Kinder, ich komme!
© Oliver Richter
Kinder, ich komme!
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/111/559813/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/111/559813/image.jpg
Jede freie Minute, so auch heute mit meinem Sohn und nur mit Fernglas, beobachte ich die Wendehälse und kann miterleben, wie sich der Altvogel unaufhörlich um Futter kümmert.
2 Jungvögel aus einer ersten Brut bzw. von einem anderen Paar rufen unverkennbar und fliegen der Mutter/ Vater der fütternden Jungen nach, die dies wiederum ignorieren und alle Schnäbel voll zu tun haben.
Gestern führte ich Buch über die Anflüge, die sehr regelmäßig und in sehr kurzen Abständen erfolgen:

10:17 Uhr
10:19 Uhr
10:26 Uhr
10:32 Uhr
10:38 Uhr
.
.
.
11:14 Uhr
11:20 Uhr
11:24 Uhr

Wenn ich das mal vorsichtig hochrechne und mit nur einem Anflug je 10 min. rechne, sind das immer noch 84 Anflüge am Tag, gerechnet von 06:00 Uhr bis 20 Uhr.

In den Fütterungspausen war es ohne Störung möglich, kleine Standortänderungen vorzunehmen und die Objektive zu tauschen, so dass ich auch einige Anflugszenen aufnehmen konnte. Mit dem Tarnumhang und ruhiger Verhaltensweise flog und fliegt Wendy, wie ich ihn liebevoll nenne, ohne Misstrauen in die Röhre. Dort wird die Nahrung an den Nachwuchs verfüttert, der nun deutlich hörbar ist, allerdings nur beim Eintreffen der Alten. Nach nur noch 10 sec. fliegt er wieder aus, um sich auf dem Ast neben der Röhre zu putzen, bevor es weiter auf Ameisenjagd geht.
Wie so ein An- und Abflug sowie das Entsorgen der Kotballen aussieht, könnt ihr
http://www.youtube.com/watch?v=5lFbXf7GI60
im Video sehen.
Nach einer vorsichtigen Schätzung müssten sich die Jungen bald zeigen und evtl. diese Woche ausfliegen, was ich natürlich dokumentieren will.
Die Stürme und Gewitter der letzten Tage haben übrigens für ein paar schlaflose Nächte gesorgt, da die alte Kirsche nicht mehr lange stehen wird. Der Hauptstamm ist hohl und der abgehende Ast mit Höhle wackelt bei jedem Wind. Im nächsten Jahr denkt man seitens der UNB darüber nach, im Gebiet Brutkästen aufzuhängen.

Viele Grüße und Danke fürs Lesen des langen Textes
Oli
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 275.6 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
EF 70-200 2.8 II, 168 mm, , F5, ISO 1600, 1/4000s, Funkauslösung, manuell vorfokussiert
Ansichten: 38 durch Benutzer, 628 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Spechte:
←→
Serie
Wendehälse in Sachsen:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.