50 Einträge von 322. Seite 6 von 7.
Wenn man über das Tschager Joch kommt, tut sich urplötzlich ein gigantischer Blick in die Dolomiten auf. Im HG sieht man die Marmolada den höchsten Gipfel der Dolomiten. Panorama aus 6 HF-Aufnahmen
Mehr hier
... der Föhn am Alpenrand.
Bereits aus dem Jahre 2007 ist dieses Panorama. Es entstand auf dem 4153 Merter hohem Bishorn aus 14 Aufnahmen mit der Taschenknipse IXUS 55 Mit dem Wetter hatten wir wir bei dieser Tour totales Glück. Beim Aufbruch um ca. 5 Uhr hatten wir Nebel und leichten Regen. Die Kammeraden die das Weisshorn besteigen wollten und ja schon bereits in der Nacht aufgebrochen sind kamen zu diesem Zeitpunkt bereits enttäuscht zurück (zu warm, zu windig, zu nass). Wir haben uns dann doch auf den Weg gemacht. Nac
Mehr hier
Hallo, gestern auf dem Nachhauseweg vom Notdienst einen kleinen Umweg gemacht und die Höhenlagen des Frankenwalds aufgesucht. Dabei einmal die Panoramatechnik (drehen um Nodapunkt) mit den Vorteilen des Tilg in Kombination mit Shift genutzt. LG Stevie
Mehr hier
Der Wetterbericht hatte es ja schon den ganzen Tag über gemeldet. Ich musste mir nur ein übersichtliches Plätzchen suchen und warten bis es kommt. Es ging dann alles viel schneller als ich gedacht habe. Die 100 Meter bis zum Auto waren dann aber genug - fette Tropfen klatschten bereits auf mich nieder. Danach kam es dann richtig dick 5 HF-Aufnahmen - freihand
Mehr hier
Zum Tagesbeginn bin ich mit meinem Sohn zum Eibsee um den neuen Tag zu begrüssen. Ganz hat das Wetter nicht mitgespielt, aber ich denke das auch diese Stimmung nicht ganz ohne ist Wem Gipfelbeschriftungen interessieren bitte hier klicken scrollen nicht vergessen ...
Mehr hier
Es war mal wieder einer der Abenden, draußen regnete es schon seit Tagen und irgendwann packt man den Globus aus um - zumindest gedanklich - diesem Trist zu entfliehen. In dem Fall war es aber nicht der Globus der in der Ecke stand, sondern Google Earth (Man geht schließlich auch mit der Zeit) Irgendwann glitt mein Finger - in dem Fall der Cursor - an den Zulauf des Bodensees, dem Vorderrhein und von da aus nach Süden an Liechtenstein vorbei bis es bei Chur Richtung Westen abknickt. Die Landsch
Mehr hier
... eines schönen Wintertages.
Ein zünftigen Wochenende auf der Bärenfleckhütte (DAV Murnau) war angesagt. Der Samstag war dann entgegen der Aussage des Wetterberichtes bis auf 1600 Meter hinauf regnerisch - da war dann Hüttenzauber die erste Wahl. Für Sonntag war in den Bergen jedoch tolles Wetter vorausgesagt. Mo, Hans und ich wollten uns das nicht entgehen lassen und sind um halb sechs los um den Sonnenaufgang erleben. Die Enttäuschung war dann aber nicht zu verbergen als wir zum "Sonnenaufgang" oben am Heimgarte
Mehr hier
Eigentlich wollte ich die Rentiere fotografieren die gerade an unserem Wohnmobil vorbeikamen. Erst jetzt merkte ich das über dem See ein schönes Schauspiel stadtfand. Ich disponierte einfach um und machte die 4 QF-Aufnahmen für dieses Pano. Die Rentiere kamen mir dann am nächsten Tag auch noch vor die Linse. scrollen nicht vergessen ___
Mehr hier
Nach Feierabend bin ich noch schnell auf den Jochberg um dort oben den Tag ausklingen zu lassen. Ich konnte nicht umhin auch ein Pano mitzubringen. Hier ist eine ausführliche Gipfelbeschriftung zu sehen --> hier klicken Scrollen nicht vergessen ...
Mehr hier
Der Tag beginnt über den Bayerischen Voralpen und dem Voralpenland mit einem schönen Sonnenaufgang und einem Monduntergang. Scrollen nicht vergessen ...
Mehr hier
Mit meinem gegenwärtigen Lieblingsmotiv wünsche ich Euch eine schöne und besinnliche Adventszeit. Dieses Motiv ist zwar "einfach" im fotografischen Sinne: Es ist immer da, ich muss nur die Kamera darauf richten, und schon habe ich ein Pano. Aber es fasziniert mich immer wieder, welche Variationen es durch das unterschiedliche Licht und Wetter bietet . Diese Aufnahme hier habe ich im Januar 2011 morgens um 9 Uhr aufgenommen. Die Sonne war noch nicht aufgegangen, aber knapp davor. Die sc
Mehr hier
Ja fast unwirklich wirkte die Szenerie als die aufgehende Sonne durch den Nebel brach und die Berge sowie das Tal in Licht und Farbe tauchten. Scrollen nicht vergessen Gipfelbeschriftungen --> hier klicken ...
Mehr hier
Eingebettet in die grandiose Bergwelt der Mieminger und des Wetterstein liegt der Seebensee am Fuße der Sonnenspitze und der Tajaköpfe. Die Aufnahmen entstander an der Coburger Hütte. Wen Gipfelbeschriftungen interessieren bitte hier klicken ...
Mehr hier
So verabschiedete sich der Tag am Herzogstand. Sehr schön zu beobachten war dort oben der Unterschied von den warmen sonnebeschienenen Latschen und degegen die schattigen kalten Fichten. In der Ferne sieht man den knapp 100 km entfernten Großvenediger. Scrollen nicht vergessen Hier könt ihr euch Gipfelbeschriftungen ansehen --> hier klicken ...
Mehr hier
... und schön präsentierte sich heuer der Herbst. Detailaufnahme hier --> Sinfonie der Farben
Mehr hier
Die letzte Bahn war abgefahren - jetzt war ich ganz allein und hatte Ruhe. Ich genoss diese Ruhe und den schönen Ausklang des Tages mit Fotografieren. Auch der Abstieg durch die Dunkelheit war Genuss pur. Wer die Gipfelbeschriftung sehen möchte hier --> Panorama... 4 QF-Aufnahmen
Mehr hier
Sonnenaufgang am Hornberg..
...wie schon auf dem Bild Kopfweide zu sehen ist, hatte ich am vergangenen Mittwoch die reinste Waschküche im Tegeler Fließtal. Einer der zahlreichen Erlenbrüche hob sich dabei besonders hervor. Und zwar der hier zu sehen ist
Mehr hier
Im April 2007 hatte ich mal das Glück eine Smaragdlibelle beim Schlüpfen beobachten zu können. Der ganze Vorgang hat über zwei Stunden gedauert, dabei habe ich unzählige Bilder gemacht. Leider hat sie sich ganz am Schluss gedreht, außerdem stand die Sonne da schon sehr hoch. Daher fehlt hier das finale Bild. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem
Mehr hier
Vor ein paar Wochen waren Karsten, André, Peter und ich im Bucher Forst unterwegs. Da Karsten ein Bild von dieser Tour ins Forum gestellt hat, möchte ich das jetzt auch mal machen Das Bild von Karsten zeigt einen kleinen Ausschnitt. Mein Bild ist ein Panorama aus 7 Einzelbildern. Zusammengesetzt mit Panorama Studio, mit Lightroom Farben und Kontrast geändert und einen digitalen Grauverlauf hinzu gefügt.
Mehr hier
Berner Hochalpen: Eiger, Mönch, Jungfrau. Aufnahme im April 2010, von Bern aus (Distanz ca. 65 km). Eine Kirchturmspitze im Vordergrund weggestempelt (wo diese genau liegt, könnt Ihr hier sehen: Das 13. Türchen). Wer genau hinschaut, der findet in dieser grandiosen Natur 2 Hinterlassenschaften menschlichen Eingreifens: Die Funkstation auf dem Gipfelgrat des Niederhorns (unterhalb des Mönchs) und die Wetterstation auf dem Jungfraujoch (Joch zwischen Mönch und Jungfrau).
Mehr hier
Hallo! Mal wieder eine Aufnahme aus Island von letztem Jahr. Den neuen Bildgrößen sei Dank macht es nun Sinn, dieses Pano einzustellen. Daheim im Wohnzimmer hängt es in 1.80m Breite auf Leinwand an der Wand. Da macht es sich natürlich trotzdem besser Entstanden ist es am selben Morgen wie Ein k..hler Morgen...?rel=sear [verkürzt] rby=o.create_date&pqpage=2 Die Sonne geht links über dem Vatnajökull auf. Die Vulkankegel hinter dem Fluss Skaftá gehören zu den Lakigigar. Etwas unterhalb der
Mehr hier
Hallo! Von der heutigen fast ganztägigen Tour zur Waldnaab hab ich ein Pano dabei Der heftige Regen in den vergangenen Tagen war ziemlich kontraproduktiv. Das Wasser ist viel schlammiger, aber vor allem sind zahlreiche kleinere und flachere Granitblöcke im Flussbett nun überspült, die letzte Woche noch deutlich übers Wasser ragten. Nicht ganz ideal, weil dadurch natürlich reizvolle Motive sozusagen den Bach runter gehen. Dennoch wars ein sehr schöner und anstrengender Tag! Und schönen Gruß an H
Mehr hier
Zur Feier des Panoformates und des ersten Schnees, durch den ich heute morgen gestapft bin, stelle ich ein Winterpano ein. Ich habe es schon vor längerer Zeit aufgenommen. Es zeigt die Aussicht vom "Chuderhüsi" bei Röthenbach im Emmental auf die Berner Voralpen und Alpen, im November, kurz nach dem ersten Schneefall. Ich hoffe, das Scrollen gefällt Euch, und auch das Panorama
Mehr hier
Vom Balkon meiner Unterkunft in Tiers aus, konnte ich dieses gigantisches Spektakel das aber nur wenige Minuten dauert, auf die Speicherkarte bringen. Mit Gipfelbeschriftung das Ganze auch hier --> Your text to link here...
Mehr hier
Die neuen Limits für Bildgrößen möchte ich mit diesem Panorama aus Island vom letzten Jahr gleich mal ausnutzen Vielen Dank, dass sowas nun möglich ist! Gerade der Landschaftssektion kommt das enorm zu Gute. Panos müssen einfach möglichst groß präsentiert werden Das Bild zeigt den Fluss Skaftá vom Berghang des Sveinstindur aus und gehört zu meinen persönlichen Favoriten meines letztjährigen Aufenthalts. Trotz nun 800kb Maximum musste ich ziemlich komprimieren. Ich hoffe, es gefällt euch trotzde
Mehr hier
Neue Bildgrößen: max. 3000x1000 Pixel und 800KB Dateigröße.
Mehr hier
Hi! Hier nun das zweite Bild, dass ich im Forum hochlade und es ist schon wieder ein zusammengesetztes Panorama (aber vorerst das letzte – versprochen ) Aufgenommen wurde das Bild in La Gomera am „Playa del Inglés“ – einem kleinen Strand unweit der Stadt „La Calera“, welcher für seine Sonnenuntergänge berühmt ist. Es handelt sich bei dem Bild um ein vertikales Panorama aus zwei Bildern, welche direkt oberhalb der Horizontlinie zusammengesetzt wurden. Ich wählte diese Methode, da es mir dadurch
Mehr hier
Mein Traum ist endlich wahr geworden. Nach 9 langen Jahren im düsteren Norden bin ich jetzt endlich nach Süden gezogen. Zurück in die Berge, zurück in meiner Welt.. Und was Fotografie angeht - dieser Teil meines Lebens fängt jetzt erst an!!
Mehr hier
Hallo Alle zusammen, da ich im Moment wirklich so gar nicht zum Fotografieren komme hier noch mal was vom letzten Jahr. Immerhin habe ich noch ein wenig Zeit mit dem Beschnitt rumzuspielen ... . Bin mal gespannt wie der Panoramabeschnitt bei euch so ankommt. Freue mich wie immer ueber Anregungen und Kritik. Gruss, Jochen PS: bei der Technik ist sicherlich noch einiges zu holen, aber da war ich noch unerfahrener ....
Mehr hier
Ein Brandenburgischer Birkenwald im morgendlichen Herbstnebel Habe in der vergangenen Zeit viele Panoramaaufnahmen gemacht und nachdem die "normalen" Fotos im Kasten waren auch schon mal etwas herum experimentiert. Das vorliegende Bild besteht aus 4 Querformataufnahmen, die vom Videoneiger aus mit möglichst gleichmäßiger Bewegung gewischt wurden. Im Ergebnis anscheinend gleichmäßig genug, dass PS sie zusammenfügen konnte.
Mehr hier
50m flussaufwärts von unserem Zeltplatz war diese Schönheit zu bewundern. Ein gradioser Wasserfall, bestimmt 30m breit in zwei Ästen mit jeweils ca. 3m Höhe. Den besten Standort zu finden war nicht leicht. Rechts von mir ging die Wand teils überhängend 20m in die Höhe, links von mir gings ruckzuck tief ins Wasser runter. Hiermit möchte ich euch allen ein gesundes, erfolgreiches und unterhaltsames Jahr 2011 wünschen! Beste Grüße, Philip PS: Das Pano in höherer Auflösung gibts hier: http://aphanto
Mehr hier
Euch Allen wünsche ich ein frohes Fest und einen guten Rutsch in`s neue Jahr, Gesundheit und immer gut Licht für unser schönstes gemeinsames Hobby. Die Panoramaaufnahme aus 2 Querbildern entstand vor 1 Jahr an einem traumhaften Winterabend auf dem Schauinsland. Die Farben waren so !!! Bei diesem shooting entstand auch dieses Euch ja bekannte Bild ~ Winterabend am Schauinsland+~
Mehr hier
Meine erstes Panorama
Hallo Allerseits, hier mein erstes Landschaftsfoto in eurem Forum. Zum Foto. Habe es bei einem spontanen Ausflug mit meiner Freundin zum Walchensee gemacht. Bin hierbei über ein paar Felsen runter zum See gegangen und habe die Kamera etwa auf Hüfthöhe ausgelöst. Bei dem Bild handelt es sich um ein 360° Shift HDR, hab das T/S also fast vollständig Verschoben und dann einmal um den Mittelpunkt des Bildes gedreht. HDR deswegen weil das Wasser und die Berge auf Grund der starken Sonneneinstrahlung a
Mehr hier
In den letzten Tagen hatten wir bei uns relativ viel Schnee, so dass ich viele Fotos in verschneiter Landschaft machen konnte. Dies ist ein Panorama, welches aus 4 Bildern in Photoshop entstanden ist. Die Ränder musste ich etwas beschneiden, weil die Bilder nicht perfekt zusammenpassten. Einige Teile des Himmels und des Schnees habe ich oben und unten Inhaltssensitiv gefüllt, damit ich möglichst wenig beschneiden musste. Dies ist mein erstes Panorama, welches ich erstellt habe. Bin gespannt wie
Mehr hier
Ich dachte mir: Warum nicht mal was anderes.... Hier ein ca. 175° Ausschnitt aus einem 360° Panorama, erstellt in der größeren der beiden Dim-Höhlen bei Alanya. Eine sehenswerterte Attraktion, gut erschlossen aber für uns Fotografen eine lichttechnische Katastrophe, das Farbsprektrum der Beleuchtung ist "recht einseitig". Natürlich, der Zweck dahinter ist offensichtlich: Wenn das Licht mehr dem Tageslichtspektrum entsprechen würde, wäre das Algenwachstum sofort gefördert, was aber verh
Mehr hier
Leider meinte es der Wettergott nicht immer gut mit uns, aber mir als Schlechtwetter-Freak kam diese Stimmung absolut entgegen. Aufgenommen am Skjerstadfjorden bei Fauske nördlich des Polarkreises. Panorama-Aufnahme aus 2 Querbildern... Als Größenanhalt : Der mittlere Stein ist etwa so groß wie ein Mensch, diese Landzunge war ca 100 m weg.
Mehr hier
Hallo, hier ein Sonnenuntergang am Scharmützelsee. Vom gleichen Standpunkt hatte ich schon mal das eingestellt: Your text to link here... Trotzdem Viel Spaß Funker
Mehr hier
Hallo, hier ein Versuch eines Panoramas (8 Bilder ca. 200°), am Scharmützelsee bei Berlin. Viel Spaß
Mehr hier
Hallo, aufgenommen auf einer netten Pfingstwanderung, auf dem Rhöner Höhenweg "ö", leider zur Mittagszeit, daher eine starke Tendenz zur Postkarte. Aber die Rhön war am Wochenende, auch Dank des Wetters überwältigend. Funker
Mehr hier
Hallo, ich habe ein Panorama versucht - ca. 200° - leider war es schon sehr trüb, das Bild wirkte schon sehr grau. Da habe ich dem ganzen mit PSE den rest gegeben. Funker
Mehr hier
Die in der alten Forumssoftware vorhandene Möglichkeit, Panorambilder mit einer Breite von bis zu 2000 Pixel bei einem Seitenverhältnis von grösser 2 zu 1 (Breite zu Höhe) einzustellen, ist leider in der aktuellen Version nicht mehr gegeben.
Mehr hier
Auf diesem Bild kann man fast die gesamte Insel Elba sehen. Ich habe sie kurz vor Sonnenuntergang von der Cima del Monte, der höchsten Erhebung (ca. 500 m.ü.M.) des Ostteils der Insel aufgenommen. Dort hinaufzukommen, war kein Problem - aber wieder herunter zu stolpern nach Sonnenuntergang war nicht ganz ohne. Bllick nach Westen. Man sieht unten rechts die Bucht von Portoferraio, der Hauptstadt Elbas. Links hinter dem Baum (= im Süden) erkennt man Porto Azzuro, die Hafenstadt am Ostufer der Inse
Mehr hier
...Panorama. Welches Motiv ? Natürlich Wald, da, wo ich sonst Wildschweine jage. EDIT : Viel zu gross geworden, sorry. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Mehr hier
Diese Aufnahme ist für Andreas Funk ! Andreas, Du wolltest doch wissen, wo der Fluß links weiterfließt, also schau hier... Dies ist mein 2. Panorama an der derselben Stelle, nur unterhalb der Insel mitten im Fluß,da mich der angeschnittene Stamm im anderen Bild auch gestört hat. Dorthin zu kommen und ein Panorama zu machen war nicht einfach, aber wer weiß, wann ich wieder nach Neuseeland komme. Kritik ist ausdrücklich erwünscht hinsichtlich Farbgebung, Tonwerten und Schärfe. Bin noch am Üben und
Mehr hier
Hab noch eine Doppelbelichtung in Offenblende gemacht in Form eines Panoramas 2:1 . Hoffe, es gefällt ebenfalls.
Mehr hier
Weitwinkelaufnahmen vom Neuseeländischen Regenwald sind aufgrund ihrer Bildfülle und Unruhe nicht sehr attraktiv. Deshalb habe ich mal ein Panomara aus 7 Hochkantbildern gemacht um Euch wenigstens so einen Einblick zu geben, auch wenn die Ursprungsdatei von 43 MB ganz gewaltig unter der Kompression gelitten hat. Ich verbinde damit noch zusätzlich den Gesang des Tui und bellbird... Ein Traum.
Mehr hier
50 Einträge von 322. Seite 6 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter