Hallo zusammen, mit diesem Bild werde ich sicher kein Freistellungsweltmeister, aber irgendwie gefiel mir diese Szene vor Ort im natürlichen Habitat und ich bin gespannt, ob ihr auch was damit anfangen könnt. Wünsche Allen ein schönes Wochenende, viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Hallo zusammen, heute möchte ich euch dieses Bild zeigen; ich finde, es passt zu Jahreszeit Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Diese Szene habe ich morgens an einem Nahe gelegenen Weiher in Köln fotografiert. Die Lichtstimmung war durch den Morgennebel toll anzuschauen. Ich wünsche Euch schöne Osterfeiertage! Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
In der Wahner Heide bei Köln halten sich an einzelnen Bäumen ein paar Herbstfarben bis weit in den Dezember hinein. An diesem Morgen war zudem die ganze Heide gefroren und die Warm-Kalt Kontraste faszinierten mich. Hier tauchte die Sonne einen Baum schon in schönes Morgenlicht, gleichzeitig hatte die im Schatten liegende Heide noch einen leicht bläulichen Touch... Auf Kritik bin ich gespannt! Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
2016 hatte ich mich einmal für mehrere Wochen den Libellen gewidmet und konnte unter anderem diese Szene einfangen, die mir persönlich gut gefiel. Wir haben hier in Köln mittlerweile einige großflächige Wiesen, die fast ausschließlich mit dieser filigranen Gräser-Art bewachsen sind (für eine Bestimmung wäre ich dankbar). An einem Morgen hat es geklappt und ich habe einen der vielen großen Blaupfeile in einer dieser Wiesen sitzen sehen...habe den ABM etwas kleiner gewählt, weil ich zum einen sons
Mehr hier
Jedes Jahr Anfang März können zwei- und vierbeinige Besucher für wenige Tage die großen Krokusteppiche in der Kölner Flora bewundern.
Nein - ich war nicht im Pazifischen Ozean unter Wasser fotografieren, sondern "leider" nur im Aquarium des Kölner Zoos Schon bei meinem letzten Besuch sind mir dort die sehr ansprechend eingerichteten und toll beleuchteten Aquarien aufgefallen. Allerdings bin ich nie auf die Idee gekommen, zu versuchen dort Fotos zu machen. Muss man doch Freihand fotografieren und viel Licht bleibt einem eigentlich auch nicht. Aber wofür habe ich eigentlich eine 5DIII die hohe ISOs verträgt und Objekti
Mehr hier
Hallo zusammen, erst mal wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten! Passend zum Fest zünde ich dann mal ein "Weihnachtslicht" an. Diesen Bläuling konnte im Spätsommer diesen Jahres bei Vollmond fotografieren. Es war kurz nach Sonnenuntergang, mitten in der blauen Stunde, als mir der Bläuling direkt vor dem aufgehenden Mond auffiel. Viel Zeit blieb nicht um dieses Bild zu machen, und so bin ich mit diesem Ergebnis schon sehr zufrieden :). Viele Grüße Markus
Mehr hier
... im Geisterbusch der Wahner Heide. Es wird Herbst... LG Holger
Mehr hier
Dieses kleine Wiesenvögelchen konnte ich an einem schönen Morgen vorfinden. Lange musste ich an diesem Morgen suchen, um wenigsten diesen einen Falter zu finden.
...wie der Name dieses Ortes schon sagt. LG Holger
Mehr hier
...ist im Wald eine delikate Angelegenheit. Sonnenschein macht die Fotografie aufgrund der hohen Kontraste meist zu einem Fall für den virtuellen Mülleimer, aber manchmal in Verbindung mit Dunst oder Nebel kann auch etwas Ungewöhnliches entstehen. Zu jeder anderen Tageszeit wäre ich an dieser Szenerie vorbei gelaufen, zu gewöhnlich, zu belanglos, aber mir diesen "Sunbeams" ein echter Hingucker. Viel Spaß beim "Hingucken". LG Holger
Mehr hier
Ich war letzte Woche Freitagabend mal spontan in der Wahner Heide unterwegs. Mein Ziel waren neue Makromotive. Wie so häufig, klappt dies bei einem neuen und unbekannten Gebiet, nicht so direkt auf Anhieb. Eigentlich hatte ich schon eingepackt, als ich diesen Bläuling auf seinem Schlafplatz entdeckte. Also wieder alles ausgepackt, und überlegt was man so fotografisch machen könnte, viel mir der aufgehende Mond am Horizont auf. Dachte das wäre doch was, zumal ich so ein Bild mit aufgehender Sonne
Mehr hier
Eigentlich wollte ich das gefleckte Knabenkraut fotografieren, allerdings waren die bei weitem noch nicht soweit. Wenn man schon so früh zum Sonnenaufgang aufsteht, sucht man sich hält ein anderes Motiv, welches man sonst vielleicht übersehen hätte. Ich hoffe, das Alternativmotiv gefällt?
Möge er goldig für uns rollen heut Abend .....also Daumen drücken ! Hab mal wieder im Archiv gestöbert.
Mehr hier
Hallo Zusammen, ich bin echt entsetzt, enttäusch und super traurig. Gestern und heute wurde von der Stadt Köln im Stadtteil Weiss ohne Ankündigung wichtige Naturschutzflächen einfach niederplaniert. Gemeint sind unsere Brombeerhecken, Holunder und Wildrosen die an unseren Grundstücken grenzten. Sie boten für soviele Tiere Schutz, Nahrung und Lebensraum. Igel, unzählige Singvögel und auch Insekten konnte ich Jahr für Jahr direkt von der Terrasse aus beobachten. Und nun, alles weg. Die Bürokraten
Mehr hier
des Sonnentaus für alle Flaremüde und Gegenlichtgeschädigten unter Euch. Ich hoffe, es gefällt. LG Holger
Mehr hier
Für diese morgendlichen Stimmungsbilder gibt es nur ein relativ kleines Zeitfenster, während dessen die frühe morgendliche Sonne zwischen den "möglichst richtigen" Baumwipfeln auf den Bodennebel scheinen muss. Der Juli ist ein guter Monat dort in der Wahner Heide für diese Aufnahmen sofern sich eine passende Hochdruckwetterlage einstellt. Ich hoffe, es gefällt etwas. LG Holger
Mehr hier
habe ich dieses Knabenkraut gefunden. Im Gegenlicht leuchtete diese hübsche Pflanze förmlich auf. Ich hoffe, das Bild gefällt Euch. LG Holger
Mehr hier
Hallo, am Rhein konnte ich dieses Blaukehlchen ablichten. Hätte in Köln nicht damit gerechnet. Ob es ein Durchzügler ist, oder ob tatsächlich auf eine Vogeldame gewartet wird? Viele Grüße Martin
Mehr hier
...sieht so aus als wollte es beim Geisterzug im Kölner Karneval mitfliegen . Ich finde dieses Bild passt gut in die Karnevalszeit, und hoffe, dass euch das „Baumgespenst“ auch etwas Spaß macht. Liebe Grüße Anne-Marie Die größte Population der Halsbandsittiche befindet sich hier in Köln.
Mehr hier
habe ich mich und die Kamera. Bin mal auf Eure Meinungen gespannt.
Ich weiß, ich bin penetrant - schon wieder ein Sonnentaubild von mir. Diesmal habe ich den mittleren Sonnentau unter (falsch: vor) die "Lupe" genommen und würde mich für Eure Meinungen interessieren. LG Holger
Mehr hier
Mir fällt nichts sinnvolles ein, deswegen wünsche ich Euch nur ein "trockenes" schönes Wochenende. LG Holger
Mehr hier
Diese Sonnentau-Aufnahme ist am Sonntag auf einer gemeinsamen Tour mit Holger Dörnhoff entstanden. Das Wetter hat uns reichlich geärgert und dank Holgers Hartnäckigkeit kamen wir doch noch zu ein paar brauchbaren Bilder. Die gesamte Geschichte findet ihr auch hier: Rotes Ufo Ich hoffe, dieser "verflixt kleine" Sonnentau gefällt ein wenig.
Mehr hier
Vorgestern hatten Martin Oberwinster und ich uns vorgenommen mal wieder gemeinsam fotografieren zu gehen. Der Wetterbericht verhieß günstiges Wetter am Morgen und erst am Nachmittag Gewitterneigung für die Kölner Bucht. Wir haben uns um 6:00 Uhr in der Frühe getroffen um es mal wieder fototechnisch "Krachen" zu lassen. Was war? - Gekracht hat in der Frühe an Ort und Stelle nur ein heftiges Gewitter! Wir wieder zurück zum Auto - Regenguss abgewartet - wieder hin - es fängt wieder an zu
Mehr hier
Hallo Zusammen, für dieses Bild bitte einen Drei-Viertel-Takt und den Wiener Walzer (der wo so viel gedreht wird ) vorstellen und schon schweben diese "Tanzpartner" durch den Ballsaal, äh durch das Feuchtgebiet. Findet Ihr nicht auch? Schönes Wochenende Holger
Mehr hier
Mit diesem Bild möchte ich meine kleine Sonnentauserie beenden um Euch nicht zu Tode zu Langweilen. Ich hoffe, meine Bilder haben Euch halbwegs gefallen. LG Holger
Mehr hier
Hier habe ich mal die technische Grenze meines Lupenobjektives ausgereizt und den Abbildungsmaßstab fünffache natürliche Größe eingestellt. Es war ziemlich schwierig eine vernünftige Komposition im winzigen Sonnentau zu finden. Ich hoffe, daß es mir gelungen ist und es Euch anspricht. LG Holger PS Ich habe doch etwas gezögert es zu zeigen, weil Kai's Siegerbild aus dem letzten Monat durchaus ähnlich ist. Eine Nachahmung war von mir nicht beabsichtigt, obwohl ich es bei der Aufnahme schon kannte.
Mehr hier
Hier mal ein Übersichtsbild vom Mittleren Sonnentau tief in der Wiese. Wo ich jetzt hier schon soviele Sonnentaubilder zeige habe ich direkt mal eine Serie eingerichtet. Ich hoffe, Ihr habt etwas Spaß an den Bildern. Schönen Sonntag noch und viele Grüße Holger
Mehr hier
Mittleren Sonnentau habe ich auch fotografieren können, was aber schwerer war, denn die umliegende Vegetation der Feuchtwiese hat doch sehr gestört. Nun ja, vielleicht spricht Euch dieser Versuch ja an. LG Holger
Ich habe auch versucht mich dem Rundblättrigen Sonnentau mal von der künstlerisch angehauchten Seite zu nähern. Hier das Resultat... LG Holger
Mehr hier
Mit diesem Bild möchte ich eine kleine Forumspause von mir ankündigen, da ich eine Weile nicht im Lande bin. Ich hoffe, Ihr seid alle schön in den Mai getanzt (und die Füsse sind noch dran ). Liebe Grüße Holger
Mehr hier
Da sah es so aus in der Wahner Heide nach den Gewittern der Nacht. Vielen Dank an Thomas Will für die Ortskenntnis dieses zauberhaften Ortes heute. War eine schöne Tour. Euch allen ein frohes Osterfest und wie immer liebe Grüße Euer Holger
Mehr hier
Für dieses Foto habe ich ca 5 Stunden an dem Gehege des kleinen Panda im Kölner Zoo verbracht. Ich hoffe es gefällt euch
Aufgenommen im Kölner Stadtwald Wildpark!
bei schlechtem Wetter durch die Scheibe aufgenommen, die beiden waren nur kurz auf der Wiese unterwegs und haben sich dann recht schnell wieder verzogen
Leider weiss ich die Rassenbezeichnung nicht mehr EDIT: Gibbons - Danke Helmut! Nikon D70; Tamron 28-200 XR
Mehr hier
Geparden im Zoo Köln. Sie waren heute mal ausgesprochen Munter. EF 100-400 an 10D Stativ bewölker Himmel Software Farb Filter CC075r - etwa 81c
Mehr hier
Mit 300 + 1,4 TC an 10D Stativ 420[672]mm 1/100 Sek f/4 Iso 400 ohne Blitz Kein Ausschnitt, nur verkleinert und nachgeschärft.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter