50 Einträge von 586. Seite 2 von 12.
Heute war mir der Fotogott hold: gutes Licht, keine Wellen, keine Reflexe und diese Granataugenlibelle setzte sich sogar in die gewünschte Position.
Mehr hier
Feuerlibellen können offenbar auch schon auf vier Beinen balancieren.
Mit Insekten und vor allem Libellen begann es bei mir und irgendwie bereitet es gerade total gute Laune, am und im Wasser zus stehen und Libellen aller Art zu fotografieren und zu filmen. 2018 ist ein besonders schöner Libellensommer. Viele Wunschaufnahmen gelangen - hier mal eine Aufnahme der Großen Königslibelle. Das Paar hatte sich im beschatteten Uferstreifen abgesetzt. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Ein unerwartetes Motiv - wahrscheinlich einen Granataugenlibelle, was hier weniger wichtig sein dürfte
eine Blaue Federlibelle (weiblich) die ich am Abend als bei uns die Sonne schon hinterm Berg verschwindet aufgenommen habe... leider haben wir nicht viel von der goldenen Stunde und man muss schnell sein das war hier leider auch schon danach
Mit den Libellen(!) - Jungfern gibt's leider Probleme.
Heute Morgen Habe ich in meinem Garten mein neues Objektiv ein bisschen ausprobiert. Bis jetzt hatte ich die ältere Version ohne OS! Jedenfalls habe ich jede Menge Möglichkeiten in meiner eigenen Blumenwiese. Jedoch Kleinlibellen habe ich nicht erwartet. Wahrscheinlich habe ich hier eine Pechlibelle bei ihrem Frühstück erwischt. Ich kam im hohen Gras aber nicht anders an sie heran. Naja nicht jeder will sich beim Frühstück stören lassen..
Mehr hier
An der Unterseite sieht man kleine Kügelchen; dem Vernehmen nach handelt es sich um Parasiten / Milben.
Bitte die ausgefahrenen "Landebeine" beachten. Wahrscheinlich eine Heildelibelle, aber ħier ging es mir darum, die Landung zu dokumentiren.
Mehr hier
Die Weibchen grün - die Männchen blau
Hallo, Ein Bild von heute Morgen, es war ein richtig schöner Morgen. Grüße franz
Mehr hier
Das Weibchen der Großen Königslibelle taucht wenig später tief ab und legt die Eier ab. Das Weibchen der Großen Pechlibelle schaut zu, geht später mit baden und fliegt dann weiter. Fortsetzung folgt. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Diese große Königslibelle fiel mir durch ihr längeres Suchen oberhalb von Wasserpflanzen auf. Die Vermutung bestätigte sich: Sie hielt - sehr wählerisch - Ausschau nach einem geeigneten Eiablageplatz. Als sie den gefunden hatte, tastete sie mit ihrem Legestachel ebenso wählerisch nach der richtigen Stelle im Gewirr der Pflanze. Auf dem Bild ist es dann so weit. Die Eiablage dauerte etwa zehn Sekunden - für den Fotografen eine komfortable Situation.
in die Jahre gekommen
...saß diese schöne Prachtlibelle am Flußufer....
Ein für mich ganz besonderes Erlebnis.- Stimmt die Bestimmung ?
Immer wieder schön zu beobachten in diesem Jahr, sehr viele Libellenarten fliegen umher....
Feuerlibelle mit natürlichem Farbkontrasthintergrund
ein schöner Ansitz für das Prachtlibellenweibchen, erfrischend und farblich homogen auch das Umfeld....
Hallo, Am frühen Morgen, noch schwer mit Tau bedeckt. Grüße franz
Mehr hier
Gross war die Freude, endlich einmal schönes Licht und... keinen Wind. Lange hielt es leider nicht, aber wenigstens konnte ich mich dieser Heidelibelle widmen, bevor sie dann ihre Augen vom Tau säuberte, ihre Flügel schüttelte und in den Tag startete.
Hallo, an einem kleinen Bächlein, von Eisenerz richtig rot gefärbt fand ich mitten im Wald diese Adonislibellen. Wenig Licht, meine Kamera zur Reparatur und nur die Alte zur Verfügung, da brauchte ich einige Versuche bis was gelang. Auch das war nicht so recht scharf auf beiden Augen, darum habe ich 3 Fotos gestackt und war zufrieden. Ich hoffe euch auch gefällt es auch. LG Frank
Mehr hier
Anax imperator, die Große Königslibelle, sorgt für Nachwuchs. Nach 4 Tagen im Wasser und wunderschönen Erlebnissen mit Makro und langer Brennweite wollte ich die aufgelassene Kiesgrube mit ins Bild nehmen. Man fühlt sich wie im Paradies: Bienenfresser jagen, Kuckucke rufen, Pirole singen, Nilgänse krächzen und hunderte Libellen, vor allem Kleine, Große Königslibelle, Feuerlibelle, Großer Blaupfeil und Großes Granatauge umschwirren einen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Versteckt im Schilf, aber es muß ja nicht alles freigestellt sein
Hier gibt es eine klitzekleine Vorschau, viel Freude beim Betrachten! https://youtu.be/uQqShiVltA0 Für mehrere Tage habe ich mich mit Foto- und Filmaufnahmen der Kleinen Königslibelle befasst. Sie ist eine der vorsichtigsten bzw. scheusten Arten, zumindestens bei der Eiablage. An die große Schwester, die Große Königslibelle, kommt man während der Paarung oder der Eiablage eigentlich locker auf Makronähe heran. Die Kleine Königslibelle dagegen sieht einen immer. Also rein ins Wasser und warten od
Mehr hier
das vorläufig letzte Bild aus der Domiplan Serie.
..... von denen es diverse Unterarten gibt
Aug in Aug mit dieser prächtigen Libelle, hier konnte ich richtig nah ran gehen und das Auge im Nachhinein am Monitor bewundern und betrachten....
... heute am See... ein richtiges Libellenjahr muss ich sagen; Blaupfeil, Plattbauch, Prachtlibellen, zahlreiche Kleinlibellen, Mosaikjungfer, und sogar eine Spitzenfleck habe ich gesehen, klasse
Mehr hier
... egal wie sich das Gestrüpp auch gibt: eine Libelle findet immer sicheren Halt. Am Foto sieht man, wie flexibel sie ihre Beinchen einsetzt, um Halt zu finden
zu Bild davor, es geht sehr schnell bis die Flügel ausgfaltet sind zum trocknen.
... und im letzten Sonnenlicht glitztert jedes Härchen der Libelle....
ich bin immer wieder beeindruckt an wie wenig die sich halten. Nur an der leeren Larve die an den Beinen im Blatt einghänkt ist mit den Hacken ähnlichen Spitzen.
Hallo. Während ich Scheckenfalter fotografierte kam diese Libelle (Vierfleck / Libellula quadrimaculata) neugierig dazu und beobachtete mich eine Weile. Dazu wählte sie einen recht schönen Ansitz. Grüße Karsten
Mehr hier
Libellen im zumeist schnellen und unberechenbaren Flug zu fotografieren, erfordert Zeit, Ausdauer - und vor allem Glück. Das hatte ich, als ich nach zahlreichen Misserfolgen die Kamera auf einen Bereich richtete und so lange wartete, bis mir diese Libelle in den Focus flog.
alle guten Dinge sind 3 Hier noch ein frisch geschlüpfter Blaupfeil aus meiner 3er Libellenserie.
Mehr hier
frisch geschlüpfte weibliche Plattbauch Libelle
Frisch geschlüpft an diesem sonnigen Wochenende
... im abendlichen Licht.
Dank des schönen, warmen Frühling sind schon einige der Grosslibellen aus dem Wasser. Sah schon ein paar grosse, leere Larven und Plattbauch, Vierfleck und Smaragd am fliegen. Die frische Grosslibelle hier hat noch keinen Flug hinter sich.
Mehr hier
Smaragdlibelle ...
Serie mit 9 Bildern
Diese Bilderserie besteht aus Aufnahmen, die an den Tagen des Jahres entstanden sind, zu denen ich in der Vergangenheit noch keine Libellenfotos gespeichert hatte.
Mehr hier
Die Libelle gönnte sich eine Pause in der Sonne.
Freue mich schon sehr auf die neue Saison.
Zu diesem Bild könnte man so richtig kreativ Titel gestalten. Für mich - der den Sommer so mag, und jetzt die Tage spürbar länger werden, ist es klar: "es geht dem Sommer entgegen" Gruss Robert
Mehr hier
In der jetzigen tristen Winterzeit soll diese Libelle schon mal auf die kommende Saison einstimmen. Hier ein Blick auf die "Antriebseinheit" dieses schnellen Fliegers. Aufgenommen mit meiner Kompakten bei einer Wanderung.
Mehr hier
Ein Sonnenliebhaber.
Kurz vor mir wendete sie sofort und verschwand dann wieder am Schilfgürtel.
50 Einträge von 586. Seite 2 von 12.

Verwandte Schlüsselwörter