50 Einträge von 379. Seite 1 von 8.
Ich bin zur Zeit im hohen Norden unterwegs und hab mich mal an Mitziehern der Wasseramsel versucht. Dieses Bild gefällt mir am Besten. :)
Nach der Nahrungssuche am Grund des Baches ruhte sie sich manchmal auf diesem Stein aus. Am Ufer des Baches konnte ich mein Tarnzelt aufstellen.
Mehr hier
…sind aktuell die Wasseramseln mit dem Nestbau beschäftigt.
Meine zweite Wasseramsel. Dezember 2017 Ich weiß, der Vordergrund stört etwas. Ich hatte nur das Weitwinkel mit und daher damit etwas Lebensraum mit einbezogen. Ausschnitt aus Querformat Gruß, Bernd
Mehr hier
... von den Fluten des Lech sitzt die Wasseramsel - als einziger, tauchender Singvogel Europas - leider fast niemals ruhig! Die Ausschußquote bei Langzeitbelichtungen ist dementsprechend! Hoffe, es gefällt - Grüße, Ferry
Mehr hier
Wasseramsel, Januar 2007 Ist schon etwas länger her. War aber meine Erste. Gruß, Bernd
Mehr hier
Sie sind fleißig am Nistmaterial sammeln.
Ich war gerade vom Auto losmarschiert als ich die Wamsel hörte. so schön unter der Brücke hatte ich sie aber nicht erwartet. Was für ein Glück für mich das genau auf der Kante ein Stein ein wenig aus dem Wasser ragte und ihr eine Singwarte bot.
Ihretwegen sitze ich oft unter der Autobahnbrücke, denn sie ist eins meiner treuen Fotosujets. Da es den Wasseramseln dort gut gefällt und es keine zwei Kilometer entfernt liegt, besuche ich sie gerne dort, obwohl die Umgebung nicht all zuviel bietet. Dieses Gewässer fliesst eigentlich recht gemächlich aber genau dort gibt es auf etwa 7 Meter Länge vielleicht 30cm Gefälle und wenn ich dann ganz am Wasser unten sitze und nach oben fotografiere, ergibt sich diese Perspektive. Der Hintergrund ist d
Mehr hier
Leider ist der Schnee etwas überbelichtet, weshalb ich auch das Hochformat gewhält habe. Liebe Grüße, Luca
Mehr hier
hat soeben ihren Kopf aus dem kalten Nass gezogen.
Es war sehr schön zusammen mit Richard Pohl die Wasseramsel zu beobachten und sie zu fotografieren. Ich mag sie sehr gerne, die Wasseramseln und es sind einer meiner lieblings Vögel geworden. Ich freue mich über hilfreiche kritik Liebe Grüße, Luca
Mehr hier
in meinem Urlaub gelang es mir gemeinsam mit luca lorenz dieses scheue tier zu erwischen
Wasseramsel (Cinclus cinclus).Brütet an flachen, schnell fließenden Bächen.Gerne sitzt sie auf Steinen im Wasser.
Wasseramsel im herbstlichen Licht bei Sonnenuntergang... Mit dem Bild möchte ich das Jahr 2018 verabschieden und freue mich auf das Jahr 2019. EUCH ALLEN EIN GESEGNETES FEST UND EINEN GUTEN RUTSCH VG Harald
Mehr hier
Mit diesem Bild von der Wasseramsel mit Köcherfliegenlarve wünsche ich allen hier im Forum ein frohes Weihnachtsfest. Ich schau mir immer wieder gerne eure Bilder an und freu mich, meine Versuche hier zeigen zu dürfen. Die Spiegelung der verschneiten Berge wird durch das Teleobjektiv leider abstrahiert. Bin lange im Schnee gesessen um ein Bild in etwa auf Augenhöhe zu erhalten ... Christian
Mehr hier
Da bringt die Wasseramsel vermutlich keinen Wurm an Land.
Kamen Wanderer vorbei, hat sie sich vom Wasserloch am Ufer ein wenig auf den verschneiten See hinaus begeben.
Wasseramsel mit Nistmaterial.
Faszinierende Wasseramsel! Der unruhige HG ist keinesfalls perfekt- aber der Moment hat mir gefallen und ich hatte viel Freude vor Ort. Daher wird es jetzt auch hier gezeigt. Die etwas rundliche Wasseramsel ist ein spannender Vogel und ich freue mich immer, wenn ich sie entdecke. Erstaunlich dass sie vielen Menschen garnicht bekannt ist. Verdient hätte sie es
Mehr hier
Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man merklich von Wildtieren akzeptiert wird. An diesem Ort, unter der Autobahnbrücke, sitze ich, weiss Gott viele Stunden, um den Wasseramseln und Gebirgsstelzen nahe zu sein. Bereits beim dritten Besuch während der letzten Wochen war die Scheu praktisch weg, da ich mich, am Boden sitzend mit der Kamera auf dem Stativ, immer nur in Zeitlupe bewegte. So konnte ich auch mal "Austreten" wenn es nötig war und mich dann wieder setzen, ohne dass diese Amse
Mehr hier
Hallo, Diese Wasseramsel war eifrig mit dem Nestbau beschäftigt. Das Bild zeigt sie kurz vor dem Weiterflug zum Nest um dort das Nistmaterial zu deponieren. Grüsse Mario
Mehr hier
...hatte diese Wasseramsel. Nachdem entlang des Fliessgewässers Schilf und Gras gemäht wurde, gab es kurz mal etwas höheren Wasserstand, bedingt durch kurzen heftigen Niederschlag. So formte Mutter Natur um einen Ast, zusammen mit Laub, ein schönes herbstliches Gesteck. Die Wasseramseln verwenden das Kunstwerk gerne als Ansitz und so musste ich dieses Foto einfach machen.
Mehr hier
Kleiner Spassbeitrag zum Thema Galanterie der Wasseramsel-Welt
Mehr hier
Dieses Bild möchte ich euch nicht vorenthalten, da es aus meiner Sicht köstlich aussieht, wie der "Herr Wamsel" (rechts) seine grosse Liebe ins Visier nimmt und Bruchteile einer Sekunde später setzt er sein Vorhaben um. Ausserdem finde ich, es gehört zu dieser Serie, auch wenn es nicht gerade Spektakel zeigt.
Mehr hier
An diesem Flußabschnitt kann man das Pärchen Wasseramseln gut unterscheiden. Das etwas größere Weibchen ist beringt während der Hahn keinen Ring trägt.
Seit einigen Jahren brütet ein Wasseramselpärchen erfolgreich in diesem Abflußrohr. Kein besonders schöner Nistplatz, aber er scheint sicher zu sein. Jedes Mal habe ich Angst, wenn die Wupper zu hoch steigt. Einmal war der Pegel bis kurz unter der Kante, aber es es ist gut gegangen Freue mich schon auf die neue Saison.
Mehr hier
Ausgiebiges Gymnastiktraining einer jungen Wasseramsel. Dieses Foto habe ich letztes Jahr im Mai gemacht, sie hat sich dabei von mir nicht beeindrucken lassen. Nach einem Shooting habe ich mich wieder langsam zurückgezogen. Jetzt sehe ich sie öfters bei der Herbstbalz und bin immer wieder von ihren beeindruckenden Flugmanövern begeistert, wenn sie bei einem Spaziergang vorbeisausen dann freue ich mich jedes mal aufs neue! Freundliche Grüße Samuel
Mehr hier
Serie mit 3 Bildern
Im November führen die Wasseramseln ihre Herbstbalz durch und ich hatte das Glück einige Bilder davon zu schiessen. Leider war die Distanz etwas weit und ich musste die Bilder gewaltig schneiden aber der Einblick in dieses Geschehen ist trotzdem gewährleistet.
Mehr hier
Da euer Interesse für mein erstes Balzfoto der Wasseramseln, trotz Quali-Einbusse recht gross war, zeige ich euch auch die Fortsetzung, rund 15 Hundertstelsekunden später. Leider haben sich die Beiden ein wenig abgewandt, wahrscheinlich aus Scham.
Mehr hier
Ihr werdet von mir halt immer wieder Bilder dieser Spezies erdulden müssen. Da ich sie ohne weite Autofahrt erreichen kann, setze ich mich lieber über Stunden zu ihnen ans Gewässer als ins Auto. Da ich oft unter besagter Autobahnbrücke ansitze, ist dort das Licht gerne etwas diffus. Aber ich habe dort die Möglichkeit fast auf Augenhöhe der Vögel zu kommen und inzwischen habe ich dort auch eine Wamsel und eine Gebirgsstelze, welche mich tolerieren und so kommen sie schon recht nah an mich heran.
Mehr hier
Am Fliessgewässer unter den Bäumen drückte die Herbstsonne durch das schon reichlich reduzierte Blätterdach und machte es mir nicht gerade einfach, um die Wasseramsel in diesem Licht-Schatten-Spiel gut abzulichten. Aber in etwas kargen Fotozeiten nehme ich halt, was mir angeboten wird und versuche das Beste daraus zu machen.
Mehr hier
Inzwischen hat im oberbergischen der Herbst Einzug erhalten. Noch sind einige Blätter an den Bäumen, erste länger anhaltende Regenschauer haben den Wasserpegel wieder ein wenig ansteigen lassen.
Wasseramsel bei ihrem Mooskugelnest. Diese Aufnahme konnte ich in einer Schlucht machen, das Nest befindet sich in ca. 1,5m Höhe ab dem damaligen Wasserstand. Fotografiert hatte ich es vom gegenüberliegenden Ufer, versteckt hinter Bäumen.
Mehr hier
War am Wochenende wieder mal in meinem Geburtsort und da war ein Besuch an der Enns natürlich Pflicht. Das Licht war wegen des Regenwetters bescheiden, aber der Rest passt, denke ich schöne Woche euch allen, Andreas
Mehr hier
Hallo , Ich habe noch was von meinen Wasseramselbeobachtungen, in dem Fall ein Alttier kurz vor der Futterübergabe an die Jungvögel die im Nest schon mit lautem Rufen auf sich Aufmerksam machten. Grüsse Mario
Mehr hier
... so lautet mein Motto bei der Ausübung meines Hobbys. Da ich in einer noch ländlichen Gegend hause, ist das natürlich leicht gesagt. Aber so locker ist es dann doch nicht, denn die natürlich belassenen Flecke sind sehr klein und so habe ich dementsprechend wenige Plätze zur Auswahl. Umso schöner ist es dann, wenn an einem dieser Orte mal wieder was gelingt, wie hier mit dieser Wasseramsel. Da diese Orte öffentlich zugänglich sind, tummeln sich da auch etliche Leute umher, seien es Jogger oder
Mehr hier
Dieses Jahr konnte ich über einen längeren Zeitraum Wasseramseln an einem idyllischen Bereich der Wupper begleiten. Inzwischen sind die Jungvögel bereits aus dem Revier der Altvögel vertrieben. Mich haben Sie inzwischen auch ohne Tarnung akzeptiert, so gehe ich nur noch mit einer Wathose in die Wupper. Viele Stunden habe ich dort in der Natur erlebt, dabei durch einen Sturz auf einer vermosten Steinplatte fast meine Ausrüstung versenkt, "Gott sei dank" hat es nur mein Knie ordentlich z
Mehr hier
Genau das hätte ich mir in diesem Moment gewünscht !! Flugaufnahmen bei schlechtem Licht fallen eigentlich meist ins Wasser, da einfach das Licht von unten fehlt. Genau diese Situation habe ich an diesem, sonst eigentlich tollem Ort mit der Möglichkeit den Vögeln nahe zu kommen. Leider blockt die Autobahnbrücke das Licht so richtig ab. Diese Wasseramsel möchte ich trotzdem zeigen, da mir persönlich das Licht auf dem Wasser und die Spiegelung gefällt. Zudem sieht man die Spur auf der Wasseroberfl
Mehr hier
Bei der erfolgreichen Nahrungssuche konnte ich die Wasseramsel beobachten und ablichten. Die Aufnahme entstand diesmal ohne Tarnung, lediglich in meiner Wathose kniete ich im Wasser an einem schönen Abschnitt der Wupper im Bergischen Land. Leider war das Licht nicht mehr so optimal...
... for take off. Kurz nach diese Szene flog die Wasseramsel ein ganzes Stück flussabwärts um auf Nahrungssuche zu gehen.
Mehr hier
Endlich habe ich mal eine erwischt, auch, wenn sie mir fast die ganze Zeit die Rückenansicht zeigte,aber diesen Seitenblick habe ich zu meiner Freude nutzen können. Bei diesen Temperaturen sollten wir es so machen wie sie....immer mal untertauchen
Mehr hier
Inzwischen sind die jungen Wasseramseln schon sehr selbstständig. Nicht immer suchen sie unter Wasser nach Beute...
Die junge Wasseramsel bettelt den Muttervogel an. Ab und an werden sie noch gefüttert, aber sie sind inzwischen auch selber dabei Nahrung zu suchen. Ich hoffe ich nerve nicht mit den Bildern der Wupperamseln... http://www.natur-focus.de
Mehr hier
Am Wochenende sind die jungen Wasseramseln ausgeflogen. Nun verteilen sie sich weitläufig am Fluß und werden ab und an von den Altvögeln gefüttert. Aber man kann sie auch schon dabei beobachten wie sie selber auf Nahrungssuche gehen und das Gewässer erkunden. Schon bald wird das Wasser ihr bevorzugtes Element sein...
Inzwischen haben die Jungvögel das Nest verlassen und streunen in der Gegend herum. Leider ist es mir bisher noch nicht gelungen ein zeigbares Fütterungsfoto zu machen. Meistens passiert es bisher im Uferbestrüpp, in dunklen Ecken oder zu weit vom Tarnversteck entfernt... Ich bleibe dran und hoffe noch auf eine ansprechende Szene. Hier konnte ich einen der Altvögel dabei beobachten wie nach der Gefiederpflege die Flügel gestreckt wurden. Aktuell wimmelt es am Wasser nur so vor Mücken, dadurch di
Mehr hier
...jenes Märztages tauchte die Wasseramsel ganz nah bei mir nach Fliegenlarven. Während diese Strahlen den Vordergrund in eine angenehme Wärme tauchten, bot der im Schatten liegende Hintergrund einen kühlen Kontrast.
Mehr hier
Frisch von heute morgen. Die Wasseramseln sind aktuell sehr fleißig am füttern, aber noch haben die Jungen das Nest nicht verlassen. Hoffe dann noch auf Fütterungsbilder. Nach diesem "Shooting" habe ich dann auch das Frühstück für meine Familie besorgt...
Mehr hier
Die Wasseramseln sind zu dieser Jahreszeit bzgl. ihrer Fortpflanzung wieder unterwegs. An einem kleinen Wasserfall konnte ich eine kurze Langzeitbelichtung (1/13 s) realisieren, da der Vogel mehrmals für diesen Augenblick relativ regungslos im Wasser stand. Dazu war eine Serie mit ca. 8 Auslösungen/sek. erforderlich, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Das Equipment war auf einem kleinen Grashügel aufgelegt, hinter dem ich mich ohne weitere Tarnung etwas verstecken konnte.
Mehr hier
Gestern morgen guckte ich mal wieder nach den Wasseramseln und sie fütterten fleissig ihren Nachwuchs... Also alles auf Position und warten... kennt ja jeder Es dauerte auch nicht lange und eine der beiden Amseln setzte sich auf diesen Pfahl der im Flussbett steht und putzte sich...
Mehr hier
50 Einträge von 379. Seite 1 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter