50 Einträge von 78. Seite 1 von 2.
tummelten sich Austernfischer und Sanderlinge. Ein Foto vom Darß im Oktober letzten Jahres. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
... er scheint zu fragen 'was willst du denn hier?'
Hallo, dieser Sanderling machte sich bereit, der kommenden "grossen Welle (also für einen Sanderling)" etwas aus dem Weg zu gehen, um danach weiter am Strand nach Essbarem zu suchen. Das hatten die kleinen Limis besser drauf als ich, der sich dabei manches Mal eine nasse Hose geholt hatte.. Es war aber immer eine Freude, den kleinen Watvögeln zuschauen zu können, insbesondere, wenn die Fluchtdistanz einmal nicht so gross wie bei uns ist. Gruss Eric
Mehr hier
... macht der kleine Sanderling bei der Suche nach Nahrung am Strand der Algarveküste. Eng zusammen mit Schnepfen ist er dort vereinzelt anzutreffen und mit der Kamera nicht einfach zu verfolgen. In unseren Breiten kommt er an der Nordseeküste als Wintergast oder Zugvogel vor, zum Brüten bleibt er jedoch nicht.
Mehr hier
Meistens rennen die kleinen Sanderlinge wie aufgezogene Spielzeugmäuse vor der Brandung her und stochern noch schnell vor der nächsten Welle im Spülsaum herum. Sanderlinge sind Brutvögel der arktischen Tundra, die Population des östlichen Kanadas bis zur Taymir-Halbinsel in Nord-Sibirien nutzen das mitteleuropäische Wattenmeer zum "Auftanken" auf dem Weg nach Süden.
Mehr hier
In Südengland hatte ich das Glück, diesen kleinen quirligen Vögeln zu begegnen. Es war eine Freude,ihnen zu zusehen. Leider habe ich nicht heraus bekommen, um welche Art es sich hier genau handelt.
Normalerweise sind Herzmuscheln unerreichbar für die Sanderlinge, da sie sich tief im Watt eingraben. Ein Sturm einige Tage vorher hat wohl den Ostseeboden so durchwühlt, dass die Herzmuscheln an die Oberfläche gelangt sind. Doof für die Muscheln, gut für die Limis und perfekt für den Fotografen Viele Grüße, Kai
Mehr hier
An diesem Tag im September war es sehr stürmisch, so dass der Strand fast komplett überspült wurde. Für die Limikolen wie diese Knutts war es ein Fest... und für den Fotografen auch Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Als die Sandbank trocken fiel bot sie den Watvögeln ein reichhaltiges Muschel-Buffet. Hier schlägt sich ein Sanderling den Magen voll. Viele Grüße und ein schönes Wochenende! Kai
Mehr hier
marschierte der junge Alpi bei mir vorbei und teilte seinen Artgenossen irgendetwas mit! Was sie so besprechen wird für uns immer ein Rätsel bleiben. Liebe Grüße Samuel
Mehr hier
begutachtete der kleine Sanderling das Häufchen angespülte Algen ob sich darin wohl etwas Fressbares finden würde. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Der Sturm gestern und heute hat die Ostsee ganz schön aufgepeitscht und fast der komplette Strand war überspült... das waren natürlich super Bedingungen, um ein paar Limi-Bilder zu schiessen Hier erstmal 2 Alpenstrandläufer bei der Nahrungssuche. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Ein junger Alpi beim durchschütteln des Gefieders. Die Limi-Gruppe mit noch zwei Steinwälzern dabei war überhaupt nicht scheu und hat sich am Kies liegend aus teilweise gut einem Meter Distanz beim Fressen, Putzen und auch Schlafen beobachten und fotografieren lassen, ein Erlebnis welches ich nie wieder vergessen werde! Noch dazu sind überhaupt die Steinwälzer bei uns im Binnenland eher selten und diese habe ich zum ersten mal gesehen, von denen kommt sicher später auch irgendwann mal ein Foto.
Mehr hier
der Ostsee amüsierten sich diese beiden Knutts. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Gestern konnte ich 4 Sanderlinge bei uns am Ostsee-Strand entdecken Alle 4 dieser wuseligen Gesellen zusammen halbwegs ansprechend auf ein Foto bekommen gestaltete sich allerdings schwiering... meistens hab ich auf den falschen scharf gestellt, einer drehte sich weg oder ein anderer verdeckt den scharfen usw... Umso glücklicher war ich, dass dann noch dieses Foto entstanden ist Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Diesen Knutt konnte ich kürzlich bei der Nahrungssuche portraitieren. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Erst bei Sonnenschein kommt das auffällig gezeichnete Sommerkleid des Alpenstrandläufers (Calidris alpina) zur Geltung.
So langsam nimmt die Limikolen-Saison an der Ostsee fahrt auf... heute habe ich die ersten Alpis dieses Jahr vor die Linse bekommen... und im Juli haben sie noch das schöne Brutkleid an Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Wer kümmert sich noch um Flamingos, wenn Strandläufer ihre Flugshow vorführen? Für den ungewöhnlichen Hintergrund war ich aber dankbar.
Mehr hier
Aus dem Archiv gekramt. LG Georg
Mehr hier
Diesen hübschen Sanderling habe ich vor einigen Tagen auf Helgoland fotografiert. Das Sandsäckchen (auf dem die Kamera lag) und ich, waren dabei in eine Goretex-Membran eingepackt, denn ich wußte ja vorher, dass ich bei der Limikolen-Fotografie die meiste Zeit durch den nassen Sand robben würde... Ich hoffe, das Bild gefällt ein wenig...
Mehr hier
für die Alpenstrandläufer und für mich am Boden liegend. Habe mich gefreut so nahe ranzukommen und sie ohne Störung zu beobachten, bei uns im Binnenland sind solche Gelegenheiten nicht wirklich häufig. Sind schon sehr spezielle und gesellige Vögel und es macht extrem viel Freude sie zu beobachten! Liebe Grüße Samuel
Mehr hier
Ein weiteres Bild meines Ausfluges an die Ostsee. Ich muss allerdings zugeben, dass ich mit dem Wort "Tosen" im Titel hier gerade masslos übertreibe , zumindest was das Wetter an diesem Tag angeht. Wie schon in meinem vorigen Bild beschrieben, war das Wetter an diesem Tag ein Traum, sonnig und warm, eher sommerlich als herbstlich und das Meer eher ein Spiegel. Man konnte eigentlich nicht großartig von "Brandung" sprechen, man fühlte sich eher wie an einem sehr großen See. A
Mehr hier
Es war für mich erst das zweite Mal, dass ich diese flinken und schönen Limikolen aus naher Distanz beobachten konnte. Bis jetzt kannte ich sie nur im Spektiv auf große Distanz. Ihre Flugshows sind sowieso der absolute Hammer. Liebe Grüße und schönen Sonntagabend noch Samuel
Mehr hier
Wenn sie dann endlich entspannt im Schlick stochern kommt der nächste Jogger, noch schlimmer Hundeführer, das wars dann wieder. Leinenzwang ist ein Fremdwort. Dabei geht die Sonne schneller unter als einem recht ist. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Hallo, an einem trüberen Abend bot es sich an, aus den Sanderlingen, die ich auf Amrum im Visier hatte, einen High-Key zu machen. Zitat meiner kleinen Tochter, als sie das Bild am heimischen Rechner sah: "Papa, wann hast du im Schnee fotografiert?" Bin gespannt, wie euch die Umsetzung gefällt. Beste Grüße Markus
Mehr hier
Über diesen sehr kooperativen und entspannten Vogel habe ich mich sehr gefreut. Sicher, im Prachtkleid sehen sie viel schöner aus, aber so oft bekomme ich sie nicht vor die Kamera. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Sanderlinge an der Nordsee April 2017 Nachdem Wolf und Falco gerade welche gezeigt haben, wollte ich meine von der Nordsee auch mal zeigen. Dieser kleine Trupp flog vor mir auf und setzte sich hinter mir wieder ans Wasser. Gruß, Bernd
Mehr hier
... oder besser Sanderling aus dem Meer. Angeregt durch Wolfs Bild der Sanderlinge von Hiddensee konnte ich mich nun auch durchringen eines der Bilder von gleicher Stelle zu bearbeiten. Zufrieden war und bin ich mit meinen Aufnahmen keineswegs. War doch meine Hoffnung noch ein paar ansprechendere Aufnahmen von Limikolen dort zu bekommen. Leider blieb es bei der Hoffnung und nur sehr wenige Aufnahmen sind verwendbar. So wie dieser Sanderling der nach einem ausgiebigen Bad in der Ostsee aus den Fl
Mehr hier
Am Dienstag konnte ich bei uns an der Mittelelbe meinen ersten Alpenstrandläufer im PK beobachten und auch fotografieren. Da dieser aber leider immer durch etwas Gras verdeckt war und eine höhere Perspektive nicht mehr schön ausgesehen hätte, habe ich nochmal meine Fotos vom September 2016 angesehen als 4 Alpenstrandläufer rast bei mir an einem Gewässer machten. Dort konnte ich diese ausgiebig fotografieren Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Ich mag die Abendstunden sehr. Leider hatte ich im Jahr 2014 nur die 650D zur Verfügung und habe daher primär JPEGs fotografiert um die Serienbildgeschwindigkeit im erträglichen Rahmen zu halten. Eine 5er hätte bei der ISO-Wahl sicher noch mehr Spielraum gelassen. Dazu noch ein 5,6/400er ohne IS und doch ging es auch damals. Perfekte Bilder ergab das nicht (gibts ja heute auch s gut wie nicht), aber es reicht dann doch für einige Fotos von Strandläufern, die im Binnenland etwas seltener fotograf
Mehr hier
wer mich kennt, der weiß, wie sehr mich Limikolen faszinieren. Derzeit bin ich am überlegen wo es diesen Herbst ggf. hingehen kann, um wieder stundenlang auf dem Bauch dem Treiben zuschauen zu können. So bin ich über dieses Bild vom letzten Jahr gestolpert und freute mich (und freue mich), dass dieser Knutt fast noch voll ausgefärbt war. Meist sind sie ja in Deutschland nur im Schlichtkleid oder in den Übergangskleidern zu sehen.
Ca 60 dieser kleinen Meerstrandläufer konnte ich auf Helgoland beobachten. Das fotografieren von solchen Strandläufern oder auch Limikolen macht mir persönlich am meisten Spaß. Schönes Wochenende und Beste Grüße Martin
Mehr hier
nach einigen Landschaftsaufnahmen nun zurück zu den gefiederten Freunden. Etwas ertappt schaute der Alpenstrandläufer schon auf diesem Foto. Mich hats gefreut :)
Vor den vielen Spaziergängern am Stand von Texel zeigte dieser Sanderling keinerlei scheu. So hatte ich das Glück relativ dicht an ihn heranzukommen, um einige Fotos zu machen, bis ein vorbeilaufender Hund ihn verscheuchte.
Serie mit 15 Bildern
Watvögel aller Art
und weiter gehts im "Limikolenquartett". Eigentlich ist es ja ein Octett gewesen (wenn es nach den ansprechend fotografierten Arten geht). Über diesen Sichelstrandläufer unter Knutts, Sanderlingen und Alpis habe ich mich jedenfalls sehr gefreut. Da konnte ich es sogar verschmerzen, dass es sich "nur" um einen Jungspund handelte.
Mehr hier
... noch ein Limikolenbild und diesmal mit etwas mehr Action. Diese beiden Sanderlinge schnappten zur ziemlich gleichen Zeit nach dem selben kleinen Krebs und da entbrannte auch schon der Streit. Dieser dauerte nur Sekundenbruchteile. Trotz 10 Bilder/Sekunde sind lediglich 2 Aufnahmen dieser Szene auf dem Chip gelandet. Es ist einfach immer wieder beeindruckend in welcher Geschwinidgkeit diese kleinen gefiederten "Geister" über den Strand huschen und in welcher Geschwindigkeit sie nach
Mehr hier
Diese Limikole konnte ich an meinem ersten Abend am Strand einige Stunden beobachten und fotografieren, sodass ich später vor dem Problem stand mich nicht wirklich für ein oder mehrere Bilder der Serie entscheiden zu können. Das war neu für mich Diese Gegenlichtaufnahme gefällt mir, da ich neben der ruhigen Pose die sandig-goldigen Spiegelungen des letzten Abendlichtes auf dem Wasser leiden mag. Bzgl der Bestimmung bin ich mir nicht sicher. (Edith: hatte allen Grund dazu, denn es ist ein Sanderl
Mehr hier
war dieser Knutt mit seinen Artgenossen am Ostseestrand nach kleinen Krebsen. Wenn man genau hinschaut sieht man auch worauf es dieser Knutt abgesehen hat (leider außerhalb der Schärfeebene. Ich liebe es im Dreck am Strand zu liegen und diese wirklich außerordentlich faszinierenden Tiere zu beobachten und zu fotografieren und immer wieder wird einem klar wie sehr der Mensch doch die Natur sinnloser Weise zerstört.
Der Vogelzug geht dem Ende zu... auch dieser Alpenstrandläufer (Calidris alpina) dürfte bald an einem wärmeren Ort sein
Mehr hier
Hallo zusammen wieder mal ein Alpenstrandläufer von mir, das Bild entstand am Morgen kurz nach Sonnenaufgang, der Bereich in dem sich der Alpi aufhielt lag da aber noch im Schatten, der Hg hingegen war schon im schönsten Licht. Grüsse und schönes Wochenende Urs
Mehr hier
Hallo zusammen, Am Wochenende hatte ich die Gelegenheit, einige wenig scheue Limikolen im Rheindelta zu fotografieren, man konnte sich gut ohne Tarnung anpirschen oder einfach an eine Schlammfläche setzen und warten. Dieser junge Sichelstrandläufer war Teil eines Trupps mit ca. 20 Strandläufern (Alpen-, Sichel- und Temminckstrandläufer) und ein paar anderen Limikolen. Konstruktive Kritik erwünscht! Liebe Grüße und eine schöne Woche, David
Mehr hier
Hallo, Helgoland November 2015 Noch einmal ein Meerstrandläufer. Leider ohne Beine. Aber dafür dieses Mal mit Fliege. Am Spülsaum. Ich wünsche allen frohe Weihnachten. Gruß, Bernd
Mehr hier
Hallo, Helgoland November 2015 Im Schlichtkleid finde ich die Meerstrandläufer viel attraktiver als im Prachtkleid. Sie waren im Trupp mit Steinwälzern unterwegs. Gruß, Bernd
Mehr hier
Alpenstrandläufer (Calidris alpina) vom letzten Wochenende.
Wie der Name es schon sagt, eine der ganz kleinen Limikolen, die man bei uns im Herbst und Frühling während der Zugzeit mit ein bisschen Glück beobachten kann. LG Urs
Mehr hier
Hier machen die Meerstrandläufer eine kurze Pause von der Futtersuche. Danach gings bald mit gewohnter Gechäftigkeit weiter. Helgoland, Weihnachten 2013
die recht düster gekleideten Meerstrandläufer sitzen nur selten frei am Spülsaum, meist bevorzugen sie leider die Tetrapoden oder Tangansammlungen. Irgenwann - nach vielen Helgolandaufenthalten - kann man dann aber doch mal etwas Glück haben.
Mehr hier
....Meerstrandläufer werden an den Küsten der Nordsee gezählt. Das ist nicht gerade viel. Fast 100% der hier gezeigten Meerstrandläufer wurden auf Helgoland fotografiert. Dieser nicht. Wer sie sucht, sollte sich die Trupps der Steinwälzer genau anschauen
Mehr hier
50 Einträge von 78. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter