Ein Foto vom vorletzten Wochenende, momentan ist das Wetter ja leider nicht so super Ich habe eine kleine unscharfe Mücke gestempelt.
Mehr hier
Es ist nur ein Haubentaucher, aber das goldene Abendlicht ist, wie ich finde, eine schöne Einstimmung auf den hoffentlich kommenden Goldenen Herbst :)
Serie mit 51 Bildern
und gelb die Federohren. Es war ein Erlebnis diese schönen Taucher aus nächster Nähe fotografieren zu können. Ich hoffe ihr findet gefallen an meinem Schwarzhalstaucher!?
Gestern hat es mich abermals zum Ohrentaucher gezogen. Leider war das Licht keinen Deut besser als am Vortrag. Aber egal. Eben las ich, dass er wahrscheinlich weitergezogen ist und die Chance auf weitere Bilder damit vertan ist. Zum Abschied kam er gestern nochmal etwas näher und gab mir die Chance zu einem Fullframe. Grüße, Frank
Mehr hier
Da meine Suche keinen weiteren Ohrentaucher zu Tage gefördert hat, versuche ich es mal mit einem. Leider war das Licht schon sehr schlecht an dem Tag und die Bedingungen für Fotos schon nicht mehr optimal. Dennoch wollte ich diesen, für unsere Breiten eher seltenen Vogel, nicht verpassen. Aus dem Kreis Herford gibt es erst 7 Nachweise von Ohrentauchern bei 8 Individuen. Der Ohrtaucher sammlte fleißig Insekten von der Wasseroberfläche eines Teiches.
Gegen die fantastischen Schwarzhalstaucherfotos aus den Häusern Wörrlein und Kramer kann ich natürlich nicht mithalten - dennoch möchte ich euch diese Aufnahme präsentieren. Sie entstand vor einigen Tagen während einer Exkursion mit Wolfgang Walkowiak. Wolfgang war so nett, mich mehrfach durch sein Rohr "schießen" zu lassen, sodass die Vögel trotz der Entfernung von etwa 35 Metern zum Nest in akzeptabler Größe auf den Chip kamen. Die Distanz hatte auch ihr gutes - die Taucher zeigten k
Mehr hier
Folgendes Naturdokument verdanke ich der Tatsache, dass ein Paar der Schwarzhalstaucher (von insgesamt 3-4 Paaren in dem Biotop) sein Nest ganz in der Nähe eines viel begangenen/befahrenen Weges erbaut hat, von dem dieses gut einsehbar ist. Nach ca. zwei Stunden geduldigen, regungslosen Wartens, getarnt durch die Ufervegetation, die Kamera mit 1000mm Brennweite im Anschlag, konnte ich die Paarung dieses bei uns seltenen Brutvogels beobachten.
Aufgenommen am 23.06.07 http://www.vkirchberg.de
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter