Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 1549. Seite 18 von 31.
Während der vergangenen drei Monate konnte ich recht viele schöne Sonnenaufgänge beobachten in unterschiedlichen Farben und auch schönen Wolkenvariationen. Ich habe also eine grosse Anzahl Bilder vorliegen. Es ist mir jedoch aufgefallen, dass in dem Moment, wo die Sonne über der Alpenkette erscheint, die Farben meistens nur noch blass sind, die Sonne ein heller Klecks. An diesem Novembermorgen um 7.30 Uhr hatte ich Glück: die Sonne strahlte wunderbar über die noch dunkle Landschaft...
Mehr hier
Aufgenommen im Juli 2013, in Berlin- Blankenfelde.
Serie mit 5 Bildern
Bei uns fiel heute der erste Schnee in 2014. Hier auf eine Kiefer im Landschaftsschutzgebiet "Rhoder Hude"
Mehr hier
Das Bild ist vom letzten Sommer Wer genau hinsieht, sieht noch zwei weitere Mohnblumen, sie sind aber sehr winzig!
Mehr hier
Mal wieder eine SW- Umwandlung. Hier ein Baum im Morgenrot. Stellenweise habe ich die Originalfarben ganz leicht durchschimmern lassen. Eure Meinung würde mich interessieren. LG Thorsten
Mehr hier
Der Tag geht zu Ende, wenn schon ohne Schnee und Kälte, dafür aber mit Sonne und Nebel. LG Andreas.
Mehr hier
Servus Zusammen, hier seht ihr eines der letzten fast unberührten Täler in Österreich. Das Almtal mit seinem wundervollen Almsee. Leider war das vorhandene Glühen nur für ein paar Minuten vorhanden, dann zog es sich komplett zusammen und das Tote Gebirge wirkte danach nur mehr unscheinbar. Viel Spaß beim Betrachten, Gerhard
Mehr hier
die Stille die dort oben herrscht? Auffahrt mit der Seilbahn, oben kommen die Steigfelle auf die Tourenbretter. Nach ein paar Höhenmeter über Skipiste ist der Körper auf Betriebstemperatur und das Ende der Piste ist erreicht. Die LVS-Geräte (Lawinenverschüttetensuchgerät) und der Lawinenairbag werden scharf gemacht. Nach gegenseitiger Kontrolle ob das Equipment auch ordnungsgemäß funktioniert, steht dem weiteren Aufstieg nichts mehr im Wege. Keine Spur ist vorhanden, also kann man in den Pulverh
Mehr hier
Das Bild entstand im letzten Licht am Silvesterabend 2013, auf dem Brocken. Ich habe versucht, die sehr delikate Lichtstimmung einigermassen einzufangen.
Morgendlicher Blick ins Wettersteingebirge.
Sommernacht an der Gletscherlagune im Süden Islands. Ein unvergesslicher Moment, der leider viel zu kurz andauerte, der nächste Morgen brachte schon wieder ganz anderes Wetter. LG und schönen Feiertag Horst
Mehr hier
Ausflug nach einer Frühschicht auf das Dach der Kitzbühler Alpen. Unten im Tal war es trüb durch Hochnebel, hatte aber so eine Vorahnung das es weiter oben aufklaren könnte. Das Bild zeigt den Tuxer Hauptkamm unter Feuer. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Horst
Mehr hier
Aufgenommen während der Begehung des Laugavegurtrekks im Hochland Islands. Das Bild stammt aus dem Sumpf der Festplatten und hat schon einen mäßigen Bart Die graue Farbe der Schneefelder stammen vom Ausbruch des Eyjafjallajökull im Frühling des selben Jahres und man konnte den dampfenden Vulkan sehr schön beobachten. Der Laugavegurtrekk ist bei schönem Wetter ein "Spaziergang" der Extraklasse und ist jedem/r wärmstens zu empfehlen. Hier ein Link zum Ausbruch des Vulkans http://de.wikip
Mehr hier
Mit diesem Bild aus dem vergangenen Herbst möchte ich allen hier im Forum einen schönen Jahreswechsel wünschen. Für das Jahr 2014 wünsche ich euch Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Immergutlicht. Zum Bild: Blick gegen Nordwesten hinein ins Karwendelgebirge. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
... natürlich ohne Schnee
In letzter Zeit hatten wir einige Tage mit sehr schönen Sonnenaufgängen. Für mich immer wieder interessant, wie schnell sich die Lichtsituationen und die Farben ändern. Dieses Bild ist am gleichen Tag wie mein Vorletztes entstanden, nur etwas früher. Die Farben entsprechen der Situation vor Ort und sind nicht verstärkt worden. Ich hoffe es gefällt.
Mehr hier
Zur Abwechslung mal kein Bild aus der Schorfheide/Brandenburg, sondern eines aus dem Tegeler Fließtal in Berlin
Hallo zusammen, möchte euch hier ein Bild aus dem diesjährigen Spätsommer zeigen. Hatte dieses Bild hier schon mal gezeigt, und bekam einige Anregungen was ich in der EBV hätte besser machen können. Habe heute mal die Zeit genutzt um diese umzusetzen, und möchte euch jetzt das Ergebnis zeigen. Hoffe es gefällt :). Zudem wünsche ich euch allen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest! Viele Grüße, Markus
Mehr hier
... verbunden mit herzlichen Weihnachtsgrüßen an alle. LG Steffen
Mehr hier
Da im Moment hier alles grau in grau ist, noch nicht einmal Nebel hatten wir dieses Jahr, ein Bild das erst vor knapp zwei Monaten entstanden ist. Schön war die Zeit... Ich hoffe euch gefällt´s
Mehr hier
Dieses Bild entstand bein einem "Erkundungsgang" von mir in der Schorfheide/Brandenburg. In diesem Bruchwald halten sich früh morgens sehr gerne die Wildschweine auf. Ich habe sie gerochen, gehört und durch das Unterholz konnte ich sie auch sehen. Nach einem tiefen, deutlich zu vernehmendem Grunzen der Leitbache habe ich den "Rückzug" angetreten.
Mehr hier
Wir hatten heute Morgen einen wunderschönen Sonnenaufgang. Die Farben sind original als RAW- Datei aus der Kamera, mit Lightroom ohne Farbanpassungen entwickelt und entsprechen den Farben vor Ort, die ich eher als noch intensiver empfand. Ich hoffe es gefällt
Mehr hier
Diese Szene ist früh morgens bei dichtem Nebel entstanden. Der Nebel war sehr dicht und die Bäume nur undeutlich zu erkennen. So habe ich in der EBV die Strukturen angehoben, das Bild ins Panorama beschnitten, in SW umgewandelt und leicht getönt. Durch die Anhebung der Strukturen bei dichtem Nebel kommt der Zeichnungseffekt zustande. Eure Meinung würde mich interessieren.
Mehr hier
Aus meinem Adventskalender 2013 auf Facebook Fanseite Homepage
Mehr hier
Nach längerer Zeit wieder einmal ein Bildchen von mir! Ein Panorama aus ein paar HF Bildern aufgenommen an einem unvergesslichen Abend auf dem Dach der Kitzbühler Alpen. Man sieht von links beginnend, das Kaisergebirge (bei uns einfach "da Koasa"), Loferer und Leoganger Steinberger, unter der Nebelsuppe den Pinzgau und die Hohen Tauern. An solchen Abenden möchte ich am liebsten oben bleiben, geht leider nicht wenn man am nächsten Morgen zur Arbeit muß. Glaube sogar den Watzmann zu erke
Mehr hier
...die Natur bereit sich schnellen Schrittes auf die Winterruhe vor! So habe ich das gestern Früh jedenfalls erleben dürfen. Einen Bruchwald "abzulichten" ist immer extrem schwer finde ich. Da herrscht nie Ruhe im Bild, aber so ist "Mutter Natur" nun mal...... Ich hoffe, Ihr könnt dem Bild dennoch etwas abgewinnen.
Mehr hier
...an die warmen Tage. Hallo Zusammen, das Bild ist zwar nicht von diesem Sommer, sondern aus 2012, aber mir war heute nach Sommer. Ich hoffe Euch gefällt es und freue mich auf Eure Kommentare. LG Selda
Mehr hier
Es war einer dieser besonderen Momente, vorletzte Woche Samstag im Hohen Venn (Belgien). Kurz nach Sonnenuntergang verfärbte sich der Himmel Magenta und es gab zusammen mit dem Vollmond ein bizares Bild. Für einen ganz kurzen Moment wirkte die einziehende Wolkendecke als großer Diffuser und verfärbte die Heidebüche in ein oranges Farbenmeer :)
Lange hab ich darüber nachgedacht, welches Foto ich als "Einstiegsbild" hochlade und mich letztendlich für dieses "unbunte" Winterbild entschieden. Wenngleich vielleicht nicht so populär wie viele der farbenfrohen Eyecatcher so mag ich doch die besondere Grafik der Landschaft und die feinen Abstufungen der Grau- und Weißtöne. Ich hoffe, es findet ein paar Anhänger und ich werde nicht gleich mit arg vernichtender Kritik "empfangen"
Mehr hier
...bei meinem letzten Ausflug in die Schorfheide war ich an einem Moor zu Besuch. Das Licht an diesem Tag war sehr wechselhaft! So das es innerhalb von Sekunden unterschiedliche Lichtsituationen gab.... Das hier, ist unter anderem dabei herausgekommen
Mehr hier
Irgendwo, so kommt man sich trotz dichter Besiedelung der Heimat manchmal vor. Ein Herbstabend am Schwarzsee, der Blick führt hinüber zur 3. Hornspitze (Berlinerspitze), Turnerkamp (Cima Campo) und Großen Möseler (Mesule Grande). Ein Blick ins Zentrum der Zillertaler Alpen, ein Blick den einigen hier bekannt sein wird, der Blick den wir beim Fotografentreffen/innentreffen genießen konnten. Was nicht dabei gewesen selber Schuld! Und wieder einmal haben wir es bis zur Dunkelheit geschafft. Liebe G
Mehr hier
Ich habe den letzten Sonntag genutzt um eine Stunde länger zu schlafen und trotzdem rechtzeitig zum Sonnenaufgang an Ort und Stelle zu sein...
Die Lichtstimmung und die leuchtenden Herbstfarben laden zum Spaziergang ins Goldenstedter Moor ein. Viel Spaß beim Betrachten!
Der Herbst schreitet immer mehr voran und die Blätter wechseln ihr "Farbkleid". Somit lässt sich fast jeden Tag ein anderer Eindruck in der Natur wahrnehmen!
Mehr hier
Eigentlich war ich auf der Suche nach Pilzen, um sie im Abendlicht abzulichten, aber die tolle Stimmung in der Abendsonne schlug mich in ihren Bann, so das ich Pilze, Pilze sein ließ. LG Thorsten
Mehr hier
Diese Wolkenformation erlebtenm wir im Rondane Nationalpark. Hoffe es gefällt, auch denen, die mich nicht kennen.
Mehr hier
... ist es am Rand des Hohen Venn im Bachtal der Hoegne. War jetzt innerhalb kurzer Zeit mehrmals in Belgien unterwegs, um mich der Bachlauffotografie zu widmen. Irgendwie wollte ich aber auch diese einfach nur schöne und weitgehend naturbelassene Natur um die Hoegne mal mit aufs Bild bringen. Zum Teil fühlte ich mich vor Ort durch die Moos bewachsenden Baumstämme an das Anagagebirge auf Teneriffa erinnert. So viel mir die schiefe extrem mit Moos bewachsende Baumstamm von der Bildmitte rechts ge
Mehr hier
...erlebte ich an diesem morgen viele. Da sich die Sonne noch durch das Blätterdach und die Wolken kämpfen musste. Es war gar nicht so einfach dem Sonnenstand durch den Wald zu folgen, aber ich habe es dennoch geschafft, den für mich passenden Moment zu erwischen Ich hoffe, das Bild gefällt Euch ein wenig! Gruß Carsten
Mehr hier
Ich konnte ja noch gar keine Herbstbilder machen, da hat sich bereits der Winter das erste Mal gezeigt. Lange wird der Schnee wohl aber nicht bleiben.
Mehr hier
Möchte euch hier noch einen zweiten Einblick in die Ardennenlandschaft rund um die Hoegne anbieten. Nachdem ich bei meinen ersten Bild (Valle.de.la.Hoegne) zurecht darauf angesprochen wurde, vielleicht etwas zu sehr in die EBV Kiste gegriffen zuhaben, habe ich mich hier etwas zurück gehalten und versucht einen sehr natürlichen Eindruck mit der Ausarbeitung zu erzielen. Ich bin gespannt ob euch dieses Bild besser gefällt und freue mich auf eure Kommentare :). Viele Grüße Markus
Mehr hier
Gestern abends auf dem Dach der Kitzbühler Alpen! LG Horst
Mehr hier
... sind die Farben recht satt im Wald. Ich hoffe, ich habe die BEA "richtig" gemacht! Vielleicht gefällt es Euch ja ein wenig?!
Mehr hier
War am Samstag in den Ardennen unterwegs um entlang der Hoegne die schönen Herbstfarben einzufangen. Das Wetter war nahezu perfekt mit leichten Regen zwischendurch und Nebel im Flusstal. Ich hoffe ich kann die Stimmung etwas vermitteln :).
Auf einer gemeinsamen Tour mit Freunden, konnte ich diese Lichtstimmung einfangen. Heute früh herrschte Stundenlang Nebel und dann Dunst im Wald, die Sonne kam nur langsam durch! Letztendlich schaffte sie es doch, durch das Kronendach der Bäume zu dringen
Mehr hier
Langsam aber sicher zieht der Herbst in Berlin ein. Zeit wird es auch, die Temperaturen sind in der früh im Wald fast bei 0 Grad angelangt. Da kommt Stimmung auf
Mehr hier
Immer wieder Faszinieren mich hier im Forum Bilder der Rubrik "Farben und Formen". Oft sitze ich vor dem Monitor und denke so simpel das Motiv und so genial umgesetzt. So kommt es vor, dass ich jetzt bei meinen Fototouren des öfteren mal etwas länger ein vermeintliches Motiv betrachte, und überlege was man draus machen könnte. Gestern stand ich dann mitten im Bach, und mich strahlten diese verfärbten Herbstblätter, umgeben von diesen Stein, an. Ich habe dann fast eine Stunde damit verb
Mehr hier
Ein grandioser Tagesanbruch. Die Schlechtwetterfront nahte rasant schnell. Ich konnte lediglich drei Bilder machen und das Wetter kippte, an Fotografieren war an diesem Tag nicht nicht mehr zu denken. Das ist die zweite für mich die beste Aufnahme.
Rheinaue bei Wintersdorf am Nachmittag nach einem Regenschauer
Hallo, im Segelurlaub in den ersten beiden Septemberwochen hatte ich Gelegenheit, am Strand südlich Marstal bei nahezu absoluter Dunkelheit die Milchstraße im Südwesten zu fotografieren. Landschaft 10min bei 18mm f/3.5 ISO 400, Sterne 12x 30s 18mm f/3.5 ISO 1600 Ich hoffe es gefällt euch ein wenig.
Mehr hier
50 Einträge von 1549. Seite 18 von 31.

Verwandte Schlüsselwörter