50 Einträge von 309. Seite 2 von 7.
Gefunden am Strand vom Meer angespült. Sollte es Blasentang sein, kann man die Klunker gut zum Abnehmen verwenden siehe Wiki.
Mehr hier
....sondern Felsen.... die Details wollte ich eigentlich erst später zeigen, aber da soviel darüber gesprochen wurde bei meinem letzten Bild Moos.das.auf.Fels.w..chst....voila...ein Detail welches mir besonders gefällt. Auf Anregung von Johanna habe ich auch einen anderen Schnitt probiert und das Bild angehängt.
Mehr hier
Die Felsküste ganz oben in Norwegen ist erstaunlich vielfältig an Farben und Formen...ich könnte mich dort tagelang aufhalten die einzelnen Motive zu finden....Details hab ich auch....aber hier gefiel mir dieser Ausschnitt ganz gut um einen Überblick zu bekommen.... dazu das Moos und die Gräser....reine Überlebenskünstler. Vielleicht kann ich die Schönheit dieser Felsen etwas übermitteln.
Mehr hier
Es ist erstaunlich wie aus blossem Fels diese Glöckchen wachsen können. Da die Farben und Formen überwiegen, habe ich das Bid in diese Rubrik gestellt....falls es nicht passt darf es gerne verschoben werden.
Mehr hier
... präsentieren sich die Abendwolken ca. 10 Minuten nach Sonnenuntergang! Um mehr Ruhe ins Bild hineinzubringen, habe ich mich für eine Langzeitbelichtung entschieden. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Bild in der Rubrik "Farben und Formen" richtig ist, obwohl mich genau die Formen der Wolken und die intensiven Sonnenuntergangsfarben angesprochen haben! Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
Mehr hier
Bin immer wieder fasziniert von diesem kristallklaren Wasser...sieht man hierzulande nicht mehr oft.
...diese Spiegelung des Sonnenuntergangs auf der Flussoberfläche erinnerte mich irgendwie an die Uhren von Dali. Aber womöglich habe ich es hier mit dem Abstraktionsgrad übertrieben? Ich wünsche euch einen schönen Abend. Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
war es am Baikalsee im Januar, irgendwie empfand ich die Kälte nicht so anstrengend wie die jetzige Hitze ein Bild zum Abkühlen
Mehr hier
Gebänderte Prachtlibelle im Anflug. Aufgenommen in der Wasserspiegelung. (kein Beschnitt, minimale Bearbeitung, keine Mehrfachbelichtung) Danke für´s Anschauen, Kommentare, Kritik und sonstige Hinweise! Viele Grüße Ike PS: Ich würde mich freuen hier wieder mehr zeigen zu können, deshalb mal ein kleines Lebenszeichen meiner Fotoleidenschaft nach kurzem persönlichem "Spurwechsel".
Mehr hier
Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch allen... Und falls es gefällt viel Spass am Ostseemitzieher Lg Barbara
Mehr hier
Wenn die Flut geht werden unzählige kleine Quellen am Strand sichtbar und formen den Sand.
Wurzelwerk.....das Zuhause vieler kleiner und noch kleinerer Tiere.
Alles blüht.... Bäume und Sträucher zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Der Frühling ist wie eine Symphonie von Formen und Farben. Kaum Zeit das alles in Ruhe zu genießen. Die Aufnahme ist schon älter und stammt nicht aus dem Frühling. Ich fand sie aber passend. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Crash-Eis-Strukturen auf einem fließenden Bach...sicher gut geeignet für kühle Drinks.
Mehr hier
Heute war der erste Frühlingstag in Sachsen-Anhalt. Die ersten Zitronenfalter und sogar ein C-Falter kreuzten meinen Weg bei 18 Grad Lufttemperatur. War es eine Vision oder eine Fatamorgana ? Bleibt der Frühling oder nicht ? Zumindest ein Zeichen hat er gesetzt viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Vitales Wasser bei Sonnenuntergang am Meer.
Da es endlich einmal kalt geworden ist, war ich heute morgen auf Pfützensuche und just hat man in meiner Umgebung grad alle Löcher in den Wegen zugeschüttet ....in der Heide wurde ich dann fündig ...es war eine ziemlich farbenfrohe eisüberzogene Pfütze...vielleicht etwas unruhig, aber die hat mir am besten gefallen...das Eis war klar und diese Weißwurst in orange fand ich interessant.
Hallo zusammen, für den einen mag dies wie eine Kiste mit Fischen aussehen. Tatsächlich ist es jedoch der Ausschnitt eines Palmstammes. LG Christine
Mehr hier
Beim heutigen Spaziergang stieß ich auf ein schönes Eisgebilde
Für all eure schönen Bilder mit Weihnachtsgrüßen möchte ich mich herzlich bedanken. Habt weiterhin viel Freude in den letzten Tagen des alten Jahres.
Mehr hier
Immer wieder spannend, was die Natur zu bieten hat.
Mehr hier
hatte sich an einem Grashalm gebildet. Aus der richtigen Perspektive betrachtet, zeigten sich darin einige schöne Farbreflektionen.
Ein Spinnennetz im Spätherbst mit vielen Tautropfen fotografiert mit dem Primoplan 1,9/ 58 mm inspirierte mich zum Bildtitel. viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Diese harmonischen Farben und die Ineinanderschachtelung der Berge in Landmannalaugar haben mich schwer beeindruckt.
Für den Umbau des Womos und die wunderbare Tour de France mit ihm und Dir Seid gegrüßt Zurück aus dem Urlaub, mit 2 Krücken ist das Fotografieren schwierig, daher kaum Bilder, aber es war dennoch wunderschön und es wird immer ein wenig besser mit dem Bein. Arbeite momentan mit einem schlechten Ersatz, da mein PC am Abreisetag nur noch schwarz anzeigte....hoffe, das wird sich bald erledigt haben.
Mehr hier
Der Alltag der meisten Menschen wird von einem stetigen Auf und Ab bestimmt, denn das Leben schlägt bekanntlich immer wieder große und kleine Wellen.
Mehr hier
Ich war gerade dabei, einen großen Stein, der sich in einem Gebirgsbach befindet, nach interessanten Flechten und Mustern abzusuchen, als der Wind dieses Blatt auf den Stein wehte. Nur kurz war ich versucht, es zu entfernen, fand dann aber, dass es mit den Mustern sehr gut harmonierte und bezog es in die Aufnahme mit ein.
Variante 2 meines Bildes : Wischwasser
Mehr hier
Kaum zu glauben, aber diesen Ort habe ich auch schon bei 30 Grad erlebt ....+ wohlgemerkt Hier wird es auch schon wieder so warm .....
Mehr hier
Während ich an einem Bergsee auf den Sonnenuntergang wartete, beschäftigte ich mich in der Zwischenzeit mit Steinen und Flechten.
ein kleiner Gruß von mir ins Forum ich hab leider momentan nicht so viel Zeit zum Schreiben aber bin jeden Tag bei euch und schau vorbei Liebe Grüße Barbara
Mehr hier
"gemalt". Ich finde es immer wieder spannend, was die Natur an Farben und Formen zu bieten hat.
Mehr hier
Die vielen Frühblüher jetzt überall - da kann einem richtig das Herz aufgehen. Auch wenn die Schneeglöckchen jetzt so ziemlich durch sind, sind sie die ersten, die unser Herz höher schlagen lassen. Und ich habe gedacht ich mache Euch mal mitten in der Woche eine kleine Freude . Ich bin ganz mutig geworden und habe mal einen etwas ungewöhnlichen Anschnitt gewählt, mit voller Absicht auch einen Teil des dunkelgrünen Stengels oben links, um die angeschnittene Blüte nicht so ganz haltlos schweben zu
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus der kargen Gegend von Kagga Kamma. Mit gefällt die Kraft der Natur und Schöpfung welches sich in der From des kleines Pflänzchens hier zeigt. Es scheint so wie die kleine zarte Pflanze den starken Felsen sprengt und über ihn siegt
Mehr hier
Nochmal ein Blick in meine Regentonne...... das Eis war teilweise geschmolzen und im Wasser spiegelte sich ein Ast der darüberstehenden Birke ....von der sind auch die orange Punkte Siehe auch : Oxygen ...am gleichen Tag, nur anders fokussiert. Zu der Zeit hatte ich gerade eine OP am Bein hinter mir und hab mir naheliegende Motive gesucht
Mehr hier
Die schönen Kunstwerke aus Schnee und Eis gehören bei uns nun leider schon der Vergangenheit an, denn sie sind durch den Temperaturanstieg schon geschmolzen. Hier das letzte Bild von Schnee und Eis vom See, was dem vorherigen Bild ähnlich ist. Habe es nur nochmal anders beschnitten. LG André
Mehr hier
Unter dünnem Eis.
Diese kleine Eisfahne (gerade mal 6-8 cm hoch) entdeckte ich während meiner Wanderung am Wegesrand. Ich versuchte diese direkt zu fotografieren. Beim betrachten des Bildes auf dem Display gefiel mir das Ergebnis jedoch nicht wirklich. Viel zu unscheinbar sah diese doch aus. Nach ein paar Versuchen war mir klar, dass eine andere Lichtstimmung her musste. Jetzt hieß es noch 2 Stunden bis zum Sonnenuntergang warten... Im golden Abendlicht konnte die kleine Eisfahne dann ihre ganze Schönheit zeigen!
Mehr hier
Ich war fasziniert von dem Schattenwurf der Bäume li der Straße auf der vereisten Fahrbahn ....dazu die Reifenspuren ...oben re sieht man noch die Randmarkierung .... ganz gerade habe ich es nicht hinbekommen ...ich hatte keine Zeit, am re Fahrbahnrand angehalten, kurz auf die Straße und dann kam schon der nächste Verkehr ...... trotzdem finde ich die Grafik ganz schön und geeignet für diese Rubrik. Eine Straße kann nur eben kein Naturdokument sein
Mehr hier
Schwer aus der chaotischen Anordnung am Bachufer diese Bachstrukturen zu einem Bild zu verdichten, aber mit ein wenig Abstraktionsvermögen ging es. LG Holger PS Unter "Aktuell" sind nochmal neue Bilder vom Kristallpalast und aus dem Tiefschnee auf meiner Homepage dazu gekommen. Wer Lust hat ist herzlich eingeladen dem Link über mein Profil zu folgen und einen Blick zu riskieren.
Mehr hier
...ist besser, als ein Punkt zu sein
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
Verschiedene Farben und Formen von Eis und Schnee auf dem See
Hier ein weiteres Bild vom See mit seinen Kunstwerken der Natur.
lies den See nochmal in schönen Farben erstrahlen. LG André
Mehr hier
Teils gefrorene Bäche können im Winter wunderbare Farben und Formen ausbilden. Die Sonne bewirkt in diesen Bächen wunderschöne Lichtspiele. P.S.: Wer sieht den Hund?
Mehr hier
Hier ein weiteres Bild von einem See.
Tautropfen auf einer Feder.
bei plötzlichen und ersten -10°C bildeten sich wunderbare feine Eiskristalle; sie waren sehr klein und nur in Bodennähe bis ca 20 - 30 cm Höhe auszumachen, darüber waren keine, da blieb auch kein Schnee haften ich mußte mich also in Bodenlage für die Bilder begeben und fand sie an Pflanzenstengeln (ca 5 mm stark); weil die Kristalle so klein waren, habe ich zwei Zwischenringe vorgesetzt - und sie damit auch erst richtig gesehen und fand sie wunderschön.. Grüße Luise
Mehr hier
50 Einträge von 309. Seite 2 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter