein paar Fleckchen zu finden, die nicht diesem gnadenlosen Sommer zum Opfer gefallen sind.
dürfte dieses schöne Exemplar der Schwalbenschwanzraupe sich in ein paar Tagen verpuppen. Ich fand sie heute auf einer dürren, mageren Wiese an einem leergefressenem Halm, der mehr Stroh als grün war. Da die mörderische Hitze dieses Sommers so gnadenlos ist, hielt ich es für angebracht, sie mitzunehmen und ihr einen sicheren Zufluchtsort zu bieten. Am Wegesrand fand ich dann auch noch das nötige Futter, welches sie dankbar annahm. Hier legt sie nach ausführlichen Mampfen eine Siesta ein.
Mehr hier
Erster Kernbeisser.
...was die Technik leistet. Der Storchenhorst ist gut 50 Meter entfernt. Dieses Bild ist ein sehr starker Ausschnitt. Das Original zeig z w e i Jungstörche in voller Größe, dazu den gesamten Horstoberbau und über den Vögeln noch viel blauen Osthimmel im sonnigen Abenbdlich ca.19 .50 ! Dennoch sind die gravierten Kennzahlen auf dem Ring der Vogelwarte genau zu erkennen
An einem kalten Morgen war ich auf einer ganz kleinen Wiese, wo sich normalerweise eine ganze Menge Arten von Faltern tummeln. Eine Woche vorher waren noch sehr viele Große Ochsenaugen und Kleine Wiesenvöglein zu sehen. Da waren die Abende und Morgen aber zu warm. An diesem Morgen waren alle Weg, nur ein paar Schachbretter und 3 Dickköpfe. LG Kertin
Mehr hier
Anax parthenope, die Kleine Königslibelle, bei der Eiablage. Sie bewohnt stehende Gewässer und ist immer auf der Hut. Hier durfte ich ganz nah ran und konnte so das Umfeld mit einbinden. Viele Grüße Oli
Mehr hier
sibirische Iris hier. Sie sind so schön, man kann einfach nicht an ihnen vorübergehen, ohne sie "mitzunehmen", natürlich nur per Speicherkarte. Hier hatte ich das alte Auto Revuenon 1,4/55 drauf, das malt so schön. (Finde ich) Schöne Pfingsten Euch allen! Viele Grüße Wera
Mehr hier
werden morgen vielleicht schon ihre Schirmchen sein. Heute abend strahlten sie mir im Gegenlicht entgegen.
Mehr hier
Sie haben sich in meinen Garten geschlichen und dürfen sich schon immer nach Herzenslust hier ausbreiten. Viele Grüße Wera
Mehr hier
Noch ein Versuch, ein Maiglöckchen ins Bild zu stellen... Viele Grüße Wera
Mehr hier
zu einem weiteren Experiment hab ich mich verführen lassen, Buchenlaub. Viele Grüße Wera
Mehr hier
der Buchenwälder hat mich zu einer Mehrfachbelichtung herausgefordert.
sind die wilden Wald-Veilchen. Vielleicht mag ich sie deshalb besonders. Viele Grüße Wera
Mehr hier
hätte ich den Lärchensporn. Diesjahr rast der Frühling wie ein D-Zug durch's Land, dass man kaum hinterher kommt. Aber ab Morgen macht er erst einmal wieder ein Päuschen... Dennoch eine schöne Woche wünsche ich Euch allen! VGWera
Mehr hier
ist in diesen Tagen der Frühlingsmorgen, eigentlich die allerschönste Zeit.
und doch ein Frühlingsbote. Ich wünsche ein schönes Wochenende!
Mehr hier
Beinahe hätte es einen Unfall gegeben. Denn, fast hab ich diese prächtige Ringelnatter mit dem Fahrrad überfahren. Sie hat wohl auf dem Waldweg in der Abendsonne gelegen. Ich konnte zum großen Glück, zumal mich die tiefstehende Sonne blendete, noch rechtzeitig bremsen. Das Tier blieb ruhig liegen und ließ es zu, dass ich ein paar Bilder machen durfte. Leider hatte ich nur nicht das richtige Objektiv drauf, wie das ja in solchen Situationen oft so ist. das achtziger Pancolar wär's hier gewesen!
Mehr hier
Das mir unbekannte winzige Wesen genoss die abendliche Frühlingssonne.
Nachdem gestern, Ostersonntag, noch hier alles unter einer tiefen Schneedecke lag, hat die Frühlingssonne heute fleißig all das matschige Zeugs weggeputzt. Die Blausternchen genießen scheinbar diese Befreiungstat. Eine schöne Restwoche wünsche ich! VG Wera
Mehr hier
...sein Besuch ist leider nun schon 2 Jahre her. Ich wünsche Euch eine schöne Vorosterwoche. Viele Grüße Wera
Mehr hier
...muss man wieder in die Konserven greifen... Aufnahme vor 2 Jahren mit dem Primoplan. Ich wünsche trotz alledem ein schönes Wochenende! Viele Grüße Wera
Mehr hier
am Fenster nach eiskalter Nacht. (Wie gut, dass ich so selten Fenste putze... )
Mehr hier
wischte hier ein Frühsommerbild. Ich habe schon wieder Sehnsucht nach solchen Feldrainen, die leider viel zu selten geworden sind.
Mehr hier
Der erste Schnee und ich bin gleich losgezogen um in der Heiligengeistklamm ein paar Bilder zu schießen. Ich war der erste und musste mir meine Spur zu den Kleinen Wasserfällen ziehen....
... brennt! Nun ist er da der 1. ADVENT Da der Bläuling die Adventszeit im Dezember leider nicht mehr genießen kann, hat er schon im Sommer vorgefeiert. Macht es Euch heute schön gemütlich und genießt die Adventszeit! Viele liebe Grüße von Anke
Mehr hier
Hier jedoch brav mit nur einem Klick festgehalten. Viele Grüße Wera
Mehr hier
brachte die Tautropfen auf dem Spinnennetz zum Glitzern. Diese Jahreszeit ist einfach die schönste. Ein treffliches Wochenende wünsche ich Euch allen! Viele Grüße Wera
Mehr hier
....diesen Sonnenuntergang am Forggensee konnte ich rechtzeitig noch einfangen, kurz vorher waren wir noch beim Abendessen im Hotel .
Mehr hier
mit seinen Gaben ist nun auch schon wieder längst Geschichte. Aber in Anbetracht der kommenden Siebenschläfer-Wochen erinnert man sich doch gern ihn. Viele Grüße Wera
Mehr hier
hat nun genug Akrobatik vorgeführt und entschließt sich, ein ungestörtes Plätzchen aufzusuchen. Aber nicht hüpfen! Das ist viel zu anstrengend. Die Nachmittagssonne beschien das Staudenbeet im Hintergrund. Viele Grüße Wera
Mehr hier
50 Einträge von 119. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter