Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 200. Seite 1 von 4.
3 Tafeln Schokolade auf der Varanger-Halbinsel
meine Faszination für Limikolen ist schier grenzenlos und ein Grund dafür sind ihre jährlichen Wanderungen. Eine Pfuhlschnepfe wiegt lediglich 300g. Soviel wie 3 Tafeln Schokolade. Aber neben einem eingebauten Navigationssystem, welches sie zielsicher von den Brutgebieten im hohen Norden in ihre Winterquartiere auf der Südhalbkugel (u.a. Neuseeland, Australien für die Population aus Alaska und Nordrussland) bringt, sind diese Vögel zudem noch Hochleistungssportler und natürlich auch Wetterfrösch
Mehr hier
Fressneid
An der Küste gab es letzte Woche erfrischend viele Limikolen. Die Pfuhlschnepfen stochern lange jede für sich, aber ab und zu gibt es einen kurzen Streit, den man gesetzmäßig verpasst oder vergeigt. Diesmal hat es geklappt, warum auch immer. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Der Schnabelschatten
Diese "weibliche" Schnepfe ( war nur am schnattern ) machte mir die Freude und flog extra langsam an mir vorbei. Wie sehr hätte ich mich da über ein kleines Wölkchen am Himmel gefreut.
Mehr hier
Uferschnepfe schüttelt sich in Gold - Orange Uferschnepfe im Sonnenuntergang
Serie mit 14 Bildern
Mehr hier
Im Regen
Für dieses Foto bin ich mal über meinen "Schatten" gesprungen und habe mich bei seichtem Regen in die Wiese gelegt.
Mehr hier
Im hohen Gras
Uferschnepfe im Abendlicht umgeben von Flares und einer Insektenkette.
Kein Wort mehr über meine Frisur!
Diese Bekassine hat nicht nur ein festes Revier, sondern anscheinend acuh einen Lieblings-Zaunpfahl, auf der ich sie schon mehrfach gesehen hatte. Neu war dieses Mal zeigte sich sie mit schicke "Frisur".
Mehr hier
Lautstarke Ankündigung
Ab und zu flog diese Schnepfe - auch lautstark - eine Runde um mich herum, um dann wieder auf diesem Hinweisschild am Eingang zum Moor zu landen.
Revierverhalten
Vor einem Jahr auf Texel (schluchtz): Die Uferschnepfe nutzt den Pfahl, um ihr Revier auf dieser Vogelschutzwiese zu behaupten. Wer den Pfahl erobert, hat die besten Karten. Der Vogelschutz ist dort in vielen Bereichen vorbildlich. Natürlich lebt die Insel vom Tourismus und nicht zuletzt von den Natur- und Vogelfreunden. Allein auf dieser Wiese konnte ich vier paar Uferschnepfen und zwei paar Rotschenkel, sowie Kiebitze und Austernfischer sichten.
Mehr hier
Abendritual
Kurz vor dem Schlafen hat sich die Uferschnepfe noch einmal ausgiebig geputzt und gekratzt.
Nun bleib doch
... endlich mal stehen ! Uferschnepfen beim morgentlichem Vorspiel.
Mehr hier
Meckerfritze
Hallo Dieser Rotschenkel war heute nicht zu Spässen aufgelegt, denn Er spuckte fast Speichel... Er hat aufgeregt gerufen und gewarnt, dabei stand da nur ein Blechmonster wie jeden Tag vermutlich 100x dieser Tage. Ich konnte zwar die Partnerin nicht sehen, vermute sie aber ganz dicht bei ihm. Gruss Eric
Mehr hier
Schnepfe im Abendlicht
Wenn der Tag so zu ende geht ... dann war es ein schöner Tag.
Mehr hier
Der Schrei
Und sie war wirklich sehr laut ! P.S.: Ich gehe mal davon aus, dass es ein Weibchen ist. Sie hörte erst nach einer Ewigkeit auf.
Mehr hier
Spaltwerkzeug
Die Uferschnepfen können mit ihrem Schnabel nicht nur plappern und stochern. Nein, sie können damit sogar Grashalme spalten ! Wollte es nicht glauben. Aber hier ist der Beweis.
Mehr hier
In Stimmung
... brachte sich hier das Schnepfenmännchen. Wenig später ging es dann zur Sache.
Mehr hier
Der Blick in  die Ferne
Dieser Kampfläufer zeigt erste Anzeichen dafür, dass die typische Befiederung sich entwickelt. Gut er sieht aktuell eher gerupft aus. Aber das ist ja eben das Kennzeichen, dass sich bald vom Hals aufwärts etwas tut. Das bedeutet auch, es wird demnächst in den hohen Norden gezogen, Die Kampfläufer kamen erstaunlich nahe an meinen Platz heran, was mich natürlich freute. Allerdings musste ich immer auf Wolken warten, weil die Mittagssonne hier schon viel zu stark gewesen ist. Gruss Eric
Mehr hier
Die Schnepfe mit der Tigerpranke
Die Kung Fu Schnepfe zeigte alle möglichen Kombinationen - Hier die Tigerpranke...
Kung Fu Fighting
Die beiden Schnepfen waren sich nicht einig und zeterten eine ganze Zeit herum, bis sie den Disput dann ausfochten...
Bedeckter Himmel
Hier hatte ich das Glück, dass diese vielen hier bekannten Schnepfe (krummer Schnabel), mal nicht so nah kam, und ich etwas von ihrem Lebensraum zeigen kann.
Mehr hier
Freitag ist Schnepfentag
Heute wieder zwei Exemplare gefunden, dieses saß fotografenfreundlich frei. Vom anderen konnte man kein Foto machen, die Vegetation wächst, es wird schwieriger. Aber sie werden uns sowieso bald verlassen. Beide sind sitzen geblieben und ich bin weiter gezogen ... Im Anhang das diesmal relativ leichte Suchbild. Ein schönes Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Nach dem Streit
... verläßt der Unterlegene das Revier.
Stress
gibt es öfter mal unter den Schnepfenkerlen. Manchmal spielen sogar die Damen mit, wenn ein Eindringling nervt. Gruss Eric PS: Durch das Bild läuft leider 2x Stacheldraht, da habe ich -ausserhalb- der Vögel etwas gestempelt. Das Folgebild, wird keinen Draht aber haben.. )
Mehr hier
Wer am lautesten ...
Und ja, diese Schnepfe hat immer recht !
Mehr hier
Tiefflieger
Die Tiefflieger sind wieder unterwegs
Gleißend
Die Schnepfe zeterte beim gleißenden Sonnenaufgang, der bald alles in pralle Sonne tüngte.
Pfahlsitzer
Sehr lange harrte die "Pfahlsitzer-Schnepfe" auf dem Pfahl aus, bevor sie mal eine interessante Pose zeigte.
Mehr hier
Streitereien
Ein Uferschnepfen-Paar zog so seine Runden durch die Feuchtwiese, als plötzlich ein zweites Männchen dazu kam und meinte, dem Weibchen zu nah kommen zu müssen. Die wußte sich aber zu wehren und ist dem Eindringling auf dem Kopf herumgetanzt
Mehr hier
Perfekte Tarnung
Nach vielen erfolglosen Suchen endlich mal wieder eine nordische Schönheit gefunden. Ein schönes Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Halt verd*mmt nochmal den Schnabel...
Unverhofft: Die linke Uferschnepfe hatte die ganze Zeit gezetert und die beringte Uferschnepfe war schon auf 180. Irgendwann hat sie dann zugepackt - Motto: Halt den Schnabel... Danach war erstmal Ruhe.
Bin ich nicht schön
Mir gefiel, wie sie ihr Federkleid präsentiert.
Mehr hier
Wo bleibt denn nur der Frühling
... ruft hier wohl die auf dem Eis stehende Schnepfe ganz laut in die Welt. Oder ruft sie nur nach ihrem Partner ?
Mehr hier
Morgens im Moor
Sehr kooperativ zeigte sich diese Uferschnepfe.
Uferschnepfe 21
Am Moor sind fast alle dort vorkommenden Vogelarten eingetroffen. Das Licht aber noch nicht. Möchte es euch trotzdem zeigen.
Mehr hier
Pfuhlschnepfe
Diese Pfuhlschnepfe konnte ich letztes Jahr an der Ostsee fotografieren , es hat zwar etwas gedauert bis ich mich auf Fotodistanz nähern konnte aber Ende hat sie sich dann doch noch passend präsentiert
Versteckte Schönheit
Hallo, hier noch ein Bild der Waldschnepfe. Diesmal ein wenig versteckter, aber ich denke genau das passt zum Verhalten und Lebensraum dieses scheuen Waldbewohners. Wer weiss, wann ich den Vogel wiedersehe, versuchen werde ich es bald wieder !!! Gruss Eric
Mehr hier
Ihre Heimlichkeit, die Waldschnepfe
Hallo, heute hatte ich mal richtig Glück. Das Wetter schien gut zu werden, also setzte ich mich an (m) eine neue Fütterungs- und Wasserstelle. Leider (naja) kamen sonst nur die üblichen Verdächtigen, wie Blau-. und Kohlmeise,Rotkehlchen und Buchfinken. Ich wollte schon fast abbrechen; Bis auf einmal, völlig unerwartet, an der linken Seite diese Waldschnepfe auftauchte. Sehr sehr vorsichtig "wackelte" sie langsam an der Kante vorbei. Ich wagte kaum zu schwenken, zumal der (für mich erst
Mehr hier
Mit sehr viel Feingefühl
suchte die Uferschnepfe früh morgens den Bodengrund nach Nahrung ab und hatte scheinbar Erfolg dabei. LG André
Mehr hier
Pfuhlschnepfe  auf Kollisionskurs
Moin, noch etwas von der Hochseeinsel. Ich muss zugeben, ich habe mich bei den Limis/Schnepfen fast nur auf Flugbilder konzentriert, weil mir diese noch zum Grossteil fehlten. Zudem macht es einfach Spass. So habe ich nun hunderte Pfuhlschnepfen, Sanderlinge, Alpis, aber auch Knut und Steinwälzer fliegend in verschiedenen Entfernungen und Positionen. Anspruchsvoll wird es, wenn die Hektiker nahe kommen; mit einer Festbrennweite ist man dann aufgeschmissen. Hier ein doch sehr nahes Bild, wo ich
Mehr hier
Pfuhlschnepfe
Schön das du zu meinem Bild gefunden hast, denn dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Fotografieren konnte ich die Pfuhlschnepfe, in meinem diesjährigen Urlaub auf Texel, zur Zeit des Herbstzuges. Ich hoffe das Bild gefällt euch.
Mehr hier
Kreuzfahrer oder Kreuzflieger
Hallo, noch etwas vom Helgoland ausflug. Da ist doch tatsaechlich ein echtes Kreuzfahrtschiff am WE gewesen. Hanseatic so und so.. Da dachte ich mir, das ist doch einmal ein etwas anderer Hintergrund für die Pfuhlschnepfen im Anflug. Gruss Eric
Mehr hier
Paarung
Die Zwei kennt ihr ja schon. Der Schnepfenmann versucht hier mit ausgebreiteten Flügeln das Gleichgewicht zu halten. Und die Dame hebt leicht ihre Flügel an, damit er nicht vorzeitig abrutscht. Hier hatte dann wohl alles gepasst.
Mehr hier
Der Blick zurück
Eine Uferschnepfe im Moor bei Morgengegenlicht.
Straßenkampf II
Ein weiteres Foto von den Beide um die Gunst des Weibchens.
Paarung der Uferschnepfen
Nach dem Huckepack ging es dann bei den Uferschnepfen mit Gleichgewichtsübungen weiter. Und da macht auch bei den Schnepfen die Übung den Meister. Runtergefallen ist er hier schon mal nicht.
Mehr hier
Uferschnepfe
Meine Lieblingsuferschnepfe in 2020. Zwischen den Paarungen wird auch mal was fressbares gesucht.
Mehr hier
Badetag
Hallo, so ein Bad bei der Uferschnepfe muss ja gerade in diesen trockenen Zeiten auch öfter mal sein. Gruss Eric
Mehr hier
Morgengymnastilk
Als die ersten wärmenden Sonenstrahlen das Gefieder der Schnepfe berühren, fangt diese sogleich an sich zu recken und strecken. Dabei schielt man auch gern mal zum Fotografen und schaut ob es ihm gefällt.
Badetag
Schon ganz früh am Morgen nahm diese Schnepfe ihr erstes Bad. Es hat ihr sichtlich Spass bereitet. Und was sie dann als nächstes tat bestimmt auch.
Mehr hier
Die Frontale
Nachdem ich euch ja schon die Schnepfe mit Blick nach links und rechts zeigen konnte, jetzt mal eine Frontale. Sieht doch schon irgendwie angsteinflößend aus. Und zwei Grashalme können ein Foto auch schon beeinflussen.
Mehr hier
50 Einträge von 200. Seite 1 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter