50 Einträge von 114. Seite 1 von 3.
Ich habe ein paar Touren im Nationalpark Bayerischen Wald unternommen. Wie so häufig begann die Lichtshow erst an, wenn die Sonne am untergehen war. Mehr Fotos davon gibt´s auf meinem Blog.
Mehr hier
So gefällt mir der Winter am besten: Kalt und viel Schnee! Abendstimmung im Nationalpark Bayerischer Wald.
Mehr hier
Winterimpression aus dem Nationalpark Bayerischer Wald. Die Eisgebilde wachsen nur aus einem Grund waagrecht: Eiskalter Wind, der einen fast von den Beinen fegt ;) Wen es interessiert: Einen Praxisbericht zur EOS R findet ihr im Blog auf meiner Seite.
Mehr hier
Wieder mal in der Leite unterwegs gewesen. Leider etwas zu früh. Während die Ahorne zwar schon sehr schön gefärbt sind. sieht es bei den Buchen -und die überwiegen- noch sehr grün aus. In zwei bis drei Wochen dürfte dann der Wald in Flammen stehen. Bis dahin gibts dann eben das satte grün des feuchten Moosteppiches.
Mehr hier
Die Steinklamm im Bayerischen Wald.
Die Wildbachleite der Wolfsteiner Ohe im Sommer.
Der Weg zu großen Seeriegel, einer der drei Gipfel des Großen Arbers. Das Verlassen des Rundwanderweges ist aufgrund der vom Aussterben bedrohten Flora und Fauna strengstens untersagt.
Mehr hier
Die höchstgelegene Hütte des Bayerischen Waldes, 1443m, am Gipfel des Großen Arbers. Augenommen um 7,45 Uhr morgens bei aufsteigendem Nebel.
Mehr hier
Eine Schneeschuhwanderung im Bayerischen Wald ist ein Einzigartiges Erlebnis.
Die Nacht geht - der Tag kommt Morgenstimmung auf dem Lusen im NP Bayerischer Wald
Mehr hier
Diese Woche hab ich Gold gefunden! Leider konnte ich es nicht nach Hause tragen. Es ist mir immer wieder durch die Finger geflutscht
Mehr hier
Aufgenommen am Reisbach oberhalb von Bodenmais im Juni 2013. Es muss nicht immer Island oder Norwegen sein, auch in Deutschland, wie hier im Bayerischen Wald, gibt es sehr urige Nationalparks. Bei diesem Bild habe ich die HDR-Technik angewandt.
Mehr hier
FÜr die nächsten 3 Monate bin ich für ein Praktikum im Nationalpark Bayerischer Wald, was gibt es schöneres als den 1. Tag mit einem Sonnenuntergang am Lusen ausklingen zu lassen?
Mehr hier
Am Wochenende verbrachte ich einige Zeit mit netten Kollegen im Nationalpark Bayerischer Wald. Der Aufstieg auf den wohl bekanntesten Berg des Gebiets hatte sich gelohnt, heftiger Wind formte aus dem wenigen Schnee hübsche Verwehungen, und ein paar Wölkchen machten die Lichtstimmung perfekt.
Als wir den Gipfel kurz vor Sonnenaufgang erreichten, sah man nur wenige Meter weit. Kaum ging die Sonne um 7.15 Uhr auf, verzog sich der Nebel und wir hatten einen der schönsten Sonnenaufgänge plus Lichtspiele, die ich bisher betrachten durfte. Hoffentlich gefällts euch genauso gut wie mir! War am hadern ob ich diese Version hochladen sollte oder in S/W. Liebe Grüße!
Mehr hier
Auf einem meiner Ausflüge für mein momentanes Filmprojekt über den ältesten Nationalpark Deutschlands bekam ich tolle Lichtstimmungen zu sehen - Nicht nur im Zeitraffer, oder durch die Flugkamera... Das warten im Regen auf eine Wolkenlücke hat sich gelohnt. Mehr zu meinem Projekt hier: http://www.ingozahlheimer-phot [verkürzt] -nationalpark-bayerischer-wald/
Mehr hier
Unruhe im Rudel, hektische Begrüßung, dann plötzlich ertönte das Heulen! Ein unglaubliches Erlebnis, unvergesslich!
Mehr hier
Es gibt auch ein "Vor Sonnenaufgang" mit fast identischem Ausschnitt, aber wie die Sonnenstrahlen sich im Dunst in den Tälern an diesem klaren Morgen rund um den Lusen abzeichneten war dann schon ein ganz besonders schöner Anblick! Ich liebe Landschaftsfotografie mit langen Brennweiten Allen ein schönes Wochenende! Philip
Mehr hier
Hallo! So ein kalter Wintermorgen oberhalb der Inversionsschicht besticht immer wieder durch einmalig schöne Sicht und feinste Lichtbedingungen. Nichts stört die ersten Strahlen der Sonne wenn sie über den Horizont steigt und alles wird sofort in ein wundervolles, warmes Licht getaucht. An diesem Morgen am vergangenen Wochenende konnte man mal wieder bis zu den Alpen schauen. LG Philip
Mehr hier
Inversion bedeutet „Umkehr“ und genauso funktioniert das Phänomen: In den Hochlagen sammelt sich warme Luft, dagegen die kalte Luft in den tieferen Höhenlagen, also genau andersherum als normal. Zwischen der warmen und kalten Luftschicht bildet sich eine sogenannte Inversionsschicht, die oft aus Nebel bzw. Wolken besteht. Zu den genannten Schauspiel war ich zum Sonnenaufgang auf dem Dreisessel im bayerischen Wald. Hier in besser Qualität und Auflösung: http://www.ingozahlheimer-phot [verkür
Mehr hier
Pure Lebensfreude strahlte dieser Fischotter aus als er mit Höchstgeschwindigkeit durch den frischen Pulverschnee flitzte.
Mehr hier
In der letzten Woche war ich in den Tierfreigehegen am Lusen im Bayerischen Wald. Der Auerhahn war in Balzstimmung und betrachtete jeden Besucher als Rivalen. Seine Posen und auch das dazu gehörige Kollern waren absolut beeindruckend, auch wenn es in einem Gehege passierte!
...vom Lusen im Bayerischen Wald mit eine Höhe von 1373 Metern. Kurz nach Sonnenuntergang machte ich diese Aufnahme im Februar diesen Jahres, Leider lag kein Schnee und leider hatte ich mein Weitwinkelobjektiv im Hotel vergessen, so dass mein Tele dafür herhalten musste. Es stürmte wie wild und ich hatte Not ein paar brauchbare Bilder zu machen.
Mehr hier
Portrait vom Sperlingskauz (Glaucidium passerinum) bei Bodenmais (Arberregion, Lkr. Regen).
Seit wenigen Tagen steht es fest: Die Bärin im Tier-Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald ist Mutter von drei gesunden Jungtieren. Geboren Mitte/Ende Januar in der von Luna selbst gegrabenen Überwinterungshöhle, unternehmen die drei Minibären nun erste sehr kurze Ausflüge ins Freie.
Im Bayerischen Wald fotografiert.
Nebel im Wald ist für mich das fotografische Highlight schlechthin. Leider ist der Nebel oft nicht an den Stellen im Wald, wo ich ihn brauche... Dies ist mein zuverlässigster "Nebelwald": Ein kleines, uriges und sehr abwechslungsreiches Waldstück im Bayerischen Wald (außerhalb des Nationalparks), ein Nordhang auf gut 1000 m Höhe, der viele Tage im Jahr von Wolken und Nebel verhangen ist. Weitere Bilder aus meinem Nebelwald werden folgen.
Mehr hier
Das Höllbachgspreng ist für mich der landschaftliche Höhepunkt des Nationalparks Bayerischer Wald. Es handelt sich um einen etwa 50 Hektar großen Urwaldrest an der steilen Ostflanke des Großen Falkensteins, der neben beeindruckenden Schlucht- und Bergmischwäldern auch mit haushohen Felsen und Wasserfällen aufwarten kann. Dies ist meine Lieblingsstelle - ich war schon viele Male hier zum Fotografieren, aber nur einmal hat die Stimmung mit Herbstfarben und Nebel so gut gepasst wie an diesem Tag.
Mehr hier
Ein Festplattenfund aus dem Tierfreigehege im Bayer. Wald. Aus Schneemangel habe ich mich für dieses Bild entschieden...vielleicht hilft's.... Auch ich wünsche euch noch ganz schnell fröhliche Feiertage und alles Gute im neuen Jahr. Liebe Grüße Heike
Mehr hier
hier ein Bild von Anfang September mit Blick vom Lusen im Bayerischen Wald. Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Nebel erreichen verschwindet dieser. Gruß Michael
Mehr hier
Fotografiert an der Ilz im Bayerischen Wald.
für wenige Minuten zog eine Nebelbank über den See.
Hallo! Ich will nur mal ein kurzes Lebenszeichen abgeben. Nach dem Umzug ins Fünfseenland bin ich jetzt über beide Ohren mit der Einarbeitung in die neue Stelle beschäftigt. Das macht viel Spaß, lässt aber im Moment leider auch keine Fototouren in die wunderschöne Umgebung zu und auch das Forum kommt im Moment zu kurz. Deswegen gibts was aus der Herbstkonserve aus dem Bayerischen Wald. LG Philip
Mehr hier
Guten Abend allerseits, hier noch ein Bild aus den Bayerischen Wald. Ich habe mich dort mal ein bisschen mit der Bachfotografie beschäftigt und das ist dabei rausgekommen. Für das Bild hätte ich mir etwas Nebel gewünscht, aber der war an diesem Tag nicht drin. Ich würde mich sehr über konstruktive Verbesserungsvorschläge freuen. Viele Grüße Jana
Mehr hier
Diese Woche war ich zum ersten Mal im NP Bayerischer Wald und ich war wirklich erstaunt wieviele Fotografen im Freigehege unterwegs sind. Leider reichten die 400 mm nicht ganz aus schöne Bilder von Luchs und Wolf zu bekommen, aber die Wildkatze war ein dankbares Motiv. VG Jana
Mehr hier
Die Meisten von euch kennen das Gefühl wenn morgens um fünf Uhr der Wecker klingelt und man ernsthaft darüber nachdenkt, sich ein anderes Hobby zu suchen... So ging es mir Freitagmorgen. Eine Stunde später wachte ich auf und bemerkte, dass ich nicht auf "Snooze" gedrückt hatte. Somit wurden schnell die Kamerasachen ins Auto verfrachtet und ich fuhr zum Lusen hoch. Der Weg durch den Buchenwald war noch recht dunkel, lediglich vom Mond beschienen. Ich stieg so schnell wie möglich den Ber
Mehr hier
Hallo! Mal wieder hat sich ein nächtlicher Aufstieg auf den Lusen als lohnenswert heraus gestellt. Der Regen des Vortages sorgte für etwas Nebel in den Tälern, auch wenn ich mir sogar etwas mehr gewünscht hätte. Aber als dann die Sonne hinter dem Lusen aufging und die Nebelschwaden in der Ferne erleuchtete war der Moment perfekt. LG Philip
Mehr hier
Serie mit 3 Bildern
Ein Wochenende im Bayerischen Wald im Oktober 2013.
Hallo! Ich bin zurück von einem Wochenende im Bayerischen Wald mit Martin Amm. Gestern abend hatten wir perfekte Nebelbedinungen unterhalb des Lusen in den Buchenwäldern. Die Sicht war extrem eingeschränkt, aber die Stimmungen einfach phantastisch. Genau so, wie man sich einen nebligen Herbsttag vorstellt. LG Philip
Mehr hier
Diesen Zwergschnäpper konnte ich im Bayerischern Wald fotografieren. Leider musste ich Blitzlicht einsetzen, weils einfach zu dunkel war.
Mehr hier
Hallo! Die fotografisch schönste Zeit des Jahres für einen Landschaftsfotografen steht bevor und ich kanns kaum mehr erwarten, dass die zähen Frühnebelfelder, die Inversionswetterlagen und das bunte Laub das Kommando übernehmen. Ein Ausflug in den Bayerischen Wald steht auf jeden Fall wieder auf der Agenda. Hoffentlich sind mir die Bedingungen so gewogen wie sie es letztes Jahr waren. LG Philip
Mehr hier
...als Ausschnitt von einem ansonsten beschaulichem Bachlauf im Bayerischen Wald bei Hochwasser.
Ein Foto mit einer gewissen Parallele zu meinem letzten Upload. Auch hier ergab sich nicht das Erhoffte, als ich mitten in der Nacht zum Lusengipfel startete. Oben war es saukalt, windig und neblig. Der Sonnenaufgang spielte sich irgendwo anders ab, aber diese Stimmung hatte auch ihren Reiz. LG Philip
Mehr hier
Vergangene Woche Dienstag war ich gleich zweimal hoch oben auf dem Lusen, da lt. Wetterbericht gutes Wetter mit Chancen auf Nebel in den Täler gegeben war. Morgens im Nebel ging es los, nach dem kurzen Aufstieg stand ich bei ca. 10cm Neuschnee oben auf dem Lusen und noch immer im Nebel. Nach längerer Wartezeit entschied ich mich dann für den Abstieg. Erst am Nachmittag klarte es auf und ich bin mitsamt der Familie am späten Nachmittag ein zweites Mal auf den Lusen hoch. Im Lusenschutzhaus haben
Mehr hier
Hallo! Übers lange Wochenende war ich mal wieder im Bayerischen Wald unterwegs. Nach einem nächtlichen Aufstieg auf den Lusen mit Start um kurz vor vier stand ich oben in der dicksten Nebelsuppe. Nachdem ich bis sieben gewartet hatte, bin ich unverrichteter Dinge wieder nach unten marschiert. Im Buchenwald unterhalb der kahlen Gipfelregion ergaben sich dann aber doch noch ein paar schöne Motive! LG Philip
Mehr hier
Hallo! Morgen früh gehts für mich mal wieder für ein paar Tage in den Bayerischen Wald! Die Vorfreude ist schon sehr groß, die Wettervorhersage schaut nicht schlecht aus. Mal schauen was diesmal bei rum kommt LG Philip
Mehr hier
Hallo, die beiden Luchse kommen vom Zoo Salzburg und haben sich inzwischen gut eingelebt. Wunderschöne Tiere! Viele Grüße Günther
Mehr hier
Dieses Foto entstand während eines Fotoworkshops im Tierfreigehege Bayerischer Wald mit Dagmar und Reinhard Lodzig. Wer seine fotografischen Kenntnisse weiter ausbauen möchte ist bei den beiden Profifotografen bestens aufgehoben. Der putzige Fischotter belohnte unser Geduld und reckelte sich genüßlich für kurze Zeit vor unseren Objektiven bevor er dann wieder unter der Eisdecke des kleinen Teiches verschwand.
Ein weiteres Bild von meinem Ausflug auf den Lusen. Wie fließendes Wasser bewegte sich der Nebel über die einzelnen, tiefer gelegenen Bergkuppen. Es war einfach ein tolles Naturschauspiel!
...bei der Bärenfamilie. Aufgenommen am vergangenen Sonntag im Tierfreigehege im Nationalpark Bay. Wald, Fullframe. Herzlichen Gruß Axel
Mehr hier
50 Einträge von 114. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter