"...der König der Wiese..."
© Rüdiger Kaminski
"...der König der Wiese..."
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/190/953625/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/190/953625/image.jpg
Am 08.02. konnte ich diesen Hasen auf der Wiese beim äsen beobachten. Das Licht war bereits fast verschwunden. Keine guten Chancen auf scharfe Aufnahmen. Der Hase konnte nicht weit gegangen sein. Am nächsten Tag, einfach etwas zeitiger hinaus gefahren, um zu schauen, ob ich sein Tagesversteck finde. Durch Zufall sah ich Ihn. Ich konnte Ihn anfahren und er blieb, so verbrachten wir 3 Stunden zusammen. Hoffend auf eine Gähn- Szene stellte ich Vollformat ein. Er gähnte, die Bildfolge in diesen Format bei der D800 besticht nicht gerade durch schnelligkeit und so verrutschte der Hase etwas im Format nach unten. Ein Bild gibt es, mit etwas mehr Gras unten. Aber die Körper- Haltung- Spannung gefällt mir hier besser. Also Hochformat eingestellt, um jetzt noch mehr Platz zu haben. Denn oft schnellt der Hase nach oben mit gestreckten Vorderbeinen und gähnt. Alles eingestellt und warten. Er gähnte nochmal, aber nicht so wie voraus gedacht, sondern in Normalstellung, ohne gestreckte Vorderbeine. Alles drauf nur oben unendlich viel Luft. Naja, vielleicht beim nächsten mal. Allen eine schöne Woche!
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-02-09
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 599.8 kB, 1000 x 750 Pixel.
Technik:
D800, 500mm, Einbeinstativ aus dem Auto heraus, FX-Format, Beschnitt. ca. 8%,
1/500 Sek., f/4.0, ISO 400
Zeitautomatik, Korrektur -0.3, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 121 durch Benutzer, 679 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Feldhase:
←→