Die Flucht...vor dem Blässhuhn im Morgennebel. Der Reiher hatte ewig auf dem Ast im Wasser gesessen und auch ein paar Fische erbeuten können als sich das Huhn näherte. Für ein paar Minuten saß der Reiher noch, aber dann hat ihn die Nähe des Huhns wohl doch gestört und er flüchtete.... LG Sigrun
Mehr hier
Diese Herbstalpenveilchen fand, neben den "normalen" rosafarbenen, im Botanischen Garten in Bochum! Hach, da geht einem das Herz auf, wenn man diese niedlichen kleinen Blütenmeere sieht.... Oder mögt ihr vielleicht die rosafarbenen lieber??? LG Sigrun
Mehr hier
Da meine fotografische Aktivität sich momentan nur auf den Weg zu meiner Arbeit beschränkt, hier ein Bild vom Wegesrand. Es handelt sich um einen Buchenwald, der im Bereich der ersten Zechen im Ruhrgebiet auf dem Stiepeler Sattel gewachsen ist. Es ist ein wunderschön lichter Wald mit kleinen Bächen und Totholz.
gestern bei windigem Wetter und freihand.....da war wohl nicht mehr drin.
Neue Workshops 2012 für den Naturschutz
Mehr hier
Diesen Mohn habe ich um die Mittagszeit bei Sonnenschein und Wind aufgenommen, der mich einige Nerven gekostet hat. Beeinflußte Natur, da im Botanischen Garten aufgenommen.
Ist zwar bescheuert, aber ich habe zufällig in meinem Profil gesehen, daß dieser Upload hier im Forum mein 900ster ist. 900 boah, ich hab' echt einen Schaden oder? Das ist doch nicht normal?! (Stirnrunzel) - Wie haltet Ihr das bloß mit mir aus? Wie auch immer, ich habe mir gedacht ich zeige Euch nochmal einen anfliegenden Graureiher vor blauen Hintergrund zur Feier des Tages. Vielleicht passt ja auch noch Nr. 900 in die Datenbank (gut das Uwe mit seinem Server grade erst umgezogen ist - irgendwa
Mehr hier
Irgendwie war dieser Graureiher etwas "Banane". Er wollte unbedingt auf den dünnsten Ästchen in der Baumkrone landen. Das Geflatter war groß und von wenig Erfolg gekrönt, aber mir hat es ein lustiges Erlebnis beschert. Vielleicht gefällt es Euch ja. LG Holger
Mehr hier
...an meiner Vorstellung einer gelungenen Graureiherflugaufnahme ist dieser Versuch. Ich sehe hier ungefähr 80% verwirklicht, nachdem ich gestern es nochmal versucht habe. Bei wieviel % seht Ihr denn das Bild? Schönen Sonntag noch und LG Holger PS Hier nochmal mein erster Versuch von Vorgestern: Du bist zu nah.. zu nah.....ach egal.
Mehr hier
"Tja, da stehst Du Dir stundenlang die Beine in den Bauch bei Eiseskälte, fummelst mit Deiner längsten Brennweite herum, um eine akzeptable Flugaufnahme in den Kasten zu bekommen, die Viecher fliegen wegen ungünstiger Windverhältnisse dauernd von Dir weg, nach dreieinhalb Stunden biegt auf einmal ein Exemplar in die andere Richtung ab und fliegt in einem Bogen auf Dich zu. - Hurra, äh naja, aber nicht noch näher, nein nein das ist zu nah, du Sauvogel ich rasier dir doch die Flügel ab mit me
Mehr hier
kam dieses junge Nilgansküken auf mich zu gewatschelt.
Auf der Flucht vor einer anderen Kanadagans, die ihr Revier verteidigte, war diese Kanadagans als ich sie "erwischte". Ich denke das Bild ist gut genug um es mal vorzeigen zu können, auch wenn ich mir noch klitzekleine Verbesserungen denken könnte. Nun ja, aber da ich noch nicht soviele Actionaufnahmen (mangels bis dato geeigneter Technik und mangelnder Gelegenheiten) im Portfolio habe... Ich wünsche Euch frohe Feiertage und besseres Fotolicht als ich es hatte. LG Holger
Mehr hier
Letzten Samstag war ich nochmal bei den Graureihern. Das Wetter war erst nicht so prickelnd, aber nachdem die Regenfront abgezogen war und die Nachmittagssonne hervorkam, da ergab sich die einmalige Gelegenheit die Graureiher vor einem dunklen Gewitterhimmel bei ganz klarer Luft zu fotografieren. Eine Lichtsituation zum Zungeschnalzen, wie auch mein Kollege Udo Schlottmann neben mir meinte. Vielleicht gefällt Euch dieses Graureiherbild ja auch. LG Holger
Mehr hier
Gestern in Bochum am Ümminger See. Nette Leute aus dem Forum kennengelernt, versucht Fotos zu machen und schönes Wetter genossen ;o) Konstruktive Kritik willkommen. Gruß Christoph
Mehr hier
Im Botanischen Garten in Bochum wächst diese zauberhafte Blüte an einem Kaktus.
Fand ihn lustig, wie er so abtaucht. Vielleicht mögt Ihr meinen "Diver" ja auch ein wenig...(?) LG Holger
Mehr hier
Letztes Bild meiner kleinen "Schlechtwetterserie" vom März. Ich hoffe der Eine oder Andere von Euch mag es. LG Holger
Mehr hier
Vom 29. - 31. August findet das erste Vogelfestival in Bochum am Kemnader See statt. Mehr Info: http://www.vogelfestival.de/ Veranstalter: Ideengeber und Repraesentanten des Vogelfestivals sind die Journalisten Thomas Griesohn-Pflieger und Dirk Glaser. Alle Faeden in der Hand haelt Vera Weisheit, die mit dem Festivalbuero die erste Anlaufstelle ist. Vielleicht kann man sich dort ja an einem Tag mal treffen! LG Das Adminteam
Mehr hier
Kaum zu glauben, daß das mal richtige Flügel werden mit denen diese Vögel fliegen können, findet Ihr nicht auch? LG Holger
Mehr hier
Also ich empfand diese Situation als Fotografieren im Grenzbereich. Das Licht war bereits dermassen übel, daß ich eigentlich schon einpacken wollte, als dieser Reiher angeflogen kam. Unter normalen Umständen hätte ich mir die Oberschenkel vor Freude und Begeisterung blau geklopft, so eine Flugaufnahme, die schon lange auf meiner Motivwunschliste steht, machen zu können. Hach naja andermal vielleicht... . Für mich war es aber trotzdem eine wertvolle Erfahrung mal unter diesen Bedingungen mit ISO
Mehr hier
... man könnte in dieser Szene fast meinen, der Altschwan würde seinem Küken das Wasseraufnehmen beibringen. Leider hatten sich die Aufnahmebedingungen wieder so verschlechtert, daß ich die Blende weiter öffnen musste und so das Küken nicht mehr scharf abbilden konnte. Auch einen engeren Ausschnitt hätte ich mir gewünscht. Nun ja, ich hoffe das Bild findet trotzdem seine Fans. LG Holger
Mehr hier
Nr. 4 meiner kleinen Schlechtwetterserie vom besagten Nachmittag. Das Schöne bei dem Licht, das schwarze Gefieder wäre mir bei Sonnenschein bestimmt total abgesoffen. So gibt es noch ein paar nette Regentropfen auf dem Gefieder als "Garnitur" gratis dazu und schwups: noch ein Porträt. Ich hoffe, es gefällt Euch. LG Holger
Mehr hier
Hier dann Nr. 3 aus meiner kleinen "Schlechtwetterserie". Tja, der "Kleene" paddelte auf einmal munter auf mich zu völlig unerschrocken. Mir war wirklich so, als es das Köpfchen zu mir in die Optik hob, als wenn es mit mir reden würde. Ja, ich weiß, ist "nur" ein Tier! Aber manchmal denke ich, die haben auch eine Seele (auch wenn es sentimental klingt). Also ich denke, es werden sich bestimmt hier ein paar von Euch finden, die den "Kleenen" auch mögen, ode
Mehr hier
Nr. 2 von meinem Regennachmittag. Mal schauen, ob dieses Bild Reaktionen bei Euch auslöst, ich wünsche beim Betrachten jedenfalls viel Vergnügen. LG Holger
Mehr hier
und ich auch. Mensch was habe ich den Hintern Naß bekommen an dem Tag. Aber ich hatte nur zwischen 14:30 und 18:00 Uhr Zeit und wollte unbedingt fotografieren. Was also tun? - Na, trotzdem fotografieren! Hier also das erste Bild meiner neuen kleinen Serie. Ich bin gespannt, wie Ihr die Regenbilder findet. LG Holger
Mehr hier
Bevor er in die Bäume flog, drehte er sich wunderschön in Kamerarichtung. Die Äste habe ich mal im Bild gelassen als Anhaltspunkt, um dem Bild links einen Halt zu geben. Man könnte diese durchaus auch per Ausschnitt ohne Stempeln eleminieren, die Datei ist nicht beschnitten. Was meint Ihr denn? LG Holger
Mehr hier
Danke an Udo Schlottmann für den Tip (das Bild hast Du ja schon an meiner Kamera gesehen). Ich hoffe es gefällt Euch. LG Holger
Mehr hier
Hab an dieser Pflanze lange gestanden und überlegt wie ich sie zeigen könnte. Dies ist das Ergebnis
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter