50 Einträge von 65. Seite 1 von 2.
Diesen Wanderer konnte ich heute morgen beim überqueren eines nicht freien, aber viel befahrenen Waldweges beobachten. Er ist der erste Lebendige dort für dieses Jahr und wäre er uns nicht aufgefallen, hätte er es, da sich fast niemand um die sehr reichlich vorhandenen Hinweisschilder kümmert, wohl auch nicht geschafft. Selbst eine Vollsperrung über 3 Wochen, mit Barken und Tafeln, hielt die meisten nicht ab. Grüße, Karsten
Mehr hier
In den Pfingstferien (erstmalig in NRW) waren wir auf Helgoland und hatten traumhaftes Urlaubswetter über die komplette Zeit. Die knallige Sonne ist natürlich fotografisch schwer zu beherrschen und so hätte ich mich morgens bei den Basstölpeln gerne über eine leichte Bewölkung gefreut... Trotzdem sind einige schöne Aufnahmen entstanden. @NRW Schulministerium: Bitte Herbstferien wieder eine Woche, dafür immer eine Woche Pfingsten!!! Glück Auf, Guido
Mehr hier
Noir Flohay ist mittlerweile alles andere als ein Geheimtipp. Jedoch bei passender Wettervorhersage trotz des einstündigen Fußmarschs immer nen Ausflug wert! Ich bin am Parkplatz mit insgesamt 3 Autos nahezu zeitgleich angekommen. Oben beim foten waren wir mit 7 Personen ... französisch, holländisch und deutsch ... Obacht ist geboten, sonst läuft man sich schnell gegenseitig ins Bild. Doch mit Rücksicht gelingen klappt’s auch mit dem Nachbarn. Den Tag verbrachte ich im Hohen Venn und besuchte no
Mehr hier
Eine weitere Aufnahme der kooperativen Wildkaninchen aus dem wohl schönsten Habitat was man sich wünschen kann- den Dünen der Ostsee.
6. Platz Tierbild des Monats Juni 2017
Bild des Tages [2017-06-20]
...ist eine Kleinigkeit für den Biber
"Mein" Kreuzotter-Stammrevier ist ein Rangierbahnhof mit angrenzenden Brachflächen - also ein vergleichsweise ungewöhnliches Kreuzotterhabitat. Dieses subadulte, männliche Tier fand ich auf einem mit Gras bewachsenen Erdhügel genau so vor. Langsam näherte ich mich und machte schnell ein paar Aufnahmen, bevor ich weiterzog. Das Tier verblieb danach an Ort und Stelle. Die Tiere in diesem Gebiet scheinen bis zu einem gewissen Grad den Publikumsverkehr zu tolerieren (Spaziergänger, Hundebe
Mehr hier
...sieht er ziemlich mächtig der Bussard. Das Bild hab ich in meiner alten Heimat gemacht. VG Martin
Mehr hier
Erstes Bild meines letztjährigen Norwegen-Urlaubs
Neugierige Langohren- lange Ohren haben ja Kaninchen eigentlich nicht, das macht der WW- Effekt. Aber für den regungslosen Körper haben sie sich dann doch interessiert.
Mehr hier
....möchte gern noch eine weitere Aufnahme vom neugierigen Dünen- Bunny zeigen. Grüße Thomas
Mehr hier
3. Platz Tierbild des Monats September 2016
Bild des Tages [2016-10-04]
Die Neugierde kennt keine Grenzen. Das kennt ihr doch von euch selber, oder !
Mehr hier
Diesen doch recht kühlen Sonnenuntergang habe ich mal in einer Langzeitbelichtung festgehalten um auch das Wasser als Ruhepol wirken zu lassen.
Mehr hier
vorsichtig muss man agieren, damit das Objektiv keine Schleimspuren abbekommt. Nicht nur die Mücken fühlen sich in dem feucht warmen Wetter im Moment wohl, auch die Schnecken freut das Wetter ---- nicht so unseren Salat im Garten. einen schönen Sonntag
Mehr hier
Hallo, die Schlaubetaler Füchse müssten euch ja mittlerweile bekannt sein. Ich hatte die Welpen im Mai auf einer Radtour entdeckt und seitdem immer wieder besucht. Es war ein tolles Erlebnis, ihnen dabei so nah sein zu können und sie beim Aufwachsen zu beobachten. Schon nach ein paar Tagen Ansitzen akzeptierten sie unsere Anwesenheit bzw. unser Tarnversteck und ließen sich nicht stören. Deshalb nahm ich an einigen Tagen auch das Weitwinkel mit. Hier fasste sich einer der Jungfüchse ein Herz und
Mehr hier
Nach den Regenfällen der letzten Tage war ich nach längerer Zeit mal wieder am Rotbach. Er führt zur Zeit reichlich Wasser und als sandgeprägtes Fließgewässer wurde eine Menge frischer Sand umgelagert. Dadurch wird der Rotbach seinem Namen, gerade bei bedecktem Himmel, gerecht. Die rote Farbe belegt den recht hohen Eisengehalt der Sedimente (in Uferwänden kann man auch Eisen-Mangan-Konkretionen finden). Ich war selbst überrascht, denn so rot ist der Bach tatsächlich eher selten. Ein Polfilter ha
Mehr hier
Das Foto habe ich mit der Gopro Hero 4 gemacht.Ich steh zurzeit total auf Lebensraumaufnahmen.Is ja auch nicht jedermanns Sache...Ich wünsche euch morgen gutes Licht. Gruß Martin
Mehr hier
... wir hatten zwar Schnee, aber leider war es in den letzten Tagen sehr trüb. Mich hat es trotzdem gefreut, dass der Eichehäher vor der Gopro posiert hat.Sie sind ja meist ein wenig misstrauisch die Kollegen. Viele Grüße Martin
Mit dieser kleinen Impression von Myrland-Beach möchte ich Euch allen ein frohes neues Jahr mit vielen tollen Motiven wünschen. Viele Grüße Rolf
Mehr hier
Manchmal ist es zu spät, um noch fliehen zu können Eigentlich wollte ich Gezeitenpools ins Bild mit einbeziehen, allerdings hat mich solch beige-brauner Schaum gestört, der vom Wind durch die Szenerie gefegt wurde. Die auflaufende Flut hat immer mal wieder etwas davon weggespült, aber es wollt mir nicht so recht gefallen. Mit steigendem Wasserstand und immer höher schlagenden Wellen kam dann auch diese Monsterwelle auf mich zugerauscht. Zunächst ganz harmlols aussehend, hat sie dann das Felsplat
Mehr hier
Ich versuche mich momentan an Wasseramseln in Passau. Ich wollte mal eure Meinung zu dem Bild bzw. zu der Aufnameart hören, da ich mir relativ unsicher bin. Dieses Bild ist noch nicht das finale Bild, aber so in etwa stelle ich mir die Aufnahme vor. Die Ausleuchtung um die Wasseramsel werde ich noch mit ein zwei weiteren Blitzen verbessern. Ich Freue mich auf Kommentare und Verbesserungsvorschläge.
Mehr hier
Zusammen mit zwei lieben Fotokollegen wollten wir uns die partielle Sonnenfinsternis nicht entgehen lassen. Da keiner von uns vorhatte, mit einem großen Tele draufhalten, sondern wir alle an einem Landschaftsbild interessiert waren, begann schon ein paar Tage früher die Planung und damit die Suche nach einem geeigneten Standort. Witzigerweise stellte sich heraus, dass wieder einmal die gleiche Location wie bei Blutmond als Kulisse dienen konnte. Persönlich hatte ich mir nicht so viel von diesem
Mehr hier
Hurra ....mein neues "altes" Weitwinkel ist angekommen ....hatte noch nicht viel Zeit zum Üben, jetzt brauche ich noch eine geeignete Location, aber die finde ich dann auch noch....bin einfach am Mittag mal losgepeest in den Heidewald und habe geübt... die Sonne schien...unglaublich Wünsche euch morgen einen guten Wochenanfang.
Mehr hier
Dieses Eichhörnchen war etwas verwundert warum das schwarze Ding da so komische Geräusche macht. Noch die Nuss im Maul schaute es ganz erschrocken in die Kamera. Für mich das Highlight des Tages :)
Mehr hier
Hier mal ein Bild von einem Schwan, mit einem anderen Blickwinkel!
Verkaufe ein gebrauchtes EF 17-40mm 1:4 L USM von Canon.
Geeignet für alle Canon Kameras.

Zustand: Gebraucht mit leichten bis mittleren Gebrauchsspuren auf dem Gehäuse (Der Ultrasonic Schriftzug ist nicht mehr lesbar und an einer Stelle ist die Farbe des Gehäuses etwas heller.) Das Dichtungsgummi an der Kante des Bajonetts ist stellenweise abgelöst. Das hat alles keinen Einfluss auf die Funktion.

Das Wichtigste Keine Kratzer auf dem Glas, kein Staub im Linsensystem, einwandfreie Funktion, scharf und leicht.
Das Objektiv ist ein gutes Exemplar, war mir immer treu und ist abgeblendet auf 5.6 bis 8 top!

Lieferumfang:
Objektiv
Front- und Rückdeckel
Gegenlichtblende

Verkaufspreis: 400€
Eine Besichtigung und Abholung in Hamburg möglich.
Oder versicherter Versand per DHL (zzgl. 5,90€) nach Bezahlung (Paypal oder Überweisung)

Privatverkauf: Keine Garantie, keine Gewährleistung kein Umtausch
Mehr hier
Verkaufe ein Canon EFS 10-22mm Weitwinkel. Für alle Canon APS-C Kameras (7D, 70D usw.)

Zustand: sehr gut und wenig benutzt.
Keine Kratzer auf dem Glas, keine Kratzer auf dem Gehäuse, kein Staub im Gehäuse, einwandfreie Funktion

Das Objektiv ist ein gutes Exemplar und war auf meinen APS-C Kameras scharf und locker auf dem Niveau des 17-40ers.

Lieferumfang:
Objektiv
Front- und Rückdeckel
Da eine Gegenlichblende nicht zum Lieferumfang gehörte, ist diese nicht dabei.

Verkaufspreis: 420€
Eine Besichtigung und Abholung in Hamburg möglich.
Oder versicherter Versand per DHL (zzgl. 5,90€) nach Bezahlung (Paypal oder Überweisung)

Privatverkauf: Keine Garantie, keine Gewährleistung kein Umtausch
Mehr hier
Hier möchte ich euch noch eine weitere Aufnahme von einer Kreuzkröte zeigen. Ich habe mich hier einmal an einer Weitwinkelaufnahme versucht, um auch etwas von dem Lebensraum der Kreuzkröte mit ins Bild zu bekommen.
Mehr hier
Mit einem Weitwinkel kann man den Wolken / Himmel über Kopf hinweg Effekt gut einfangen und gibt dem Bild dadurch eine feine Dynamik
Hallo, gerade bin ich ein wenig auf dem Landschaftstripp. Deswegen zeige ich euch heute diese Aufnahme. Entstanden ist sie vor zwei Jahren. Ich hoffe das Bild gefällt euch. Viele Grüße, Alex
Mehr hier
In einer Wiese an der Algarveküste in Portugal entdeckte ich diese Nasenschrecke. Durch das Weitwinkel kommt die Tarnung und die Landschaft schön zur Geltung.
hier ist das fangedelta bei sonnenuntergang aus dem jehre 2012...
Die Aufnahme stammt noch aus dem letzten Oktober, aber sie zählt zu meinen Lieblingsbildern 2012. Immer wieder wurde der Ast als Ansitz genutzt…bis die Kamera davor stand. Ich hätte nicht gedacht, dass ich dann so viel Zeit investieren musste. Gruß Jürgen
Mehr hier
Weitwinkel Konica Minolta 2,8-4/17-35mm
Mehr hier
Hallo Allerseits! Mit diesem winterlichen Bild möchte ich euch allen schöne Weihnachten und alles Gute für's neue Jahr wünschen! Auch wenn ich zwischendurch immer wieder mal "forumsmüde" bin, so ist es dennoch immer eine Freude, die vielen hervorragenden Aufnahmen unterschiedlichster Sichtweisen betrachten zu dürfen. Also, alles Gute und weiterhin "gut Licht"! Günther
Mehr hier
..eine schweizer Kuh =)
Eine Aufnahme von Montag! Wir waren nochmal im Hirsch- und Saupark in Daun um zu gucken wie es dort so mit der Hirschbrunft ist Natürlich machten wir auch noch einen Abstecher zu den Schweinchen und ja dieser Frischling war besonders neugierig! Viele Grüße Mike
Mehr hier
.. und noch sehr gewöhnungsbedürftig für mich (vlt. auch für den Eisvogel?), sind der Blick nun auch in den Lebensraum des Vogels (Dank WW) mit einer einzigen Aufnahme. Die fehlende Auflösung des HG und das Gefühl bei solchen Aufnahmen, das der Vogel wie aufgeklebt wirkt, ist sicher nur eine Gewohnheitssache, wenn man jahrelang mit der langen Tüte fotografiert hat! Definitiv macht es sich viel leichter, natürliche Ansitze der Eisvögel für Weitwinkel Aufnahmen zu nutzen. Sie nehmen die Veränderun
Mehr hier
Heute waren die Biber wieder "pünktlich" und passierten gegen 20.15 Uhr und 20.50 Uhr eine Stelle, die für WW-Aufnahmen geeignet ist. Aus der Deckung kann ich einsehen, wann sie diese Stelle passieren Am Biberbach. Dann lege ich mich bäuchlings in den Schlamm und warte, dass Meister Bockert ca. 20 Meter schwimmt, um dann schlurfend aus dem Wasser zu kommen. Ein kurzes Sondieren (heute war es nahezu windstill und irgendwelche Fremdpartikel erschnüffelt er immer ), dann tauchte er in de
Mehr hier
Täglich gegen 20.00 Uhr kommt der Alte und gegen 20.30 Uhr der Jungbiber an einer Stelle vorbei, die geeignet ist, die Kamera im Wasser zu versenken. Am Vollformat sind 24 mm schon arg nah. Einzig das Auslösegeräusch lasst Meister Bockert ab und zu mal kurz innehalten, manchmal registriert er es gar nicht. Dann zieht er weiter und taucht für ein paar Meter den Graben lang - Erlebnisse, die mich diesen Sommer nicht mehr loslassen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Gestern war ich mal wieder mit der Kamera unterwegs ... und ich war schlicht überwältigt über den derzeitigen Blütenreichtum auf den Almmatten. Das Wetter hat glücklicherweise mitgespielt, denn nach einem fast wolkenlosen Morgen haben sich die Blüten in der Sonne recht schnell geöffnet und bereits am späten Vormittag sind dann dichte Wolken aufgezogen, die hier unbedingt erforderlich sind, um die Kontraste bewältigen zu können. Für mich war's wieder mal richtig schön ... und vielleicht findet de
Mehr hier
Die kleinen Zwerghirsche auf den Florida Keys sind nicht nur Fotografen gegenüber neugierig. Leider zeigen sie auch verblüffend wenig Scheu vor Autos was ihnen oftmals zum Verhängnis wird. Diese bedrohte Unterart der Weißwedelhirsche steht auf der roten Liste nicht zuletzt aufgrund der vielen Verkehrsopfer, die der Highway nach Key West fordert. Mehr Infos & Bilder auf meiner HP, verlinkt in meinem Profil.
Mehr hier
Ich suche ein gutes Weitwinkelobjektiv für eine Canon- Kamera! Maximal 500€ will ich ausgeben. Das Objektiv wird nicht sofort benötigt, jedoch kann ich Euren Rat gut gebrauchen was Ihr mir empfehlen würdet Viele Grüße Carsten
Mehr hier
Hallo, wegen eines Systemwechsels trenne ich mich schweren Herzens von meinem noch neuwertigen Tokina 11-16 Weitwinkel für Nikon. Das Objektiv ist noch wie neu (ca. 3 Monate alt) und war bisher nur dreimal im Einsatz. Dabei entstanden erstklassige Aufnahmen mit hoher Schärfentiefe und Bilder mit brillanten Farben und tollen Kontrasten. Das Super-Weitwinkel hat keinerlei Gebrauchsspuren. Originalverpackung und Rechnung sind selbstverständlich vorhanden. Ich verkaufe das Objektiv zusammen mit zwei
Mehr hier
Dieses Bild habe ich versuchsweise mit einem WW gemacht und nachträglich im Format 1:1 beschnitten. Sicherlich nicht die klassische Art einen Pilz abzulichten, mir gefällt das Foto jedoch trotzdem. Auf Anmerkungen dazu bin ich gespannt.
Mehr hier
Obwohl die derzeitige Wetterlage noch den Eindruck des Sommers vermittelt, wird es schon in den nächsten Tagen (Freitag) tief in Österreichs Täler schneien. Die ersten großen Schneemengen werden es wohl noch nicht werden - aber es ist für mich Anlass genug, schon mal einen Vorgeschmack auf den Winter zu geben: Das Bild der Haubenmeise entstand an der selben Stelle, wie auch die beiden, bisher gezeigten Aufnahmen ... und zwar von Anfang Dezember des Vorjahres, am ersten Morgen nach sehr reichlich
Mehr hier
vor mir. Ich freue mich auf Eure Meinung zu diesem kleinen Experiment. Der gleiche Schwan wie hier: Nah dran
Mehr hier
Bild der Woche [2011-08-15]
war dieser Schwan an meiner Linse. Vielleicht mal eine andere Perspektive? Bin auf Eure Meinungen gespannt.
Erfahrungen mit der obigen Linse und Alternativen zu diesem Objektiv
Mehr hier
...sitzt ´ne kleine Wanze. Naja, eigentlich ist es eine Platane, aber dafür finde ich keinen passenden Reim. Mit diesem Bild möchte ich gerne dem Forum wünschen, dass die heftigen Diskussionen der letzten Tage dazu führen, dass wieder ein einvernehmlicheres Miteinander entsteht. Der hohe fotografische und vor allem ethische Standard, den ich kennen und schätzen lernen durfte, macht für mich das Forum aus und sollte bewahrt werden. Das finde ich nicht selbstverständlich, und ich denke, dass sowoh
Mehr hier
..nein natürlich ein Turmfalke. Ich hoffe ihr könnt meine Turmfalken noch ertragen. LG Nicklas
Mehr hier
50 Einträge von 65. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter