Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 1184. Seite 21 von 24.
Sonnenuntergang in den Bergen. Mir hat es gefallen, wie die Sonnenstrahlen hinter den Bergen aufsteigen, als wollen sie mit letzter Kraft den Himmel beleuchten.
Am vergangenen Wochenende war kurzzeitig der gesamte Schnee weggetaut und alles nass und matschig. Das letzte Licht sammelte sich in dieser riesigen Pfütze, die mir den Heimweg versperrte. Jetzt ist wieder alles weiss. Ein Landschaftsversuch, daher würden mich insbesondere kritische Anmerkungen freuen! Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
lag diese Robbe im Abendlicht an der Ecke Südstrand hin zur Aade auf der Helgoländer Düne. Das Wetter auf diesem Bild täuscht, es war gerade einmal 2 Grad plus und Windstärke 9 an diesem Tag. Nach diesem Bild bin ich zur Vorfreude auf eine heiße Dusche zur Dünenfähre gelaufen. Stand am letzten Wochenende waren ca. 60 Geburten bei den Kegelrobben und es stehen weitere bevor, da noch einige trächtige Weibchen auf der Düne verteilt lagen.
Mehr hier
... jedoch kostete das der Schrecke ein Bein. Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
... vertreibt Kummer und Sorgen. Jedenfalls ist das bei mir der Fall. Wenn ich den ganzen Tag fotografieren kann und sonst nix im Kopf habe, dann fühle ich mich immer sehr gut und befreit. So ging es mir in Norwegen jeden Tag. :) Ach war das schön. ;) An diesem Tag war der Sonnenaufgang besonders Farbenprächtig. Denn es gab Wolken und Sonne. Oftmals kam die Sonne ja garnicht raus morgens, aber das wusste man vorher ja nicht, deshalb musste man jeden Tag da sein. Ich hab mittlerweile die Bilder w
Mehr hier
16. Platz Makro des Monats Dezember 2010
Bild des Tages [2010-12-13]
Die Sonne ging zwischen den Bäumen am Horizont auf. Feuerrot und sie war zum größten Teil von der Bäume verdeckt.. Ich dachte es Trotzdem mal zu versucht. Und ihr seht was dabei rausgekommen ist.. Die Aufnahme ist mit Spotmessung gemacht. Darum ist der Falter so hell ohne Blitz oder Reflektor.. Eben ein Glücksschuss… Leider ist die Sonne nicht ganz rund. Das kommt durch die Blende f/6.3 Aber da ich nur ganz kurz Zeit dafür hatte, konnte ich lediglich nur 4 Fotos machen. Wovon nur das hier wirkli
Mehr hier
Eine weitere Aufnahme vom gemeinsamen Shooting mit den 3 Freunden aus der GDT-Regionalgruppe XIII Baden ( Klaus Steegmüller, Joachim Wimmer und Heiner Werner ) in der Ravenna-Schlucht im Schwarzwald.
Hallo, auch wenn ich den Winter liebe, hier mal was zum Aufwärmen! LG Stevie
Mehr hier
Nachdem meine Walnuss von vor zwei Tagen in der Kommentararmut verschwunden ist, möchte ich Euch dennoch diese Muschel zeigen. Vielleicht findet sie - im Gegensatz zur Nuss - ein wenig Gefallen? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Sonnenuntergang auf Sylt
Sonne im Nebellicht
So ähnlich sieht es bei uns heute aus, nur ohne Nebel. Es zeigt den Moment, als Morgens die Sonne begann, den Morgennebel zu durchbrechen. Dieses Bild ist im letzen Winter entstanden und bis auf eine leichte Nachschärfung, nach der Verkleinerung, völlig unbearbeitet. Ich habe deshalb auch gleich das JPG aus der Kamera verwandt.
Mehr hier
Hallo, unglaubliches Licht, aber näher lies er mich nicht ran... LG Stevie
Mehr hier
Serie mit 15 Bildern
Hier möchte ich mal die Bilder zusammenfassen, welche eher die Stimmung, als das Hauptmotiv einfangen sollen.
Mehr hier
Hi, ich weiß, viele wollen ein solches Bild garnicht mehr sehen, ich zeige es dennoch. Ich bin ja großer Schlüsselblumenfan und das ist eines meiner pers. Lieblingsfotos dieser Blume. Ich hoffe es gefällt
Mehr hier
Wie ihr sicher schon bemerkt habt, mag ich Bäume, Nebel und Sonnenaufgänge. Ich hoffe es gefällt euch, falls nicht, würde ich mich trotzdem über Kritik freuen.
Mehr hier
Eigentlich kann ich im Moment selber keine Kranich Fotos mehr sehen, aber da sie gerade stark ziehen und ich auch einige Tausend über unser Haus ziehen gesehen habe, dachte ich mir einer geht noch. ;) LG Hermann
Mehr hier
... gehen vielleicht noch. Hier noch 2 Kraniche vom Darß. Dieses Foto ist auch am Morgen entstanden und ich fand die Stimmung mit dem Nebel sehr schoen. Hoffe es gefaellt.
Mehr hier
Dieses Bild habe ich hier vor einigen Monaten schon mal gezeigt. Da mir das Bild einiges bedeutet, habe ich mich nochmal an eine Neubearbeitung gemacht. Vor allem der Weissabgleich müsste jetzt besser und natürlicher sitzen. Vielleicht gefällt Euch die Szene und die (neue) Ausarbeitung...? Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Jörg
Mehr hier
Noch etwas Frühlingshaftes aus dem Archiv Sumpfdotterblumen, auf der dahinter liegenden Wasseroberfläche spiegelt sich die Sonne.
Mehr hier
Morgennebel und die aufgehende Sonne lassen das kleine Wäldchen in der Braunschweiger Buchhorst in ganz anderem Licht erscheinen. Ich bin unwahrscheinlich gern dort - die Intensität des Nebels und der sich immer verändernde Lichteinfall lassen das kleine Wäldchen immer wieder anders wirken. Aufnahme vom Sommer dieses Jahres.
Mehr hier
Es sind schon viele schöne Bilder von dem sagenhaften Sonnenuntergang am 08.10.2010 überm Darß gezeigt worden. Trotzdem möchte ich meine Version in voller Breite auch noch zeigen. Aufgenommen vom ehem. Bahnhof Bresewitz im beisein von Oli, Thomas und Erich. Ein unvergesslicher Abend! VG Steffen
Mehr hier
vor lauter Bäumen nicht mehr sehen ist es zwar nicht ganz, aber mein erstes Photo aus dem Wischermetier, welches mir sehr gut gefällt :) Ein schönes Wochenende! Stevie
Mehr hier
Herbst am Watzmann mit Nachmittagssonne.
Ich gehöre auch zu den vielen Fotografen am Günzer See, nur aber zu den frühen und abendlichen Stunden!! Und mittlerweile haben wir schon eine ganze Menge Aufnahmen von der Kranichrast gesehen! Das Wetter erzeugte am letzten WE doch gewisse Stimmungen, die man nicht allzu oft erlebt! Die ersten Minustemperaturen eingeschlossen und somit herrliche Sonnenauf und- untergänge! Aufgenommen während einer kleinen Kranichtour, mit Erich, Steffen, Oliver und Familien!
Mehr hier
Hallo, aus einer wunderschönen, noch sommerlich warmen Südfrankreich-Woche bin ich mit vielen Urlaubs-Erinnerungsfotos zurück. Mit Makros war leider nicht viel, dafür habe ich erste Schritte in die Landschaftsfotogafie gewagt. Gar nicht so einfach! Momentan habe ich noch gar keinen richtigen Überblick über meine Bilder, so dass ich Euch zunächst ein Bild zeige, das kurz vor meiner Abreise entstand. Ich hoffe, es gefällt, liebe Grüße, Magdalena
Mehr hier
Mir gefiel, wie das Licht mit den Farnwedeln spielte. Mal ein Versuch mit einem minimalen Schärfepunkt.
Hallo liebe Naturfreunde, mit diesem Bild will ich mich hier im Forum vorstellen. Ich fotografiere schon seit einigen Jahren begeistert die Natur, die mich umgibt, und wurde durch meinen Sohn ermutigt meine Bilder hier zu zeigen. Seit einiger Zeit bin ich im Besitz der Olympus E620 und versuche durch meine Präsenz im Forum an Erfahrung zu gewinnen und würde mich über weiterbringende Kritik an meinen Bildern freuen. Dieses Bild entstand auf einem See während meines Urlaubs.
Mehr hier
Hallo, hier mal eine Unterbrechung meiner Bienenwolf-Serie - ich will ja die Pflanzen nicht vergessen. Letzte Woche stand ich wie auch beim Wasserhahnenfuß mal wieder im Wasser beim Foten Diesmal in einem Baggersee, in dem es vor fleischfressenden Pflanzen nur so wimmelt! Die waren allerdings weniger unangenehm als die ganzen Algen und der Bodenbewuchs (wohl auch Algen) in den Bereichen, wo nur wenig geschwommen wird. Aber auch in diesen Bereichen wächst eben der Wasserschlauch viel, da dort ver
Mehr hier
Hallo, manchmal ist es wie verhext, man sucht eigentlich gute Schmetterlingsgebiete auf und findet nur wenige Tiere vor, so wie am Montag am Rande der nördlichen Frankenalb auf der "Friesener Warte" (Blick Richtung Bamberg). Gut, daß ich immer mein kleines AiS 18/3,5 und ein paar Grauverlauffilter dabei habe :) LG Stevie
Mehr hier
Hallo, hier nochmal ein Apollofalter vom Juli. Auch hier wieder ein schönes Beispiel warum ich immer "EBV mehr" verwende auch wenn nichts gestempelt ist, die Aufnahme war unterbelichtet bei ISO 640 (kein Stativ möglich) und einen Reflektor konnte ich auch nicht einsetzen da ich alle Hände voll zu tun hatte :) Wenn man die EBV beherrscht kann man trotzdem ein gutes Ergebnis herausholen (auch für den Druck!), ein Anfänger würde verzweifeln, weshalb ich es unfair fände hier "EBV weni
Mehr hier
Diese Bildserie sollte eigentlich den Abschluss meiner SchwaSchwa-Saison bilden. Habe dieses Jahr wirklich eine Menge getroffen und fotografiert. Über den ersten habe ich mich absolut gefreut. Das war ein besonderes Erlebnis... Man soll jedoch nichts überstrapazieren, so schön sie auch sind... EBV ist sehr wenig. AutoContrastt, Sättigung +5%, und Helligkeit/Kontrast 10%/10%. Ansonsten Out of Cam. Kein Filter (sowohl optisch als auch EBV)
Mehr hier
... türkisblauer Kiesstrand im Frühabendlicht. Inspiriert durch die gelungenen Wasseroberflächenbilder hier, hab ich es auch mal probiert... Gar nicht so einfach! Um kurze Verschlusszeit zu realisieren, musste ich iso hochdrehen. Die Entscheidung, wo der Fokus sitzen soll, war auch nicht trivial. Vielleicht gefällt es ja der/dem ein oder anderen? VG, Jörg
Mehr hier
Hallo, direkt am Flußufer stieß ich auf eine stattliche Population dieser Art, die untergehende Sonne hinter den Schwarzerlen machte die Szenerie wie geschaffen für ein Photo :) LG Stevie
Mehr hier
Schatten im Wald und ein kleines Stück Sonne, die den Waldboden berührt. Ich hoffe es gefällt euch
Mehr hier
Auch ich besitze ein Makro auch wenn ich es (viel zu-) wenig einsetze :). Manchmal jedoch packt mich einfach die Lust Libellen zu fotografieren. Dies verdanke ich wohl denjenigen die dieses Forum mit so klasse Libellenaufnahmen berreichern xD. Die Idee mit der Sonne im HG ist sicherlich nicht neu und auch nicht die kreativste, allerdings ist es für mich der erste Versuch in diese Richtung gewesen und das Ergebnis wollte ich euch nicht vorenthalten. :) Warum die Flügel außerhalb der Sonne unschar
Mehr hier
Sonnenaufgang gestern im Raum Leipzig.
Ich kann einfach nicht dran vorbeigehen...! Sicher werden die Meinung bei "Motiv vor Sonne in Offenblende" sehr geteilt sein. Ich probiere trotzdem, hier Rückmeldung zu erhalten. VG, Jörg
Mehr hier
Hallo, diesen Rotkleebläuling konnte ich auf der Wiese mit den Lilagoldfaltern aus einer tieferen Perspektive erwischen. Ich entschied mich für Offenblende :) LG Stevie
Mehr hier
Bei meinem abendlichen Hundegang konnte ich auf meiner Lieblingswiese diesen Bläuling ablichten. Für Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar.
Hallo, er wird auch Lilagoldfalter genannt und der Bestand auf der Bergwiese scheint gut zu sein, mir würde das da auch gefallen, die Sonnenuntergänge sind phantastisch ;) und passen farblich zum Namen :) LG Stevie
Mehr hier
Hallo, hier nun mein Bild vom Wochenende, Danke Uwe für die Uploadfehler-Behebung! Es war nicht ganz einfach zu bekommen.... [Entstehungsgeschichte] Ich hatte etwa 20mins Zeit bis die Sonne weg war. Also ins Auto, hinfahren, orientieren - der Thymian blüht! Und wie schön in den großen Placken. Den schönsten ausgesucht, davor auf dem steinigen Boden "bequem" gemacht, schönen Thymian im schönen Licht fotografieren wollen....das krabbelt doch was? Ein Blick auf die Hose verrät: Bösartige
Mehr hier
... weil mir die Stimmung so gut gefällt, hab ich es nochmal versucht... VG, Jörg
Mehr hier
Sonnenaufgang auf dem Bavellapass, Korsika. Die Wolken zogen sehr schnell an diesem Morgen. Die Lichtstimmung wechselte im Sekundentakt.
Sonnenuntergang in Niedersachsen. Das Bild ist do gegen 21:30 Uhr entstanden.
Mehr hier
Dieser Falter saß schon eine Weile dort und ließ mich in Ruhe ausprobieren. Drumrum hab ich hier und da einige trockene Halme entfernt. Hatte den Verdacht, dass der Perlmuttfalter(?), der nicht mehr so frisch aussah, schon von einer Spinne ins Visier genommen worden war. Jedenfalls war er schon ganz gut "umgarnt"... Dieses war einer der letzten Versuche des gestrigen Abends. Verbesserungsvorschläge würden mich freuen... VG, Jörg
Mehr hier
Hallo! Da ich die letzten Tage, bis auf den Freitag bei den Sandlaufkäfern, leider nicht zum fotografieren gekommen bin, muss ich euch jetzt doch nochmal mit einer Küchenschelle belästigen. Das soll dann aber für dieses Frühjahr wirklich die Letzte sein, versprochen Dafür hab ich hier, eigentlich eher zufällig, mit dem Licht der tief stehenden Sonne experimentiert: hab die Hand mit gespreizten Fingern vors Objektiv gehalten und dadurch diese diagonalen Strukturen erzeugt. Außerdem milderte das
Mehr hier
Die meisten Bilder von Sonnenaufgängen werden wahrscheinlich mit einem Weitwinkel fotografiert, ich habe dieses immer wieder faszinierende Ereignis mal mit einem 500er Tele + 1,4 Konverter versucht darzustellen.
Hallo, sind sie heuer nicht etwas unterrepräsentiert? :) Hier mal bewußt nicht mit Diffusor o.ä. gearbeitet, sie waren so unglaublich intensiv im Spätnachmittagslicht... LG Stevie
Mehr hier
50 Einträge von 1184. Seite 21 von 24.

Verwandte Schlüsselwörter