50 Einträge von 54. Seite 1 von 2.
8. Platz Tierbild des Monats Februar 2020
Bild des Tages [2020-02-13]
Liebes Forum, derzeit arbeite ich an einer Serie über den Baummarder. Dies ist ein weiteres Foto, das ich euch gerne zeigen möchte. Im Augenblick kommt er nur, wenn es völlig dunkel ist. Ich hoffe, das wird sich im Frühjahr ändern. Ich bleib weiterhin dran. Liebe Grüße Tom
Mehr hier
7. Platz Tierbild des Monats Januar 2020
Bild des Tages [2020-02-03]
Baummarder im Wald.
Nachdem an meinen Futterspendern im Wald ständig die Deckel fehlten und immer wieder Kot um den Futterplatz zu finden war, stellte ich mal meine Wildkamera auf, um dem nächtlichen Treiben auf den Zahn zu fühlen. Ich war sehr überrascht, was mir die Kamera zeigte: 2 Baummarder (Mutter und Kind). Über diese Erkenntnis freute ich mich sehr und hatte natürlich gleich tausend Bilder im Kopf. Doch so einfach sollte es nicht werden. Seit Anfang des Jahres bin ich nun am Baummarder dran. Dies ist mein b
Mehr hier
Der Baummarder wollte genau wissen was ich da mache. Foto ist nur ganz leicht beschnitten.
Mehr hier
Ich saß gegen Abend nachdem ich beim Eisvogel war noch ein bisschen an einer nahen Wiese an, in der Hoffnung auf einen Fuchs oder Rehe, die evtl. auf die Wiese austreten würden. Ich saß auf meinem Dreibein in einer Hecke ganz still und war gerade so am eindösen, als die Vögel im ca. 8 Meter entfernt beginnenden Wald Bodenwarnrufe abgaben. DIe Mönchsgrasmücken schlugen ihre bekannten Kieselsteine wie wild gegeneinander und ich wusste, da muss sozusagen für die Vögel gefährliches "im Busch se
Mehr hier
Serie mit 5 Bildern
Wildlife NRW
9. Platz Tierbild des Monats Juli 2019
Bild des Tages [2019-07-22]
Der Baummarder mitten im Wald auf einem lichten Weg. An diesem Morgen wollte er genau wissen was da vor ihm hockt und kam bis auf wenige Meter an mich heran. Mehrmals ging er dabei auf die Hinterbeine. Die dadurch gewonnene Höhe war allerdings nicht sehr groß, so dass er doch immer näher kommen musste.
reicht dieses Baummarderfoto nicht an die geniale Serie von D.Hinrichs Der..Turner.?rel=search&q= [verkürzt] ;types..=boo&submit=Suchen heran, aber gefreut hab ich mich trotzdem wie Bolle, nach dem ich mir die Bilder nach der kurzweiligen Begegnung auf dem Display angeschaut habe. Unverhofft kommt leider nicht oft (zumindest bei mir), aber ab und an passts Scheinbar sind die jungen Marder schon auf sich selbst gestellt. BG Helge
Mehr hier
Den Baummarder konnte ich Gestern im abgelegenen Wald antreffen. Nachdem er kurz über den Weg flitzte, habe ich mich hingekniet und kurz gewartet. Er hat mir tatsächlich den Gefallen getan und ist bis auf wenige Meter auf mich zugelaufen. Immer wieder ging er auf die Hinterbeine und versuchte herauszufinden was genau da hockt. Es war erst die zweite Begegnung mit einem Baummarder in meinem Leben und ich hätte niemals gedacht, dass ich von diesem scheuen Tier mal solche Aufnahmen bekommen würde.
Eigentlich wollte ich ein paar Feldhasenfotos mit Waldambiente machen. Gute Deckung an einem Räumholzhaufen war leicht zu finden und die Sonne ebenfalls im Rücken. Einen ähnlichen Plan, aber wohl eher kulinarisch geprägt, hatte dieser Baummarder. Leider dann im Gegenlicht und wenig idealer Kamerseinstellung. Ging doch recht schnell. Ich hoffe es gefällt trotzdem. Gruß Peter
Nach langer Abwesenheit im Forum, melde ich mich mit diesen für mich seltenen Motiv zurück. Es freute mich, dass ich diesen flinken Waldbewohner ablichten konnte.
Baummarder beim Trinken. Bei dieser Hitze muss man ja Durst bekommen.
Hallo zusammen, hier mal eine weitere Aufnahme eines Baummarders,den ich vor zwei Jahren vor die Linse bekam. Meistens stört ein unruhiger HG und ein unaufgeräumtes Umfeld bei den Motiven. Aber hier gefällt mir die Aufnahme gerade wegen diesen Umständen besonders,da es den Baummarder in seinem typischen Lebensraum zeigt. LG Michael
Mehr hier
Ich war eigentlich auf der Jagd nach dem Eisvogel, als ich aus dem Augenwinkel eine Bewegung wahrnahm. Im ersten Moment dachte ich an ein Monstereichhörnchen. Dann erkannte ich den Marder und es hiess 'Dauerfeuer'. Wann bekommt man einen Marder am Tage zu sehen. Ich musste durch ein paar Blätter hindurchschiessen, weil es keine Zeit mehr gab zum Stellungswechsel. Ich hoffe es gefällt. LG Georg
Mehr hier
9. Platz Tierbild des Monats August 2016
Bild der Woche [2016-08-29]
Junge Baummarder in voller Aktion.
Das Leben hält für die jungen Baummarder so manches Rätsel bereit welches für Verwunderung sorgt. oder Oft ist es nicht einfach zwischen Schein und wahrer Größe zu unterscheiden. Nicht nur für Baummarderwelpen!
Mehr hier
Spielende Jungfüchse haben in Kindheitstagen den Wunsch in mir geweckt dieses Erlebnis auch im Bild festhalten zu können. Heute , fast 50 Jahre später konnte ich die Balgereien von jungen Baummardern beobachten und fotografieren. Die Begeisterung war die selbe wie bei dem 13järigen Bengel. Eine Art vor die Kamera zu bekommen die ich in unseren Breiten so nicht erwartet hätte, machte das Erlebnis perfekt.
Hallo zusammen, letztes Wochenende war ich unterwegs,um evtl. noch ein paar Damhirsche in der ausklingenden Brunft vor die Linse zu bekommen. Die Hirsche waren kaum aktiv,aber plötzlich bekam ich unerwarteten Besuch am Brunftplatz. Zwei Baummarder spielten eine Weile vor mir im Bestand und es gelangen einige Aufnahmen,der sonst so scheuen und inzwischen leider selten gewordenen Baummarder. LG und ein schönes WE Michael
Mehr hier
hier ist noch einer "meiner" baummarder die ich vor mein urlaub mehrere wochen beobachten konnte hoffe es gefällt
Mehr hier
hier ein weiteres bild, auf dem foto sieht man eines der jungen. klar es stört vllt etwas das holz, aber das bild musste ich einfach mit rein nehmen da mir der blick und die kleinen pfötchen so gut gefallen. "leider" bin ich jetzt 3 wochen im norwegen/spitzbergen urlaub, ich hoffe ganz doll das die marder dann noch da sind. daumem drücken...
Mehr hier
ich war abends um 22 uhr im wald unterwegs und wollte eigentlich eulen fotografieren, doch es kam alles anders. an einen baum habe ich ein paar dunkle schatten auf und ab klettern sehen, im ersten moment dachte ich an eichhörnchen. doch bei längeren beobachten habe ich gesehen das es baummarder sind. ich war natülich verdammt glücklich, da diese art marder bei uns extrem selten ist. es sind 4-5 jungtiere und eine fähe. seit dem war ich schon viele stunden vor ort und habe sie beobachtet. hier ei
Mehr hier
Auch wenn Schnappschüsse grundsätzlich verpönt sind - dieses Foto kann man wohl nicht anders bezeichnen, weil der Baummarder sich nur sehr kurz hat blicken lassen. Das 70-200 L IS USM ist immer wieder toll für sowas! Leicht und schnell. Also verzeiht mir bitte dieses reine Doku-Foto, aber ich dachte, es ist zeigenswert, weil man diese Tiere nicht oft zu sehen bekommt und wenn, dann plattgefahren am Straßenrand.
Mehr hier
Tage lang hatte ich mit dem Einverständnis eines befreundeten Jägers an seiner Kirrung für Füchse verbracht, leider ohne Ergebnis. Mehrmals hatte ich ein kaum hörbares Rascheln seitlich von mir vernommen welches mein Interesse weckte. Beim dem nächsten Versuch habe ich dann das Tarnzelt Richtung Geräusch ausgerichtet, in der Hoffnung einen Fuchs vor die Linse zu bekommen. Weit gefehlt, dieser Baummarder wurde zu meiner großen Freude wohl von dem Geruch des Luders angezogen. Ganze zwei Aufnahmen
Mehr hier
15. Platz Tierbild des Monats April 2014
Bild des Tages [2014-04-14]
Ich war auf der Suche nach einer Schwarzspecht-Höhle. Nachdem der Specht eine Buche wiederholt angeflogen hatte, habe ich mich zur weiteren Beobachtung abgetarnt. Der Baum hat einige Höhlen und sah recht vielversprechend aus. Nach einer ziemlich langen Wartezeit sah ich weiter oben eine Bewegung. Ein Marder und Oh NEIN…Äste im Weg. Es war nur ein kurzer Ausblick, aber für ein Sicherheitsbild hat es gerade noch gereicht. Ich habe natürlich sofort die Position gewechselt, sodass ich freie Sicht ha
Mehr hier
Noch einmal der erstmals kooperative Baummarder vom Tierfreigehege Bayerischer Wald. Nach dem schönen Schwarzspecht von Ben musste ich an dieses Foto denken. Eigentlich ist vor ihm niemand sicher. Die Eichhörnchen nicht und die Höhlenbrüter gleich gar nicht. Die Schneefläche im Hintergrund ist nicht regelbar, der Marder dicht hinter der Scheibe. Mir hat es dennoch irgendwie gefallen. Jetzt seit ihr dran. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Tierfreigehege Bayerischer Wald. Eigentlich wollte ich da nicht mehr runterlaufen, habe ihn nie sehen können. Dann plötzlich ist er wie ein geölter Blitz unterwegs gewesen und ich konnte eine schöne Serie durch die Scheibe schießen. Wildlife wäre mir freilich lieber, aber manche Arten sind eben sehr schwer vor die Linse zu bekommen. Schnell noch ein Winterbild, hier war heute schon ein ganz schönes Vogelkonzert zu hören. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Wiedermal eine Zufallsbegegnung im Wald.
... in den Augen scheinen Baummarder zu haben, wenn man sie bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert. Dadurch wirkt er irgendwie unnatürlich... Vielleicht gefällt es euch ja trotzdem.
Mehr hier
.. am Wochenende habe ich meine ersten Baummarder in freier Wildbahn beobachten und fotografieren können. Zwei junge Baummarder waren anscheinend gerade am herumtollen, als ich um die Ecke bog. Leider hatte ich nur das 150er Makro, aber ich habe mein Glück versucht. Dies ist eine der weinigen Aufnahmen, die mir gelungen sind. Ich habe die Zeit direkt vor Ort versucht zu minimieren, da die beiden einen recht nervösen Eindruck auf mich machten. Viele Grüße, Andreas
Mehr hier
Ich habe diese Aufnahme vor einiger Zeit schon einmal gezeigt. Heute fiel mir durch Zufall das RAW (damals hatte ich nur das JPEG bearbeitet) in die Hände und ich habe mich noch einmal daran versucht. Ich finde im Hochformat ist sie wesentlich ansprechender und auch das Rauschen ist für ISO 6400 an der EOS 7D absolut tragbar. Es handelt sich hierbei um einen Ausschnitt aus dem Querformat. An den Exifs lässt sich sicherlich erahnen wie dunkel es noch war. Beeinflusste Natur weil ich den Marder du
Mehr hier
Ein junger Baummarder im unaufgeräumten Wald.
Letzte Woche habe ich mich mal an eine Eiche angesetzt, die drei auffällige Löcher besitzt. Dort wurden auch schon Baummarderjunge gesichtet. Es war ziemlich früh am Morgen, als ich dann etwas über den Waldboden auf mich zu hüpfen sah. Der Marder setzte sich schließlich seitlich von mir auf einen Baumstumpf. Der Winkel war leider nicht so gut, so dass ein anderer Baum die Sicht auf ihn einschränkte. Dennoch hielt er einige Sekunden inne und schaute zu mir herüber und ich konnte zwei Aufnahmen vo
Mehr hier
Hallo zusammen, die Kommentare und "Vorschläge", von Euch, zu meinen zuletzt eingestellten Bildern, "beflügeln" mich noch einmal einen "Marder" einzustellen. Mir gefallen hier besonders die Hintergrundfarben als Kontrast zu den Brauntönen. Ebenso der eingefangene "Moment", des schüchtern wirkenden Marders. In Wirklichkeit haben sie es "faustdick hinter den Ohren". Gruß Detlef
Mehr hier
Serie mit 7 Bildern
Beobachtungen im Juni 2011 einer Baummarderfamilie
Hallo zusammen, da einige von Euch immer noch nicht genug von den Marderwelpen haben.....siehe die Kommentare vom Bild "Der Turner".... Hier mal ein Bild, wo einer der Welpen einige Sekunden "innehielt" und ich die Chance bekam, den Auschnitt in der Schnelle einigermaßen auszuwählen. Gruß Detlef
Mehr hier
Hallo zusammen, ich will hoffen, dass es Euch nicht zuviel an Baummardern wird, aber die seltene Chance die Tiere so beobachten zu dürfen, da sollte man schon einige Bilder zeigen. Der dünne Ast hat es dem "Kleinen" angetan....eine ganze "Kür" an Übungen hat er vorgeführt......Drehungen, Seiltanz usw. Beindruckend, wie sicher und "flink" die Marder in dem Alter schon am Baum sind. Gruß Detlef
Mehr hier
Hallo zusammen, und weiter geht es mit den Baummarderwelpen. Gerne hätte ich euch alle drei Welpen auf einem Bild gezeigt, leider waren sie so "flink", keine Chance sie alle zusammen in guter "Pose" zu erwischen. Eike`s Tip, mich morgens in der Nähe des "Holzstoßes" aufzuhalten und zu "mäuseln" habe ich befolgt, leider erfolglos. Die Chance sie aufzufinden ist vermutlich verschwindend gering. Gruß Detlef
Mehr hier
...sind selbst die "kleinen" Marder schon. Hallo zusammen, wie versprochen, setze ich hiermit meine Serie über die Baummarder fort. Leider habe ich schlechte Nachrichten, als ich heute Abend nachschauen wollte, ob sie vielleicht noch da sind, blieb mir fast das "Herz" stehen, war doch tatsächlich die "Holzabfuhr" dagewesen und hatte fast den ganzen Stoß verladen. Mir ist klar, dass es sich um einen Nutzwald handelt und das hier Holz "produziert" wird....ab
Mehr hier
Hallo zusammen, ich hatte heute Nachmittag richtig Glück an meinem "Langholzbau", stundenlang konnte ich den kleinen "Baummardern" beim spielen zuschauen. Der Nachwuchs kann schon richtig gut klettern, fast bis in die Baumspitzen "krabbeln" sie schon hoch. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Diesmal konnte ich auch wieder den Rüden und die Fähe beim "Nachschub" ranholen beobachten, leider wieder nicht auf dem Sensor zu bekommen, einfach zu schnell
Mehr hier
Hallo zusammen, ein "langersehnter" Wunsch als Naturfreund ist für mich in Erfüllung gegangen, ich hatte das Glück und konnte eine "Baummarderfamilie" beobachten. Sie hat sich in einem "Langholzstapel" eingenistet. Heute konnte ich einige Aufnahmen machen, nicht die Bilder die ich mir vorgestellt hatte, aber der Moment des "Erlebens" zählt für mich. Die "Elterntiere" auf dem "Sensor" zum bekommen, ist schlicht weg unmöglich, superschnel
Mehr hier
Serie mit 16 Bildern
Neben dem Dachs bin ich auch ein Fan unserer anderen heimischen Marder. So versuche ich die restlichen (Fischotter, Baum- und Steinmarder, Mink, Iltis, Hermelin und Mauswiesel) in dieser Serie zu sammeln. Mal sehen ob ich alle erwische ;-)
Mehr hier
Moin, hier mal weiter verlinkt, da es sonst einigen evtl entgeht: http://www.solon.be/category/la-cigogne-noire/ Das 1. und v.a. das 3. Video (das mit den zurecht gesetzten drei !!!) muss man m.E. nämlich gesehen haben! Grüße, Thorsten
Mehr hier
...in die motivreiche Sommerzeit. Momentan liegt mein Objektiv und Kamera schön trocken und gut verpackt unter dem Regal. Ich hoffe das ich zur Damwildbrunft ein paar Tage zeit finde. Wünsche euch einen schönen Sonntag.
Ein weiterer Baummarder aus Norwegen - diesmal etwas totaler fotografiert. Mir gefällt der Rahmen aus Blättern und Felsen recht gut, auch wenn ich mir ein bisschen mehr Licht unter dem Marder gewünscht hätte. War doch recht schwierig zu belichten, weil der Felsen ständig drohte zu überstrahlen. Trotzdem ein tolles Erlebnis. Viele Grüße Julius
Mehr hier
Diesen Baummarder konnte ich aus einem Hide in Norwegen fotografieren. Erstaunlich Geräuschunempfindlich zeigte sich der Marder und kam auf wenige Meter heran. In Norwegen halten sich Baummarder bevorzugt an steinigen Südhängen auf und ich konnte einige weitere beobachten. Viele Grüße Julius
Mehr hier
Jan´s Baummarder erinnerte mich doch mal wieder bei "meinen" Mardern vorbei zu schauen. Und So war ich heute Morgen 5:00 Uhr vor Ort. Es dauerte nur eine halbe Stunde bis die Fähe mit dem hier zu sehenden Jungen ankam. Die Fähe nahm mich wohl gleich wahr und war schnell auf einem Baum von dem aus sie warnte. Doch zum Glück lief das Junge weiter und hielt kurz inne. Da es noch recht dunkel im Wald war. In ein paar Tagen werde ich sicher nochmal vorbei schauen.
Mehr hier
Bei der Suche nach meinen Damhirschen sah ich diesen Baummarder über wen Weg laufen (viertel vor 6). Als ich auf gleicher Höhe war sah ich ihn nur noch weiter hinten im dunklen Fichtendickicht laufen. Sofort begann ich zu mäuseln und der Marder kam im Galopp auf mich zu. Ich traute meinen Augen nicht. Dann saß ich auf der anderen Seite vom Waldweg und wartete nur darauf, dass er auf den Weg kommt. Die Kameraeinstellungen waren für die Situation auf den Weg eingestellt also ISO 2500. Plötzlich sp
Mehr hier
Heute habe ich mal eine Baumhöhle kontrolliert, in der eine Baummarder Fähe vor 3 Jahren vier Junge hatte. Und tatsächlich schaute ein Marder raus! Da es hier erst eine wildlife Aufnahme gibt zeige ich das Bild doch, obwohl es ein recht großer Ausschnitt ist. In ein paar Wochen hoffe ich dann die Jungen zu sehen.
Tierfreigelände Bayerischer Wald
Der zweite Versuch, Bild überarbeitet
50 Einträge von 54. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter