50 Einträge von 63. Seite 1 von 2.
Ein Mohn - Kamille - Stück zur Erbauung bei diesem Wetter
oberhalb des Selketales im Harz ist eine Abbruchstelle - der ehemalige Hausumriß ist noch zu sehen und ein kleiner Teil des ehemaligen Gebäudes; das ehemalige Gebäude war über 100 Jahre alt und ist einige Jahre nach dem Ende der DDR abgerissen worden - hat jedoch einen gewissen regionalen Erinnerungswert; Umweltfreunde säen jedes Jahr in die Abrißstelle Wildblumen - was von Bienen und Hummeln auch intensiv angenommen wird; vor allem Hummeln kann ich regelmäßig in bemerkenswerter Zahl dort finden
Mehr hier
ein Bild an einem Feldrain, an denen ich gern bin; nur wenige Bauern lassen die Feldraine schon so zu, wie es wichtig wäre; dies ist ein großer Fleck mit wilder Kamille, den der Bauer zum Glück so läßt und es finden sich immer Falter und Bienen dort - hier mit einem Ochsenauge Grüße Luise
Mehr hier
Das erste Mal seit bestimmt zwanzig Jahren hat einer der ortsansässigen Landwirte bei mir daheim es zugelassen, dass Wildblumen auf seinem Acker wachsen. So konnte ich tatsächlich mal Naturfotografie vor meiner eigenen Haustüre betreiben - das Geschenk habe ich glatt angenommen. Klatschmohn plus Kamille gleich M O H N L I G H T Sommerliche Grüße Holger
Mehr hier
auf einer Waldlichtung, zwiscehn Kamille und Klee, wuselten viele gefleckte Schmalböcke umher. Sie flogen geschäftig von Blüte zu Blüte um Pollen zu fressen. Ich hatte den Erhrgeiz, einen im Flug zu erwischen, was sogar mehrmals gelang... Viele Grüße Wera
Mehr hier
Mohn und falsche Kamille
Hoffentlich ist die Schwebfliege scharf genug!
Mehr hier
In den Nationalfarben Österreichs präsentierte sich dieses Mohn-Kamille-Feld.
Heute Abend bin ich - anders als geplant - an einer Blumenwiese vorbeigekommen und bin da auch geblieben. Nach einem kurzen Regenschauer kam für einen kurzen Moment die Sonne zwischen den Wolken durch. Aufräumen auf der Wiese - unmöglich! Also habe ich einfach nur versucht, das Licht der untergehenden Sonne festzuhalten!
1. Platz Pflanzen/Pilzbild des Monats Juni 2016
Bild des Tages [2016-06-16]
Hallo, lange habe ich nach einem richtigen Mohnfeld gesucht, bisher fand ich Mohnblüten nur ab und zu in den Getreidefeldern... Endlich sichtete ich auf einer Autofahrt dieses wunderschöne Mohnfeld, welches mit Kornblumen und Kamille verziert ist. Abends fuhr ich dann nochmal dorthin, um die untergehende Sonne zu nutzen. Schade, dass es sie immer seltener gibt. LG Sarah
Mehr hier
Mohnfeldrand kurz vor Unwetter. Es gab halt nur Gewitterlicht in den letzten Tagen ......
Mehr hier
die Natur zieht sich schon sehr zurück, auch die Kamillenblüten im Feldrain verblühen, ab und an ist noch eine im Gras zu sehen Grüße Luise
Mehr hier
um diese winzige Wildbiene halbwegs unverwackelt zu bekommen habe ich - ich weiß nicht wieviele Klicks gemacht, da war nur emsiges Schwirren; erst als die Sonne anfing weiter zu sinken,wurden die Bienchen etwas langsamer (und da ist immer ein enger Zeit-Grat zwischen langsamer werden und verschwinden); es waren mehrere sehr emsig auf wilder Kamille am Feldrand unterwegs; und sie waren wirklich sehr klein und schmal, so 5-6 mm etwa; eigentlich konnte ich mir das Bienchen am Monitor erst richtig a
Mehr hier
.....auf den Bildtitel bin ich dank IrfanView gekommen. Da steht unter "gezählten Farben" 256. Deswegen der Titel Bin gespannt was Ihr zum Bild sagt!
Mehr hier
Am Wochenende hatte ich bei schönstem Sommerwetter mal wieder die Gelegenheit einfach auf einer Wiese zu liegen und bissel durch den Sucher zu schauen. Und das Bild ist dabei entstanden.
Irgendwann hatte sie genug und wechselte genau auf mich zu, dort am Rand gab es mehr Kamille. Diesen Blick habe ich ihr durch einen Pfiff abgerungen, sonst hätte sie überhaupt nicht mehr ins Format gepasst. Das Auslösegeräusch hat sie überhaupt nicht interessiert. Einen schönen Sonntag wünscht Thomas Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, Stenchen und Kommentare!
Mehr hier
Vermutlich als Bienenweide angelegt, gab es auf diesem Stück Acker Blumen in Hülle und Fülle zu sehen – Kamille, Hahnenfuß, Bienenfreund, Vogelwicke und vieles mehr – eine Augenweide. Für den Fotografen ? -fast zu viel des Guten… So habe ich mich einmal mehr für eine Doppelbelichtung und die „impressionistische“ Variante entschieden und lasse nur die Farben sprechen.
Mehr hier
Dieses Bild erhebt keinerlei Ansprüche auf fotografisches Können, wie Bildgestaltung, Schärfepunkte etc. – eigentlich möchte ich damit nur ein Gefühl von Sommer vermitteln. Als ich es aufnahm, fühlte ich mich zurückversetzt in die Sommer meiner Kindheit – als der Himmel noch blauer , die Wolken noch weißer und die Luft vom Zwitschern der Feldlerchen erfüllt war. Legt Euch mal wieder an den Feldrand und träumt!!! Schöne Pfingsten wünscht Euch Jutta
Mehr hier
Wenn schon kein schönes Licht ist, dann muß man es sich machen ..... das derzeitige Licht lädt zum Experimentieren ein. Ich hoffe, meine Elfen im Sternenstaub können etwas gefallen. Zusatz: Natürlich kann ich kein Licht machen, aber ich hab halt den Raps als Sonnenersatz genommen.
Mehr hier
Hallo zusammen, praktisch mein Einstieg hier ins Forum. Ein Bild was ich schon seit längerem machen wollte und das mir dieses Jahr endlich mal geglückt ist. Es entstand kurz vor Sonnenuntergang und zeigt einen Ausschnitt einer kleinen Wildblumenwiese bei mir um die Ecke. Hoffe es gefällt.
Mehr hier
Für dieses Jahr wahrscheinlich mein letztes Mohnbild, da dieser durch den Regen der letzten Wochen recht arg gelitten hat. Freue mich wie immer auf Eure Meinungen.
ein Auszug aus dem großen Blütenbild, welches ich kürzlich hochgeladen hatte
... in der Eifel hält so langsam der Sommer Einzug, zumindest erkenn man es an den Pflanzen und Blüten, wenn auch nicht an den Temperaturen!
Serie mit 0 Bildern
Hallo zusammen, letzten Frühling hatte ich die Möglichkeit bei einer Brutkolonie einige Aufnahmen von Lachmöven bei der Aufzucht Ihrer Jungen zu machen. Eine Auswahl der Bilder möchte ich Euch im Laufe der nächsten Tage/Wochen zeigen. Gruß Stephan
Mehr hier
Wieder ein Bild der Echten Kamille (Matricaria chamomilla) Für ein bischen Vorfreude auf den Frühling
Mehr hier
Serie mit 2 Bildern
Die Echte Kamille (Matricaria chamomilla) gehört zu meinen Lieblingsblumen. Daher habe ich ihr eine Serie gewidmet.
Mehr hier
Echte Kamille (Matricaria chamomilla) Hab noch mal im Archiv gewühlt, hoffe das Bild gefällt euch
Mehr hier
... mußte ich unbedingt mit der im Dezember blühenden Kamille festhalten. Ich weiß nicht, ob es Gefallen findet, aber ich fand es schon krass fast zu Weihnachten blühende Kamille zu sehen. LG Angela
Mehr hier
An der Wupper unterwegs und dort blüht im Moment ein Meer von Kamille. Ich wollte eine einzelne Blüte freistellen und trotzdem die Fülle der Blüten vermitteln. Was meint Ihr dazu?
Mehr hier
Es war ein schöner Morgen. Diese Libelle genoß auf einer Kamillenblüte die ersten Sonnenstrahlen.
Vor 30 Jahren hätte ich so eine Szene bei uns nicht beobachten können, da hätte ich die blauen Tupfen im Hintergrund nicht gehabt. Inzwischen sind neben den Kornblumen auch Kamille und Kleiner Fuchs gottseidank wieder häufiger zu sehen.
Ich möchte Euch gerne noch eine Aufnahme von vorgesternabend zeigen. Hoffe sie gefällt Euch?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Diese Aufnahme konnte ich heute morgen um 5:52Uhr machen. Ich hatte am Abend zuvor gehofft, dass er voll mit Tautropfen ist, aber dafür war die Nacht leider zu warm. Viele Grüße mike
Mehr hier
Mittendrin im Kornfeld wuchs auch dieses Kamillenpflänzchen. Von mir müsst Ihr im Moment "warme" Bilder ertragen, da ich den Winter nicht mehr sehen mag ! Ich hoffe, Ihr vertragt es! LG Anne
Mehr hier
Noch einmal ein Kontrast zum jetzigen Wetter! Mir macht es Spaß in den Bildern vom Sommer zu kramen. Mir gefällt der Winter nämlich gar nicht ! Vielleicht gefällt Euch ja auch eine Erinnerung an den Sommer? LG Anne
Mehr hier
Am Wegesrand eines Feldweges. Hoffe es gefällt ... immer los mit der Kritik, welcher Art auch immer. Grüsze Daniel
Die Kamillen begeistern mich in ihrer Schlichtheit immer wieder als Fotomotiv und ich kann mich lange damit beschäftigen. Hier mal eine im frühen Morgenlicht, wie gewohnt eine helle Darstellung.
Im Moment faszinieren mich die Kornfelder mit ihren vielen "Untermietern". Nicht nur Insekten, sondern auch viele verschiedene Pflanzen haben sich dort häuslich eingerichtet. Die zarten Kontraste der Kamille zum reifen Korn gefielen mir sehr. Ich hoffe es findet auch bei Euch Gefallen. LG Anne
Mehr hier
Im Straßengraben direkt vor unserem Ort wachsen Mohn und wilde Kamille. Schon seit Tagen schleiche ich dort herum und mache Bilder. Doch keines hat mich bisher so richtig überzeugt. Heute ist mir nun endlich ein Bild gelungen, das mir gefällt.
Diese Raupe fand ich durch Zufall beim Fotografieren der Pflanzen. Vielleicht weiß jemand, was daraus wird. Interessant fand ich, wie sie sich zum Fressen um die Blüte gewickelt hatte. LG Anne
Mehr hier
Auch wenn das andere aus der Serie herbstfarben mit kamille den meisten zu unscharf war und überwiegend ein Schärfepunkt vermisst wurde, zeige ich dennoch auch das andere was an dem Tag entstand. Es ist sehr grün und es ist sehr unscharf. Ich freue mich trotzdem über Meinungen zu meinen Spiegeleiern auf der Wiese. Der Grad der Unschärfe ist bewusst so gewählt, ich habe auch welche gemacht die schärfer sind, aber insgesamt gefallen mir die unscharfen besser.
Mehr hier
Hier mal noch etwas blühendes an einem (hier zumindest) nebligem grauen Dezembertag. Das Foto entstand am gleichen Tag wie: Zuneigung Als nächstes kommen hoffentlich wieder schneelastige Landschaftsfotos von mir. ;)
Mehr hier
Mal wieder ein Versuch "Plümchen" ins rechte Licht zur rücken.- Hier eine Mohnblüte zwischen zwei Kamillenblüten mit Offenblende und Doppelbelichtung. Die Schärfe habe ich dabei auf die erste Blüte gelegt...
Mehr hier
Wieder ein Fortsetzung meiner Kamillen Serie. Wieder schlicht und alleine, diesmal im Schatten vor lichtem Hintergrund. Vielleicht findet es ja Kommentatoren, ich würde mich freuen. Euer Kev Press F11
Mehr hier
Wieder mal ein Kamillen Bild von mir, hier eins das absichtlich ziemlich schlicht gehalten wurde. Blüte, angedeuteter Stiel und HG... Würde mich freuen, wenn es interessierte Betrachter findet. Euer Kev
Mehr hier
Während ich auf den ultimativen Sonnenuntergang wartete, beschäftigte ich mich verschiedenen Blümchen, die auf einen Hangwiese noch zu finden waren.
50 Einträge von 63. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter