50 Einträge von 481. Seite 3 von 10.
Pünktlich zum Wochenende hat sich bei uns wieder "Sauwetter" eingestellt. Als ich gestern Abend bei Gegenwind mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause gefahren bin, ist mir dieses Bild eingefallen, welches ich euch nun zeigen möchte.
Mehr hier
... mit diesem Bild möchte ich mich hier wieder zurück melden. Es entstand auf der Überfahrt von Texel nach Den Helder. Begleitet wird das Fährschiff von unzähligen Möwen und Dohlen, die natürlich alle etwas von der Beute ab haben möchten. Zu Anfangs stand ich noch allein an Deck, die Hand über die Reling gestreckt in der ich ein Stück Brot hielt. Trotz des böigen Windes geleiteten diese Vögel nahezu mühelos und elegant heran um es mir direkt aus der Hand zu reißen. Ich lies es mir - trotz eines
Mehr hier
Das neue Jahr kommt, wir gehen schnurstracks drauf zu wie diese Seeschwalbe. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein schönes Wochenende Holger
Mehr hier
Diese Flussseeschwalbe erwischte ich im Tiefflug.
Die Mücke scheute an diesem Morgen kein Risiko. Allerdings habe ich sie, aus dramaturgischen Gründen, innerhalb des Bildes etwas verschoben, sie war ursprünglich rechts oben in diesem Bild und damit in diesem Moment noch außerhalb der Blicklinie der Rauschwalbe. Die Bildinfo habe ich deshalb auf "Montage" gesetzt.
Mehr hier
Der Titel bezieht sich mehr auf den Fotografen als auf das Bild. Es stammt aus Texel vom Juni 2013. Auf dieser Tour wurde mir meine komplette Fotoausrüstung gestohlen und ich konnte mich erst jetzt durchringen, die geretteten Bilder durchzuschauen. Ich wünsche euch allen, dass euch diese Erfahrung erspart bleibt und lest das Kleinstgedruckte eurer Fotoversicherung sehr gründlich und legt es gegen euch aus Viele Grüße und ein frohes Fest.
Mehr hier
Diesen Säbelschnäbler konnte ich im Mai am Wagejot fotografieren. Ach wenn das Licht schon etwas kräftig war, möchte ich euch diese Aufnahme zeigen.
Austernfischer auf Texel zu fotografieren ist ja keine Kunst, aber hier habe ich mich echt gefreut mal zwei in einer Schärfeebene zu haben VG Steffen
Mehr hier
Von mir jetzt noch mal ein Vogelbild von meinem Texeltrip im April 2013. Habe Aufgrund des tollen Ansitzes bewusst diesen kleineren Abbildungsmaßstab gewählt, um den Ansitz mit ins Bild einfließen zu lassen. VG Markus
Mehr hier
Ein weiteres Bild von meinem Texelaufhalt Anfang Juli. Hier wurde die Ankunft des Futters aber heiß erwartet ;)
Bevor noch jemand denkt, ich würde nur Landschaften fotografieren nochmal etwas "Tierisches" von mir. LG Holger
Mehr hier
für Nordländer meist nichts besonderes, für mich als Binnenländler schon. Um so mehr freue ich mich über einige Bilder, die mir trotz extrem schlechten Wetters Ende Mai diesen Jahres auf Texel gelungen sind. VG Steffen Achja, mit etwas mehr Lebensraum gefiel mir die Schnepfe besser
Mehr hier
Fasan in den Dünen von Texel/NL. April 2013
Fragte sich die Brandgans nach der Säbelschnäblerattacke wohl. Die Sache lag auf der Hand, die Brandgans ist dem Säbelschnäblernest zu nahe gekommen, da gibt es direkt was auf die Mütze. LG Holger
Mehr hier
Säbelschnäbler bei der morgendlichen Futtersuche. Texel, April 2013
Mehr hier
... ganz klassisch. Auch wenn die Austernfischer auf Texel nichts besonderes sind, ein gutes Foto von ihnen zu machen steht auf einem ganz anderen Blatt. Ich hoffe euch gefällt mein Versuch? Austernfischer gehören übrigens zu den Regenpfeiferartige (Charadriiformes) VG Steffen
Mehr hier
...gibt es nicht nur bei Unterwäsche () sondern auch in den Dünentälern von De Hors auf Texel. Mit diesem Bild möchte ich meine kleine Dünenserie beenden und hoffe, dass Euch die Impressionen aus dieser Landschaft gefallen haben. Vergesst nicht Euch die Bilder in der Diashow nochmal im Zusammenhang anzuschauen, dass kommt richtig gut - versprochen. Nochmal danke an Uwe Ohse für diese schön programmierte Zusatzfunktion. Mit diesem Bild mache ich zugleich eine kleine Forumspause, wo ich weder Bild
Mehr hier
Der Flussseeschwalbe scheint der Stein zu gefallen. Wie gefällt das Bild Euch denn? LG Holger
Mehr hier
Nein, ich möchte ihn nicht stempeln, auch wenn man auf die Idee kommen könnte. Noch ein weiterer Dünenbeitrag von mir damit die Diashow nicht so schnell durch ist (Button unten rechts unter dem Bild ). Wie schon gesagt, gönnt Euch die Funktion mal auszuprobieren. LG Holger
Mehr hier
Guten Abend zusammen, heute möchte ich Euch neben diesem neuen Bild auch die "Diashow" besonders ans Herz legen. Ihr könnt unter allen Bildern meiner Serie den Button "Diashow" finden und anklicken. Ihr seht dann die Bilder meiner Dünenserie bequem und im Zusammenhang. Uwe Ohse hat das sehr schön für uns programmiert mit passenden farblichen Hintergründen (vielen Dank für diese Funktion!). Macht wirklich Spaß - ich habe es selber getestet und ist beispielsweise sehr als "
Mehr hier
Ich gebe ja zu, zuerst hat es mich gestört, dass ich die Uferschnepfe nicht ohne die langen Grashalme sauber freistellen konnte, aber mittlerweile finde ich sie sogar gut, weil sie einen Größenvergleich erlauben. Ich hoffe, das Bild sagt Euch zu. LG Holger
Mehr hier
Wie man hier unschwer erkennen kann war das Licht an diesem Abend wirklich toll. Leider war das der einzige Abend mit schönem Licht während meines Aufenthaltes dort, aber immerhin konnte ich mich einem zweistündigen "Fotografierrausch" hingeben und diese Serie mit Dünenbildern machen. Eine kleine Entschädigung für die vielen verpatzten Vogelaufnahmen. LG Holger
Mehr hier
Maximale Reduzierung - maximale Abstraktion. Ganz schlicht gehaltenes Bild, aber auch überzeugend? Was meint Ihr? LG Holger
Mehr hier
Tjüh tjüh tjüh. - Hört Ihr ihn? LG Holger
Mehr hier
mit seinem Nachwuchs auf Texel.Der zweite kleine hatte es sich unter dem warmen Federkleid des Altvogels bequem gemacht. Es war ein fantastischer Augenblick diesen Vogel beobachten und ablichten zu können. Die kleinen sind schon fantastische "Renner" gewesen die einen beachtlichen Speed beim umherlaufen an den Tag gelegt hatten.Ich hatte erst schon Sorgen da diese sich an einer Strasse aufhielten.Aber beim Anblick der kleinen "Flitzer" vergingen diese sehr schnell.Immer bei
Mehr hier
Rufender Fasan, Texel 2013
Das eine oder andere Dünenbild müsst Ihr leider noch ertragen. Ich hoffe, es hellt Eure Gemüter bei der derzeitigen Schlechtwetterlage etwas auf. LG und schönen Feiertag Holger
Mehr hier
...getroffen hat es diesen Fitis, der so keck am Wegesrand freisitzend auf seine Ablichtung durch mich gewartet hat. Was man so auf seinem Nachhauseweg noch so alles findet? LG Holger
Mehr hier
Sand, Wind und Licht mehr ist hier nicht zu sehen. Gut oder nicht ist hier die Frage? LG Holger
Mehr hier
...musste ich bei meinem diesjährigen Texelaufenthalt, was die Vogelbilder betrifft. Bei den Landschaftsaufnahmen in den Dünen konnte ich ja voll zuschlagen (demnächst mehr dazu), aber für Vogelaufnahmen waren diese Wetterbedingungen nicht wirklich geeignet. Nun ja, aber irgendwas geht immer - hier habe ich mal versucht ein eher intimes Bild vom sich kratzenden Säbelschnäbler umzusetzen. Ich hoffe, es gefällt Euch, auch wenn das Licht nicht so doll ist. LG Holger
Mehr hier
Im April auf Texel konnte ich auch wieder einige Schnepfen beobachten. Diese stand hinter einem Graben, so konnte ich eine gute Perspektive erreichen, indem ich in den Graben kletterte und freihändig fotografierte.
...war der Himmel nachdem die Abendsonne die Wolken über mir rosa gefärbt hatte. - Eine der wenigen vernünftigen Vogelaufnahmen meines diesjährigen Texelaufenthaltes. Leider hat das Wetter (insbesondere der Wind) die meiste zeit nicht mitgespielt. Ich hoffe, dass wenigstens diese Aufnahme Euch zusagt. LG Holger
Mehr hier
Hallo Zusammen, nachdem mein altertümlicher Rechner (8 Jahre alt) jetzt den Geist aufgegeben hat, war ich gezwungen mir einen neuen zeitgemäßen Rechner zuzulegen. Dieses hier ist nach der Neuinstallation und Bildschirmkalibirierung das erste bearbeitete Bild. Mir erscheinen die Ergebnisse insgesamt alle zu dunkel. Ich würde mich freuen, wenn ich von Euch neben den Rückmeldungen zu meinem Bild insgesamt einen kurzen Hinweis bekommen könnte, wie dieses Bild bei Euch auf Euren Monitoren angezeigt w
Mehr hier
Hiermit möchte ichmeine Serie fortsetzten. Die Sonne war noch nicht aufgegangen, aber der Himmel färbte das Wasser mit tollen Farben. Glücklicherweise war es Windstill zu diesem Zeitpunkt.
Hier mal ein Bild, am Wagejot aufgenommen, dem man seinen Entstehungsort bestimmt nicht ansieht.
Der elegante Flug der Flußsseschwalbe fasziniert wohl jeden Beobachter. Gar nicht so leicht mit dem 500er diesen Flug zu verfolgen. Einige Tage auf Texel brachten sehr schöne Beobachtungen und reichhaltige Fotoausbeute.
Leider vergeht so eine Woche auf Texel viel zu schnell, was bleibt sind viele schöne Erinnerungen und ein paar brauchbare Bilder. Hier eines meiner Lieblingsbilder des Texel-Aufenthaltes. Viele Grüße an alle Forumsmitglieder welche man über die Tage getroffen hat, allen anderen natürlich auch
Mehr hier
klar: texel. dieses exemplar war so nett, unmittelbar nach sonnenaufgang exakt dort sein lied zu trällern, wo ich mir das gewünscht hatte.
ja was denn ? Vermutlich ein Kaninchen(hinter)teil, welches der Rohrweihenmann hier zum Nest bringt. Noch ein Bild meines tollen Texelerlebnisses, gehört also auch dazu: Upps.-..daneben Gruss Eric
Mehr hier
Bin gerade von Texel wiedergekommen. Tolle Tage in denen ich viele Bilder gemacht habe. Anfangen möchte ich nicht mit dem bekannten Blaukehlchen, dass sicherlich noch kommt, sondern mit einem Sandregenpfeifer.
Hallo, das ist die Fortsetzung der Szene: Aufforderung.zur...bergabe Entweder hat Sie zu vehement gefordert oder er zu früh losgelassen, jedenfalls musste Sie dem Futter im Sturzflug hinterher. Als Mann gehe ich davon aus, sie wollte zu viel zu schnell. Hier zum Glück nochmal quasi beide innerhalb der Schärfeebene und das Futter dazu Ich hoffe, ich nerve noch nicht, aber es war einfach ein Super Erlebnis. Gruss Eric
Mehr hier
auch wenn euch die Blaukehlchen "aus dem Hals heraushängen" sollten. Für mich war es mein Wunschmotiv #1 auf Texel.
Mehr hier
Hatte das Glück ein zwitscherndes Blaukehlchen auf Texel zu erwischen.
oder doch nur Balz oder Streit ? Gesehen so am Ottersaat auf Texel Gruss Eric
Mehr hier
Während meines Aufenthaltes auf Texel im Mai dieses Jahres war ich vom Wetter nicht unbedingt verwöhnt. Umso mehr habe ich mich gefreut, als mir am Wagejot eines Morgens dann doch relative Windstille vergönnt war. Ich hätte beim Bild unten gerne noch etwas mehr Platz gehabt, da ich das Bild aber etwas gerade ausrichten musste, habe ich da aber leider keinen Spielraum mehr. Schöne Grüße Joachim
Mehr hier
Dieser Gockel präsentierte sich auf Texel im bunten Kleid auf bunter Wiese. Nur mit den Flügeln schlagen wollte er nicht. Gruß, Bernd
Mehr hier
Hallo Und noch einmal ein Säbelschnäbler von Texel. Wieder von der bekannten Muschelbank am Wagejot. Zwei Krawallmacher. Auch wenn die Resonanz auf Säbelschnäbler nur noch gering ist, dieses Licht fand ich einfach klasse. Gruß, Bernd
Mehr hier
Hallo liebe Forumsmitglieder.

Da ich Ende Oktober noch eine Woche Urlaub nehmen werde, wollte ich mal fragen, ob Ende Oktober, Anfang November, Texel einen Besuch wert ist. Oder ist es dann schon für den Vogelzug zu spät?
War eventuell jemand schon zu diesem späten Zeitpunkt dort?
Freue mich auf Eure Erfahrungen.

Gruß Thomas.
Mehr hier
Ich hab schon lange keinen Fasanenhahn mehr gezeigt. Dann eben diesen von Texel. Ich habe ja schon viel über die Fasanen auf Texel gelesen, aber so kooperativ fand ich sie eigentlich nicht. Es ist in vielen Gewerbegebieten in NRW leichter, mal einen nah zu erwischen. In dieser Pose schräg von vorn hat man am wenigsten das Problem, dass der Schwanz nicht ganz mit aufs Bild kommt. Ich habe den Hintergrund mit Nikon Capture NX2 entschrauscht. Schaut doch bitte mal, ob das in Ordnung ist. Gruß, Bern
Mehr hier
50 Einträge von 481. Seite 3 von 10.

Verwandte Schlüsselwörter