50 Einträge von 674. Seite 9 von 14.
Ein weiteres Bild aus der Serie. Als der Hase fraß und sich zwischendurch niederlegte, um eine kleine Pause zu machen, danach sich nochmal zu putzen. Ging er zur zweiten Äsungs- Runde. Plötzlich stand er wieder, wie ein Hasen- Känguruh. Ich wußte durch vorige Abende, das es nur eine Katze sein konnte, die diese Reaktion auslößt. Vor Katzen haben sie keine Scheu, nur aus den Augen lassen sie, sie nicht.
Der Hase bekam irgendwann Hunger und begab sich auf die Wiese, auf Nahrungssuche.
Irgendwann begann der Hase sich zu putzen oder auch zu waschen. Allen einen schönen Sonntag!
Der Hase blieb sehr lange liegen und kam hoch, um zu gähnen. Ich dachte, jetzt wird er äsen. Nein, der Hase legte sich wieder hin. Allen ein schönes Wochenende!
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
Ich möchte noch eine neue Serie über Hasen vorstellen, die innerhalb von 2,5 Stunden entstanden ist und einen Abend beim Hasen zeigt. Alle Bilder wurden am 07.07.2011, zwischen 19,30 Uhr bis 21,30 Uhr, in der Umgebung von Großräschen, auf einer Wiese, fotografiert. Hasen fotografiere ich seit ca. 4 Jahren, die letzten beiden, sehr intensiv. Aber so ein Abend, war wie ein Geschenk. Ich hoffe Ihr habt noch Lust, die Bilder zu schauen und sie gefallen Euch. Die Bilder wurden, wenn geschnitten, max:
Mehr hier
Ich möchte noch eine neue Serie über Hasen vorstellen, die innerhalb von 2,5 Stunden entstanden ist und einen Abend beim Hasen zeigt. Alle Bilder wurden am 07.07.2011, zwischen 19,30 Uhr bis 21,30 Uhr, in der Umgebung von Großräschen, auf einer Wiese, fotografiert. Hasen fotografiere ich seit ca. 4 Jahren, die letzten beiden, sehr intensiv. Aber so ein Abend, war wie ein Geschenk. Ich hoffe Ihr habt noch Lust, die Bilder zu schauen und sie gefallen Euch. "Beginn"- der Tag war sehr sch
Mehr hier
...das Hasentier in der Mitte ist mir nicht zuviel Ich fand die Stimmung einfach "nur" schön und deshalb habe ich den Hasen in der Mitte gelassen, auch wenn es gegen "die Regel" verstösst!
Mehr hier
scheint der Hase zu sagen. Heute Morgen begegnete ich diesem Hasen,den ich erst fast nicht gesehen habe. Mein Objektiv war über ein Getreidefeld ausgerichtet für ein Rehbock. Erst als er direkt auf mich zugehoppelt kam bemerkte ich ihn. Das Bild entstand als er wieder auf dem Rückweg war. Allen ein schönes Wochenende Gruss Jürgen
Mehr hier
Am 26.06.011 in der Umgebung von Großräschen. Allen noch eine schöne Woche.
Hi, dieses ist bis jetzt mein bestes Hasenbild. Leider war er etwas weit weg (50% ausschnitt) und er hat mich bemerkt als ich mich anschleichen wollte. Man sieht in seinem Auge dass er ein bißchen schiss hat. bin gespannt auf eure meinung dazu. MfG Benjamin
Mehr hier
Am 26.06.011 in der Umgebung von Großräschen. Konnte ich diesen Hasen bei der Äsung fotografieren. Als er sich plötzlich aufstellte und wie ein Kängeruh umher hopste. Der Grund war eine Katze, die durch die Wiese schliech. Auf meiner Motorhaube setzt sich sich auch mal kurz und schaute zum Fenster hinein. Aber das war Ihr dann zu langweilig und sie ging. Der Hase blieb und fraß weiter. Allen ein schönes Wochenende!
Dieser und noch zwei andere Hasen kamen an meinem Versteck am Fuchsbau vorbei und frasen auf der Wiese.
Feldhase auf einer Waldwiese
Explosionsartig schießt der Hase nach vorn und schüttelt sein nasses Fell. Am 19.06.011 in der Umgebung von Großräschen. Allen eine schöne Woche! Ich hoffe das Bild gefällt.
Als ich die Wildkaninchen besucht habe posierte dieser Feldhase vor mir ;) Er war sehr scheu und hoppelte nach bereits 2 Auslösungen davon! Ich hoffe euch gefällt das Bild ein wenig! Gruß, Moritz
Mehr hier
Hier mal eine andere Interpretation des Themas: Wiesenbocksbart. Am 29.05.010 in der Umgebung von Großräschen, ein Hase ist besonders scharf auf diese Blume. Allen noch einen schönen Sonntag!
Aufgenommen gegen 6:00 Uhr in "meinem" Rapsrevier, das mittlerweile seine Farbe gegen ein ödes graugrün getauscht hat. Dies soll der Abschluß der kleinen Serie sein. Dortmund im Mai 2011
Mehr hier
Am 29.05.011 in der Umgebung von Großräschen. Als der Hase begann sich auf die Hinterbeine zu stellen, wegen der Katze, gelang dieses Bild. Es ist kein Beschnitt. Das Bild ist ziemlich gewagt, aber mir gefällt es so. Ich hoffe Euch auch. Allen noch eine schöne Woche!
Am 29.05.011 in der Umgebung von Großräschen. Der Hase lag schon einige Zeit vor mir, als er plötzlich sich auf die Hinterbeine stellte und aufrecht stand und begann so zu hüpfen. Ich war erstaunt. Dabei kam er dem Auto sehr nahe. Es schien als ob er, an der Beifahrerseite in den Wagen schauen wollte. Ein paar Sekunden später kam eine Katze vorbeigelaufen. Alles klar. Allen noch einen schönen Sonntag!
Dieser Hase hat mich heute morgen, bei meiner erneuten Tour nach Bargerveen/NL besucht. Er hat mich erst wahrgenommen, als die Kamera klickte, dann gab er Fersengeld. Hochformat aus Querformat, gefiel mir besser so..
Mehr hier
Ich traue mich jetzt auch mal eines meiner Hasenbilder zu zeigen ... Ich habe recht viele in meinem Archiv aber irgendwas gefällt mit immer nicht mit diesem hier allerdings bin ich recht zufrieden und mich würde Eure Meinung interessieren
Mehr hier
Dem Raps sieht man die lange Trockenperiode an, dem Hasen glücklicherweise nicht.
Das dritte Bild der Serie ist von einem Mümmelmann. 20:51
Mehr hier
heute morgen im Steinkauz Revier, als er das klicken der Kamera bemerkte kam er langsam auf mich zu gehopselt, das Geräusch interressierte ihn und ging der Sache nach , bis auf 5 meter dann war schluss und verschwand, VG Wolfgang
Mehr hier
Am 20.05.2011 in meiner "Lieblingswiese", in der Umgebung von Großräschen. Ein Feldhase beim Abendbrot. Allen noch ein schönes Wochenende.
Mehr hier
Diesen Feldhasen konnte ich aus meinem Versteck beobachten und ablichten. Er und noch zwei andere kommen abends und morgens aus dem Wald auf die Wiese, um zu fressen.
sind so unglaublich niedlich. Man macht sich direkt Sorgen um die kleinen Racker aber zur Zeit scheinen die Startbedingungen für die nächste Generation ja ganz gut zu sein. Grüße Mitsch
Mehr hier
Dieser Hase hat sich ein Spargelfeld als Lebensraum ausgesucht, zumindest an diesem Morgen.
Mehr hier
kann man diesen hier eigentlich nicht bezeichnen. Er blieb doch recht lange liegen und ließ mich ein paar Bilder machen. Grüße Mitsch
Mehr hier
3. Platz Tierbild des Monats Mai 2011
Bild des Tages [2011-05-03]
...kam nach bereits sehr kurzer Zeit unter dem Tarnumhang dieser Feldhase auf mich zugerannt und nahm erst reissaus, nachdem ich einige, zumindest mich befriedigende Fotos von ihm gemacht hatte. Sehr brav.
Auch dieses Bild ist von meiner momentanen Lieblingslocation und auch bei einem grandiosen Sonnenaufgang mit leichtem Nebel entstanden. Also ich durch den Sucher blickte um den Hasen in der Fahrspur zu fotografieren, sah ich "rot", aber wortwörtlich Die Farben waren unglaublich und das Resultat aus der Kamera überzeugt mich voll und ganz. Daher habe ich hier außer einem kleinen Beschnitt, Nachschärfen und einer kleinen TW-Korrektur nichts an diesem Bild gemacht. Mal sehen wie es ankomm
Mehr hier
Am 09.04.011, in der Umgebung von Großräschen. Der "O"- Hase hat es vollbracht und allen die Eier gebracht.
Mehr hier
Hiermit möchte ich Euch allesn Frohe Ostern wünschen. Das Bild konnte ich gestern Abend auf Tour mit Richard machen. Leider war es schon recht dunkel, weshalb ich die ISO hoch drehen musste. Viele Grüße Mike
Mehr hier
Am 29.03.011 in der Umgebung von Großräschen. Scheint sich dieser "O"- Hase in die Spur zu machen. Er kommt zu Euch allen.
Mehr hier
Am 20.04.011 in der Umgebung von Großräschen scheint dieser "O..."- Hase , noch unentschlossen, schüttelt den Kopf und obendrein noch sehr müde!
Mehr hier
Früh am 22.04.011 in der Umgebung von Großräschen, ist dieser "O..."- Hase in Vorbereitung. Ich hoffe, er gefällt. Allen ein schönes Osterfest!
Mehr hier
Letzten Samstag in den Rheinauen vom Auto aus fotografiert. Gerne hätte ich die Perspektive niedriger gahabt, aber das war vom Auto auf dem leicht erhöhten Fahrweg nicht möglich. Dafür konnte ich den Hasen eine gute halbe Stunde lang aus einer Entfernung von etwa 10-20 Meter beim friedlichen äsen beobachten und fotografieren, bis er dann davon hoppelte.
Großer Pampashase oder Große Mara (Dolichotis patagonum).
1. Platz Tierbild des Monats April 2011
Bild des Tages [2011-04-21]
Auch dieses Bild stammt von meiner ersten Tour mit der neuen Cam. Der Sonnenaufgang war unglaublich und die Natur schien zu brennen. An einem Rapsfeld stand in den Fahrspuren der Nebel und strahlte in einem atemberaubenden Orange. Wenn ich nur dran denke, freue ich mich immer noch über die Situation Am Ende einer Spur saß dann dieser Hase und ich habe versucht die Situation und die Stimmung festzuhalten. Ich hoffe ich kann euch einen Eindruck von diesem Morgen vermitteln und das Motiv stimmt euc
Mehr hier
Am 08.04.2011 in der Umgebung von Großräschen. Bevor ich noch mal raus fahre. Wie immer ein Bild vom Hasen. Meine Tochter meinte, es hat was von einem Walroß! Schönen Sonntag! Ich war jetzt faßt jeden Tag draußen und habe von mindestens 2 Hasen eine Spur.
Am 02.04.2011 traf ich diesen Hasen unter einem Baum auf einer Wiese an. Er hatte es nicht eilig. Er war so...müde! Allen ein schönes Wochenende!
Mehr hier
Am 01.04.011 in der Umgebung von Großräschen. Ich wollte eigentlich nach Hause fahren, die Sonne war schon untergegangen. Da traf ich diesen Hasen. Er tolerierte mich eine ganze Weile. Ließ einen Jocker an uns vorbei, den der Hase natürlich viel eher sah als ich. Er ging in die Duckstellung. Ich dachte zu erst, wegen mir. Er hoppelte dann weiter. Ich konnte ihn auch nicht mehr folgen und am Auslösegeräusch der Kamera hörte ich die Verschlußzeit war nicht mehr optimal. Beim fotografieren bemerkte
Mehr hier
Dieser Feldhase genoss die letzten Sonnenstrahlen.
Am 24.03.20011 in der Umgebung von Großräschen. Einen Hase in typischer, klassischer Pose. Hoffe es gefällt und Allen ein schönes Wochenende.
Am 13.08.2009 auf einer Wiese bei Großräschen. Ich hoffe es gefällt.
Am 30.05.10 konnte ich diesen Hasen ablichten. Im hohen Gras fühlen sich die Hasen oft sehr sicher und man kann nah an sie heran.
12.03.011 laufender Feldhase bei Großräschen- ein Wischer, oder so.
Am 12.03.2011, war ich unterwegs, um nach "meinem" Rehsprung zu sehen. Da bemerkte ich am Rand des Wildackers, bei Großräschen, diesen Hasen. Nach einer Minute war alles vorbei. Er hoppelte weg und verschwand. Allen noch eine gute Woche! Ich hoffe es gefällt und mehr grün ist dort noch nicht zu sehen. Aber es kommt!
Mehr hier
Am 27.05.2010 in den Wiesen, in der Umgebung von Großräschen. Nach einer kleinen Ausruhphase, stellte sich der Hase auf, streckte sich und gähnte. Allen noch eine gute Woche!
Hatte heute die Möglichkeit einige Hasen auf einem Feld zu fotografieren. Die waren durch die Paarungszeit so mit sich beschäftig, dass einige gute "Aktion" Fotos entstanden sind. Leider konnte ich das typische "Boxen" leider nicht festhalten - da dies leider doch in zu großer Entfernung war! Hoffe es gefällt!
Mehr hier
50 Einträge von 674. Seite 9 von 14.

Verwandte Schlüsselwörter