Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 121. Seite 3 von 3.
Hi, ich dachte mir ich zeige mal wieder ein Bild. Ich weiß nicht, wie ihr vorgeht, wenn ich unterwegs bin, habe ich immer eine Liste von Bildideen dabei, von denen ich oftmals keine realisieren kann. Dieses Bild ist mir aber so gelungen, wie ich es haben wollte. Ich habe lange und viel auf die Steinböcke gewartet. Ich weiß garnicht wie oft ich dabei eingeschlafen bin und diesen Bock hätte ich eigentlich verpennt hätte, wenn mich mein Kumpel nicht geweckt hätte. ;) Ich hoffe es gefällt
Mehr hier
Im letzten Sonnenlicht konnte ich eine Gegenlichtaufnahme vom Nubischen Steinbock (Capra ibex nubiana) machen. Ich hatte das Glück mich ihm recht gut nähern zu können und entschied mich für ein Portrait im Hochformat mit Sonne hinterm Kopf.
in Österreich,Venedigergruppe
rangelten diese beiden Halbstarken.
Ein 2. aus meiner Schlechtwetterserie. Die Halbstarken geben ihr Bestes, die alten schauen wiederkauend und etwas gelangweilt zu. Und ich fror erbärmlich.
Mehr hier
Ich wollte nur meine neuen Wanderschuhe ausprobieren. Und sehen ob ich damit mit den Steinböcken mithalten kann ) Das Wetter war wie man sehen kann mieserabel. Um 8 Uhr hatte es 5°C. Dann kam abechselnd Starkregen, Hagel und Nebel.
Mehr hier
Ich habe es wieder mal zu den Steinböcken geschafft. Am Sonntagmorgen waren ca. 15 starke Böcke vor einer wunderschönen Bergkulisse beim äsen. Bin gespannt auf Anmerkungen und Kommentare.
Wir waren morgens in den Alpen unterwegs als wir eine Gruppe aus drei Steinböcken sahen die einen unübersichtlichen Hang überquerten. Ich positionierte mich an einer Stelle die mir dafür gut schien und wartete kurz. Die Sonne kam gerade hinter einem Berg vor, als sich dieser Bock zur Schau stellte!
Mehr hier
Jetzt im Winter kommt das Steinwild vom Calanda Nachts bis ins Tal herunter, meist ziehen sie noch vor Sonnenaufgang wieder in höhere Lagen zurück. In der Hoffnung einen Nachzügler bei gutem Licht zu erwischen habe ich mich heute Morgen an einen Wechsel gesetzt. Kurz nach Sonnenaufgang entdeckte ich etwa 20 Tiere weit unter mir in meine Richtung ziehend, heute sitze ich am richtigen Ort! Als ich hinter mir ein Geräusch hörte drehte ich mich um und dieser Bock steht keine 10 Meter hinter mir,leid
Mehr hier
Nach meinen Makroversuchen möchte ich nun doch nocheinmal ein Tierbild hochladen. Anfang Juli waren wir in den Hohen Tauern und hatten fantastische Möglichkeiten Steinwild zu fotografieren. Leider wars mit dem Licht nicht so einfach. Entweder wie hier extremes Abendseitenlicht oder ganz, ganz wenig Licht. Aber ich denke, diese imposanten Tiere sind immer eine Aufnahme wert - ich war jedenfalls ganz aufgeregt! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Wir sind schon einige Male in den Hohen Tauern gewesen und immer wieder waren es die Steinböcke, die wir beobachten und fotografieren wollten. Doch noch nie sahen wir sie so nah wie in diesem Frühsommer. Steinböcke aller Altersklassen zeigten sich im Abendlicht. Hier ein junger Steinbock. Viele Grüße Richard
Mehr hier
Serie mit 3 Bildern
Steinböcke in den Hohen Tauern
Gleich bei meinem ersten Österreichurlaub mit meinen Nachbarn hatte ich das große Glück in den Hohen Tauern Steinwild beobachten zu können. Im schönsten (aber auch schwierigsten) Abendlicht konnten wir mehrere Stücke fotografieren. Ein tolles Erlebnis für mich! Ich hoffe auch Euch gefällt es!!
Mehr hier
Eines meiner ersten Wischerbilder. Entstanden im Nationalpark Hohe Tauern. Mit etwas Glück findet man die Steinböcke, nur das Gekraxel im Berg kann anstrengend sein. Zum Glück gab es zu diesem Zeitpunkt schon das 100-400, somit konnte ich aufs Stativ verzichten.
Habe schon einige Bilder dieses Burschen hochgeladen. Er war für mich persönlich einzigartig und ein Majestät der Alpen im Stubaital/Tirol. Deshalb folgen wahrscheinlich noch einige Bilder von ihm, falls es erlaubt ist und nicht zu langweilig wird.
Damit auch wieder ein Säugetier ins Bild kommt stelle ich diesen Steinbock vor. Aufgenommen im Stubaital in Tirol. Bitte keine Kritik bzgl. Scan, da ich mit den digitalen Darstellungen bzgl. Qualität nicht mithalten kann.
Noch sind sie Freunde, bald beginnt die Brunft und dann werden sie Rivalen sein. Der obere ist 12 Jahre alt der untere 8 oder 9.
Über zwei Jahre versuchte ich diesen Steinbock fotografisch abzulichten. Er war meisten in zu steilen Gelände (Stubaier Alpen, Tirol) unterwegs. Meine Mühe wurde mit diesem Bild belohnt. Leider waren es die letzten Aufnahmen von diesen wunderschönen Tier.
Mehr hier
Canon EOS 50E + EF 100-400 mm/4.5-5.6 L IS Fujichrome Sensia 100 Freihandaufnahme, Bildstabilisator Sierra de Gredos, Spanien
Mehr hier
Scan vom KB-Dia (Fujichrome Provia 100) Canon EOS 1V Canon EF 100-400 mm / 4.5-5.6 L IS Hohe Tauern / Österreich
Mehr hier
50 Einträge von 121. Seite 3 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter