50 Einträge von 263. Seite 3 von 6.
Die jungen Haubentaucher sind zur Zeit sehr aktiv. An diesem Wochenende hatte ich das Vergnügen sie ausgiebig bei der Gefiederpflege fotografieren zu können. Neben den "normalen" Aktionen war dieser Haubentaucher sehr kreativ als es darum ging eine Rundumwäsche zu praktizieren.
Mehr hier
Gestern konnte ich einen Haubentaucher beim "Kampf" mit einem Stichling beobachten Er hat sicher gute 2 Minuten an dem Ding geübt... bis er aufgegeben hat, er hat ihn einfach nicht runter gebracht. Seinen Namen hat der Stichling wohl zurecht LG und schönes Wochenende Urs
Mehr hier
Ein Foto vom vorletzten Wochenende, momentan ist das Wetter ja leider nicht so super Ich habe eine kleine unscharfe Mücke gestempelt.
Mehr hier
Auch wenn ich nur noch selten ein Bild einstelle, den jährlichen Schwarzhalstaucher möchte ich euch nicht vorenthalten. Heute ist mir ein Bild gelungen, das ich schon länger machen wollte. Mehrmals habe ich in den vergangenen Jahren versucht, die Schwarzhalstaucher so vor dem Schilf zu fotografieren, dass das Schilf schemenhaft zu erkennen ist. Entweder war das Schilf zu stark beleuchtet - das Motiv war zu dunkel, oder das Schilf wirkte blass. Auch waren immer wieder andere Vögel im Weg, so dass
Mehr hier
Der Ohrentaucher ist für mich der schönste Lappentaucher überhaupt. Ihn im PK und auch noch so «im Doppelpack» aus nächster Distanz fotografieren zu können, machte echt Spass. Podiceps auritus (Mai 2015)
Mehr hier
Leider komme ich momentan praktisch nicht dazu fotografieren zu gehen, darum halt ein bisschen gewohnte Standardkost von mir LG Urs
Mehr hier
Das Bild ist von heute Abend, quasi noch ganz frisch aus der Entwicklung. Vier Jungvögel krabbeln schon umher und es sind noch zwei Eier im Nest. Wenn alle geschlüpft sind, werden die Eltern ganz schön Arbeit bekommen. Gruß Jürgen
Mehr hier
Als das Bild entstand, lag der See noch im Nebel und der Uferbereich im Schatten. Das erste Licht schien durch die Bäume und der Rothalstaucher schwamm in den Tag. Gruß Jürgen
Mehr hier
Nur gut, dass ich gestern Abend nochmal losgezogen bin. Nachdem sich der Regen verzogen hatte, zeigte sich ein Rothalstaucher völlig entspannt und das Licht passte auch noch Allen ein schönes Wochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
… und plötzlich tauchte der kleine Zwerg vor mir auf. Da er unter der Naheinstellgrenze war, musste ich erst einmal zurück rudern, um ihn dann auf den Chip zu bannen. Die kleinsten Taucher auf dem See sind auch die heimlichsten, umso mehr habe ich mich gefreut, dass er mir genügend Zeit für eine paar formatfüllende Aufnahmen gab. Gruß Jürgen
Mehr hier
Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnt die Aktivitätsphase des Rothalstauchers und er schwimmt sein Revier auf dem Feldsöll ab. Der Vorsommer ist eine wunderschöne Zeit, aber mit einem Sonnenaufgang um die 4.50 Uhr auch verdammt hart. Mit Anfahrt und Aufbau des Schwimmzelts bleibt einem nicht wirklich viel Zeit zum Schlafen. Die einmaligen Stimmungen auf dem Wasser entschädigen dafür aber allemal.
Mehr hier
Anfangs dachte ich, heute geht gar nichts … zu dichter Nebel lag auf dem See. Als dann die Sonne aufging, wurde ich dann doch belohnt und erlebte einen fantastischen Morgen im Schwimmversteck. Gruß Jürgen
Mehr hier
Meine Erstbegegnung mit einem Rothalstaucher war sehr beeindruckend. Echt schöne Vögel und ein tolles Erlebnis.
Mal wieder ein Haubi von mir Das Bild ist von letztem Wochenende, momentan sind die frischen Farben vor allem früh Morgens einfach unglaublich... LG Urs
Mehr hier
Der Rothalstaucher ist während der Balz ausgesprochen ruffreudig und dadurch nur, ist er mir aufgefallen. Was für seltsame Rufe schallen dabei über den See!! Rufduette und gegenseitige Revierbekundungen haben alles von diesem Männchen abverlangt! Definitiv, eine interessante Beobachtung.
Mehr hier
… oder Motivsuche auf dem See. Die Motive sind allerdings nicht so schwer zu finden wie vielleicht das eine oder andere Osterei Allen ein schönes Osterfest und Grüße Jürgen
Mehr hier
Nach der Balz wurde das Bett gemacht. War drei Tage vor Ort und leider kein Balztanz gesehen aber immer in abständen wurde ein Blatt abgelegt.
Vom Winterkleid der Zwergtaucher ist schon fast nichts mehr zu sehen - eifrig am Tauchen sind sie auch. Ich hoffe, es gefällt Euch etwas. LG Holger
Mehr hier
Es macht immer wieder Spaß, die fürsorglichen Eltern aus nächster Nähe bei der Aufzucht ihres Nachwuchses beobachten zu können. Das Schwimmversteck bietet hier natürlich die besten Möglichkeiten … hoffentlich geht es bald wieder los. Gruß Jürgen
Mehr hier
Der Ohrentaucher ist im Landesinneren ein eher seltener Wintergast. Hier ist er in der Regel auf größeren Seen zu finden, die meisten Exemplare überwintern aber an Meeresküsten, bei uns vor allem an der Ostsee. Für mich war die Begegnung mit diesem Ohrentaucher auch ein ornithologisches Highlight, ich konnte diesen Vogel bislang nur im Sommer in Skandinavien beobachten. Sehr erstaunt war ich über seinen Apetit, auch nach drei erfolgreiche Fischfängen hintereinander tauchte er noch unermüdlich we
Mehr hier
Tief geduckt über dem Wasser suchen die Haubis die Umgebung nach Konkurrenten ab, dies kann man während der Brutzeit bei der Revierverteidigung häufig beobachten LG Urs
Mehr hier
Endlich ein langes Wochenende und was ist Mistwetter zum Regenwolken fotografieren hatte ich auch keine Lust. Was bleibt? Die Vorfreude auf das kommende Frühjahr und die Bilder aus dem letzten Jahr. Einen schönen Wochenstart und Grüße Jürgen
Mehr hier
Im letzten März konnte ich diesen Haubi längere Zeit beobachten, er war erst relativ weit weg von mir, startete dann einen Scheinangriff gegen einen Konkurrenten der in dieser Pose endetet, die ich bis da noch nie beobachten konnte. Leider war er dann aber auch plötzlich sehr nah... was mir beim Bildausschnitt relativ wenig Gestaltungsraum liess. Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! LG Urs
Mehr hier
Noch ein Haubi aus wärmeren, und vor allem sonnigeren Tagen dieses Jahr LG Urs
Mehr hier
Bei dem trüben Wetter bleibt nur eins… das Archiv durchstöbern und sich an besseres Licht erinnern Einen schönen ersten Advent und Grüße Jürgen
Mehr hier
Eine Aufnahme aus dem Sommer
Das letzte Haubi Bild aus diesem Jahr Ich hoffe nächstes Jahr wird, was den Bruterfolg bei uns angeht, dann wieder ein bisschen besser. Viele Gelege sind leider dem rasch ansteigenden Wasser zum Opfer gefallen. LG Urs
Mehr hier
Es ist nur ein Haubentaucher, aber das goldene Abendlicht ist, wie ich finde, eine schöne Einstimmung auf den hoffentlich kommenden Goldenen Herbst :)
Ein weiteres Bild der Haubentaucher aus diesem Sommer, eines meiner liebsten aus diesem Jahr LG Urs
Mehr hier
Eine gewisse Ähnlichkeit zu uns Menschen ist schon da. Kaum ist man satt (hier der Fisch zum Frühstück), wird man müde Gruß Jürgen
Mehr hier
Eines meiner absoluten Lieblingsmotive, wie einige vielleicht schon wissen Es ist jedes Jahr von neuem wunderbar den Haubis mit ihrem Nachwuchs zuzuschauen... dieses Jahr sind es leider nicht ganz so viele Familien, da einige Nester wegen dem hohen Wasserstand regelrecht abgesoffen sind. LG Urs
Mehr hier
Serie mit 51 Bildern
…verging die Zeit. Nicht nur die schönen Stunden morgens im Schwimmversteck, auch das gesamte Frühjahr war mit einem Mal weg. Zumindest kam es mir so vor und das ging wohl ein paar von euch auch so. Gruß Jürgen
Mehr hier
sagten sich die kleinen Zwergtaucher und krochen unter die Federn der Mutter oder des Vaters. Allein dieses Vorgang dauerte so einige Zeit, weil der Altvogel sich eigentlich putzen wollte, die Kleinen aber nicht locker ließen. Schließlich schafften sie es und trieben für ein paar Minuten, geborgen auf dem Rücken eines Elternteiles, übers Wasser. Wenn sie beim nächsten Mal dieses Szene wiederholen, könnten sie dies im farbenprächtigeren Teil des Gewässers tun. Wird eh nichts, aber man kann ja ho
Mehr hier
sind die 3 kleinen Zwergtaucher, die mit ihrer piepsigen Stimme unentwegt nach Nahrung betteln. Dabei müssen sie sich, samt Eltern, vor den Rohrweihen in acht nehmen, die regelmäßig übers Gewässer streichen. Die Altvögel tauchen unentwegt nach Kleinfischen und vor allem Wirbellosen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Gerade mit der Futtersuche für den Nachwuchs beschäftigt, wirbelte dieser Haubentaucher im schönsten abendlichen Gegenlicht einige Wassertropfen in die Höhe. In so Momenten bin ich dankbar, sie miterleben zu dürfen.
Dies ist vorerst das letzte Bild von „meinen“ Haubentauchern, worüber ich mich sehr gefreut habe. So in etwa hatte ich es mir gewünscht. Nur mit der Umsetzung hat es nicht so recht klappen wollen, meistens wurde von der falschen Seite gefüttert. Sie waren zu weit weg oder das Licht war schon zu hart und nach einer Woche sind die Kleinen auch schon so groß, dass sie nicht mehr auf dem Rücken sitzen und den Fisch in Empfang nehmen. Gruß Jürgen
Mehr hier
Zimperlich darf man als Haubentaucher-Nachwuchs nicht sein. Wenn die Altvögel sich mit dem Bootfahren bzw. Futter holen ablösen, wird sich kurz gestreckt und alle fliegen über Bord. Dann wird das Gefieder gerichtet und die Kleinen besteigen ihr neues Wassertaxi. Einer ist aber sofort auf den angestammten Platz zurück und wollte partout nicht wieder runter Gruß Jürgen
Mehr hier
Ein weiteres Bild von den Rothalstauchern. Diesmal bei der Balz ... direkt vor meiner Nase.
Die drei Geschwister hat das wohl nicht so sehr beeindruckt Es war wieder ein sehr schönes Naturerlebnis bei den Haubentauchern und man kann schon süchtig werden. Gruß Jürgen
Mehr hier
Hier einmal wieder ein Bild von mir ... Vor ein paar Wochen war ich bei den Rothalstauchern und konnte anders als sonst früh morgens bei einigermaßen niedriger Kameraposition ein paar Bilder machen. Das Ganze gelang völlig ohne Tarnung. Bei sehr ruhigem Verhalten und viel Geduld kamen die Tiere dann auch in eine angemessene Fotodistanz. Gruß aus HH Georg
Mehr hier
Hier seht ihr die Kinder des Haubentauchers, den ich neulich hochgeladen habe. Anders als es auf diesem Bild scheint, waren die Eltern, zumindest ein Teil, immer ganz nahe.
Vor wenigen Tagen war es soweit, die Rothalstaucher haben ihren Nachwuchs bekommen. Noch halten sie sich versteckt im sicheren Schilf auf und auch die zwei Kleinen bleiben lieber unter dem Federkleid. Über das eine Bild an diesem Morgen habe ich mich natürlich gefreut, aber über die Kleinen noch viel mehr. Hoffentlich geht alles gut und sie können die Jungen ungestört aufziehen. Gruß Jürgen
Mehr hier
Das ist noch ein Bild aus letztem Jahr, aber ich hoffe, bald ist es wieder so weit und die Haubentaucher bekommen ihren Nachwuchs. Das beobachten und fotografieren der Kleinen ist jedes mal wieder wunderbar
Mehr hier
Bei den Schwarzhalstauchern hatte ich das Glück und konnte noch eine andere Lichtstimmung einfangen. Allen noch eine schöne Restwoche und Grüße Jürgen
Mehr hier
Das Bild ist von heute Morgen, als über dem See noch Nebel lag und die Sonne noch nicht zu sehen war. Bei den Rothalstauchern war schon „Schichtwechsel“ Gruß Jürgen
Mehr hier
Heute morgen konnte ich endlich zum ersten Mal Haubentaucher bei ihrem Balztanz beobachten und fotografieren, ein unvergessliches Erlebnis.
Helmut hatte es bei meinem letzten Schwarzhalstaucher-Bild schon angesprochen, es fehlt mehr "Drumherum". In der Tat ist es so, dass ich mit Bildern nach Hause komme (die ich genau so wollte und schon lange im Kopf hatte), aber meiner Frau gefallen diese „glattgebügelten“ Bilder eher nicht. Hier gehen wohl die Anschauungen, nicht nur der Fotografen und Nicht-Fotografen, weit auseinander. Ich bin auf eure Meinungen gespannt. Gruß Jürgen
Mehr hier
Manchmal lohnt es sich ein schon fast vergessenes Revier aufzusuchen, denn sonst hätte ich in diesem Jahr wohl keine Schwarzhalstaucher vor die Linse bekommen. Als ich sie entdeckte, bin ich natürlich sofort wieder nach Hause und habe das Schwimmversteck geholt. Gruß Jürgen
Mehr hier
…sind die Zwergtaucher sicher nicht, wohl eher die Könige des Versteckens und Abtauchens. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich den kleinen Taucher im Flug ablichten konnte. Gruß Jürgen
Mehr hier
50 Einträge von 263. Seite 3 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter