... dieses kleine Pilzgrüppchen scheint sich mit den Kleeblättern zu unterhalten ... immer wieder schön, was man im Wald so alles entdecken kann!
Und so ließen es sich die drei hier auf dem verrotteten Baumstumpf in der würzigen Waldluft so richtig gut gehen.
Seit gestern haben wir Massen von Schnee ... ich mag jetzt aber Frühling, und deshalb gebe ich euch auch schon mal einen Vorgeschmack davon. Den Sauerklee mag ich so, dass ich noch mal alte Bilder überarbeitet habe, bis es wieder Gelegenheit für neue gibt. Immer wieder neu fasziniert mich das Leben auf dem Baumstumpf. Ein vermeintlich toter "Klotz" bietet Raum für die Entwicklung neuen Lebens. Gibt es besseres Recycling als den Lebensraum Wald? VG Pascale
Mehr hier
Diese "Landschaft" ist mir letzte Woche aufgefallen, hatte aber leider kein Stativ dabei. Und diese ist in Wirklichkeit viel kleiner als es hier wirkt... Grüße, Karsten
Mehr hier
Die zarten Blüten, auf knotigem Stängel,meist weiß mit rosa Äderchen, hier die pinke Variante, hatten es schwer, dem Aprilwind zu trotzen und aufrecht zu bleiben. Und ich meine Mühe, sie ins Bild zu bringen. Auf der kamera hatte ich das gute alte 135ziger Jupiter Viele Grüße Wera
Mehr hier
....wächst Der Sauerklee....die Blüten und auch die Blätter mag ich sehr gerne..... die Blättchen kommen schon so langsam zum Vorschein
Mehr hier
Sauerklee im Kottenforst bei Bonn. Meine Fotos sind übrigens jetzt auch auf meiner neuen Homepage zu sehen: axel-schmoll-naturfotografie.jimdo.com schaut gerne mal vorbei
Mehr hier
Dieser tapfere Sauerklee schaute in die Tiefe des Abgundes herab, und sagte sich... Nein, ich lasse den Kopf nicht so hängen und vertrockne im Tal der Finsternis. Ich habe mit Absicht nichts weiter beschnitten, um die Tiefe und das vergehen mit einzufangen. Auch der Teil wo die Sonne nicht mehr als Spot wirken kann gehört meiner Meinung mit dazu. Bin auf Eure Meinungen gespannt... Einen sonniges Wochenende, LG Sven
Mehr hier
Ein Bild habe ich noch aus der letztjährigen Sauerklee-Märchenserie, das ich euch noch zeigen möchte, weil ich Sauerklee mit seinen feinen lila Streifen fast noch lieber mag als Buschwindröschen. Jetzt muss ich unbedingt mal suchen, ob noch ein paar dieser kleinen zarten Waldblümchen die diversen Attacken der Wald-Vandalen (die Waldarbeiter mit ihren dicken Profilen) überleben konnten. LG Pascale
Mehr hier
... verliefen sich im Wald! Und gerade kommt die böse Hexe aus ihrem Häuschen und die Beiden bleiben erschrocken stehen. Diese Assoziation habe ich seit ich das Bild aufgenommen habe! Ihr vielleicht auch?
Mehr hier
war mein Ersatz auf der Suche nach Buschwindröschen. Finde ich aber mindestens genauso schön VG Astrid
Mehr hier
Gestern waren schon zwei Bilder vom Sauerklee zu sehen. Heute nun ein Bild von mir aus dem letzten Jahr. So könnte es hier aussehen, wenn es besseres Wetter wäre viele Grüße und ein schönes Wochenende Gabriele
Mehr hier
Der eine oder andere von euch hat schon bemerkt, dass ich hier nur noch ein eher seltener Zaungast bin. Dieser Tage wird es 10 Jahre her sein, dass ich mich in diesem Forum angemeldet habe, und ihr werdet euch sicher vorstellen können, dass ich hier in all den Jahren schöne und weniger angenehme Zeiten mit erlebt habe. In letzter Zeit war ich nicht mehr so motiviert, mich hier einzubringen, weil es Dinge gab und gibt, die mich mehr und mehr störten. Vor allen Dingen hatte ich das Gefühl, dass ic
Mehr hier
anbei mal eine etwas andere Aufnahme des Sauerklees
konnten wir auch reichlich in den Eifeler Wäldern finden
Entdeckt auf einem bemoosten Baumstumpf neben einem kleinen Bächlein.
Zur Zeit blüht er wieder! Ich mag ihn sehr Lieben Gruß von Norbert
Mehr hier
Zur Zeit blüht im Wald wieder der Sauerklee ...die so zarten Blüten mit der ganz feinen auberginefarbenen Strichzeichnung mag ich sehr.
...standen "die Haare zu Berge", was gewiss nicht an den mir unbekannten Pilzen lag
Mehr hier
Sauerklee ist - im Gegensatz - zum Buschwindröschen in diesem Jahr meines Wissens gar nicht gezeigt worden. Merkwürdig, denn ich finde dieses Blümchen mit seinen zarten rosa Streifen fast NOCH schöner als Buwirös. In meiner Lieblingslocation, wo ich sie im letzten Jahr noch zahlreich fotografieren konnte, hatten in diesem Frühjahr die Wald-"Vandalen" gewütet ... und alles verwüstet. Deswegen war ich überglücklich, trotzdem nach Ostern noch ein Bild zu schießen, das mir wegen seines Ge
Mehr hier
Waldsauerklee hat schöne Blüten, aber auch ohne die ist die Pflanze interessant. Allerdings wächst sie selten so regelmäßig, wie man sich das wünschen würde. Aufgenommen nahe des Entenfangs in Mülheim.
Mehr hier
Ob ihr’s glaubt oder nicht: Sauerklee-Blümchen können auch kuscheln ... vor allen Dingen, wenn eine davon ein bisschen traurig ist! Mit diesem Bild wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende. LG Pascale
Mehr hier
habe ich in einem lichten Wald in der Rhön gefunden
Hier ist das HF vom bereits gezeigten Neidischer.Seitenblick Starlet. Falls jemand Lust hat auf ein Vergleichsbild mit dem Sigma 150 mm: siehe Attachment. Es ist nur ein etwas kleinerer Ausschnitt. Ich bin gespannt, welches Bild euch besser gefällt. LG Pascale
Mehr hier
12. Platz Landschaftsbild des Monats Mai 2013
Bild des Tages [2013-05-11]
Dieses Motiv habe ich vor 4 Jahren schon einmal fotografiert und hier gezeigt. Frühlingswald?rel=search& [verkürzt] rby=o.create_date&pqpage=3 Ich bin gespannt, welche Variante Euch besser gefällt ! Viele Grüße Richard
Mehr hier
Gar nicht so sehr beachtet finde ich und doch wunderschön. Bin mal unter die Blümchenfotografen gegangen.
Hallo, zu den ganzen Buschwindröschen, Küchenschellen, Leberblümchen, Schlüsselblümchen und Lerchensporn im P&P-Forum möchte ich noch einen weiteren, nicht so oft gezeigten, Frühblüher zeigen: Den Waldsauerklee, Oxalis acetosella. Die Pflanzen kommen mit minimal wenig Licht aus, bei "zu viel" Licht klappen sie ihre Blätter als Schutz zusammen. Die Blüten sind unterschiedlich stark geadert und können manchmal ganz rosa sein. Gestern aufgenommen im Wald, in dem sich das frische Buche
Mehr hier
Hallo! Eine kleine Spielerei mit Offenblende Bin mal gespannt, wies ankommt... LG Philip
Mehr hier
.... noch was aus dem Frühling Angeregt durch Ingrid´s "Traumnebelmärchenstrahlenloser Buchenwald", möchte ich eine Frühjahrsaufnahme aus dem selben Bestand zeigen. Der Gemeinschaftswald ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Fotoobjekt. Viele Grüße Richard
Mehr hier
Hallo, hier noch was aus dem Frühling. Der Sauerklee ist botanisch streng genommen gar kein Klee (Klee ist Schmetterlingsblütler), sondern eben ein Sauerklee. Die Blüten sind völlig unterschiedlich aufgebaut, lediglich die Blätter sind ähnlich. Die Pflänzchen erobern den Stamm mit Hilfe einer Efeuwurzel. Ich hoffe, es gefällt, liebe Grüße, Magdalena Ich musste das Bild ziemlich kompimieren, ich hoffe, die Qualität reicht...
Mehr hier
Hier ist noch mal ein kleiner Sauerklee, der sich wieder einen bemoosten Baumstumpf als Lebensraum ausgesucht hatte, aber diesmal mit richtig Platz und nicht so an die Seite gedrängt wie hier: An den Rand gedr..ngt. Wie verschieden die Wirkung ... Es wäre natürlich noch schöner gewesen, wenn die Knospe nicht verdeckt gewesen wäre, aber ich wollte unbedingt diese hier nur gaaaanz leicht angedeuteten Gräser im Bogen an der Stelle haben. Im Nachhinein hätte ich mir eine etwas kleinere Blende gewüns
Mehr hier
An den Rand gedrängt siehe Lebensgemeinschaft Im HF habe ich nach etlichen – aus meiner Sicht eher weniger geglückten - Versuchen, die gesamte Lebensgemeinschaft auf dem Baumstumpf darzustellen, das Gras nach hinten gebogen und nur noch das Mini-Bäumchen und die wackere kleine Blüte in den Bildausschnitt genommen. Der Zapfen, der im QF etwas mehr versteckt hinter dem Bäumchen lag (nicht arrangiert!) ist hier etwas mehr im VG – vermutlich keine so weise Entscheidung – den hätte ich wohl besser g
Mehr hier
Zur Zeit übe ich mich an Bildern mit Flares. Ich weiß nicht, wie manche von euch das immer wieder so genial hin kriegen – ich finde das (trotz etlicher hilfreicher Hinweise von Detlef Reich!) immer noch äußerst schwierig. Von diesem Motiv habe ich zwei Bilder mit ganz unterschiedlicher Aussage gemacht: hier das QF, bei dem ich das Gefühl hatte: eine Lebensgemeinschaft auf einem Baumstumpf, in der jeder seinen Platz findet, und das, obwohl die kleine Fichte so viel von dem Lebensraum einnahm, das
Mehr hier
Hier mal ein 2 Versuch von dem Frühlingswald. Ich hoffe es gefällt?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Heute waren Richard, Ingrid und Ich im Buchenwald. Es war schon sehr grün dort, doch leider war es sehr windig, weshalb ich die ISO ein wenig hoch drehen musste. Ich hoffe Euch gefällt das Bild?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Allmählich kommen sie wieder: Die Frühblüher. Nach und nach werden es immer mehr, die die warmen Sonnentage nutzen, um ihre Blütenköpfe aus dem verwelkten Laub des Winters gen Licht emporzurecken. Unübersehbar bevölkern sie die Natur.
Nachdem mein Apollo nicht so gut ankam zur Abwechslung mal wieder ein Blümchen . Der Sauerklee ist, besonders wenn man ihn genauer betrachtet, eigentlich ein wunderschönes Pflänzchen. Die feine Zeichnugn der BLüten gefällt mir immer wieder sehr gut. Ich hoffe mein Sauerklee gefällt Euch auch ein wenig. LG Ela
Mehr hier
Nachdem ich den Tag heute unterwegs war und (für meine Verhältnisse) eine ganze Menge fotografiert habe, ist das hier die magere Ausbeute. Nun ja, Hauptsache draußen in der Natur gewesen. Und immerhin hat mich allein schon das Wetter entschädigt. Die vielen schönen Aufnahmen hier im Forum mit Pflanzenmotiven vor einem dunklen Hinergrund haben mich zu diesem Versuch inspiriert.
Mehr hier
Wer diese Tage offenen Auges durch den Wald geht, entdeckt die ersten Stellen mit frischem Grün, die sich nach und nach immer mehr ausbreiten, bis ein zusammenhängender Teppich an Bodenbewohnern das eintönige Laub verdrängt. Hier beugt sich die Blüte des Wald-Sauerklees gerade einem Regenguss (einem von vielen an diesem Tag).
Mehr hier
Serie mit 37 Bildern
Unterschiedliche Frühblüher, größtenteils aufgenommen in Südbaden.
In einem kleinen Wäldchen voller Buschwindröschen entdeckte ich diesen Sauerklee. Es war schon ziemlich dunkel...Eine Aufnahme vom letzten Jahr. Mit dem Schnitt bin ich mir nicht sicher. Könntet ihr euch ein Hochformat besser vorstellen?
Hallo, bei meinem letzten Sauerklee-Foto .S....er Sauerklee. wurde mehrfach vorgeschlagen, das Motiv auf die Blüte allein zu begrenzen. Ich habe damals von dem Sauerklee eine Reihe von Aufnahmen gemacht, auch Hochformat, und natürlich auch die Blüte allein, die ich Euch heute als Alternative gern noch zeigen möchte.
Mehr hier
Die Vegetation im Wald explodiert förmlich! Jeden Tag verändern sich die Waldbilder, so dass man kaum mit dem Fotografieren hinterher kommt. Für ein paar Tage ist der Sauerklee ein willkommenes Fotomotiv in diesem wunderbaren alten Laubholzbestand. Viele Grüße Richard
Mehr hier
"In zeitloser Jugendstil-Eleganz präsentiert sich unser ausschließlich mit umweltfreundlicher Solarenergie betriebener Deckenfluter Modell "Tiffany". Aus hochwertigem, in der Masse gefärbtem Glas gefertigt, besticht sein Leuchtkörper durch die außergewöhnliche Präzision, mit der er bis in winzigste Details dem Kelch und Blütengrund des Wald-Sauerklees (Oxalis acetosella) nachempfunden wurde. Das sanfte Licht und die außergewöhnliche, der Natur entlehnte Farbharmonie verwandeln den
Mehr hier
Hallo, nichts Besonderes, aber das strahlende Licht in der Blüte hat mich hier zum Foto inspiriert.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter