Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 900. Seite 14 von 18.
Und noch ein Hase... Den Titel habe ich bei Rüdiger "geklaut", aber er passte hier einfach perfekt. Es ist ja wieder ein Schneebild und ich habe wieder versucht die Farben zu optimieren. Es wird dem einen wohl wieder zu gelb und dem anderen zu blau sein und einige werden es perfekt weiß finden. Also ich bin gespannt wie die restliche Kritik ausfällt
Mehr hier
Diese beiden Hasen konnte ich vom Auto aus bei Sonnenaufgang ablichten. Es herrschte starkes Gegenlicht und das Gras war noch vom Tau bedeckt. Die hohe Aufnahmeposition ermöglichte mir hier den durch die Diagonale bestimmten Bildaufbau. Ich hoffe ich kann die Stimmung dieses Morgens mit diesem Bild vermitteln.
...mag sich dieser Hase gedacht haben, als er über das mit Folien abgedeckte Kohlfeld hoppelte. Ich dachte ich zeige es mal, weil es mal etwas anderes ist. Ich hatte überlegt ob ich es in "Mensch und Natur" stellen soll, habe mich dann aber doch für diese Rubrik entschieden, da die Natur für "meine" Hasen hier eben so aussieht. Ich habe es dann aber wenigstens als "Beeinflusste Natur" gekennzeichnet. Mal sehen wie euch dieser "Schnappschuss" gefällt... Und
Mehr hier
Da Kevin Winterhoff sich bei meinem Bild "Harte Zeiten" einen anderen Schnitt gewünscht hatte, welcher das "Ducken" betont, stelle ich heute nochmal ein anderes Hasenbild ein. Es ist aus dem Jahr 2009 und aus dem Auto heraus aufgenommen. Der Hase saß direkt an der Straße in seinem "Iglo" und nach einem kurzen Stop fuhr ich weiter um ihn nicht zu beunruhigen. Denn dieser Feldweg ist ein beliebter "Hunde-Ausführweg" und die Hasen haben dort schon genug Stres
Mehr hier
Am 06.06.010, Ort bekannt. Ein stiller Genießer beim fressen. Diesmal bewußt nicht ganz freigestellt, mit drumherum, um vielleicht die Heimlichkeit, Verstecktsein oder Tarnung zu zeigen. Allen einen schönen 2. Advent.
Im Galopp auf Weihnachten zu. Heute ist schon der 2. Advent. Ich saß in einer Mulde und hoffte auf Rehe, den Feldhasen habe ich aber auch gerne genommen Ich hoffe es gefällt.
Mehr hier
Am 30.05.10 in der Umgebung von Großräschen, scheint dieser Hase zu überlegen, welchen Weg er heute geht. Allen einen schönes Wochenende!
Für gute Bilder muss man auch mal bei -11°, Schneetreiben und steifem Ostwind raus in die Natur Es ist mal wieder ein Experiment, denn es ist wieder viel "Drumherum" und wenig Hauptmotiv. Aber mir gefällt es so. Wie seht ihr das?
Mehr hier
Dieses Bild habe ich beim Durchstöbern der Festplatte gefunden! Ich hoffe es gefällt?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Wenn man in die Wettervorhersage schaut, freut man sich schon auf den anstehenden Winter, denn es wird wohl wieder viel Schnee und tolle Motive geben. Denkt man aber an die Tierwelt, stehen wohl wieder harte Zeiten mit vielen Verlusten an. Vor allem die Hasen werden sich wieder Deckung vor dem eiskalten Wind suchen müssen. Wir Naturfotografen sollten in diesen Zeiten auch mal auf ein Bild verzichten, um die Tiere nicht unnötig aufzuscheuchen. Denn in einem harten Winter ist Energie kostbar!
Mehr hier
Am 29.06.08 in der Umgebung von Großräschen. Hase beim fressen von Mohnkapseln. Allen eine schöne Woche.
Entschuldigt den Titel, aber er war irgendwie passend, wenn man auf die "Details" achtet Diese wilde Verfolgungsjagd im Regen konnte ich aus dem trockenen Auto heraus beobachten und auf den Chip bannen. Daher ist der Hintergrund vielleicht etwas unruhig, aber an diesem Tag war ich "Schönwetter-Fotograf"
Mehr hier
Ich hatte mein Tarnzelt an einer Wiese aufgestellt um Rehwild zu fotografieren. Als ich einige Zeit angesessen hatte, kam ein Hase in meine Richtung und blieb kurz vor meinem Zelt sitzen. Ich konnte die Kamera noch vorsichtig vom Stativ nehmen um überhaupt so nah vor dem Zelt fotografieren zu können. Plötzlich duckte sich der Hase und schaute nach oben. Der Grund war ein vorbeistreichender Bussard! Diesen Blick konnte ich (mit einiger Verrenkung und kurz vor einer Zerrung ) festhalten und ich h
Mehr hier
Serie mit 14 Bildern
Hier seht ihr meine Versuche diese "putzigen Nager" fotografisch festzuhalten :-)
Mehr hier
So jetzt mal eine richtig alte Konserve Aber dieses Bild, welches ganz zu Anfang meiner "Karriere" entstand und mit der Kamera eines Freundes aufgenommen wurde gefällt mir einfach sehr gut. Auch wenn die Qualität nicht wirklich gut ist, da das Bild bei sehr schlechtem Licht und Nieselregen entstanden ist, möchte ich es gerne zeigen. Ich habe den Hasen in der Fahrspur in einem Rapsschlag laufen sehen und hab mich dann in der Spur flach auf den Boden gelegt. Der Hase kam dann direkt auf
Mehr hier
Am 08.10.010 in der Umgebung von Großräschen. Nach dem der Hase eine kleine Pause gemacht hatte. Stehen sie meist auf, strecken sich und machen es so wie die Katzen, mit Buckel.
Am 26.09.010 regnete es den ganzen Tag. Abends bei "Hasi", in der Umgebung von Großräschen, konnte ich dann seine Art der Trocknung festhalten. Für einige wird das Bild unscharf sein. Aber ich wollt die Bewegung zeigen. Allen noch eine schöne Woche.
Mehr hier
Am 12.09.010, ein Hase schüttelt seinen Kopf und wird drei Mücken los. Allen ein schönes Wochenende.
Am 10.10.010 traf ich diesen Hasen, in der Umgebung von Großräschen. Das ich so nah an den Hasen kam, ist eine traurige Geschichte. Der Hase war mit Sicherheit sehr krank. Ich endeckte ihn beim vorbei fahren, als er in die Sasse hoppelte. Ich wartete ein 1/2 Stunde nichts rührte sich. Ich stieg aus und näherte mich der Sasse, immer noch nichts. Ich näherte mich noch weiter. Er blieb sitzen. Erst beim fotografieren bemerkte ich das er an Nase und an einem Auge stark näßte. Um diesen Bildeindruck
Mehr hier
Am 01.10.010 in der Umgebung von Großräschen auf einer Wiese, am zukünftigen Ilsesee. Allen ein schönes Wochenende. Jetzt werden vielleicht einige denken der schon wieder mit seinen Hasen. Aber was soll ich machen, habe jetzt wieder einen gefunden der mich gewären läßt. Fahre 5 Minuten mit dem Auto und kann einen Hasen fotografieren, was will ich mehr. Ab Ende Juli bis Anfang August hatte ich keinen mehr. Auf die Frage warum ich so nah herankomme, habe ich auch keine Antwort. Sie sind nicht ange
Mehr hier
Am 11.09.010 in der Umgebung von Großräschen. Der Hase saß am Rand eines kleinen Waldes an einem Baum und begann sich zu putzen. Die umgebende Wiese lag im schönsten Sonnenschein. Die roten Augen wurden nicht angeblitzt oder EBV verändert- Natur pur. Ab einen bestimmten Sonnenstand und Winkel, leuchten die Augen so. Ich hoffe es gefällt. Gedanken zu einem Nachruf! In der Ausgabe Oktober 2010 von "NaturFoto", laß ich einen Nachruf für Jürgen Weber, von Jürgen Borris. Vor über 10 Jahren
Mehr hier
Am 19.09.010 konnte ich diesen Hasen, früh am morgen ablichten, bevor er zur Äsung hoppelte. Allen ein schönes Wochenende.
Am 13.09.010 auf einer Wiese, am Tagebaurand des zukünftigen Ilsesees bei Großräschen. Versuchte dieser Hase, sich durch kratzen der lästigen Mücken zu entledigen. Übrigens die Mücke wurde nicht gestempelt oder so ,war wirklich da. Versteht sich von selbst. Allen noch eine schöne Woche! Ich hoffe es gefällt.
Am 16.09.010 ein Hase bei der Äsung, flankiert von zwei Mücken. Ich hoffe es gefällt und allen noch einen schönen Sonntag.
Einer "meiner" Feldhasen beim Frühstück. Fotografiert in der Umgebung von Stuttgart. Wünsche allen einen guten Wochenanfang. Viele Grüße Dennis
Mehr hier
Am 21.05.010, bei Großräschen, zwischen der Luzerne auf einer Wiese, sah ich Till Schweiger seinen Hasen. Allen ein schönes Wochenende.
Am 29.05.010 in der Umgebung von Großräschen, gähnte dieser Hase, in einer Freß-Pause. Für mich, sah er aus wie ein Löwe. Ich hoffe es gefällt und allen noch eine kurze Woche!
Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis Tiere aus nächster Nähe zu beobachten... Dieser Feldhase ließ sich bei seiner Morgenwäsche nicht stören. Besonders beeindruckt haben mich die riesigen Füße... Nicht die beste Quali, finde es dennoch zeigenswert.
Mehr hier
Hallo zusammen, so langsam neigt sich die Makrosaison dem Ende,die kalte Witterung tut ihr übriges dazu. Aber jede Jahreszeit hat ihre Reize und Motive. In den nächsten Wochen werde ich versuchen,ein paar "haarige" Motive vor die Linse zu bekommen.Es steht ja die Rotwildbrunft vor der Türe und 4 Wochen später werden die Damhirsche folgen.Auch wenn in den letzten Jahren kaum brauchbare Bilder herausgekommen sind,freue ich mich jedes Jahr auf`s neue auf diese wunderbare Zeit.Da gibt es n
Mehr hier
Mein Tele ist seit gestern zurück, natürlich war ich nicht zu Hause und jetzt muss ich es heute bei der Post abholen. Endlich Ich hoffe ich kann dann demnächst mal wieder was Aktuelles zeigen! Bis dahin hoffe ich, dass euch meine "Konserven" gefallen
Mehr hier
Da mein Tele immernoch bei Sigma ist, zeige ich noch ein altes Bild. Technik- und Lichtbedingt ist es nicht perfekt und die Schärfe bei Weitem nicht so beeindruckend wie bei Rüdigers Bildern. Ich möchte es aber dennoch hier zeigen. Mal sehen wie es ankommt...
Mehr hier
Am 27.05.010 in der Umgebung von Großräschen. Der Hase unterbrach kurz seine Mahlzeit, weil ihn irgendwas störte und sich aufrichtete, um nach zu sehen.
Auf Rehe angesessen, Feldhase gekommen. Leider klappte es mit den Rehen nicht, dafür kam dieser stattliche Feldhase und blieb eine ganze Weile vor mir sitzen.
Der neugierige Feldhase registrierte zwar jedes Klicken der Kamera, kam aber trotzdem immer näher. Ein seltener Fall in der Naturfotografie: Zu viel Brennweite. Das Portrait gefällt mir aber trotzdem gut. Viele Grüße Dennis
Mehr hier
Am 03.06.010 in der Umgebung von Großräschen. "Mein" kleiner Rammler (?) beim fressen. Er läßt mich nicht aus den Augen. Dieses Bild haben auf Anhieb , meine beiden "Weibchen" meine Frau und meine Tochter ausgesucht. Ich bin mir nicht ganz sicher, da das eine Auge verdeckt ist, nicht ganz perfekt. Allen noch eine gute Woche!
Mehr hier
Ich möchte mich nicht mit dem "Meister der Hasenportraits" Rüdiger Kaminski messen, aber dieses Portrait des Hasen, welcher wohl Wind von mir gekriegt hatte (deshalb "Beeinflusste Natur"), gefällt mir sehr gut. Ich bin auf eure Meinungen gespannt...
Mehr hier
Am 29.05 010 in der Umgebung von Großräschen auf einer Wiese, traf ich diesen Feinschmecker beim Abendbrot. Allen ein schönes Wochenende! Wiedermal ein Hase von mir, diesmal nicht meine Frau und Tochter ausgewählt. Ich hoffe es gefällt.
War heut recht spät noch draussen und bin auf ein recht intensives Hasenpaar gestossen.... erst hat er gebaggert.... dann hat sie ihm empört eine gelatscht: "ich bin ein anständiges Mädchen...!", daraufhin hat er sie dann verfolgt und ich sags mal freundlich zu ihrem Glück gezwungen, woraufhin sie ihn dann recht unsanft abgeworfen hat.... Dieses Spiel wiederholte sich alle Viertelstunde etwa, wobei sie ihn anfangs immer wieder wirklich laut und deutlich ankeifte, klang wie "Neeeee
Mehr hier
Ganz frisch von heute morgen, da waren die Hasen aktiv und die Temperaturen noch erträglich. Schönes Wochenende Christoph
Mehr hier
Hallo, eines meiner Lieblingsmotive: "Mein" Feldhase, diesmal beim morgendlichen Frühstück. Da der Klee zur Zeit mächtig wächst, findet er genug zu Essen und bleibt auch mal ein paar Minuten am selben Platz! Viele sommerliche Grüße Dennis
Mehr hier
Ich möchte euch nun doch noch das Portrait von meinem neugierigen Hasen (Begegnung....) zeigen. Er setzte sich dann so nah vor mich, dass er selbst im Hochformat nicht mehr auf das Bild passte. ;O) LG und allen ein schönes Wochenende! Anja
Mehr hier
Zur Abwechslung ein Vierbeiner von mir, der Feldhase im Feld auf Nahrungssuche, genauer auf einem unbestellten Feld. Früh am Morgen an diesem 04.06.2010 war ich unterwegs zur Sperbergrasmücke, als ich ihn dort hoppeln sah. Bequem aus dem Auto ging's nicht, auf dem Bauch robbend konnte ich mich ihm ganz gut nähern, dabei ging es leicht bergauf und der Wind stand günstig. BGE
...eigentlich habe ich auf der Wiese gesessen, um Orchideen zu fotografieren, als ich das Gefühl hatte beobachtet zu werden. Aus den Augenwinkeln sah ich eine Bewegung hinter einem Busch. Ein Hase schaute zwischen diesen hindurch, seine Löffel aufgestellt und schaute in meine Richtung. Aus dieser Entfernung konnte er wohl noch nicht erkennen, um was es sich bei diesem Exemplar handelt und kam auf mich zu gehoppelt....Dabei ist dieses Foto entstanden. Mit besten Grüßen und einen guten Wochenstart
Mehr hier
So schade, daß mein alter Hasenkumpel da so weit weg war!! Zudem ISO 800 mit den üblichen Folgen! Fand es aber trotzdem nett und zeigenswert! An mein Hasen-Vorbild Rüdiger ist es noch ein weiter Weg!!! Vor allem noch viel Vertrauensarbeit mit den Hasen. Sie kommen zwar ab und an auf 2, 3 Meter heran, aber da ist dann meist irgendwas im Weg!
Aus der gleichen Szene wie hier Frühmorgens scheint einer der beiden noch keine Lust auf Tanzen gehabt zu haben
Mehr hier
Am 23.05. 2010 in der Umgebung von Großräschen. Da das Gras, dieses Jahr sehr hoch ist und die Hasen in Ihm sich sicher fühlen, ist es sehr schwer die Lücke zu finden, das kein Halm stört. Meine beiden Frauen suchten das Bild heraus. Ich hoffe es gefällt und allen ein schönes Wochenende. Als Untertitel zum Bild " Trost" für die Fußballfans.
Mehr hier
...war dieser Hase, als er durch das Brutgebiet einer Seeschwalbenkolonie hoppelte. Die Sonne ging gerade unter. eine schwierige Situation im Gegenlicht und dann noch ein relativ großer Ausschnitt, aber trotzdem fand ich diese Stimmung schön. Vielleicht gefällts euch auch oder ihr habt Verbesserungsvorschläge.Bei dem Schnitt war ich mir unsicher (hätte sowohl oben, wie auch unten noch Platz gehabt)).LG Anja
Mehr hier
In vier Wochen wird das wohl schon ganz anders aussehen. Trotzdem war er kein "Angsthase", denn er blieb sitzen obwohl er mich und das Auto bemerkt hatte. Erst nach einigen Minuten hoppelte er davon.
Mehr hier
...saß er plötzlich ganz dicht vor mir. Entweder hat er mich gesehen oder doch eher nur den Auslöser gehört. In der kleinen Version sieht man es vielleicht nicht sehr gut, aber im Auge dieses Feldhasen spiegelt sich die kleine Baumgruppe, an welcher ich gesessen habe.
Mehr hier
Dieses Bild konnte ich gestern, gegen Abend machen. Zu Richard`s und meinem Glück blieb er auch noch sitzen. Viele Grüße Mike
Mehr hier
50 Einträge von 900. Seite 14 von 18.

Verwandte Schlüsselwörter