Sommernacht am Eismeer
© Jutta Kalbitz
Sommernacht am Eismeer
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/201/1005206/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/201/1005206/image.jpg
Dass die Farben im Norden berauschend sein können, ist kein Geheimnis – ich persönlich sah selten einen schöneren „Nachthimmel“ wie hier, nahe der Siedlung Sermiligaaq an der ostgrönländischen Küste. Schön anzusehen, verhieß das nächtliche Schauspiel jedoch nichts Gutes - der darauffolgende Tag präsentierte sich völlig verregnet. Da man ja immer hofft, dass sich das Wetter bessert, brachen wir am Morgen auf, um den nahegelegenen Berg zu erklimmen. Stunden später, völlig durchnässt und leider nicht um einen schönen Ausblick reicher, kehrten wir zu unseren Zelten zurück. Bewohner des Dorfes hatten das wohl mitbekommen - wir wurden zu heißem Tee in ihr Haus eingeladen und durften unsere Sachen trocknen. Mit Worten konnten wir uns zwar nicht verständigen (in Ostgrönland spricht man quasi nur ostgrönländisch…), aber die Geste sprach für sich. Beschämt wurde mir wieder einmal bewusst, dass gerade die Menschen und Völker, die nicht im Wohlstand leben, äußerst gastfreundlich sind.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 655.7 kB, 950 x 631 Pixel.
Technik:
NIKON D300, 80mm, 1/10 Sek., f/7.1, ISO 400
Ansichten: 272 durch Benutzer, 858 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Ostgrönland:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.